Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Leben in Adamstown

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Pazifik, Pitcairninseln, Adams Town

Ein Leben in Adamstown

20.01.2015 um 23:46
Manchmal bekommt man Fernweh. Weg aus dieser immer schneller werdenden Zivilisation, dem ganzen Stress, der schlechten Luft, den Konflikten .. Da stoße ich beim rumsuchen bei Google Earth auf eine Insel(gruppe), die sich Pitcairninseln nennt.

Diese Inseln liegen mitten im Pazifik und sind extrem weit entfernt vom Festland. Es gibt quasi nichts um einen herum außer Meer und ein paar kleine Inseln.

Die Inselgruppe findet sich unter folgenden Koordinaten bei GoogleEarth, s. Bilder - gespoilert, da groß:

Spoilerat1

Spoilerat2

Hier gibt's Informationen:

Adamstown ist der zweitkleinste Hauptort der Welt und die einzige Ansiedlung auf der Insel Pitcairn im Pazifik (britisches Überseegebiet), in der 40 (2007) der 61 Einwohner (2011) der Insel wohnen. Benannt ist der Ort nach John Adams alias Alexander Smith, einem der Meuterer der Bounty. Die Ortschaft ist aus der ersten Ansiedlung der Bounty-Meuterer gewachsen, die am 20. Januar 1790 auf der Insel Pitcairn landeten. Sie ist in Form einer aufgelockerten Streusiedlung angelegt, mit größeren Grünflächen zwischen den Häusern. Die Häuser sind ausnahmslos einfache, einstöckige Wohnbauten, in Ständerbauweise aus Holz errichtet, mit einem Dach aus Wellblech. Da die Einwohnerzahl beständig abnimmt, stehen mittlerweile zahlreiche der etwa drei Dutzend Wohnhäuser leer. Der Ort ist mit unbefestigten Wegen und Fußpfaden erschlossen, befestigte Straßen gibt es nicht.

Wikipedia: Adamstown_%28Pitcairninseln%29

Also, wie sieht's aus? Würde euch die Romantik der Abgeschiedenheit im Pazifik reizen oder wäre das nichts für euch?


melden
Anzeige
Ja, dort würde ich gerne leben
18 Stimmen (38%)
Nee, niemals
24 Stimmen (51%)
Andere Meinung ..
5 Stimmen (11%)

Ein Leben in Adamstown

20.01.2015 um 23:52
Yay, ich hab meinen zukünftigen Wohnort gefunden :D


melden

Ein Leben in Adamstown

20.01.2015 um 23:57
@Lilitu

Lass uns zusammenlegen. :D


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 00:20
Viel grün gibt's dort auf jeden Fall:

71801869


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 00:52
Und so wenig Menschen *-*


Bei sowas vermiss ich dann doch Danke-Buttons für Threads :D


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 00:57
@Lilitu

Dem Wiki-Artikel ist zu entnehmen, dass die Bevölkerung dort langsam weniger wird. Wird also Zeit, dass ein paar Migranten dort Nachwuchs 'produzieren'. :D


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 01:03
:D
Wundert mich aber nicht, dass das immer weniger werden. Die Kinder haben sicher irgendwann keine Lust mehr auf die Insel und hier weiß kein Schwein, dass sie überhaupt existiert.

Mir fällt grad auf...am Ende wird die Insel jetzt von Allmyanern besetzt :o
Ich glaub, die Gefängniszellen müssen dann als Gummizellen dienen :D


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 01:09
@Lilitu

Dafür müsste auf der Insel überhaupt mal erst ein Gefängnis gebaut werden. Sowas gibt es da anscheinend nicht. :D


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 01:11
Adamstown hat...
eine Polizeiwache mit zwei Gewahrsamszellen (die aber noch nie benutzt wurden)
Das zählt jetzt einfach mal, weil am nähesten dran :D


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 01:14
@Lilitu

Ah kk, Touche.

Man kann übrigens sogar mit StreetView durch die 'Metropole' streifen. :D

11


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 01:19
Oh, nice :D Muss ich beizeiten mal anschauen :ok:


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 06:19
für eine gewisse zeit ja.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 08:19
@Aldaris

Weiß man etwas über den religiösen Hintergrund dort?


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 10:25
Adamstown hat

eine Schule, mit einem angegliederten kleinen Museum
eine Krankenstation mit einer Krankenschwester, aber keinen Arzt
ein Gemeindehaus
einen Gemeindesaal für Festlichkeiten
eine Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten
ein Postamt
eine Polizeiwache mit zwei Gewahrsamszellen (die aber noch nie benutzt wurden)
einen Laden, der nach Bedarf geöffnet ist.
Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) ist eine protestantische Freikirche, die im 19. Jahrhundert in den Vereinigten Staaten gegründet wurde. Sie ist die größte adventistische Religionsgemeinschaft.
Quelle: Wikipedia: Siebenten-Tags-Adventisten


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 11:46
@KillingTime

Also ich habe auf der Insel eine Kirche erblicken können. @41026061_ hat ja nun ausreichend geantwortet.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 14:22
@Aldaris

Da weiß ich nicht, ob und wie fundamentalistisch die sind. Nicht dass es da den Kopf abgeschnitten gebt, wenn man ein Heinecken trinkt... :bier:


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 14:40
Als Kurzurlaub mit den richtigen Freunden wäre das sicher interessant. Als fester Wohnplatz, eher weniger.^^


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 18:19
Das Leben ist an sich bestimmt härter als man meint. Muss man abwägen.


melden

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 18:48
Man ist da also gezwungen sein Leben lang in Harmonie mit dem einzigen Nachbarn zu funktionieren den man hat! ^^

Ansonsten ist man gleich ganz schön aufgeschmissen! ^^


melden
Anzeige

Ein Leben in Adamstown

21.01.2015 um 20:04
Da könnte ich auch ein paar Kilometer von hier auf eine Hallig ziehen.
Im Sommer mal hinfahren und angucken: Ja.
Dauerhaft darauf wohnen: Nie nich'!


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt