Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Ukraine, Rechtsextremismus, Swoboda, Oleh Tjahnybok

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 16:06
Hier gibt es keine Wertung über eure Abstimmung, eure politische Einstellung oder sonstiges, ich möchte nur mal wissen, was in einem Forum für ein Bild von der Lage herrscht.

Auf einer Skala von 1 bis 10, wie groß schätzt ihr den Einfluss der Rechtsextremen in der Ukraine ein?

Wobei alles über 5 dominierend, alles darunter entsprechend weniger bedeutender Einfluss wäre

1 entspricht völlige Bedeutungslosigkeit, 10 dagegen totale Kontrolle.


melden
Anzeige
1
6 Stimmen (11%)
2
2 Stimmen (4%)
3
8 Stimmen (15%)
4
11 Stimmen (21%)
5
5 Stimmen (9%)
6
1 Stimme (2%)
7
9 Stimmen (17%)
8
2 Stimmen (4%)
9
1 Stimme (2%)
10
8 Stimmen (15%)

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 16:15
@Fluttershy
Ich bin die wahre FS

Topic: 4


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 16:21
@RobbyRobbe
._. nein du bist flutehsy


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 16:33
@Fluttershy
Wen siest du denn als Rechtsextremist? Die Ukrainer, die ihre Unabhängigkeit wollen, oder die russischen Fanatiker? Die genaue Sicht verschwimmt ja heutzutage gerne, deshalb sollte man schon präziser schreiben.


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 16:45
@Chairon
ich meinte damit die gruppe, welche als so ziemlich einzige in der berichterstattung als rechtsextreme genannt werden
bitte spar mir phrasen von unabhängigkeit oder russische fanatiker, interessiert mich gar nicht ^^
geb einfach "rechtsextreme, ukraine" in google ein und du weisst wen ich meine, wenn nicht, dann eben nicht


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 17:34
@Fluttershy

Also spontan könnte ich jetzt keine konkrete Gruppe nennen. Es wird da immer von ,, die Rechtsextremen" geredet, ja. Aber wer und wo sind die denn?


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 17:35
@Kc
swoboda vordergründig als rechtsextreme partei

auf demonstrationen erkennbar an den fahnen mit 3 fingern geld auf blauem untergrund oder schwarz-rot wie bei uns anarchisten


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 19:36
@Fluttershy wie schätzt du denn den Einfluss derer ein?


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 20:08
@Fluttershy

Klar, wenn man selbst in seinem eigenen Land bestimmen möchte, ist man natürlich rechtsextrem. Ich verstehe ...

Bisher hab ich jedenfalls nur von russischer Seite ausgehend Gewalt gesehen.


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 21:45
@Katori
keine ahnung, manche artikel erwecken den eindruck als würden die nazis die straße dominieren und die eigentliche macht haben, sogar eher bürgerliche zeigen sich mit ihnen
und dann wieder scheint das total übertrieben, als wäre die neue übergangsregierung ganz normale und akzeptable leute

@Chairon
wenn du jetzt so tust, als wären alle auf der straße auch gleich in sowoboda usw., und jeder der gegen die ist ein russenfanatiker, dann ist mir schon klar wo du stehst, aber lass mich damit in ruhe, es interessiert mich kein stück wie schon im eingangspost erwähnt


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

01.03.2014 um 21:46
@Fluttershy war auch mein Eindruck. Ich tendiere aber dazu, das diese Extremisten überschätzt werden.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 01:25
Keineswegs die Mehrheit, vielleicht so 30%, das sind halt die alten OUN-UPA-Nazis, die mit Hitler gegen Stalin verbündet waren (ähnlich in Ungarn, wo es vor allem gegen die dortigen Kommunisten ging). Stärkste rechte Kraft in der Ukraine ist Tyagnibok von "Svoboda".
Der Westen wollte ungerne auf die rechte Stoßkraft verzichten (hätte auch sonst nicht zum Putsch gereicht), doch an die Regierung wird er die Rechtsextremen nicht lassen. Der jetzige Präsident ist (schein?-)konvertierter Jude (Jatseniuk). Und wenn doch, dann kann man diese Faschisten ganz einfach mit Geldentzug erpressen, dann gibt es eben keine deutschen Steuermilliarden mehr über IWF und EU, so einfach ist das. Also von einem rechtextremen Putsch zu reden, wie die Russen das machen, ist wohl doch ein bisschen übertrieben, jedenfalls wird der Westen diese Faschisten schon kleinkriegen und an die Kandare zu nehmen wissen. In Ungarn ist es ja ähnlich, und da verfährt die EU ja auch immer mit Schikanen und Sanktionen - zwar wollen die Rechtsextremen dort an die EU-Gelder (die meistens übrigens wir Deutschen erarbeiten und abführen müssen), aber dann doch ihr nationalistisches Süppchen kochen.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 02:05
Die extreme Rechte ist in der Ukraine halt so stark weil
*es eine große Verzweiflung unter den echten Ukrainern gibt, die nie einen eigenen Staat hatten und vor allem bisher noch immer von den mächtigen (und keineswegs zimperlichen) Moskauern unterdrückt wurden
*so richtig für die echt-ukrainische Sache sich doch nur die OUN-UPA-Rechten eingesetzt haben
*außerdem konnte der Antikommunismus so richtig eigentlich nur in der Ukraine überleben (in Russland selber oder in Weißrussland, wo sind denn da die Antikommunisten? Alles sozialistisch-kommunistische Herdentiere dort meinem Eindruck nach)
*der eigentliche Antrieb ist der Freiheitstrieb der echten Ukrainer im Westen, die sich von den Großrussen aus Moskau unabhängig machen wollen


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 02:09
*Und es ist ja in ganz Osteuropa so, sogar schon in der DDR, dass es keine Entnazifizierung gab und alles Rechtsextreme verboten wurde, wie das in Westeuropa war. Rechtsextremismus ist bei uns im Westen marginal, aber im Osten hat das alles überlebt, es wurde sogar noch angefeuert durch den Kampf gegen den Kommunismus. Bzw. nach dem Fall des Kommunismus kam ein Faschismus wieder zum Vorschein, wie man ihn im II. Weltkrieg gekannt hat! Alles wie eingefroren dort.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 02:13
Die Rechtsextremen sind zumindest mal gewaltbereiter als die anderen Oppositionellen. Und von daher waren sie eben auch von besonderem Wert für Soros und die über 200 westlichen Nichtregierungsorganisationen, die eben Russland immer weiter einschnüren und gegen die Wand pressen wollen.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 08:25
Die besten Informationen zu den ukrainischen Rechtsextremen bietet wohl mal wieder Engdahl (aus russischer Sicht wohlgemerkt):
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/die-vergewaltigung-der-ukraine-phase-zwei-beginn...
So soll die neokonservative Jüdin Nuland (eigentlich Nudelman: Wikipedia: Victoria_Nuland) mit den ukrainischen Antisemiten verbündet sein gegen Russland.


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 09:43
Also mein Eindruck ist, dass die ziemlich grossen Einfluss auf die Geschehnisse in der Ukraine haben. Der Umsturz Janukowitschs hätte ohne sie kaum stattgefunden. In den Medien bei uns wird das Thema Extremisten in der Ukraine aber gerne ignoriert, weil man den Umsturz teilweise beinahe herbeigeschrieben hat und jetzt nicht auf einmal zurückbuchstabieren kann. Die schwere Grippe wurde durch Pest und Cholera ersetzt und unsere Medien begrüssen das mehrheitlich ...
Kürzlich wurden auf SPON Umfrageergebnisse veröffentlicht, welche Berufe die Deutschen für vertrauensvoll halten. Den Journalisten wird noch weniger Vertrauen entgegengebracht als den Profisportlern.

Emodul


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 10:20
@Fluttershy
Fluttershy schrieb:dann ist mir schon klar wo du stehst, aber lass mich damit in ruhe, es interessiert mich kein stück wie schon im eingangspost erwähnt
Das ist natürlich eine gute Grundlage, um eine Diskussion zu eröffnen. :)

Deinem Avatar sieht man ja jedenfalls an, wo DU stehst. Wenn man dem eigenen Volk (oder zumindest dem, das man offenbar bewundert) völlig unkritisch gegenübersteht und jedes potentielle Opfer diskreditiert, finde ich das sehr bedenklich.

@emodul
emodul schrieb:Also mein Eindruck ist, dass die ziemlich grossen Einfluss auf die Geschehnisse in der Ukraine haben.
Ja, natürlich, es gehört schon etwas dazu, für seine Freiheit sein Leben zu riskieren. Deshalb werden fast immer 90% der Bevölkerung nicht dazu bereit sein (oder erst dann, wenn die Sache fast gewonnen ist). Ein bisschen Radikalismus gehört daher immer zu einem Aufstand.


melden

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 10:29
Chairon schrieb:Ja, natürlich, es gehört schon etwas dazu, für seine Freiheit sein Leben zu riskieren. Deshalb werden fast immer 90% der Bevölkerung nicht dazu bereit sein (oder erst dann, wenn die Sache fast gewonnen ist). Ein bisschen Radikalismus gehört daher immer zu einem Aufstand.
Wenn man sich mal etwas mit dem Thema beschäftigt, dann stellt man schnell fest, dass Radikale häufig von keiner Mehrheit unterstützt werden. Radikale werden in einer Revolution häufig nur durch die Anwendung von Gewalt überhaupt geeint. Nach der Revolution verschwinden sie dann aber schnell wieder in der Bedeutungslosigkeit, weil nun keine Gewalt mehr gefragt ist.

Emodul


melden
Anzeige

Persönliche Einschätzung zur Ukraine - Rechtsextremisten

02.03.2014 um 12:42
In der Ukraine sind jetzt alle kranken Chaosleute. Sie haben im Hirn nichts drin, wie Klitschko und sein neonazistisches Team. Die Nationalisten marschieren durch die Straßen, maskiert und bewaffnet. Gestern hat eine bewaffnete Schlägertruppe von Nazi-Typen, die auf Maidan oft zu sehen sind, meine Tankstelle überfallen. Sie haben mich bedroht und meine Kollegen terrorisiert, haben all unser Geld gegrabscht und all unsere Dokumente gestohlen. Und sie haben auch unser Benzin ausgepumpt. Gewiss ist das alles für die Brandbomben, die sie selbst herstellen. Das ganze Kiew stinkt nach Benzin, die ganzen Straßen. Sie machen da regelrechte Fabrik.
Die dringen auch bei Behörden ein, schlagen Beamte.

www.youtube.com/watch?v=mlKEF5uoU_I


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden