Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen-threads

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 15:46
RayWonders schrieb:ich empfinde die ProDrogen-Bewegung als gefährlich für die Jugendlichen
Daraus schließe ich das deiner Meinung nach o.g. Threads hier bei Allmy eigentlich nichts zu suchen haben?


melden
Anzeige

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 15:47
@RayWonders

Naja...Parteien mit einer von der eigenen abweichenden Meinung/Programm gehören in einer Demokratie nunmal dazu. 

Ich bin ganz froh darüber in einer solchen zu leben.


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 15:48
Ich bin für die Eigenverantwortlichkeit jedes Einzelnen, d.h. für die vollständige Freigabe aller psychoaktiven Substanzen. Jeder kann, darf und sollte selbst verantworten, was er seinem Kopf und seinem Körper zumutet.

Allerdings sollte Fremdschädigung unter Substanzeinfluss hart bestraft werden und Folgekosten für Eigenschädigung trage bitte jeder selbst.


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 15:49
@Doors

100% d'accord


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 15:56
@Funzl

ich habe noch nix angeklickt und werde mit dieser Frage als Grundlage wohl auch nicht wählen. ich wollte lediglich anmerken, das in meinen Augen die Diskussion darüber als gefährlich einzustufen ist. solange immer wieder Menschen an dieser teilnehmen und auf die wirklichen Gefahren aufmerksam machen, dann ist so ein Thread in Ordnung. aber eigentlich liegt es sogar auch in der Verantwortung derer die ganz gern mal einfach kurze Statements in so einen Thread reinwerfen wie:

"Schamanen und Konsum gab es schon immer"

oder ähnliches.. das vermittelt jungen Lesern ein Bild als sei das was ganz Normales. in diesem speziellen Falle wird aber nicht beschrieben, dass oft MedizinMänner als verrückt oder sogar geisteskrank dargestellt/beschrieben werden und das ebend wegen der Auswirkungen von Testen/Konsum von Pflanzen mit psychoaktiven Inhaltsstoffen..

also zusammenfassend - ProDrogen-Statements und Postings sind in einem Forum völlig Ok, solange auch diejenigen die Pro argumentieren so ehrlich sind, dass es nicht wenige gibt die Probleme haben mit und durch Konsum.. wenn man das sozusagen verheimlicht dann ist der Drang und die Wahl für Drogen etwas rein egoistisches mMn.


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 15:56
Doors schrieb:und Folgekosten für Eigenschädigung trage bitte jeder selbst.
Hat natürlich den Haken das viele geschädigte dann lange auf Entschädigung warten können...so das am ende wieder die allgemeinheit einspringen darf....


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 16:11
@mistaz
@Doors

die überwiegend vorherrschende Meinung unter Politikern ist immer noch, dass man die Bürger vor großen Gefahren schützen möchte durch die Gesetzgebung. Da wir nicht wissen ob die jetzige Gefahr mit dem Verbot größer ist als mit einer vollständigen Legalisierung - wird es wohl noch eine ganze Weile so bleiben.

was ich noch nicht so ganz verstehe - eigentlich sehe ich es oft auch so, dass Dealer in vielen Fällen gar keine wirkliche Kriminelle sind. das erklärt vielleicht auch wieso es viele Polizisten, Anwälte und sogar Richter gibt, die für die Ziele der Links-Partei kämpfen.
es gibt immer wieder Personen die das Risiko auf sich nehmen große Mengen zu lagern und zu kaufen/verkaufen.
da fragt sich dann, liegt das daran wie hochgradig süchtig manche Dorgen machen, dass man das Risiko eingeht dafür mehrere Jahre im Knast zu sitzen?

ich wohne in Sachsen und die Tschechien ist gut erreichbar um Crystal zu kaufen. im Moment bin ich der Meinung, dass die Meldungen die hier beinahe wöchentlich auftauchen über Leute die erwischt werden mit mehr oder weniger großen Mengen so stark abhängig sind, dass sie das Risiko eingehen. und das ist nun wirklich kein ProDrogen-Argument...

Eigenverantwortung - Ok
Freiheit - Ok

aber wie frei und selbstbestimmt ist man denn noch wenn man dann abhängig/süchtig ist?
auf den ersten Blick sieht es wie eine Freiheit aus - zu entscheiden welche Drogen man nimmt. diese endet allerdings dann bei hochgradig süchtig machenden Substanzen. man kann sich nicht mehr frei entscheiden die Droge nicht mehr zu nehmen obwohl man vielleicht die Gedanken daran hat..
selbst die einfachen Raucher sind nicht wirklich frei - wenn sie früh morgens an der Haltestelle stehen oder sich in ihr Auto setzen und sich denken: "jetzt muss ich eine rauchen"


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 16:18
@Funzl
Möchte die Gesellschaft dass du krank zur Nachtschicht gehst?

Arbeit ist für manche ne Droge, weils sie auf unerklärlicher Art befriedigt.


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 16:28
90 % der Jugendliche kommen da so schnell an das Thema durch den Schwarzmarkt. So sehe ich das


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 16:53
@A.I.
Hab deinen Beitrag nicht verstanden, was meinst du?


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 16:56
Der Schwarzmarkt hat dafür gesorgt das die Umschlagplätze mittlerweile Schulen sind. So kann praktisch jeder in Kontakt damit kommen


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 16:58
@Mohart

Gäbe es diesen nicht (in diesem Ausmaß) , würden viel weniger "Eckpunkte" existieren, worüber sich das dann ausbreiten kann 


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 17:01
A.I. schrieb:Der Schwarzmarkt hat dafür gesorgt das die Umschlagplätze mittlerweile Schulen sind. So kann praktisch jeder in Kontakt damit kommen
davon hört man hin und wieder, aber ist das tatsächlich flächendeckend in Dtl. so, dass an den Schulen gedealt oder sogar konsumiert wird?

flächendeckend wäre es wenn man legalisiert. 
wenn jetzt Ältere nicht darauf achten, dass Jüngere nicht damit in Kontakt kommen, wieso sollten sie es dann wenn es alles legal zu kaufen gibt?


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 17:07
@RayWonders

Ja! Grade was Kokain im Moment so angeht .. Man hört sogar von Sprüchen wie: In jeder Klasse gibt es mindestens einen Dealer

Aber das lukrative Geschäft würde doch wegfallen, und so würden auch die Beziehungen zu Jugendlichen kippen, da sich das alles nicht mehr rentiert. (Die meisten kriegen es selber über zweite Hand, nicht aus erster) Und in ein paar Generationen wären Drogen insofern Normal, das der Reiz nicht mehr da ist es auszuprobieren. 

Türlich gibt es dann immer noch welche die Jüngeren schaden wollen, aber der Welleneffekt bliebe aus


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 17:12
@A.I.

ich bin eher der MEinung, dass die Meldungen zeigen wie erfolgreich gegen Drogenringe vorgegangen werden kann.

auch hat die Änderung des EintrittsAlters bei Zigaretten/Nikotin dazu geführt, dass viel weniger Jugendliche rauchen.
hier hat also ein Verbot einen positiven Effekt gehabt.. hier könnte man auch meinen, dass es in ein paar Generationen normal ist nicht zu rauchen..


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 17:40
@RayWonders

Aber du vergleichst da etwas was schon Legal war, mit etwas Illegalem .. auch finde ich wenn selbst die Polizei und die Gerichte sagen, das der Kampf gegen die Drogen verloren ist .. weil wird etwas aufgeflogen, ersetzt man es sofort .. so läuft das leider .. es ist ein ewiger Kreislauf


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 17:41
Ich bin zwar nicht für eine Legalisierung ALLER Drogen, jedoch muss eine Angleichung statt finden ..


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 19:36
was ich an der 'Eigenverantwortung' nicht mag ist, dass wenn das wirklich umgesetzt wird - dann wird es keine Hilfe mehr seitens des Staates geben. arbeitslose bekommen ihr Geld und in Eigenverantwortung entscheiden sie, ob sie an eine Krankenversicherung zahlen oder nicht. gerade die Süchtigen kommen dann in Probleme, wenn sie entscheiden ihr Geld lieber für Drogen auszugeben anstatt für ihre gesundheitliche Absicherung..
auch wird es dann keine Alterssicherung mit Unterstützung des Staates geben. wer vorher sein Geld ausgibt und nicht privat vorsorgt der hat dann Pech gehabt.
das Menschen sich so eine Entwicklung wünschen kann ich nicht so richtig nachvollziehen.

und bzgl. der Wählerstimmen die Drogen legalisiert haben wollen - was würde da wohl ein Gericht dazu sagen zu diesen Stimmen?
sind Konsumenten/Süchtige nicht 'befangen' und sollten nicht an einer Abstimmung zu Drogen teilnehmen dürfen?
A.I. schrieb:weil wird etwas aufgeflogen, ersetzt man es sofort .. so läuft das leider .. es ist ein ewiger Kreislauf
warten wir mal noch ein paar Jahre ab, ich sehe da eine andere Entwicklung voraus..

aber du kannst ruhig DieLinke wählen, aber dann nicht mich verantwortlich machen, wenn diese Partei mit Unterstützung unter anderem der CSU zuerst die Volksabstimmung einführt und bei dieser zum Thema Drogen eine Mehrheit zustande kommt, welche eine Legalisierung aller Drogen ein für alle mal beantwortet und verhindert.


melden

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 21:15
Möchte die Gesellschaft dass du krank zur Nachtschicht gehst?

@Mohart

Ist meine freie Entscheidung zur Schicht zu gehen. Der Großteil der Gesellschaft weiß nicht mal das es meinen Job überhaupt gibt....darüber hinaus gehe ich davon aus das es einem Großteil der Gesellschaft auch zunächst scheißegal ist ob ich arbeite oder nicht.


melden
Anzeige

Wie denkt ihr über die Pro-Drogen-Threads bei Allmy?

10.02.2017 um 21:25
A.I. schrieb:jedoch muss eine Angleichung statt finden ..
die wie aussehen soll?


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt