Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PayPal

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Konto, Paypal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

PayPal

12.03.2010 um 15:44
@schmitz
Zitat von schmitzschmitz schrieb:Welches Produkt?
paypal.
Zitat von schmitzschmitz schrieb:Das mit der Gebühr, war ja auch nur der erste Hammer, die 5 Wochen, die ich meinem Geld hinterherlaufen musste, waren dann sicher auch mein Fehler, was?
hab ich nie gesagt und werd ich nie sagen. der service der meisten großen firmen ist unter aller sau und die kundenfreundlichkeit ebenso.

dass das, was vor 4 jahren war für alle ewigkeit gilt ist aber genauso schwachsinnig.


melden

PayPal

12.03.2010 um 15:46
@doink
Nachdem hier so viele Lobeshymnen gesungen wurden, war es mir ein Bedürfnis, meine negative Erfahrung dagegen zusetzen.

Wie das heute läuft, interessiert mich bis auf Weiteres einfach nicht mehr. Mir hat das gereicht.


melden

PayPal

12.03.2010 um 15:54
@schmitz
das ist alles dein gutes recht und mit den service kannst du auch paypal in die schuhe schieben, das ist völlig in ordnung.

du solltest nur sachlich bleiben, denn die gebühren stehen ganz klar in den geschäftsbedingungen und wenn du die nicht liest ist das eben DEIN pech und keine negative eigenschaft von paypal.


melden

PayPal

12.03.2010 um 15:57
@doink
Mir hatte sich das so dargestellt, dass ich noch überhaupt keine Eine Leistung von PayPal erhalten hatte, die sich aber bereits mit einem nicht kleinen Betrag an meiner Habe gütlich taten, prozentual eben...Das mag ihr gutes Recht gewesen sein, dennoch war es "shocking" und dann die darauf folgenden 5 Wochen brachten bei mir zu Recht halt den Gedanken hoch, dass die mich nicht nur durch Gebühren abkochen, sondern dann auch noch 5 Wochen mit Geld arbeiten, was ihnen definitiv weder gehört, noch zusteht!


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

PayPal

12.03.2010 um 16:01
Ich finds ne Frechheit von Ebay wie da zurzeit mit den sagen wir mal "Mitgliedern" umgegangen wird.

Beispiel:
Meine Eltern haben einen Sopnderpostenhandel über Ebay betrieben.
Ab 2009 musste man als Gewerblicher Verkäufer eine Firma beauftragen, die das Verpackungsmaterial beim Käufer abholen würde. (Wenn dieser drum bittet)
Kostenpunkt pro 1000 Pakete ich glaub 500 Euro oder so. Wir hatten damals einen Umsatz von 5000 Paketen und mehr.Verpackt wurde alles in Pappe und Papier, dass heißt, der Käufer schmeisst den Kram kostenlos in den Altpapiercontainer und der Verkäufer bezahlt ne Firma die NIE IM LEBEN irgendwo Verpackungsmaterial abholt.

Paypal rechnet sich tatsächlich nur für Käufer, als Verkäufer sind die Gebühren einfach horrend.

Ich hatte 48 Bewertungen, als mir mitgeteilt wurde, dass ich ab nun Paypal brauche, um dei Egay was zu verkaufen, habe ich meinen Account sofort gelöscht.
Fahr ich halt aufn Flohmarkt oder werf meinen Sperrmüll wie früher wieder weg anstatt ihn zu verticken.

Genau diese zusätzlichen Kosten wie Gebühren die andauernd angehoben werden, Verpackungsentsorgung für Gewerbliche, Paypal usw. haben dafür gesorgt, dass der Laden schon lange kein Tummelplatz für Schnäppchenjäger mehr ist. Ich hab sogar schon Verkäufer angeschrieben, mir den Artikel ausserhalb Ebays für weniger Geld zu verkaufen, keine Gebühren usw.
Hat geklappt.
Ansonsten kaufen wir jetzt eher bei Amazon als bei Ebay ein...


melden

PayPal

13.03.2010 um 14:43
Ich korrigiere meine Aussage, habe das erstemal Probleme mit Paypal, der zahlungsvorgang ist falsch gelaufen :( hoffe mal das klärt sich, Kommunikation mit Chinesen ist nicht so einfach (ich liebe meinen Übersetzer) :(


melden

PayPal

13.03.2010 um 18:47
@schmitz
Solch hohe Beträge kommen aber nur durch Zahlung von Kreditkarten über PayPal zustande.
Die kann man ablehnen. Ist mir auch einmal passiert, seitdem nicht wieder und ich lehne Kreidtkartenzahlung von Käufern ab.


melden

PayPal

14.03.2010 um 05:29
Puh geklärt, zur hälfte Schuld von PayPal und Hälfte Verkäufer der mehr als begriffsstutzig war.


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:13
Paypal zockt richtig ab

http://aktien-boersen.blogspot.com/2010/04/paypal-zockt-richtig-ab.html


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:16
@ekliop55
einer seite, die damit wirbt, jeden monat ohne zutun 2000€ mit youtube verdienen zu können, kann man natürlich vollstens vertrauen...


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:19
@raupi

hab das schon jahre und ausnahmslos gute erfahrungen mit paypal

aber als käufer nicht als verkäufer


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:26
@ekliop55
die beschreibung des von dir geposteten videos:
Paypal ist nicht nur sicher. Mit Paypal werden Sie ganz sicher abgezockt. Wir zitieren ein Opfer. Zitat Anfang: "Paypal gehört zu den größten Verbrechern in der Online Wirtschaft. Wer mit Paypal bezahlt, ist richtig am Arsch. Wer Paypal als Zahlungsmöglichkeit anbietet ein noch größerer Arsch. Das Abschlachten in der Welt gehört nicht mehr nur in die Welt der Kriegsführung, sondern auch in die Welt der Onlineführung."-- Zitat Ende
ja, so stell ich mir seriöse berichterstattung vor ;)


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:31
@dS

verzeih ekliop55 er bezieht seine bildung und meinungen durch youtube...


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:32
na ausnahmsweise :ok:


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:50
darum hat er wohl auch den link mit tinylink verschandelt, damit man nich von vorn herein sieht.. öhm.. etc.


melden

PayPal

27.04.2010 um 14:58
Hab auch schon länger ein Paypal-Konto und bisher keine schlechten Erfahrungen damit gemacht.

Mit Ebay mach ich fast nichts mehr, aber ich bekomme regelmäßig Geld von mehreren Bildagenturen auf mein Paypal-Konto überwiesen. Gabs bisher nie Probleme. Hab auch noch nie irgendwelche Gebühren zahlen müssen. Weiß gar nicht wie manche das hinkriegen. :D

Lasse mein Geld aber nie lange dort liegen. Sobald was drauf ist, wirds aufs richtige Konto geschoben. So fühl mich dann doch wohler. ;)


melden

PayPal

08.02.2011 um 10:36
Paypal spinnt bei mir absolut JEDES mal herum,wenn ich irgendetwas damit bezahle.

Nein danke, dann lieber per Rechnung kaufen


melden

PayPal

08.02.2011 um 18:02
moin

hab mal diesen alten thread rausgekriegt,
wegen meinem anliegen wollte ich nix neues eröffnen.
ich habe gestern 2 mal ne gutschrift von paypal gekriegt,
einmal 8 und einmal 19 cent.
kann sich (und mir) mal jemand erklären, wo das herkommt ?
ich habe nie irgendwas mit denen zu tun gehabt.
so lautet der verwendungszweck :
PAYPAL QQR4FM7PWSSCR6FL PAYPAL-GUT SCHRIFT ZUR KONTOBESTAETIGU NG MATTHIAS KORNER 110205P3TX0432ZP MATTHIAS KORNER
und who the fuck ist matthias korner ?

buddel


melden

PayPal

08.02.2011 um 18:25
wie? Du hast keinen Paypal-Acc und das steht so auf deinen normalen Kontoauszügen? Oo
@buddel


melden

PayPal

08.02.2011 um 18:26
also bei mir war das so, als ich meinen Paypal-Acc angelegt habe , bekam ich zwei solcher Gutschriften, zur KOntobestätigung.

Vielleicht hat ja jemand mit Deinen Daten einen erstellt???

Denn bei Dir steht ja komischerweise "Zur Kontobestätigung"


melden