Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 14:04
82145382-p-590 450

82145377-p-590 450

Ich finde das sehr traurig, es macht mich betroffen. Hier handelt ja nicht irgendein RTL-Unterschichten
Proletariat sondern die zukünftige Elite Deutschlands.
Ich finde, die Abiturienten haben nach 12 Jahren Schule die einfachsten Selbstverständlichkeiten nicht drauf.

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/nach-abi-partys-an-der-dreisam-bleibt-viel-muell-liegen


melden
Anzeige
Ja, ich finde das in Ordnung.
9 Stimmen (11%)
Nein, ich finde das ist eine Sauerei.
73 Stimmen (89%)

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 14:05
Arschlochverhalten und Rücksichtslosigkeit zieht sich durch alle Schichten.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 14:05
saba_key schrieb:Hier handelt ja nicht irgendein RTL-Unterschichten
Proletariat sondern die zukünftige Elite Deutschlands.
Du glaubst doch nicht allen Ernstes dass die nicht auch RTL schauen. :D

Wer denkt, dass Abiturient bedeutet, dass es sich um Philosophen und Nobelpreisträger handelt, sollte sein Weltbild überdenken. Das sind genauso Idioten wie in jeder anderen Bildungsschicht auch. Nur dass die vermutlich später mal mehr verdienen werden.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 14:19
@Bonnie
@Dr.Thrax

Hey, 150 kg täglich.
Sieht so aus als würden sie alles liegen lassen, den ganzen unhygienischen Müll für die Ratten. In dem Bereich sind auch Rattenfallen aufgestellt, weil die offensichtlich Überhand nehmen.
Allerdings fressen auch andere Tiere das Rattengift oder Kinder können es mitnehmen.

=>Ich glaube, da nimmt keinen seinen Unrat wieder mit, weil das als "uncool" gilt,
Gruppenzwang

Wenn das der Grund ist, dann ist das eine Generation der Duckmäuse.
Sich anpassen, damit man in der Gruppe bleibt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 14:44
@saba_key da gibts wohl zu wenig mülleimer, und zu wenig leute die cool genug sind das einfach irgendwo in einen auf nem hinterhof zu werfen.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 15:03
@saba_key
saba_key schrieb: Hier handelt ja nicht irgendein RTL-Unterschichten
So ist es! Und auf Bild 2 üben sie es schon mal...


melden

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 15:07
das hat erstens mal mit dem bildungsniveau nicht wirklich was zu tun und sollte zweitens kein unlösbares problem sein


melden

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 15:17
Ersmal ist es grober Unsinn anzunehmen dass Studenten keinen Müll hinterlassen.

Gerade in Köln am Aachener Weiher oder am Grüngürtel sind zu 50% Studenten dort in den Sommermonaten, und dort gibt es so krasse Müllberge das letztes Jahr der Aachener sogar wegen Aufräumaktionen für einen Tag gesperrt wurde.

Gut kann mich nicht freireden, als ich jünger war war ich auch so lazy, mittlerweile nehmen wir aber Mülltüten mit.

Direkte Nachbarn nutzen diese auch sehr gerne mit und man kommt ab und an ins Gespräch.

Es ist dabei egal wer dort sitzt, Studenten, Arbeiterklasse, Arbeitslose, etc...
Unter sehr vielen herrscht irgendwie ein "Gibt doch Leute die werdend dafür bezahlt das wegzumachen" Denken.

Und Kölner Studenten - vor allem die WISO Fatzken :troll: tun sich da keinen Deut besser.


melden

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 16:27
Ist mir egal wer diesen Müll liegen lässt, ob Abiturient, Hauptschüler oder was auch immer, ist nicht in Ordnung. Man kann doch mal ein bisschen auf seine Umgebung achten und seinen Müll wieder mitnehmen.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 16:51
@Nereide

Nereide schrieb:Man kann doch mal ein bisschen auf seine Umgebung achten und seinen Müll wieder mitnehmen.
Aber wie Du siehst, ist es diesen Menschen nicht möglich.
So einfach ist es dann doch nicht.


melden

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 17:36
saba_key schrieb:sondern die zukünftige Elite Deutschlands
Du meinst die nächste Generation praxisferner Fachidioten? ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 18:07
Hammelbein schrieb:Ersmal ist es grober Unsinn anzunehmen dass Studenten keinen Müll hinterlassen.
ey! grillkohle ist 100% biologisch abbaubar und die pfandflaschen holt der flaschengoblin...


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 18:41
gottseidank gibts noch anarachisten. wär schlimm, wenn wir eines tages wie perfekt dressierte affen durch stadt wandern.


melden
Teysan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 18:48
Das ist doch echt ne Schweinerei! Aber das hat meiner Meinung nach, was mit der Erziehung zu tun.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 18:50
@saba_key

Obwohl ich selbst nicht "littere" (was ist das überhaupt für Neusprech :ask: ), finde ich dieses Verhalten nicht so sehr dramatisch. Du musst das positiv sehen: damit schafft man Arbeitsplätze. Und aus Sicht der...
saba_key schrieb:zukünftige Elite Deutschlands
ist es nun mal notwendig, möglichst viele Sklaven für sich malochen zu lassen.


melden
senkelwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 19:11
Früher hat die Feuerwehr in Amsterdam die Brunnen und Plätze mit dem Strahlrohr gesäubert. Wenn da ein paar "Ferkel" waren und gafften, wurden die mal eben mitgeduscht. Es würde den Protagonisten auf Bild 2 gut zu Gesicht stehen. :D


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

21.03.2014 um 19:44
@senkelwatch

An der Stelle sitzen mitunter auch Studenten und Sonnenanbeter, die hinterlassen auch etwas Verpackungen
(Pizza, Flaschen) aber nicht in dem Ausmass. Das würde dann die Falschen mittreffen.
Außerdem kommen die in Deutschland sofort mit dem RA wegen Körperverletzung.

=>Die Sarkozy-Methode ist selbst in Frankreich, wo es viel sauberer ist als bei uns, nur eine
Idee ("Kärchern")


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

22.03.2014 um 02:23
Mein Gott, was für eine Schande... Da sitzen doch allen Ernstes erwachsene Menschen, die zu blöd sind, um auf den Gedanken zu kommen, ihren Scheißmüll in Abfalleimer zu schmeißen, und schauen wie die Idioten, wie andere deren Scheiß aufsammeln. Für so eine strunzdumme Ignoranz der eigenen Umwelt gegenüber habe ich überhaupt kein Verständnis. Ich hab meinen Müll immer in Müllcontainern entsorgt. Das erschien mir stets viel "cooler" als im eigenen Siff rumzulatschen, wie die Abiturienten da oben. Furchtbar, sowas.... -_-


melden

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

22.03.2014 um 06:03
Ordnungsamt abstellen, kassieren bis es sich ändert.
Ende

Offensichtlich fehlt diesen Abiturienten die entsprechende erziehung.

Ich frage mich ob man sie nicht auch noch gleich zum saubermachen verdonnern kann, aber ich geh davon aus das das ganze unter Ordnungswidrigkeit läuft, dann könnte man höchstens nach mehrfachen kassieren das ganze in eine Straftat mit daraus resultierenden Sozialstunden machen.


melden
Anzeige

Littering bei Abiturienten: Normal oder Skandal?

22.03.2014 um 10:39
@saba_key

Abitur heisst ja nicht, dass die Leute charakterlich besser sind. Es heisst nicht einmal zwangsläufig, dass sie intelligenter sind, als ein Real- oder Hauptschüler. Gibt so manche auf der Uni, die echt dumm wie Brot sind, bei denen mam sich fragt, wie die überhaupt dahin gekommen sind.

Ich denke, es ist eine Frage von Erziehung durch die Eltern, ob man alles zumüllt oder nicht. Mir hat man beigebracht: Müll gehört in die Mülltonne oder wieder mitgenommen. So halte ich das auch bei Ausflügen.

Richtig schlimm sind btw. die Briten :D

Auf einem Schüleraustausch war ich drüben - zwar trugen alle Schüler Anzüge und Krawatten, aber Müll wurde einfach fallengelassen, wo sie grade standen. Und die Tonnen waren dagegen fast leer :D


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt