weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Weihnachten, Advent, Xmas, Bilder Stimmung
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 11:06





melden
Anzeige

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 11:08
Ich liebe Weihnachten,aber nicht diesen Konsum Terror!!!!! Teure Geschenke Weihnachtsgebäck schon im Oktober^^

Freue mich auf die Gemütlichkeit und das Beisamamensein mit meiner Familie und das leckere Essen!!!


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 11:25
Evolet84 schrieb:Weihnachtsgebäck schon im Oktober
im oktober? irgendwie glaub ich, dass ich das zeug schon im sommer irgendwo gesehn habe :D

draußen noch angenehme 30 grad und im laden bekamste schon spekulatius :D


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 11:45


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 12:16
@Sani

Das kann natürlich auch sein und das finde ich irgendwie ABARTIG!!!


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 12:20
In Berlin sind heute 18 °C
Wo soll denn da die Weihnatsstimmung herkommen :D

@Puschelhasi
also für mich ist das definitiv zu früh.
trotzdem viel Spaß mit deinem Thread!


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 13:45
Christmas is im Eimer

When the snow falls wunderbar
and the children happy are,
when the Glatteis on the street
and we all a Glühwein need,
then you know, es ist soweit:
She is here, the Weihnachtszeit.



Every Parkhaus ist besetzt,
weil die people fahren jetzt,
all to Kaufhof, Mediamarkt,
kriegen nearly Herzinfarkt,
shopping hirnverbrannte things
and the Christmasglocke rings.



Merry Christmas, merry Christmas,
hear the music, see the lights,
frohe Weihnacht, frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits...



Mother in the kitchen bakes
Schoko-, Nuss- and Mandelkeks,
Daddy in the Nebenraum
schmücks a Riesen-Weihnachtsbaum.
He is hanging auf the balls,
then he from the Leiter falls...



Finally the Kinderlein,
to the Zimmer kommen rein
and es sings the family
schauerlich: "Oh, Chistmastree!"
And the jeder in the house
is packing die Geschenke aus.



Merry Christmas, merry Christmas,
hear the music, see the lights,
frohe Weihnacht, frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits...



Mama finds unter the Tanne
eine brandnew Teflon-Pfanne,
Papa gets a Schlips and Socken,
everybody does frohlocken.
President speaks in TV,
all around is Harmonie,
Bis mother in the kitchen runs,
im Ofen burns the Weihnachtsgans.



And so comes die Feuerwehr
with Tatü, tata daher
and they bring a long, long Schlauch,
and a long, long Leiter auch
and they schrei - "Wasser marsch!",
Christmas is - now im - ... Eimer.



Merry Christmas, merry Christmas,
hear the music, see the lights,
frohe Weihnacht, frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits...


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 14:44
@Puschelhasi
jaaaa, weihnachten ist doch mit die schönste zeit im jahr! weihnachtsmarkt, märchenwald, glühwein, mutzen, lustige mützen ...hach :)


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 14:48
@Sani
@Evolet84
hab mal in einem supermarkt regale eingeräumt, die bekamen die weihnachts süßigkeiten teilweise schon kurz nach ostern.. weil die sonst zu lang das lager verstopfen, stellen die das zeug schon viel zu früh raus.


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 14:49
@Elli84

:D :D :D Endlich mal jemand der mich versteht.


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 14:51
Ich nehme Geschenke immer gerne an ....


:D


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 14:54
@Puschelhasi
absolut! ich hab gerade erst überlegt, ob ich mir morgen tannenzweige hole und schon auf dem tisch bisserl dekoriere- klar, mich halten alle für irre, aber zu meiner jährlichen nikolausparty, da traben sie alle an :)


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 14:55
Wie sehr ich das kenne! :D

Weihnachen is soooo toll. Ich mag auch den ganzen Kitsch dazu.^^


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 15:01
@Puschelhasi
ich auch, meinen weihnachtskitsch lass ich mir niocht nehmen! und ich mag es die geschenke zu basteln und einzupacken und den geruch von plätzchen in der küche und die weihnachtslieder (gerne die englischen, wie "rocking around the christmastree")...hach ja...alles sooo schön..den schnee nicht zu vergessen, letztes jahr gabs ja mal reichlich davon


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 15:05


yiiiihaaaa


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 15:09
@Elli84

Jo Plätzchen...ganz besonders Plätzchen und Bunter Teller, das is ganz wichtig!


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 18:08
@Jofe

Das lied hat was^^


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 18:12


:D


melden

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

14.11.2010 um 20:51
@DerFremde
Sehr passend. Der Song macht mit Sicherheit Weihnachtslaune ;)


melden
Anzeige
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weihnachts-Stimmungsthread 2010

26.11.2010 um 16:21
@Puschelhasi

coole Idee! :) Hatte dieselbe Idee aber Du warst schneller.

Ich finde in diesen Thread gehören Geschichten, sowie Rezepte oder Lieder oder Bilder...halt alles was mit Weihnachten zu tun hat. :D

Hier mal ne Geschichte von mir:

Das Weihnachtslicht
von Christine Götter


Eines Abends im Advent, es war irgendwann in den 90-iger Jahren, beschloß das Christkind Weihnachten wieder einmal auf der Erde zu verbringen.
Es war lange nicht mehr dort gewesen. Der Weg zur Erde war weit und beschwerlich und er wurde auch kaum mehr begangen, außer von ein paar Engeln. Diese mußten sich ab und zu da unten umsehen, denn sie schrieben die Chronik der Erde.

Nur einer machte sich Jahr für Jahr auf den Weg, das war der Weihnachtsmann. Viel Arbeit hatte er nicht mehr, denn es gab nur noch sehr wenig Kinder, die an ihn glaubten. Für diese Kinder machte er sich besondere Mühe, denn sie waren seine Hoffnung für den Frieden der Erde.
Das Christkind konnte den traurigen Erzählungen des Weihnachtsmannes kaum Glauben schenken, "er war halt doch schon ein recht alter Mann." Auch die Chronik, welche die Engel schrieben, erschien ihm nicht wahr. "Diese Engel übertreiben doch immer wieder, ich will mich selbst überzeugen!"

So kam es, daß das Christkind am Morgen des Weihnachtstages auf der Erde landete. Es war entsetzt über all die Dinge, die es sich ansehen mußte: Leute im Geschenke-Kaufrausch - Weihnachtslieder plärren aus Lautsprechern - angespannte, gehetzte Gesichter - schlichtweg ein Durcheinander, das es früher nie gegeben hatte.
Beim Kommentar einer jungen Frau horchte das Christkind auf: "Dieses Weihnachtsgetue nervt mich, hoffentlich ist der Rummel bald vorbei!"
"Das ist es wohl", dachte das Christkind. "Die Leute tun nur noch so, als ob Weihnachten wäre, das eigentliche Weihnachtsgefühl kennen sie längst nicht mehr."
Auch abends in den Familien wurde es kaum besser. Schnell - schnell,
in die Kirche. Heute muß man da ja hin, ist doch Weihnachten - rasch nach haus, das Essen wird sonst kalt - der Teller ist noch nicht leer, schon quengeln die Kinder. Sie wollen ihre Geschenke, schließlich hat man sie lange genug neugierig gemacht. Gleich - ist es soweit - JETZT...
Dem Christkind stehen die Tränen in den Augen. So traurig war es lange nicht gewesen. Es mußte etwas tun, um den Menschen wieder echte Freude zu schenken.

Da kam ihm eine Idee: Es hatte ja noch sein Weihnachtslicht einstecken! Mit dem tröstete es im Himmel kleine Engelchen, die von ihrer Wolke gefallen waren, oder spendete Trost für alle, die traurig waren. Wieso sollte diese Licht auf der Erde nicht auch seine Wirkung tun? Rasch griff das Christkind in seine Tasche und streute Weihnachtslicht in jedes Haus. Es vergaß kein einziges.

Auf einmal wurde es überall still. Den Menschen wurde warm ums Herz. Die Erwachsenen wollten sich zuerst gegen dieses Gefühl wehren, denn sie kannten es nicht oder hatten es vergessen. Die Kinder aber, sie nahmen es sofort an. Für sie war es das Schönste, was sie je erlebt hatten.
Die Alten lächelten still. Ja, Weihnachten hatte seinen Zauber wieder, der im Laufe der Zeit verloren gegangen war.
"So etwas darf nie mehr geschehen" dachte das Christkind und ließ vorsorglich eine ganze Menge Weihnachtslicht auf der Erde zurück, bevor es sich wieder auf den Heimweg machte. Dieses besondere Licht brennt seitdem in jeder Kerze und bringt Frieden und Zuneigung, aber auch Ruhe und Nachdenklichkeit in die Häuser und Herzen der Menschen.
"Ja ja", brummte der Weihnachtsmann wohlwollend, als er das Christkind bei seiner Heimkehr empfing. "Du hast den Menschen das schönste aller Geschenke gemacht - du hast ihnen die Freude gegeben." Damit wandte er sich um und ging zu seiner Weihnachtswerkstatt.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden