Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebensmittelverschwendung

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 16:14
Ich habe neulich mit den möglichen, zukünftigen Schwiegereltern meiner Schwester über Lebensmittelverschwendung diskutieren müssen.

Sie meinen, dass wir viel zu viel Einkaufen... Wobei wir diese Mengenrabatte oft nur bei lange haltbaren Produkten nützen und nur äußerst selten etwas wegwerfen müssen.

Außerdem bin ich der Ansicht, dass die Lebensmittelverschwendung eigentlich schon im Supermarkt beginnt. Da wird doch mit Sicherheit auch viel weggeworfen. Oder wie seht ihr das?


melden
Anzeige
Im Haushalt
4 Stimmen (8%)
Im Supermarkt
49 Stimmen (92%)

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 16:19
Lebensmittelverschwendung beginnt für mich nicht erst beim wegwerfen, sonderm bereits beim übermäßigen angebot verschiedener anbieter, die im grunde alle ähnliches anbieten, wodurch es überhaupt erst bspw zur massenhaften produktion 12 verschiedener aber doch ähnlicher sorten bierschinken kommt, die irgendwann notgedrungen teilweise im müll landen.

Im endeffekt fängt die lebensmittelverschwendung bereits bei der produktion an.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 16:53
  Supermarkt



bei mir persönlich fängt sie bei der Qualitätskontrolle der einzelnen Produzenten an..


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 17:10
Die Supermärkte kippen teilweise lieber Chlorreiniger über den Müllcontainer, als die Containerleute ran zu lassen.
Sagt ja wohl alles.

Da is Obst und Gemüse für 10 Familien drin teilweise. Alles gute Sachen.
Ich versteh das nich:/

Scheiss Kapitalismus.

Wahrscheinlich geilt die das auf, das die erst nen Ausweis für die Tafel holen müssen um Schlange zu stehen.
Echt armseelig.
Aber Weihnachten in die Kirche rennen. Brechreiz!


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 17:50
Lebensmittelverschwendung beginnt aus meiner Sicht im Kopf der Menschen, die den dekadenten Anspruch stellen, ALLES zu JEDER Zeit verfügbar haben zu wollen / zu müssen, die Nachfrage dazu dadurch erzeugen und somit die Lebensmittelhersteller, -produzenten, - discounter dazu ermuntern, mehr anzubieten / zu liefern als benötigt wird, was dann gem. Gesetz (zB MHD) dazu führt, dass vieles weggeschmissen werden muss.

Aber "Containern" ist verboten.....pfffff
pyre schrieb:Scheiss Kapitalismus.
Word!


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 17:58
@CurtisNewton
Es is ja noch nichmal so sehr der Verschwendungsgedanke,
sondern der Neid und die Gier.

Das hab ich hier so erfahren.

Nach dem Motto: Du bistn Hartzler, geh arbeiten du faule Sau, ich muss mir auch den Arsch dafür aufreissen.

Und das ist das armseelige. Aber wie gesagt, Weihnachten schön in die Kirche rennen und beten für die armen Seelen:D

Ehrenamt ist dann schon besser, da kann man in der Zeitung mal abgebildet werden, damit alle sehen wie " gut" man doch is^^


No Words.


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 19:18
@pyre
Das mit dem Harzer hab ich grad nich kapiert 😵 und wie du das meinst mit Weihnachten und beten im Zusammenhang mit der lebensmittelvergeudung auch nicht 😳 😳 oops sorry!!
Was ist mit Containern gemeint? Ist das ein begriff für?? Was? Leute die essen raus holen??

Ka ganz ehrlich, ich jobbe nebenher an den we's in nem Fußballstadion. Ich kann mich noch vor antritt erinnern, wie die zu uns sagten dass 1. Verboten ist essen was über bleibt mit heim zu nehmen da diebstahl und 2. Alles essen was nich gegessen wurde weg geworfen wird. (es is ekelhaft am spielende zu sehen, was für berge an essen in einem Container landen) daraufhin fragte ich mich, ob denn in der Vergangenheit sich schonmal einer der in containern gewühlt hat, klage erhoben hat, da er sich den Magen verdorben hat??? 😵 ich mein, von iwo muss es ja herkommen das es verboten ist so essen zu spenden??


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 19:47
Verschwendung beginnt da, wo noch nicht verdorbene Lebensmittel weggeworfen werden, wo das Subjekt pienzig wird, wenn ein Lebensmittel mal ein oder zwei Tage 'abgelaufen' ist. Da philosophieren manche ja schon, ob man das noch essen kann.
Es ist womöglich an der Zeit, die Bezeichnung 'Mindesthaltbarkeitsdatum' ad acta zu legen und stattdessen einen Begriff einzuführen, der nicht suggeriert, dass jegliche Lebensmittel nach Überschreiten des "Verfallsdatums" weggeworfen werden müssen.
Ein Manko der Bequemlichkeit ist, dass man das MHD einfach passend für seine verschwenderischen Intentionen umgedeutet hat. Obwohl es sich dabei um die Garantie des Herstellers handelt, nach der sein Prdoukt bis zu diesem Tag unbedenklich essbar bleibt. Aus Gewohnheit jedoch wird der exakte Tag des MHDs als Grund gesehen, ein Lebensmittel auszurangieren.
Würden die Leute nicht so schamlos mit ihren Produkten umgehen und nicht alles gleich wegschmeißen oder verschmähen, wenn es ein oder zwei, meinetwegen auch drei oder in Ausnahmefällen sogar vier Tage über dem MHD ist...


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 19:48
@apart
Es is egal ob du Student, Harzter oder Lebensmittelteiler bist, die behandeln Dich da so wie nen Hartz4 bezieher, die interessiert garnicht mit welchem Hintergrund du da im Biocontainer wühst.
Für die hat jeder der das macht einfach kein Bock zum arbeiten, und man versucht halt billig an Lebensmittel zu kommen.
Und das is die eigentliche Sauerei.


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 19:51
Da kannste mit Nadelstreifen Anzug reinklettern und die schütten immernoch lieber Chemie drüber.
Hauptsache keiner kriegt was der nich dafür gearbeitet hat.


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 19:54
Gier Neid und Habsucht. Amen!

Für Vergebung wird dann Weihnachten gebetet.


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 20:04
@pyre

DIN ISO 9001 Qualitäts-Management
Wikipedia: Qualitätsmanagementnorm

Zuweilen auch
ISO 22000
Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit – Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette
Wikipedia: ISO_22000

Ist das zauber-(schinpf-)wort warum Supermärkte wahren lieber wegwerfen als sie zu verschenken/Spenden.

Hinzu kommt das HCCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points)

Wikipedia: Hazard_Analysis_and_Critical_Control_Points

Das Lebensmittelrecht besagt das Für die Weitergabe von Lebensmitteln an soziale Einrichtungen alle Bestimmungen des Lebensmittelrechts gelten, insbesondere auch jene über die Lebensmittelsicherheit und die Lebensmittelhygiene. Eine soziale Einrichtung, welche von Unternehmen zur Verfügung gestellte Lebensmittel an andere soziale Einrichtungen oder direkt an sozial bedürftige Personen weitergibt, ist ein Lebensmittelunternehmen. Auch wer auf einer Plattform im Internet Lebensmittel anbietet oder abgibt, handelt als Lebensmittelunternehmer.


Das heißt im Klartext. Wenn Lebensmittel (ob noch genießbar oder nicht) nicht ordnungsgemäß entsorgt wurden, bleibt das Unternehmen in der Haftung.
Da es die Wahre an einen Händler weiter gegeben hat.

Desweiteren gibt es Probleme mit Wahren die nicht der Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung 3 entsprechen.

§ 3 Absatz 3 Verordnung über die Kennzeichnung von Lebensmitteln (LMKV)
https://www.gesetze-im-internet.de/lmkv/__3.html

Wie es bei losem Obst oder Gemüse der Fall ist.


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 20:12
Es sind nicht die Betreiber eines Supermarkts die Bösen. Unser Haftungsgesetz in eines der Hürden. Wird jemand krank durch abgelaufene, aber noch essbare Lebensmittel haftet der der die Lebensmittel gespendet hat.

Dann trifft den Spender (Supermarkt) die Steuerkeule, denn wer spendet und nicht verkauft, muss eine Steuer auf die gespendeten Dinge zahlen, weil dem Fiskus durch den Nichtverkauf Steuern flöten gehn. Und diese Steuern sind hoch.

Fazit:
Wenn der Betreiber eines Supermarkts sich nicht selbst ordentlich schädigen will, ist er gezwungen Lebensmittel zu vernichten.

Für die Tafeln bleibt immer weniger bei steigender Zahl von bedürftigen Personen.


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 20:25
@TatzFatal
Labaa krass, dass die supermärkte dafür drauf zahlen müssen, wenn sie spenden, wusste ich nicht!
Richtig miiies aber!! Wer klagt denn oder beschwert sich denn, weil man ihm essen für umme gegeben hat und dummerweise erkrankt wurde?? Was isn schlimmer? Schmerzen und ggf tod weil man nix zu essen hat oder 3 tage magen Darm, weil man was zu essen bekam -.- weiowei


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 20:32
@apart

Ich denke es würde niemand Klage erheben aber das ist den Unternehmen einfach zu heiß.


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 20:33
@apart
Es ist schon vorgekommen das Leute die Chance ergriffen haben zur Klage, und es sind nicht die Obdachlosen oder armen Leute :(


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 21:52
Liebe Ökos und Umweltfreunde,

ich gestehe, dass ich eines dieser verschwenderischen Opfer bin.
Ich suche nur Obst/Gemüse ohne jegliche weiche Stellen aus, kaufe meistens nur gerade Gurken (lassen sich besser schneiden) und werfe auch manchmal einiges weg. Wobei mich das noch am meisten stört. Ich mag nicht gern wegwerfen, aber wenns nichts mehr taugt, weil wir unserem Bedürfnis nach Konsum und einem vollen Kühlschrank mit ner riesen Auswahl nachgehen mussten, dann vergammelt einiges leider.
Tjoa. Ändern will ich trotzdem nix und schimpfe weiter auf Hartz 4 Empfänger ;-)


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 21:52
Dass Lebensmittelverschwendung ein großes und komplexes Problem ist, das lässt sich nicht abstreiten. Es gibt aber sicher nicht nur einen Bösewicht, sondern viele verschiedene Punkte, bei denen man ansetzen muss um die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Haushalte und Handel sind da ja nur ein Teil der Baustellen, Landwirtschaft und Gastronomie sind weitere Puzzleteile, die da noch dazu kommen.
TatzFatal schrieb:Es sind nicht die Betreiber eines Supermarkts die Bösen. Unser Haftungsgesetz in eines der Hürden. Wird jemand krank durch abgelaufene, aber noch essbare Lebensmittel haftet der der die Lebensmittel gespendet hat.

Dann trifft den Spender (Supermarkt) die Steuerkeule, denn wer spendet und nicht verkauft, muss eine Steuer auf die gespendeten Dinge zahlen, weil dem Fiskus durch den Nichtverkauf Steuern flöten gehn. Und diese Steuern sind hoch.

Fazit:
Wenn der Betreiber eines Supermarkts sich nicht selbst ordentlich schädigen will, ist er gezwungen Lebensmittel zu vernichten.

Für die Tafeln bleibt immer weniger bei steigender Zahl von bedürftigen Personen.
Wobei an den gesetzlichen Rahmenbedingungen ja etwas ändern lassen würde.. Unter anderem Frankreich hat das ja vorgemacht. Da wurde ein Gesetzesentwurf beschlossen, der besagt dass Supermärkte ihre nicht verkauften Lebensmittel an Wohltätigkeitsorganisationen spenden müssen. Ist also durchaus möglich.
CurtisNewton schrieb:was dann gem. Gesetz (zB MHD) dazu führt, dass vieles weggeschmissen werden muss
Passiert ja auch in Haushalten viel. Weil gar nicht so wenigen Menschen gar nicht bewusst ist, dasss Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum 2 verschiedene Dinge sind: http://lebensmittel.greenpeace.at/?m=mindesthaltbarkeitsdatum


melden

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 21:56
@Asparta
Das ganze Din gesülze ist nur rausgerede.
Liese sich ohne weiteres gesetzlich regeln, dass das was ausm container genommen wird auf eigene Verantwortung geht.
Will man aber garnich.
Warum?

Weil die Gurke mit Krümmung lebensgefährlich is? Bestimmt nich.


melden
Anzeige

Wann fängt bei euch Lebensmittelverschwendung an?

11.05.2016 um 22:12
@pyre

Selbst wenn es im Container liegt sind die immer noch zuständig bis der "Müll" abgeholt wird.
Unser Müllkühlhaus (ja ein ganzes Kühlhaus nur mit Biotonnen) wurde abgeschlossen obwohl jede Tonne einzeln verschlossen War. O.o

Sicherlich ließe das sich gesetzlich regeln müsste aber über die EU gehen und da liegt das Problem.
Es würde ein Rechtsfreier Raum entstehen in dem auch illegaler Handel mit diesen "Lebensmitteln/Müll" betrieben werden könnte. Z.b Restaurant Inhaber die kostenlos oder extrem preisgünstig (3cent für 1 kg Karotten) Wahre beziehen. Die hätten natürlich einen Wirtschaftlichen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Das will keine Regierung. Die wollen eine stabiele/wachsende Wirtschaft ohne Schwarzmarkt.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden