Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

31 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Schweiz, Briefzusteller ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
HeurekaAHOI Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 17:48
In Deutschland wird schon lange getestet. In der Schweiz will man es jetzt auch testen. Es geht um die Zustellung von Paketen mittels Drohnen ( kleiner gesteuerter Flugzeuge ). Also: Ohne das der Postbote vorbei kommt und das Paket bringt, kommt die Drohne angeflogen, und stellt das Paket an einem eigens dafür vorgesehenen Ort genau ab.


Darf man bei dir die Post mit Flugzeugen zustellen?


http://www.srf.ch/wissen/digital/post-2020-wenn-die-drohne-dem-aelpler-das-antibiotikum-bringt


schweiz


1x zitiertmelden
Nein, ich möchte meine Post durch Postboten bekommen
29 Stimmen (58%)
Ja, ich bin auch damit einverstanden, wenn die Drohne vorbei kommt, und das Paket abstellt! Wichtig ist, das die Postfracht zuverlässig und heil, und pünktlich ankommt.
19 Stimmen (38%)
kommt darauf an... ( Worauf ? )
2 Stimmen (4%)
tic ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 18:35
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:kommt die Drohne angeflogen, und stellt das Paket an einem eigens dafür vorgesehenen Ort genau ab.
und wer bringt dann das Paket von dem eigens dafür vorgesehenen Ort bis zu meiner Wohnungstür?






mir egal wie mein Paket angeliefert und die 101 Treppenstufen bis zu meiner Wohnungstür gebracht wird, Hauptsache es wird gebracht.


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 18:38
Da könnte ja jeder eine Bombe ins Haus fliegen lassen! Oder?


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 18:39
@tic
Ich glaube da braucht jeder vor seiner Tür etwas wo die Drohne landen kann und wo das Paket dann auch rein kommt.


melden
tic ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 18:42
da siehts in Großstädten schlecht für aus würd ich sagen.. @MATULINE


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 18:43
Das ist bestimmt nicht machbar. Und dann gäbe es ja noch mehr arbeitslose, und ein Verkehr am Himmel.
Ja und in der Großstadt geht es sowieso nicht.


1x zitiertmelden
HeurekaAHOI Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:12
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Und dann gäbe es ja noch mehr arbeitslose,
Das ist ein uraltes Thema. Wird immer wieder Angst mit erzeugt. Ich bin der Automatisierungs Technik Branche zu Hause. Damals in den 80er´n wurde gesagt: Die Roboter nehmen unsere Arbeitsplätze weg, usw. usw.

Knapp 20 Jahre später war ich in Rastatt bei Karlsruhe, habe meinen Elch ( A-Klasse Mercedes ) abgeholt. Da hat man uns den ganzen Betrieb von Mercedes gezeigt. Ein riesiges Gelände. In der Fertigungshalle war mindestens eine Halle, wo nur Roboter waren. Und dennoch sind Arbeiter unverzichtbar.
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:und ein Verkehr am Himmel.
Flugzeuge sind 3 - demisionale Bewegungen. Autos und alle andere Fahrzeuge die am Boden fahren, können praktisch nur 2 - demensional fahren ( Berg auf, bergab ist für mich auch 2 - demensional ).

Bei 3 Demensionen ist deine Argumentation mit Platzmangel am Himmel nicht zu begründen.
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Ja und in der Großstadt geht es sowieso nicht.
Überall wo ein Auto parken kann, kann auch eine Drohne der Post landen. In der Großstadt geht es sogar besonders gut.


1x zitiertmelden
tic ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:16
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Überall wo ein Auto parken kann, kann auch eine Drohne der Post landen. In der Großstadt geht es sogar besonders gut.
du meinst in zb Parklücken?


melden
HeurekaAHOI Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:22
Keine Ahnung wie die das von der Post machen wollen, und erst mal ist das auch nur auf den Inseln, wo bei schlechten Wetter kein Postbote hinkommen kann ( oder es nicht zumutbar ist ).
Es gibt auf Ebay und Amazon und auch sonst genügend Privat und Geschäftsleute, die nicht an deutsche Inseln liefern mit der Post, was ich gut verstehen kann. Noch beknackter sind - wie heißen die :ask: - Packstationen, aber das ist nicht das Thema.

Für deutsche Inseln würde ich das gut finden das Drohnen dort landen. Da wohnen Leute, und wenn die keine Post kriegen, werden aus den netten Leuten auf der Insel, schnell " gar nicht mehr nette " , asoziale Menschen ( etwas übertrieben gesagt ). Für deutsche Inseln finde ich das gut. Und wenns um Medikamente geht erst recht ( allerdings müssen die Drohnen zuverlässig sein )
@tic

Auf deine Frage hin: Parklücke? Was soll ich sagen? Ich denke schon...


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:25
@HeurekaAHOI
Stell dir mal vor.
Großes Haus mit 10 Stockwerken und 10 Eingängen. Das bedeutet das in diesem Haus mindestens 200 Familien leben.Nur ein zehntel der Familien bekommt am selben Tag ein Paket. Wo soll die Drohne es abstellen.
Die werden ja da vorm Haus nicht so viel Platz haben, dass 20 Pakete abgeladen werden. Normalerweise müssten ja sogar dann 200 Abstellflächen sein. Das stelle ich mir nicht so einfach vor.


2x zitiertmelden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:32
Ich will überhaupt nicht, dass irgendwelche Drohnen durch die Gegend fliegen!


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:32
@MATULINE

Wie wäre es z.B. mit dem Dach?
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb: Das stelle ich mir nicht so einfach vor.
Einfach haben es sich die Gebrüder Wright auch nicht vorgestellt, als sie ihre ersten Meter geflogen sind. Und sie haben Recht behalten, noch heute muss ich am Flughafen mein Handy mit elektronischem Boardingpass manchmal zweimal über den Scanner ziehen ... ;)


melden
HeurekaAHOI Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:37
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Stell dir mal vor.
Großes Haus mit 10 Stockwerken und 10 Eingängen. Das bedeutet das in diesem Haus mindestens 200 Familien leben.Nur ein zehntel der Familien bekommt am selben Tag ein Paket. Wo soll die Drohne es abstellen.
Die werden ja da vorm Haus nicht so viel Platz haben, dass 20 Pakete abgeladen werden. Normalerweise müssten ja sogar dann 200 Abstellflächen sein. Das stelle ich mir nicht so einfach vor.
Noch ist das ja alles am Anfang. Und das ist auch gut so! Schließlich will ich meine Post durch Postboten bekommen.

Aber wenn du es unbedingt wissen willst: Was du da ansprichst, mag heute noch ein Problem sein. Aber Architekten sind eben deshalb Architekten, weil sie für solche Dinge Lösungen wissen.
Und in Japan, gibt es seit einigen Jahren schon Parkhäuser ( in Tokyo ) wo man ein Auto in eine Garage fährt. Dann wird das Auto aus der Garage vollautomatisch in ein riesiges Parkhaus gesteuert, über ein Leitsystem, wie bei einem Hochregallager. Nur für Autos eben

matubild

Und wenn das mit Autos schon geht, geht das mit Paketen erst recht@MATULINE
. Rohrpost ist auch schon eine alte Technik. Da kommt die Post auch in große Gebäude, und ganz schnell


1x zitiertmelden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:49
@HeurekaAHOI
Da muss ich dir zustimmen. Das wird eines Tages mal kommen.


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 19:56
Denke auch Parkhäuser wie wir sie kennen, sind künftig passé, wie auf dem Bild, spart viel mehr Platz, man macht Hochregallager mit Roboter der das gewünschte Auto holt und in ner Box versorgt. Was die Post angeht; ist wenig praktikabel in der Stadt bei Wohnblöcken die Post zu verteilen mit Drohnen. Abgelegene Gegendenen kann das aber richtig viel Sinn machen.


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 20:08
@HeurekaAHOI Das auf dem Foto ist kein normales Parkhaus sondern der Autoturm von VW in Wolfsburg.


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 20:11
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb: Rohrpost ist auch schon eine alte Technik. Da kommt die Post auch in große Gebäude, und ganz schnell
Rohrpost finde ich klasse, das gab es früher viel öfters in Gebäuden. Bin der Meinung, dass man das sogar auf weite Distanzen machen könnte, einigermassen kostengünstig indem "Normgrössen Rohre" verbaut werden, ähnlich wie ne Oelpipeline, wo aber ganze Paletten hintereinander auf Schlitten rein passen wie ne lange Serpentine. Das liesse sich sogar in Vakuumröhren und damit hohen Geschwindigkeiten und Minimum an Energiebedarf realisieren mit z.B. 500km/h oder mehr von A nach B, denn ist es ja "nur" Waare und kein Personentransport, da fällt all der Sicherheitskrimskrams, Lebenserhaltung/Komfortaspekte weg. Mehr "Rohrpost", weniger LKWs ;)


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

29.07.2015 um 20:21
"Autostore" Kleinteilelager ist auch ziemlich cool. Hier am Bsp. der Fa. Brack Computers in Willisau (Schweiz) ist aber auch andernorts im Einsatz.
https://www.youtube.com/watch?t=218&v=2qvDVZNAVJo https://www.youtube.com/watch?v=3IfQ9qS7bcw


melden
HeurekaAHOI Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

30.07.2015 um 09:29
Gleich mehrspurige Luftstraßen in verschiedener Höhe fordert Amazon für den Luftraum der USA, um Kollisionen zu verhindern. Die Idee ist jedoch nicht neu.
Der Artikel von Heise.de ist ganz neu.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Drohnen-Amazon-schlaegt-eigenen-Luftraum-vor-2764734.html
Auf einer Konferenz der NASA zur Zukunft des Luftraums schlug Versandhändler Amazon vor, eine Drohnenzone im Luftraum über den USA zu schaffen. Der Flugverkehr der Drohne soll in verschiedenen Höhen in Spuren aufgeteilt sein, damit etwa Express-Drohnen eine Schnellspur nutzen können, berichtet The Verge. Die Nahverkehrsdrohnen könnten eine Höhe von etwa 60 Meter nutzen, Langstrecken-Flieger darüber. Eine eigene Zentrale soll den Drohnenverkehr kontrollieren. Höher als 120 Meter dürfen in den USA generell keine Drohnen fliegen. Ähnliche Ideen hatten bereits die US-Raumfahrtbehörde NASA und Google vorgestellt.

Unfälle verhindern
Alle Drohnen 60 Meter über dem Boden sollen Amazons Idee zufolge mit anderen Flugobjekten kommunizieren und ihnen ausweichen können. Das soll verhindern, dass etwa Rettungseinsätze mit Hubschraubern oder Flugzeuge durch Hobby- und Transportdrohnen behindert werden, wie es in der Vergangenheit noch bei Löscheinsätzen mit Hubschraubern in den USA passiert. Auch in Deutschland häufen sich Unfälle mit Drohnen.

Amazon plant seine Güter mit Transport-Drohnen auszuliefern, bisher befindet sich das Drohnen-Projekt in der Testphase. Weitergehende Genehmigungen hat der Versandhändler noch nicht erhalten. Mit dem Erlaubnis-Prozedere war Amazon ausgesprochen unzufrieden. Der Entwurf für kommerziellen Drohnen-Einsatz der US-Flugaufsichtsbehörde stieß ebenfalls auf viel Kritik.
@MATULINE
@tic
@Aldaris


melden

Darf die Post auch Pakete mit Drohnen zustellen?

30.07.2015 um 09:54
Ich könnte mich damit durchaus anfreunden. Unter der Bedingung, dass die Pakete auch sicher ankommen und zugestellt werden.

Wenn die Sendungen abstürzen (oder die Drohnen) ist das eine Gefahr für Fußgänger und auch der Paketinhalt würde wohl beschädigt werden. Und wenn das Gerät einfach nur ein Paket vor die Haustür fliegt, kann es ja jeder Mensch klauen, auch nicht gut.

Das System müsste entsprechende Risiken minimieren.


1x zitiertmelden