Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schulbildung - was bringt sie?

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Zukunft, Meinung, Ziele, Schulbildung
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

18.05.2013 um 00:08
@Quinn-scias
Hast Du denn wenigstens eine Alternative parat zu unserem
derzeitigen Schulsystem, denn das Video kann ich eh nicht
mit meinem Stick schauen.


melden
Anzeige

Schulbildung - was bringt sie?

18.05.2013 um 08:14
@Quinn-scias
Quinn-scias schrieb:Lesen und schreiben lernt man dort, alles andere wird sowieso wieder vergessen.
Das Schulsystem in Deutschland und überhaupt ist sowieso eine Katastrophe.
Nette, eigene Meinung.

Und nicht mehr :D

Was befähigt dich denn eigentlich zu dem Urteil,was befähigt die Leute überhaupt zu dem vorschnellen Urteil, welches gern geschwungen wird, Schulbildung sei nutzlos und brächte nichts für`s Leben?

Wenn mir das ein 80-Jähriger sagt, dann mag der das für sich so empfunden haben und das hat eine gewisse Berechtigung, trotzdem ist es nicht allgemeingültig.


Wenn das allerdings jemand sagt, der selbst noch in die Schule geht oder relativ jung ist, dann bin ich der Meinung, dass der so eine Aussage gar nicht qualifiziert treffen kann.


Es geht in der Schule NICHT nur darum, Plus/Minus, Mal/Geteilt, Bruchrechnen und Lesen und Schreiben zu lernen!
Es geht auch um das Erlernen von geschichtlichen Hintergründen, von politischen Theorien, von physikalischen Grundlagen der Welt, etwas über die biologische Entwicklung oder über religiöse und moralische Vorstellungen.
Es geht auch darum, soziale Regeln und Beziehungen zu erlernen, darum, zu lernen, regelmäßig und pünktlich zu einer Tätigkeit zu erscheinen und die auch konzentriert durchzuziehen, statt sie gleich abzubrechen, wenn man grad keinen Bock hat.
Es geht auch darum, die Strukturen zum selbstbestimmten Weiterbilden erst zu schaffen, Fragen und Interessen sollen entstehen, man soll lernen, sich seines Verstandes zu bedienen.


Schule ist nicht einfach nur ,,Rechnen, Lesen und Schreiben lernen"!


Nun zur Frage:,,Warum brauch ich das alles? Ich will doch XY gar nicht machen, sondern den Beruf Soundso ergreifen!"

Tja - was ist, wenn du es eben nicht schaffst, den in der Kindheit/Jugend angestrebten Beruf zu ergreifen? Weil dir die geforderten Qualifikationen fehlen oder weil ein Überangebot an Arbeitern in dem Beruf besteht?
Oder was, wenn du feststellst, dass dir der vorige ,,Traumberuf" dann doch nicht mehr gefällt?

Wenn du zum Beispiel unbedingt Feuerwehrmann werden wolltest, wofür man vor allem sportlich und fit sein müsse, du auch sportlich und fit bist, aber dann nach 2 Jahren feststellst:,,Nee, gefällt mir eigentlich doch nicht, ich orientiere mich um" - dann solltest du auch die Grundlagen haben, andere Berufe und Tätigkeiten auszuüben und zu erlernen.

Das kannst du aber nicht, wenn du dich immer nur auf Sport konzentriert hast, dafür aber glaubst, Strom kommt aus der Steckdose, Wolken sind aus Zuckerwatte und die Berechnung von Flächen übernimmt ein Taschenrechner.


Man kann das zumeist gar nicht einfach so vorhersehen, was man mal aus der Schulzeit brauchen wird und was nicht.


Und anstatt ständig Reformen und Änderungen der Schulsysteme vorzuschlagen und anzufangen wäre ich mal dafür, gerade neue Ideen einfach mal laufen zu lassen und zu gucken, wie die sich entwickeln.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

19.05.2013 um 20:09
Na solala. Es gibt durchaus Dinge, die man in der Schule beigebracht bekommt und einem im späteren Leben auch tatsächlich etwas bringen. Lesen und Schreiben wären z.B. solche Sachen, wenn man sie nicht schon vorher beherrscht. Auch denke ich mir, dass manche Formen der Mathematik durchaus nützlich sein können. Gibt da ja auch Dinge, die man noch nicht im Kindergarten lernt. ^^


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

19.05.2013 um 20:46
Kc schrieb:und die Berechnung von Flächen übernimmt ein Taschenrechner.
natürlich oder der mathematiker den man sich im keller hält. für ein paar fischköpfe macht der soclhe kunststückchen...


melden

Schulbildung - was bringt sie?

19.05.2013 um 20:47
gute Noten


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

10.06.2013 um 17:19
jeder der hier angemeldet ist hat davon profitieren können. bekloppte umfrage. -.-


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 03:14
Hier ist noch Luft nach oben.
Das Potential ist noch nicht ausgeschöpft.
Es gibt noch ein schmales Zeitfenster für alle U25.


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 12:05
Das Prinzip der Schule finde ich sehr gut, jedoch ist es eine Unmöglichkeit, was es hier in Deutschland für ein Schulsystem gibt. Alles wird darauf ausgerichtet, das nur die Besten und klügsten Menschen eine gute Schule abschließen können. Die Schule sollte Allgemeinbildender sein, und nicht so, wie sie jetzt ist.


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 12:25
@Cherymoya
Was hältst du davon auch deine Ausbildung in einer Schule zu absolvieren? Nichts mehr praktisch zu machen sondern alles, was man braucht um einen Beruf auszuüben in der Schule zu erlernen. Man geht dann 15 Jahre lang in die Schule und ist am Ende Zugbegleiter, Krankenschwester oder Fallschirmflieger bei de Bundeswehr. Wie fändest du das?


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 17:24
@pprubens
naja, wenn sich einer für eine Ausbildung entscheidet, währe es ein guter Weg. Allerdings würde die Fachpraxis fehlen.


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 17:39
Schulbildung ist, gerade für die niederen sozialen Strata, völlig überflüssig. Toiletten reinigen, bei Aldi an der Kasse sitzen oder Dank ALGII den ganzen Tag WoW spielen, kann man auch nach erfolgter Grundschulbildung.


melden
Irreparabel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 17:45
@Pan_narrans

Abitur ist für viele Studiengänger eigentlich vollkommen überflüssig,setze ich dort mal als Kontrareaktion :)

http://www.zeit.de/2011/48/C-Studieren-ohne-Abi


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 17:50
@Cherymoya
Die Fachpraxis holt man sich am Arbeitsplatz. Dafür erhält man dann allerdings weniger Geld. Die schulische Ausbildung bis zum 30. Lebensjahr ist kostenlos bzw. umsonst. Und wer mit 30 nicht mindestens 25 Jahre Berufserfahrung vorzuweisen hat, geht dann nahtlos über ins Hartz-Programm. Keine Sorge, es arbeiten im Moment alle beteiligten Stellen mit Hochdruck an der Verwirklichung für eine bessere Zukunft.


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 18:07
@Irreparabel
finde ich auch

@pprubens
mhhh, gut


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 18:45
@Irreparabel
Ich denke eh, dass das Abitur als Zugangsvoraussetzung für Hochschulen völlig ungeeignet ist. Es wäre deutlich besser, den Hochzugang von der sozialen Stellung der Eltern abhängig zu machen.
Ein Hochschulabschluss sollte schließlich nicht zur Selbstbestätigung dienen, sondern zur Stabilisierung unserer Gesellschaft.


melden
Irreparabel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 19:02
@@Pan_narrans

Ich glaube,ich versteh nicht richtig.

Meinst du ein Reisbauer aus der dritten Welt,der das Prinzip eines Flaschenzugs in die Tat umsetzte,obwohl er noch nie etwas vergleiches sah,
sollte weniger anrecht auf eine gute Geistesausbildung haben als ein Akademikersohn aus der Hauptstadt :ask:


melden

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 19:10
@Irreparabel
Ich habe größte Zweifel, dass ein Reisbauer aus der dritten Welt einfach so aus der Lamäng den Flaschenzug neu erfindet.

Außer frage ich mich, wieso wir nun einen Reisbauern aus der 3. Welt ohne jeglicher Schulbildung, einen Studienplatz hier geben sollen, aber qualifizierten Menschen, die hier geboren wurden nicht?


melden
SPKY
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 19:14
Zu guter Letzt...
Ein Zeugnis.


melden
Irreparabel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 19:15
@Pan_narrans


Tsss....
Sinn haste aber verstanden,oder?´
Ich setz deine Antwort einfach mal damit gleich,
daß du zwar verstanden hast was ich meine,
dir aber keine gute Antwort einfällt.

Hier noch ein Beispiel.
http://www.hdg.de/lemo/html/biografien/FischerJoschka/index.html

Übrigen´s:
Dieser Metzgersohn verließ ohne Abschluss in der 10. Klasse das Gottlieb-Daimler-Gymnasium in Stuttgart.

Wer ein wenig sucht,
findet noch mehr gute Beispiele,
warum es wichtig ist nicht auf den Sozialstatus zupochen.


melden
Anzeige

Schulbildung - was bringt sie?

23.06.2013 um 19:23
@Irreparabel
Ja, Joschka Fischer ist wirklich ein gutes Beispiel dafür, dass es eine schlechte Idee ist, wenn die niederen sozialen Strata Zugang zu gesellschaftlich wichtigen Positionen erhalten.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt