Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Hölle
Seite 1 von 1
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

31.08.2017 um 13:11
Viele stellen sich die Hölle als brennend heißen Ort vor, mit einem feuerspeiendem Gott als Machthaber.
In der Religion ist es ein gefallener Engel aber auch da wird die Hölle durch dass Fegefeuer mit einer brennenden und sengenden Wut assoziiert.

Irgendwo hier oder doch wo anders habe ich mal aufgeschnappt dass sie auch ein völlig eiskaltes, lebloses Konstrukt sein kann.
Für mich wäre das schon eher der Realität entsprechend.

Was wäre die Hölle für dich eher?


melden
Anzeige
Feurige Hitze
8 Stimmen (26%)
Eisige Kälte
6 Stimmen (19%)
Ewige Finsternis
11 Stimmen (35%)
Andere Hölle
6 Stimmen (19%)

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

31.08.2017 um 15:04
A.I. schrieb:Für mich wäre das schon eher der Realität entsprechend.

Was wäre die Hölle für dich eher?
Keine Realität.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

31.08.2017 um 15:21
die hölle stelle ich mir ganz ohne umfragen vor - das wäre die hölle!


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

31.08.2017 um 16:09
Steht doch hier:

Markus 9, 43-44


Und wenn deine Hand dir Anlass zur Sünde gibt, so hau sie ab! Es ist besser für dich, als Krüppel in das Leben hineinzugehen, als mit zwei Händen in die Hölle zu kommen, in das unauslöschliche Feuer


melden

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

31.08.2017 um 16:21
Glaubt man jener uralten Erzählung, ist die Hölle kalt wie Dirty Harry...

Ist die Hölle exotherm oder endotherm?


melden

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

31.08.2017 um 16:27
Die Hölle ist ein kalter dunkler Ort.

Abseits der Wärme,des Lichts ,und der liebe Gottes.


melden

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

31.08.2017 um 20:36
Das erinnert mich immer an diese Anekdote; dass erste Mal vor knapp einem Jahrzehnt in der Reaktionstechnikvorlesung gehört.

----

IST DIE HÖLLE ENDOTHERM ODER EXOTHERM?

Im Folgenden eine wirklich gestellte Frage im Abschlusstest Chemie der UNI Maynooth (Grafschaft Kildare, Irland).

Die Antwort eines Studenten war so "tiefschürfend", dass der Professor sie seinen Kollegen nicht vorenthalten wollte und über das Internet verbreitete, weshalb wir uns nun ebenfalls darüber amüsieren dürfen.


Bonusfrage:
Ist die Hölle exotherm (gibt Wärme ab) oder endotherm (absorbiert Wärme)?

Die meisten Studenten mutmaßten mit Hilfe von Boyles Gesetz, dass sich Gas beim Ausdehnen abkühlt und die Temperatur bei Druck sinkt oder etwas in dieser Art.

Ein Student allerdings schrieb folgendes:

Zuerst müssen wir herausfinden, wie sehr sich die Masse der Hölle über die Zeit verändert. Dazu benötigt man die Zahl der Seelen, die in die Hölle wandern und die Zahl jener Seelen, die die Hölle verlassen. Ich bin der Meinung, dass man mit einiger
Sicherheit annehmen darf, dass Seelen, die einmal in der Hölle sind, selbige nicht mehr verlassen. Deswegen verlässt keine Seele die Hölle.

Bezüglich der Frage, wie viele Seelen in die Hölle wandern, können uns die Ansichten der vielen Religionen Aufschluss geben, die in der heutigen Zeit existieren. Bei den meisten dieser Religionen wird festzustellen sein, dass man in die Hölle wandert, wenn man ihnen nicht angehört. Da es mehr als nur eine dieser Glaubensbekenntnisse gibt und weil man nicht mehr als einer Religion angehören kann, kann man davon ausgehen, dass alle Seelen in die Hölle wandern. Angesichts der bestehenden Geburt- und Todesraten ist zu erwarten, dass die Zahl der Seelen in der Hölle exponentiell
wachsen wird.

Betrachten wir nun die Frage des sich ändernden Umfangs der Hölle; Da laut Boyles Gesetz, sich der Rauminhalt der Hölle proportional zum Wachsen der Seelenanzahl ausdehnen muss, damit Temperatur und Druck in der Hölle konstant bleiben, haben wir zwei Möglichkeiten:
1. Sollte sich die Hölle langsamer ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, werden Temperatur und Druck in der Hölle so lange steigen bis die ganze Hölle auseinander bricht.
2. Sollte sich die Hölle schneller ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, dann werden Temperatur und Druck fallen, bis die Hölle zufriert.

Welche der Möglichkeiten ist es nun? Wenn wir Sandras Prophezeiung mit einbeziehen, die sie mir gegenüber im ersten Studienjahr geäußert hat - nämlich, dass "eher die Hölle gefriert, bevor ich mit dir schlafe" – sowie die Tatsache, dass ich gestern mit ihr geschlafen habe, kommt nur Möglichkeit zwei in Frage. Deshalb bin ich überzeugt, dass die Hölle endotherm ist und bereits zugefroren sein muss.

Aus der These, wonach die Hölle zugefroren ist, folgt, dass keine weiteren Seelen dort aufgenommen werden können und sie erloschen ist ... womit nur noch der Himmel übrig bleibt und die Existenz eines göttlichen Wesens beweist – was wiederum erklärt, warum Sandra gestern Abend die ganze Zeit "Oh mein Gott" geschrien hat.


Dieser Student erhielt als einziger ein "Sehr Gut".


melden

Die Hölle: Heiß oder Eiskalt?

01.09.2017 um 17:21
Feurige Hitze :lv:


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt