weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Science Fiction-Rollenspiel

285 Beiträge, Schlüsselwörter: Rollenspiel, Scifi

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 19:15
"Was glotz ihr den so Blöd? Noch nie Ein Repto und Insekto gesehen? Lauft,bevor ich eure Kinder fresse"Brüllte Shask aufgebracht.


Als sie weitergingen trafen sie Kisha,die nicht wirklich herschaute.

"Guck ma,Xyuh,die alte von vorhin. Was die wohl in der Stadt macht?"

Fragte er Xyuh.

"So,wo steht Dein Schiff den?"


melden
Anzeige
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 19:19
(An alle, die fragen: JA, das habe ich gezeichnet.

Und an alle, die fragen: wer hier ne große Beteiligung meinerseits will, soll mich irgendwie einbeziehen. Ich hätte nämlich ohne euch gar nicht erst angefangen.)


melden

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 19:23
"mein gott was für ein prolet " dachte sich Kisha als sie den Insektoiden wieder rumschreien hörte


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 19:29
Zuerst musste ich noch einmal nachsehen wieviel Geld ich noch hatte.. viel war es nicht mehr,aber für dieses heruntergekommene Hotel reicht es allemal.
Ich musste mir wieder Geld beschaffen, für gewöhnlich mache ich das mit Raubzügen, früher hatte ich sogar eine Crew, die mir dabei half Raumschiffe zu überfallen und anschliessend zu verkaufen, meine Crew ging nacheinander drauf, bei einem Übergriff des irdischen Militärs als wir unwissend einen Handelskreuzer überfallen haben.
Ich konnte entkommen.

Ich sah mich ersteinmal genauer in diesem Ort um.


melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 19:36
Mit einem weiteren der silbern glänzenden Züge gelangten wir zu dem Raumhafen, wo mein Gleiter abgestellt war.
"Es ist nicht besonders groß, aber für mich allein reicht es. Rechne also nicht mit sonderlich viel Platz.", warnte ich Shask schonmal vor.
Der Flug zum Mond war allerdings auch nicht sehr lang, gerade mal eine halbe Runde um Terra herum.

Ich suchte nach einem geeigneten Stützpunkt, wo wir die Ersatzteile bekommen könnten und fand schließlich eine kleine Ansiedlung, in der es auch einen Ersatzteilhändler geben musste. Es war ein heruntergekommenes Nest, in dem sich allerlei zwielichtiges Gesindel herumtrieb, aber wir würden hier sicherlich finden, was wir brauchten. Ein weiteres Problem wäre nur der Transport.

"So, wir sind da. Hier findest du sicher, was du gebrauchen kannst.", sagte ich, als ich den Gleiter gelandet hatte.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 19:38
Ich sah einen neuartigen kleinen Gleiter landen, vielleicht genau die richtigen um sie auszurauben und mir etwas Geld zu besorgen, ich ging auf die Besatzung zu, es war ein Reptoloid und ein Insektoloid


melden

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 19:39
"ja,den Händlich dahinten kenne ich" Sagte Shask,und zeigte mit einem seiner finger auf eine kleine Bruchbude.

"Und wegen dem Transport mach Dir keine Sorgen,habe mein Massekuppler dabei,damit können wir die Teile hinterm schiff transportieren".

Als Xyuh und Shask auf den Laden zugingen,fiel ihnen ein merkwürdigere mann mit einer maske auf..


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 20:46
Die beiden Besatzungsmitglieder sahen nicht gerade wie Vornehme Leute aus, vielleicht könnte ich sie dazu überreden mit mir ein paar Schiffe zu überfallen um ein bisschen Geld zu machen.
Sie sehen aufjedenfall stark aus und können bestimmt mit Waffen umgehen, ich hoffe sie sind wegen meines Aussehens nicht zu sehr abgeschreckt..

"Hey, ihr da.. nettes Schiff das ihr da habt, sucht ihr was bestimmtes?" fragte ich.


melden

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 20:56
"Wir suchen garnichts,Fremder,lass uns in ruhe" Sagtwe Shrask,mal wieder recht zornig.

"Ich möchte ersatzteile kaufen"


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 20:58
"Achso.. naja.. die würde ich lieber nicht bei diesem Halsabschneider hier kaufen, ich denke ihr solltet euch gleich ein neues Schiff besorgen.. ganz kostenlos.. ihr seht aus wie recht starke Männer, wir könnten einen gemeinsamen Raubzug planen, mein Schiff ist groß genug, und Waffen habe ich und ihr bestimmt auch. Ich brauche das Geld, ihr ein Schiff.

Da würde für uns alle etwas rausspringen."


melden

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 21:02
"EIN RAUBZUG,BIST DU BESCHEUERT?!Es reicht schon,wenn mich eh jeder hast,weil ich ein Isnekto bin. Dann auch noch ein Dieb? nein,danke.

Ich würde DIr raten,dich schnellsten zu verpissen,sonst hast DU gleoch die Kinder meiner beiden Deagles im Kopf."

Gröhlte Shask


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 21:05
"Glaubst du wirklich wegen einem einzigen Raubzug fahnden gleich alle nach dir?
Da liegst du falsch,ich habe schon etliche male "verbotene" Dinge gemacht, und nie ist mir was passiert.
Naja wenn ihr meint, kauft euch doch Ersatzteile von diesem Halsabschneider, viel Spaß damit."

Ich wendete mich ab und ging in das Zentrum der Kolonie zurück


melden

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 21:10
Topic Ranger nahm den Telebeamer und schoss ein Loch in die Wand. Er liebte Löcher.


melden

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 21:19
Offtopic Ranger kam hinzu: "Bruda, wos soi des? Du Depp, jetza muas i wieda schwoßa, Zipfe!"


melden

Science Fiction-Rollenspiel

27.10.2008 um 06:05
//offtopic
für diesen thread ist html spielerei von mir erlaubt ;). sieht cooler aus.


melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

27.10.2008 um 14:20
// Danke.
//
//Und an die anderen: Keine Sorge, es geht noch weiter.

<style>.fh{background:#000000; filter:alpha(opacity=60); -moz-opacity:0.6; opacity:0.6;}.fd{background:#000000; filter:alpha(opacity=60); -moz-opacity:0.6; opacity:0.6;}</style>


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

27.10.2008 um 14:24
(wow, sieht das spitze aus.)


melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

27.10.2008 um 14:37
Als Shask und der andere fertig waren mit dem streiten, folgte ich Shask zum Ersatzteilhändler.
Ein Raubzug - Welch Wahnsinn, sowas hatte ich noch nie getan. Vielleicht ein paar kleine Gaunereien hier und da und einige Dinge, die nicht jeder für ganz einwandfrei gehalten hätte, aber ein echter Raubzug war dann doch zuviel.

Als Shask hineinging, wartete ich draußen vor der Tür und sah mich um. Die meisten, die hier unterwegs waren, waren echt zwielichtige Gestalten von den verschiedensten Rassen, aber einer fiel mir ganz besonders auf. Nicht unähnlich meiner eigenen Art, hatte er allerdings Flügel und war von eher grauer Färbung. Einen Draconier hatte ich nicht erwartet, hier zu sehen, und noch weniger, dass er Erinnerungen in mir weckte.
Nicht Erinnerungen an ihn persönlich, eher an jemanden, der ihm ähnelte. Ich konnte es nicht genau einordnen, doch ich wusste, dass ich schon einmal jemandem von seiner Art begegnet war, ich erinnerte mich an weiße Haut und an Blut.

Schnell war der graue Draconier in Richtung der Kolonie verschwunden, aber die Erinnerungen blieben und beschäftigten mich die ganze Zeit, die ich wartete.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

27.10.2008 um 14:56
Bin ich eingeschlafen? Ich wusste es nicht. Jedenfalls stieg ich aus dem warmen Wasser und sofort umfing mich ein recht kühler Wind. Ich wusste, dass der Wind normalerweise überhaupt nicht kühl war, aber nach dem langen Aufenthalt in der heißen Quelle fühlte er sich so an. Ich war rundum durchgewärmt und strotze vor Energie.

Am Ufer suche ich meine Sachen zusammen. Ich brauchte keine Angst zu haben, dass sie jemand stahl, denn das hier war ein Ort, zu dem außer mir niemand kam, und selbst wenn, wäre ich sofort, wenn ich etwas Feindseliges in meiner Nähe spüren konnte, aus dem Wasser gesprungen und hätte dem Störenfried die Kehle durchgeschnitten.

Die entspannende Zeit hatte mir etwas innere Ruhe beschert, aber dennoch hatte ich das Bedürfnis, diesem Ort für eine Weile dem Rücken zu kehren. Es würde mir jetzt guttun, im All ein paar kleine Asteroiden zu zerschießen und vielleicht hatte ich sogar Glück und konnte selbiges mit einem wehrlosen, kleinen Schiff tun. Mit der Vorfreude in meinem Herzen ging ich zu meinem eigenen Schiff. Es war nicht groß, aber sehr wendig und sehr stark bewaffnet. Genau so gefährlich wie ich, und das Gefährlichste daran war, dass man es allein vom Aussehen her leicht völlig unterschätzte.


melden
Anzeige
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Science Fiction-Rollenspiel

27.10.2008 um 15:06
Shask hatte scheinbar tatsächlich Glück und bekam seine Kühlschaufel, ein sperriges Teil, an dem er schwer zu tragen hatte.
Es passte aber zumindest noch in meinen Gleiter hinein, sodass wir immer noch beide genug Platz hatten, die Reise zur Erde, nach Neu-Berlin zurück, war schließlich auch nicht lang, eine Sache von Minuten.

Ich startete die Triebwerke und begann mit dem Start, um Luna zurückzulassen und wieder Terra zu besuchen.
Den Typen, der uns zu einem Raubzug überreden wollte, hatte ich schon fast wieder vergessen, dafür wurden die anderen Erinnerungen immer stärker. Beinahe hätte ich ein Stück Weltraumschrott in Lunas Orbit gerammt, als ich in Gedanken versunken war. Erst durchs Shasks aufgeregte Reaktion wurde ich wieder in die reale Welt zurükgerissen.

Was war nur mit mir los? Welche Erinnerung konnte so überwältigend sein, dass ich nicht einmal mehr richtig fliegen konnte?
Es musste um einen Kampf gehen, soviel wusste ich zumindest.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religionstest364 Beiträge
Anzeigen ausblenden