Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben Im All, Lösung Zum Fermi Paradox
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 19:02
@Paterson
Die find ich auch besser :)

Das ist interessant und erinnert mich ebenfalls an etwas.
Schweift zwar etwas ab aber kann indirekt was damit zutun haben;
Unser Sonnensystem soll halt auf einer gewissen Frequenz schwingen (ist ja das gleiche wie dass wir auf dieser Leben?) und wenn es in Zyklen abläuft dann soll sich unsere ( ja, die Maya sollen das mit 2012 gemeint haben) erhöht haben.
Manch einer sagt dazu die fünfte Dimension - was wohl zu esoterisch ist.

Was sagst du dazu?


melden
Anzeige

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 19:28
@A.I.
Uuuh ja die Maya Theorie. Manch einer behauptet das sie wahr ist, aber selbst die Maya die noch leben meinten doch das es jetzt nichts allzu weltbewegendes ist...
Und ehm.... Ich erinnere mal an 2012... Weltuntergang anyone?

Und wenn wir uns erhöhen in eine 5. Dimension. Wieso nicht erstmal in die 4.?


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 19:32
@A.I.

Wenn ich etwas wählen muss aus diesen, dann die 'Große Illusion'..

Ich empfinde unsere Art der Suche und unsere Erwartungen als sowas von total daneben, was das Auffinden von 'intelligentem Leben' betrifft bzw.was die meisten darunter verstehen.
Mir wäre es lieber es würde in unserer Galaxie nur einen einzigen Planeten geben den wir nicht auffinden, auf dem es von Leben wimmelt, ohne dass es die meisten als intelligent bezeichnen würden, als dass es dutzende gibt die wir entdecken auf denen eine Spezies lebt wie der Mensch.
So wie ich das sehe halten wir uns für intelligent, dabei leben alle anderen Organismen auf diesem Planeten seit Millionen von Jahren im Einklang mit der Natur, nur wir Menschen tun es nicht. :-/

Oh man, ich wollte doch positiver denken.. :(


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 19:44
oh, ich muss mich umentscheiden - wieso hab ich diesen Punkt überlesen?!?

Are we there yet?

Da fällt mir eine Songtextstelle von der Gruppe Freundeskreis ein:
das gute liegt so nah, warum in die Ferne schweifen, wenn wir lernen und reifen bevor wir nach den Sternen greifen...
Sorry for my negativity in previous post..


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 19:56
@RayWonders
Du ziehst mich echt runter damit :cry:






:troll:


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 20:00
@Paterson

tut mir wirklich leid und hoffe du kommst schnell wieder mental auf den grünen Zweig.. ;)
( vielleicht hilft dir das weiter -> http://www.positivityblog.com )
allerdings wurde ich negativ beeinflusst in den letzten Tagen und schiebe daher den schwarzen Peter weiter an:

SpoilerUmfrage: Ist die Welt noch zu retten?


obwohl ich dieses Spiel überhaupt gar nicht mag, damit ist zumeist keinem geholfen.. :/


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

27.07.2017 um 20:02
@RayWonders
“If you want happiness for an hour — take a nap.’
Whooop... Mehr Brauch ich nicht... Alles wieder gut :D


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

28.07.2017 um 07:26
@A.I.

Wir sind die Hinterweltler des Universums! :D


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

28.07.2017 um 07:47
Ich glaube es liegt an mehreren Faktoren.

1. auch wenn Leben an sich (auch mehrzelliges Leben) durchaus häufig vorkommen kann, kann das Vorkommen von intelligenten Zivilisationen extrem selten sein. Die Erde hat den Menschen ja auch erst nach 4,5 Milliarden Jahren hervorgebracht.

2. denke ich, dass die Physik jeder möglichen Zivilisation Grenzen setzt. Ich halte interstellare Reisen für nicht möglich, somit wäre jede Zivilisation auf ihr Sonnensystem beschränkt

3. die Signale, die eine Zivilisation für ihre Kommunikation nutzt sind viel zu schwach, als dass man sie in Duzenden Lichtjahren Entfernug noch empfangen bzw. von der  kosmischen Strahlung unterscheiden könnte.


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

28.07.2017 um 12:52
vor 6Stunden war einer meine Facebook-Kontakte noch hoffnungsvoll..

hopeful.about.aliens


melden

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

31.07.2017 um 06:58
Da hören sich einige Thesen plausibel an, ich kann mich da gar nicht entscheiden.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

02.08.2017 um 18:21
RayWonders schrieb am 27.07.2017:Sorry for my negativity in previous post..
Ich kann deine Gedanken verstehen, allerdings nicht für mich nachvollziehen.
Ändert aber ja nichts an der Sache :)

Die meisten Menschen können denke ich auch nichts dafür dass sie so fasziniert davon sind. Finde es aber immer schön.
Verbinde das stets mit (einer schönen) Zukunft und generell kann es einem einen anderen Blickwinkel auf die Erde geben plus im Umgang mit ihr.
Das Problem sehe ich also eher wo anders, wie gesagt - verstehe diese Gedanken aber!


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

04.08.2017 um 14:35
Ich frage mich was passiert, wenn eine Spezies schon all die Ressourcen in ihrer Umgebung aufgebraucht hat.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

05.08.2017 um 11:31
Ich denke es ist eine Mischung aus "Silly Humans" und "Are we there yet?"

Damit meine ich nicht notwendigerweise, das die Aliens mit irgendwelchen Sci-Fi Technologien via Hyperraum oder ähnlichen Kram kommunizieren, aber schauen wir uns doch nur an, was passiert wenn wir mit einem analogen Empfangsgerät digitale Radiosignale auffangen. Ohne zu wissen was diese abfolge von Highs and Lows bedeutet,also ohne ein Datenaustauschprotokoll können wir vermutlich nichtmal erkennen, ob es sich um ein moduliertes künstliches Signal handelt.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

10.08.2017 um 21:08
Interessantes Ergebnis und verschiedenste Ansichten,
cool :Y:


melden
Anzeige
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im All: Welche Situation trifft zu?

18.08.2017 um 21:59
Paterson schrieb am 26.07.2017:Ja ich glaube ja immer an diese 4. Dimensions Theorie... Sie sind längst da aber sehen kann man die "anderen" nicht
That´s it - Sie machen sich einen Spaß mit uns. Man stelle sich vor, was man selbst machen würde, wenn man unsichtbar wäre, aber dennoch einen gewissen Zugriff auf die Materie des Menschen hat.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
21
41 Stimmen
am 15.06.2017 »
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt