Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

Seite 1 von 1
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 06:27
http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/russland-mammut-100.html
Ihre Hoffnungen knüpfen sie besonders an die Entdeckung von "Butterblume", ein auffallend gut erhaltenes Mammutweibchen, das sie 2013 auf der sibirischen Novosibirsk-Halbinsel mühsam ausgruben.In der Geschichte der Paläontologie ist "Butterblume" ein Unikum, weil es rotes Muskelfleisch aufweist und nicht gefrorenes Blut in seinen Adern hat. Wenn die Forscher im Blut des Tieres tatsächlich noch eine lebende Zelle entdecken können, dann sind die Chancen für ein Klon-Experiment groß. Vielversprechender sind jedoch Versuche, das gesamte Erbgut der Mammuts zu entschlüsseln, und DNA-Sequenzen in die Elefanten-DNA einzubringen. Die Rückkehr der Mammuts scheint nur eine Frage der Zeit. Eine Reportage von Golineh Atai (ARD Moskau).
Schon seit geraumer Zeit kursieren solch Geschichten, in denen Forscher Mammuts, Höhlenlöwen und co wieder "auferstehen" lassen wollen.
Unabhängig davon ob es eine hohe oder niedrige Erfolgsquote hat, sollten wir sowas wirklich tun? 


melden
Anzeige
Nein, bin dagegen. Das ist höchster Eingriff in die Natur
5 Stimmen (17%)
Warum nicht, das könnte spannend werden und ggfs. lehrreich.
5 Stimmen (17%)
Bin mir nicht sicher, vielleicht sollten wir lieber was dafür tun dass unsere noch! lebenden überleben.
15 Stimmen (52%)
Ich würde schon aufgeregt sein und mich freuen.
2 Stimmen (7%)
Dass eine Elefantenkuh als Testobjekt dienen soll finde ich nicht gut, sonst ist es eine interessante Idee.
1 Stimme (3%)
Wir spielen Gott, moralisch vielleicht fraglich.
1 Stimme (3%)
Gute Frage..
0 Stimmen (0%)
Absolut, das wäre mal was!
0 Stimmen (0%)
Also habe ich überhaupt kein Interesse dran, mir egal.
0 Stimmen (0%)

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 06:32
Die sind nicht ohne Grund ausgestorben. Das nennt man natürliche Selektion. In unserer heutigen Zeit, würden sie sich mehr als nur nicht wohl fühlen. Es sind keine guten klimatischen Bedingungen, für diese ausgestorbenen Tierchen. Vielleicht sollten sie mit der Klontechnik versuchen, die vom Aussterben bedrohten Tiere von Heute zu retten.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 06:39
@Queen-of-Mad
Da stimme ich dir auf jeden Fall in allen Punkten zu. 
Andererseits war es schon immer so ein kleiner Traum von mir sowas in der Art mal zu erleben.


melden

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 06:44
@A.I.
Ich würde sagen, Generation Jurassic Park. Es wäre sicher interessant, einige von diesen Tieren in Lebensgröße vor einem zu haben und dadurch mehr über ihr Verhalten zu erfahren. Aber um es auch finanzieren zu können, müssten die Forscher wohl wirklich, einige von ihnen als "Schaustücke" her zeigen. Was noch zusätzlichen Stress für die Tiere bedeutet.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 09:41
@Queen-of-Mad
Yeees, für Leute wie mich reicht da sicher ne VR Version aus, aber Forscher würden sich am Liebsten in diese Zeit katapultieren. (Ja ok, wer nicht :D)


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 09:43
Queen-of-Mad schrieb:müssten die Forscher wohl wirklich, einige von ihnen als "Schaustücke" her zeigen. Was noch zusätzlichen Stress für die Tiere bedeutet.
Dazu denke ich jedoch, wenn man soweit geht, dann zieht man es ja auch von Anfang an groß, das heißt es würde so oder so eine Bindung aufbauen, anders kann ich es mir nicht vorstellen. Einfach ein Reservoir für dieses Experiment zu öffnen.. ja ok , würde man auch tun. 
Dann vergiss wieder alles :D
Aber ja, für das Tier wäre sicher nichts positives.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 09:49
A.I. schrieb:schon immer so ein kleiner Traum von mir
@A.I.

Da unterscheiden wir uns ;) Von Mammuts habe ich noch nie geträumt ;) Von Bigfoot aber schon ...


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 09:58
Dogmatix schrieb:Von Mammuts habe ich noch nie geträumt ;) Von Bigfoot aber schon .
Ist ein Mammut nicht irgendwo ein Bigfoot auf vier Beinen? :)
Ansonsten gilt: Vielseitigkeit ist schön!

Für was hast du dich denn entschieden, was ist deine Meinung dazu? @Dogmatix


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

23.03.2017 um 10:13
@A.I.

Das Problem mit Umfragen ist oft: entweder, dass man nur eine Stimme hat oder dass der Ersteller (ich tue mich damit auch manchmal noch schwer) zu viele Antwortmöglichkeiten gibt ;) Wenn man sich mal anschaut, wie sehr z. B. die Zahl der Waldelefanten in den letzten Jahren gesunken ist, bleibt einem fast nichts anderes übrig, als Option nr. 3 anzuwählen - was ich dann auch hab. Hättest du die Option nicht gegeben, wär es interessant gewesen, wo die Stimmen gelandet wären ;)
A.I. schrieb:irgendwo ein Bigfoot auf vier Beinen?
Irgendwo schon, aber die Fußabdrücke sind schon sehr verschieden ;)
A.I. schrieb:Ansonsten gilt: Vielseitigkeit ist schön!
absolut!


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

24.03.2017 um 10:40
Hier scheint die Meinung eindeutiger zu sein. :)


melden
Anzeige

Sollten wir wirklich ausgestorbene Tiere klonen?

24.03.2017 um 12:02
Nun ja, irgendwelche Urzeitviecher auferstehen zu lassen, die ohne menschliches Dazutun vor Millionen Jahren natürlich ausgestorben sind, halte ich schlichtweg für idiotisch! Siehe "Jurassik Park".

Mit Klonen Arten zu retten, für deren Aussterben der Mensch verantwortlich ist - zum Beispiel der australische Beutelwolf, auch Beuteltiger genannt - wäre u.U. eine Überlegung wert.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt