weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Apostrophitis - woher kommt sie?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechtschreibung, Apostroph
Goneril
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 19:12
Seid gegrüßt,

ich erstelle hiermit mal eine Diskussion zu einem Thema, welches mich schon seit längerem beschäftigt, und zwar dem falschen und beinahe schon inflationären Gebrauch des Apostrophs.
Zum einen wird er oft als Indikator für den Genitiv gebraucht (wie im Englischen), wie zum Beispiel in "Christa's Würstchenbude" oder "Lisa's Friseursalon". Zum anderen trifft man oft auch auf das Apostroph in Verbindung mit dem Plural-s, wie z.B. in "CD's", "Foto's", "DVD's" und dergleichen. Aber auch andere Varianten des Apostrophmissbrauchs sind anzutreffen, z.B. "Futter'n wie bei Mutter'n".
Meine Frage nun: wieso wird der Apostroph in einer solchen Weise verwendet? Ist es bloss die orthographische Unkenntnis oder ist es Absicht? Was meint ihr dazu?


melden
Anzeige

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 19:14
Ja, das hab ich mich auch schonmal gefragt. Ich bin ja ein Mensch der sehr auf sowas achtet seit ich mal vom umgangssprachlichen Deppenapostroph gehört habe.
Vielleicht kann uns da @Marina1984 Auskunft geben, bei der konnte ich sowas des Öfteren beobachten.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 19:15
@Goneril
Wikipedia: Apostrophitis

könnte vielleicht so geklärt werden


melden
Goneril
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 19:18
@blackpony: Dieser Artikel ist gut, doch gibt er über die Frage, wieso der Apostroph oft so gebraucht wird wie oben beschrieben leider keine Auskunft.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 19:19
@Goneril

da werde ich noch etwas finden


melden

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 19:20
ich denke einfach, dass es an mangelndem wissen liegt.
dazu kommt noch, dass im englischen der apostroph anders verwendet wird, als im deutschen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 20:42
Ich denke, es verhält sich hier wie bei dem Anglizismus, der immer mehr Einfluß in der deutschen Sprache hat. So wie englische Ausdrücke im deutschen benutzt werden, so wird auch die englische Grammatik gerne mal ins Deutsche übernommen. Wobei es für mich absolut keinen Sinn ergibt...


melden
Goneril
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 20:44
Und die üblichen Fehler aus dem Englischen werden wohl auch übernommen, siehe Apostroph beim Plural...


melden

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 20:57
Manelnde Schulbildung, dazu zunehmende Anglizismen und auch die zunehmende Falschverwendung in den Medien, das alles ergibt wohl den Mix, der zu dieser "Krankheit" führt.
Zur Verteidigung könnte man allerdings anführen, dass früher im Deutschen auch ein Genitiv-Apostroph verwendet wurde.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:04
In Holland, und ich kenne ein paar Holländer die hier mitschreiben, wird es auch anders benutzt als in der deutschen Sprache.
User die in Deutschland gegen Ende des 19. Jahrhundert die Rechtschreibung gelernt haben, können wir wohl ausschliessen.


melden
Goneril
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:04
@Ilian: Das stimmt, wobei man denke ich auch davon ausgehen kann dass die heutige Verwendungsweise nicht von der Kantlektüre herstammt :) Eher, wie du bereits angemerkt hast, Vom Englischen ("McDonald's" etc.).


melden

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:07
War auch eher belustigend gemeint, schreiben wie der große Goethe. ;)
tmmH06p 220px-Goethe VollstC3A4ndige Ausgabe let


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:11
tbVgyNX becks

Die Marke ist bei den Rechtschreibreformen nicht angeglichen worden.


melden

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:15
Beck's ist aber auch im Amiland big in business, vielleicht rührt der Apostroph auch daher.

Wiki meint, dass der Apostroph heute bei der Verdeutlichung eines Eigennamens sogar zulässig ist: Wikipedia: Beck%27s#Schreibweise


melden

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:18
@Ilian
@emanon
Habe auch gerade nachgeschaut...man kann es immernoch benutzen, muss man aber nicht.
Ich bleibe bei der alten Schreibweise. Bei mir heisst es immernoch "wie geht's?"... ;)


melden
Goneril
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:19
@Ilian: Sicher, aber nur in Fällen wo dies zur Verdeutlichung notwendig ist. Z.B. "Andrea's Imbiss" oder ähnliche Fälle.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:20
@Ilian
Ich dachte, dass es, im 19. Jahrhundert kreiert und etabliert, einfach, den Rechtschreibreformen zum Trotz, beibehalten wurde.


melden

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:23
@Goneril
Aber ist es nicht eigentlich auch so, dass bei einem männlichen Andreas der Apostroph angehängt wird oder durch ein "ens" ersetzt wird? Also "Andreas' Imbiss" oder "Andreasens Imbiss".
Eigentlich ist der Genitiv-Apostroph doch überflüssig wie ein Kropf.

@emanon
Wiki: Die Schreibweise war im 19. Jahrhundert gebräuchlich. Sie ist durch die internationale Ausrichtung, vor allem im englischsprachigen Raum, zu erklären.
Es könnte also beides mit reinspielen.


melden

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:24
http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,283781,00.html


melden
Anzeige
Goneril
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apostrophitis - woher kommt sie?

17.07.2011 um 21:24
@Ilian: Klar, ich meinte nur, dass man in solchen Fällen, gemäß Rechtschreibreform, dann eben, wenn man das unbedingt will, das Genitivapostroph benutzen darf, aber nicht, wie es heute verbreitet ist, jedes -s mit Apostroph abtrennen darf.


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden