Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben Im All, Lösung Zum Fermi Paradox
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 18:06
Wir haben immer noch keine Signale die mit Sicherheit von einer anderen Intelligenz stammt, auch wenn es immer mal wieder Kandidaten gibt. Großartig aufgespürt haben wir auch nichts.
Es gibt mehrere Ansätze warum das so ist, welche Situation trifft also deiner Meinung nach zu?


IT'S JUST US: Keine Zeichen weil wir das einzige Leben im Universum sind.

LATE TO THE PARTY Aufgrund des Alters könnten andere Zivilisationen schon längst fort oder ausgestorben sein.

MIDDLE OF NOWHERE: Ungünstige Stelle im Universum, es kann voller Leben sein wir sind nur in der falschen Ecke

TOO COOL FOR SCHOOL: Physikalische Ausbreitung und Kolonisation ist für eine fortgeschrittene Spezies lächerlich und altbacken

ALIEN VS PREDATOR: Es gibt räuberische, vorherrschende Zivilisationen und das meiste andere Leben ist schlau genug seinen Standpunkt nicht zu verraten


FINISH HIM:
Eine Superzivilisation sorgt dafür dass jedes intelligente Leben vernichtet wird sofern es ein gewisses Level erreicht.

SILLY HUMANS: Da draußen ist massive Aktivität und Kommunikation, unsere Technologie ist nur zu primitiv und wir hören den falschen Dingen zu.

SPY GAME: Sie nutzen ihre Technologie um uns zu observieren und gleichzeitig können wir ihre Präsenz nicht entdecken

CONSPIRACY THEORY: Wir bekommen Kontakt aber unsere Regierung(en) verschweigen es.

HUMAN ZOO: Sie beobachten uns aber greifen nicht ein da wir uns auf natürlichem Wege entwickeln sollen.

GRAND ILLUSION: Wir haben eine völlig falsche Auffassung von der Natur der Realität

WE'RE #1: Wir sind die ersten, zumindest in unserer Galaxie und es braucht eine lange Zeit bis anderes Leben auftaucht

WE'RE #2?: Es gibt vielleicht in unmittelbarer Nähe eine Zivilisation, die kurz bevor unserem Auftauchen existierte, jedoch noch keine überlegende Technologie entwickelt hat.

ARE WE THERE YET?: Leben gibt es über all, wahrscheinlich auch intelligentes. Die Distanzen und der unglaublich große Raum macht ein zusammen treffen egal auf welcher Ebene unmöglich.

WE LIVE IN A SIMULATION: Uns gibt es nur wie in einer Computer Simulation aber andere Lebensformen wurden nicht integriert.


melden
Anzeige
Wir sind alleine
3 Stimmen (6%)
Wir sind zu spät
0 Stimmen (0%)
Wir sind mitten im Nirgendwo
1 Stimme (2%)
Too cool for school
0 Stimmen (0%)
Keiner verrät es
0 Stimmen (0%)
Vollstreckende Superspezies
1 Stimme (2%)
Wir sind noch zu primitiv
9 Stimmen (18%)
Spy game
2 Stimmen (4%)
Verschwörung
2 Stimmen (4%)
Zoo Hypothese
5 Stimmen (10%)
Große Illusion
1 Stimme (2%)
Wir sind die ersten
1 Stimme (2%)
Wir sind die zweiten und weiter
0 Stimmen (0%)
Zu große Distanzen und zu viel Space
22 Stimmen (45%)
Computer Simulation
2 Stimmen (4%)
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 18:11
Ich habe den Kälteschlaf vergessen.
Das scheint ein immer größeres Thema, nicht nur für uns zu werden :)


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 18:26
Das Universum ist groß, Wir hatten zu wenig Zeit irgendetwas zu finden.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 18:42
@Ferraristo
Wieso denn hatten :D


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 18:44
@A.I.
Wir hatten bisher zu wenig zeit als Technische Zivilisation irgendetwas zu entdecken.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 18:49
Ferraristo schrieb:Wir hatten bisher zu wenig zeit als Technische Zivilisation irgendetwas zu entdecken.
Achso, ja
Kann hinkommen


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 19:15
Ja ich glaube ja immer an diese 4. Dimensions Theorie... Sie sind längst da aber sehen kann man die "anderen" nicht


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 19:35
Paterson schrieb:diese 4. Dimensions Theorie.
:note:

Mal näher einlesen


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

26.07.2017 um 21:17
@A.I.
Das ist doch diese Spygame Sache

Ist auch relativ leicht erklärt

Stell dir vor wir wären 2 dimensional... Dann würden wir quasi in unserer flachen Flächendimension Leben und hätten keine tiefen Wahrnehmung und sehen nur was hinter und vor uns ist... Nur bemerken wir dann nicht das es außerhalb dieser flachen Dimension noch mehr gibt. Eine weitere raumachse.

Also wieso dann nicht das ganze erweitern auf die 4. Dimension
Schwer vorstellbar das ganze da wir es ja nicht kennen.

Mit dem Gedanken haben sich auch schon Bekannte Physiker befasst.


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 06:43
Ich würde sagen sowohl die "Zoo Hypothese" als auch die "Verschwörung"


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 07:26
Och da würde so einiges passen. Ich tippe mal auf die primitivität unserer Spezies. Kann mir gut vorstellen, das es im Universum bereits Lebensformen gibt, die ein unglaublich hohes Level an Technik, Kultur und allem besitzen. Da würde auch die Theorie "mitten im nirgendwo" noch dazu passen, das wir aufgrund dieser Rückständigkeit gar nicht in der Lage sind andere Kulturen im Universum zu finden.


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 07:36
...kann auch sein das aufgrund der uns zu Verfügung stehenden Ressourcen, wir niemals in der Lage sein werden durch das All zu reisen und andere Kulturen zu finden.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 14:56
Apoplexia schrieb:kann auch sein das aufgrund der uns zu Verfügung stehenden Ressourcen, wir niemals in der Lage sein werden durch das All zu reisen
Das möchte ich doch schwer bezweifeln. Ich glaube eine traurigere Nachricht gäbe es für mich nicht :D

@DerFremde
Von den ganzen Möglichkeiten wäre dies sicher unter denen die wirklich wahrscheinlich sind.
Unser Sonnensystem grenzt dazu auch an Perfektion, die umliegenden eher nicht so.
Vielleicht gibt es zahlreiche solcher perfekten Konstellationen, und alle liegen, von der Natur so gewollt, weit auseinander


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 14:58
Paterson schrieb:Dann würden wir quasi in unserer flachen Flächendimension Leben und hätten keine tiefen Wahrnehmung und sehen nur was hinter und vor uns ist... Nur bemerken wir dann nicht das es außerhalb dieser flachen Dimension noch mehr gibt. Eine weitere raumachse.
Das erinnert mich sau stark an das nette Video von Flatland (Dr. Quantum)
Schon da habe ich es irgendwie auf die 4. und unsere übertragen,
vorstellbar ist es allerdings wirklich kaum


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 15:03
@A.I.
Genau diese Thematik ist das.

Oder man kann es auch mit radiofrequenzen vergleichen.
Wir leben auf unserer Frequenz und die "anderen" können diese eben nun wechseln. Ohne das wir bemerken das nebenbei noch andere Frequenzen überhaupt existieren


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 15:35
Naja, mehrere Gründe sind plausibel ...

1. Zivilisationen haben nicht die Möglichkeit, zu antworten (vielleicht auch, weil sie durch Zerfall der Zivilisation die Sender verloren haben und nur noch Empfänger besitzen)
2. Die Signale sind noch gar nicht angekommen
3. Die fremden Zivilisationen sind nicht an Kontakt interessiert oder dürfen das gar nicht wegen Gesetzen (menschliche Zivilisation ist zu primitiv für eine Kontaktaufnahme)
4. Unsere Signale konnten nicht entschlüsselt ('übersetzt') werden oder gar nicht empfangen, weil man einen technisch anderen Weg gegangen ist/die technische Weiterentwicklung diese veraltete Technik obsolet machte
5. Es existiert zur Zeit in weitem Umkreis der Erde keine höhere Zivilisation (siehe auch Punkt 2)


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 16:14
Unsere Signale konnten nicht entschlüsselt ('übersetzt') werden oder gar nicht empfangen, weil man einen technisch anderen Weg gegangen ist/die technische Weiterentwicklung diese veraltete Technik obsolet machte
Bei der Voyagersonde oder anderen Sonden mit solchen Informationen wie der goldenen Schallplatte, hab ich mich ja bisher schon immer gefragt "was solle die dann mit solch einer Info wenn sie diese nicht entschlüsseln können?"
Ich meine... Klar. Für uns alles recht leicht verständlich. Aber das muss ja nicht für andere Zivilisationen zutreffen.


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 17:53
@Paterson
Auf der goldenen Schallplatte sind auch Bilder eingezeichnet, die darstellen, wie man die Informationen abrufen kann.
Heißt natürlich nicht, dass Außerirdische es verstehen ...

800px-The Sounds of Earth Record Cover -

Bei Funksignalen hat man gar keinen Anhaltspunkt, wenn man diese Technik nicht benutzt ...


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 18:00
@Issomad
Dessen bin ich mir bewusst das sich darauf auch Bilder befinden. Sonst hätte ich mir ja nicht diese Frage gestellt.

Ich zitiere einen großen denker und Poeten unserer Zeit:

How can mirrors be real if your eyes aren't real
- Jaden Smith


Was er also damit ausdrücken will ist...  Was wäre wenn andere Zivilisationen eine andere Form von Wahrnehmung  haben. Eine andere Form der... Sicht auf die Dinge.
Mysteriös


melden
Anzeige

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 18:03
Ich muss ja sagen das mir die Pioneerplaketten da besser gefallen und das nicht nur wegen Pluto

1920px-Pioneer plaque.svg


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt