Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Gedichte entschlüsseln

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedichte, Rätsel, Entschlüsseln

Gedichte entschlüsseln

09.03.2009 um 21:03
Wer kennt das nicht, man liest ein Gedicht und weiss nicht, was damit gemeint ist bzw versteht ein altes Wort nicht.

In diesem Thread stelle ich verschiedene Gedichte, die schwer verständlich sind, bzw zum nachdenken veranlassen.

Lasst einfach eure Gedanken schweifen und schreibt was ihr über das Gedicht denkt. Auf "das ist langweilig" oder "das ist unsinnig" kann ich jedoch gut verzichten...

P.S. Bitte stellt keine Gedichte herein, falls ihr ein intressantes Gedicht habt, mailt es einfach mal und ich entscheide dann, ob ich es reinstell oder nicht.

Viel Spaß
Niggela


melden
Anzeige

Gedichte entschlüsseln

09.03.2009 um 21:09
Hier das erste Gedicht von Goethe:

Unschuld

Schönste Tugend einer Seele,
Reinster Quell der Zärtlichkeit!
Mehr als Byron, als Pamele,
Ideal und Seltenheit!
Wenn ein andres Feuer brennet,
Flieht dein zärtlich schwaches Licht.
Dich fühlt nur, wer dich nicht kennet;
Wer dich kennt, der fühlt dich nicht.

Göttin, in dem Paradiese
Lebtest du mit uns vereint;
Noch erscheinst du mancher Wiese
Morgens, eh' die Sonne scheint.
Nur der sanfte Dichter siehet
Dich im Nebelkleide zieh'n:
Phöbus kommt, der Nebel fliehet,
Und im Nebel bist du hin.


melden

Gedichte entschlüsseln

09.03.2009 um 21:11
P.S. Bitte stellt keine Gedichte herein, falls ihr ein intressantes Gedicht habt, mailt es einfach mal und ich entscheide dann, ob ich es reinstell oder nicht.

Schon mal dran gedacht ein eigenes Forum zu eröffnen?


melden

Gedichte entschlüsseln

09.03.2009 um 21:20
@martialis
Ich weiss nicht genau wie es geht und ich denke, mit ein bisschen vernunft, kann man hier viel Spaß haben.

MfG
Niggela


melden

Gedichte entschlüsseln

09.03.2009 um 21:22
Ich versteh nicht so ganz,worauf du hierbei hinaus willst??


melden

Gedichte entschlüsseln

09.03.2009 um 21:27
@Dini77
Jeder hat seinen eigenen Gedanken zu Gedichten und es ist intressant zu Erfahren, welche Gefühle und Gdanken andere haben.

Macht doch einfach mit :)

MfG
Niggela


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 09:37
@Niggela
Danke für die Einladung.Habs verstanden und mal was abgeschickt. Ist aus dem 18. Jahrhundert, aber ich denke auch in der heutigen Zeit gut zu interpretieren* :)


melden

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 14:28
@Samnang
Ja, danke,

Was denkt oder fühlt ihr bei dem Gedicht "Unschuld" ?


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 14:45
Niggela schrieb:@Samnang
Ja, danke,

Was denkt oder fühlt ihr bei dem Gedicht "Unschuld" ?
Soll ich es vortanzen ?


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 15:00
wenn ich ehrlich bin, finde ich die inhaltsangaben der dosen und flaschen die bei mir auf'm klo stehen interessanter


melden

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 15:24
ganz ehrlich... da hat der gute goethe ziemlichen mist zu der zeit gebaut. das einzige wort, dass da passt, ist tugend.


melden

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 15:28
es gibt nichts das ich mehr hasse als gedichte (interpretieren)


melden

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 15:30
hihi^^

ich hab deutsch lk...macht eigentlich spaß, aber liebesgedichte oder freundschaftsgedichte mag ich gar nicht.


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 17:19
@Niggela
So damit mal was einigermaßen am Thema orientiertes kommt, ein Versuch.
also ich gebe es einfach so wieder, was mir beim durchlesen als erstes in den Sinn kam.

Der gute (reine) Mensch mit genügend Nächstenliebe ausgestattet hat eigentlich recht gute karten.
nicht leicht aber man kann allerhand erreichen auf diese Weise.
Nun kommt aber die Versuchung, ein anderer Wert ins Spiel,
irgend etwas was das eben unterdrücken, nicht zuklassen möchte.
Ein Dorn im Auge, so wird das sanfte, das sich vielleicht nicht zu behaupten weis einfach überannt, nieder oder unterdrückt.
Flackert manchmal noch auf, doch ist nicht genügend an Stärke da, hüllt dich das Unverständnis der andern ein, und wieder einmal zerbricht etwas wunderbares am unverständnis der Welt,
Zu wenige erkennen den Wert und der Nebel, sprich die grausame Wirklichkeit, beraubt dich des Vertrauens und nimmt den Glauben an sich selbst einfach mit sich fort..

Bliebe dann noch das ganze in den erotischen Bereich zu verlegen, das jemand voller Unschuld , alles verliert , weil ihn die Gesellschaft mit ihrem immer gleichen Gelüsten einfach aufsaugen und zerstören. Das Wort TUGEND, war ganz gut fand ich*@_jules_

Ansonsten mag ich eigentlich sehr viele Gedichte, sicher auch immer nach Lust und Laune , nach Stimmung und Zeitpunkt.

Es gibt wie überall GUTES und Schlechtes*

@datrueffel
HUCH, jetzt bin ich aber baff
@dS
schade eigentlich, aber kann ja nicht jeder alles mögen :)
@T_K_V
Gedichte werden durchaus tänzerisch interpretiert....es wäre sicher ein Vergnügen (Video) ??


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

10.03.2009 um 17:29
P.S. Bitte stellt keine Gedichte herein, falls ihr ein intressantes Gedicht habt, mailt es einfach mal und ich entscheide dann, ob ich es reinstell oder nicht.

Schon mal dran gedacht ein eigenes Forum zu eröffnen?


oder die möglichkeit des bloggens in betracht gezogen?


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

11.03.2009 um 07:06
@Samnang

ich mag goethe und seine gedichte nicht

sie langweilen mich, weil die schreibweise von goethe einschläfernd ist. muss ja nicht jeder jeden und alles mögen, gell ;)

*blubb*


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

11.03.2009 um 07:44
@datrueffel
naja ist natürlich GESCHMACKSSACHE, aber ich dachte doch, dass in dir ein Poet steckt?? Nur vielleicht nicht gerade im GEDICHTE - LAGER*

und stimmt natürlich muß es Unterschiede geben, wäre jetzt auch nicht meine absolut 1. Wahl......aber ich kann damit leben :) LG und Bubb Blubb


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

11.03.2009 um 08:25
@Samnang
Samnang schrieb:Nur vielleicht nicht gerade im GEDICHTE - LAGER
Nee...eher so im Bereich qualitativ hochwertiger Spam :D

*blubb*


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

11.03.2009 um 08:26
und quantitativ auch :D

*blubb*


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte entschlüsseln

11.03.2009 um 08:31
@datrueffel
ja, hihi -aber da lebt man gefährlich, aber was solls

Wie sagte ein Dichter (grins) Das Leben ist Schiffbruch, rette sich wer kann

ich glaube der gute Voltaire


melden
Anzeige

Gedichte entschlüsseln

11.03.2009 um 20:04
Da bei dem ersten Gedicht, keine oder nur wenig intresse da war, stell ich mal ein neues rein. Es ist ein Liebesgedicht von Joachim Rigelnatz.
Ich hoffe ihr findet es genauso schön wie ich.

Nachtschwärmen

Die alte Pappel schauert sich neigend,
Als habe das Leben sie müde gemacht.
Ich und mein Lieb – hier ruhen wir schweigend –
Und vor uns wallt die drückende Nacht.
Bis sich zwei schöne Gedanken begegnen, –
Dann löst sich der bleierne Wolkenhang.
Goldene, sprühende Funken regnen
Und füllen die Welt mit lustigem Klang.
Ein trüber Nebel ist uns zerronnen.
Ich lege meine in deine Hand.
Mir ist, als hätt ich dich neu gewonnen. –
Und vor uns schimmert ein goldenes Land.


Was denkt oder fühlt ihr bei diesem Gedicht?
Wie stellt ihr euch diese Nacht genau vor?

MfG
Niggela


melden
111.997 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden