Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Medikamente, Tabletten, Rezeptpflichtig
Seite 1 von 1

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

10.10.2017 um 19:29
Nachdem ich bei der letzten Auffrischung meiner Standardimpfungen erklärte, daß ich keine Medikamente nehme und der Arzt mich ganz verwundert fragte, ob das stimmt, scheint es so zu sein,
daß die meisten Medikamente nehmen und ich eine "Ausnahme" bin.

Ich glaube das nicht. Daher meine Umfrage nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?


melden
Anzeige
Ja!
34 Stimmen (61%)
Nein!
21 Stimmen (38%)
Keine Rezeptpflichtigen!
1 Stimme (2%)

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

10.10.2017 um 19:38
Jap.. mehrere sogar leider.


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

10.10.2017 um 19:46
Nur bei akuten Krankheiten


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

10.10.2017 um 21:17
.. aber illegal :troll:


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

10.10.2017 um 21:37
@A.I.
Na, hoffentlich ist es nicht ernst!


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 13:24
Ja muss 4 Medikamente immer nehmen und 3 Auf bedarf.


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 13:30
Eine Tablette am Tag, rezeptpflichtig und kein Viagra :troll:


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 13:38
Man mag es kaum glauben, aber: Nein! :troll:


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 14:08
nur Schildrüsen Medikament .


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 14:26
Manchmal Tillidin ... oder Tramal ... wenn sich die Gelegenheit ergibt ... aber nur zum Missbrauch ( pöser pöser Pursche! )


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 16:14
@TheBlob

Von Tramal bzw. Tramadol ist richtig gefährlich und macht schnell süchtig. Der Entzug ist die Hölle. Hatte mal eine Woche lang starke Zahnschmerzen und Tramadol als Tabletten bekommen. Der Entzug nur nach dieser einen Woche war schrecklich, über 10 Tage kein richtigen Schlaf bekommen, Unruhe, Schweißausbrüche, das ganze Programm.

Dann mal im Internet dazu gesucht und gelesen, ist ein Teufelszeug, sollte unter BTM fallen.

Tilidin hat da anders, hat ja auch Naloxon dabei. Sicher auch ein Opioid, aber anders. Ich nehme es hin und wieder gegen Rückenschmerzen, gibt es nur auf BTM-Rezept. Da habe ich aber bisher nie so ein Problem gehabt. Sind die Schmerzen weg, nehme ich es nicht mehr und bekomme da nie so einen Entzug.

Generell sollte man aber von solchen Dingen die Finger lassen. Wenn man keine Schmerzen hat.


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 16:40
nocheinPoet schrieb:atte mal eine Woche lang starke Zahnschmerzen und Tramadol als Tabletten bekommen. Der Entzug nur nach dieser einen Woche war schrecklich, über 10 Tage kein richtigen Schlaf bekommen, Unruhe, Schweißausbrüche, das ganze Programm.
Das ist heftig, ich hab gut 4 Monate Tillidin gebraucht ... okey, restless Legs waren krass .... und der Schmerz der durch den Körper zog war ... sagenhaft ... teilweise meine Arme und Beine an die Wand gedonnert um einen anderen Schmerz zu fühlen ... Ich hab es drauf angelegt, wollte sogar wissen wie sich sowas anfühlt ... nenne mich dumm, für mich war es ein selbst auferlegt Erfahrungswert, eigene Wissenschaft sozusagen^^ der Spuk war nach 10 Tagen vorbei... hab sogar Tagebuch geführt^^

Wie gesagt, wenn mal jemand was hat, gerne, die Toleranz steigt auch so schnell, der Dauerkonsum lohnt sich nicht ( und der Entzug ).


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 19:35
Muss zwei Medikamente nehmen und manchmal Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium.


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 19:47
Ja.
Allopurinol wegen erhöhtem Harnsäurespiegel.


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

11.10.2017 um 21:35
Moin,
krungt schrieb: scheint es so zu sein,
daß die meisten Medikamente nehmen und ich eine "Ausnahme" bin.
Das der Arzt so verwundert war könnte mehrere Gründe haben.
Wenn Du z.B. ne Frau im "gebährfähigem Alter" bist ist es ja recht weit verbreitet, dass die Pille genommen wird, die bereits ein verschreibungspflichtiges medikament ist.
Ab einem bestimmten Alter scheinen in unserer Gesellschaft ja außerdem Blutdrucksenker oder Ähnliches weitverbreitet zu sein.

Also im Zweifel ist die Verwunderung des Arztes eher ein Hinweis darauf, dass Du irgendwas richtig machst :)
nocheinPoet schrieb:Von Tramal bzw. Tramadol ist richtig gefährlich und macht schnell süchtig. Der Entzug ist die Hölle. Hatte mal eine Woche lang starke Zahnschmerzen und Tramadol als Tabletten bekommen. Der Entzug nur nach dieser einen Woche war schrecklich
Hm, dann hat Dein Doc aber bei der Dosierung Mist gebaut.
_Eigentlich_ ist das Abhängigkeitspotential von Schmerzmitteln auf opioidbasis gar nicht so hoch, wenn eine vernünftig dosierte Schmerztherapie zu Grunde liegt.
nocheinPoet schrieb:Tilidin hat da anders, hat ja auch Naloxon dabei. Sicher auch ein Opioid, aber anders.
Tilidin hat natürlicherweise kein Naloxon dabei. Es wird nur gerne als Kombipräparat verschrieben. Das sind dann Medikamente in denen Tilidin mit Naloxon "versetzt" ist.Naloxon ist wenn Du so willst ein "Opiat-Gegenmittel"
Das hat den Grund, das Tilidin ein recht hohes Mißbrauchspotenital hat.

Naloxon ist potenter als Tilidin, wenn man also solch ein Medikament eigenmächtig "aus Spaß" überdosiert, dann wirkt das enthaltene Naloxon dem Tilidin bei jeder Dosiserhöhung stärker entgegen sodass am Ende kein doller Kick übrig bleibt und sich bei Menschen die bereits abhängig sind sogar Entzugserscheinungen einstellen können.


Ich bekomme seit über 10 Jahren regelmäßig (alle 4 Stunden) Oxycodon und habe bisher noch keine Abhängigkeit entwickelt.

An schlechten Tagen bekomme ich zusätzlich Novalgin und manchmal Diazepam um die Muskeln zu entspannen aber das ist zum Glück nur sehr selten nötig.

Ich bin froh, dass es so gute Schmerztherapeutika gibt, sonst könnte ich niemals ein so normales Leben führen.


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

07.02.2018 um 14:57
Ich weigere mich seit jahren medikamente zu nehmen. Ich bin der Meinung das der Körper alles alleine richten kann. Und falls er das nicht kann dann soll er es bleiben lassen. Medikamente sind der größte müll. -.-


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

07.02.2018 um 15:32
nee


melden

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

07.02.2018 um 15:34
A.I. schrieb am 10.10.2017:.. aber illegal
ich nehme mal aber an du nimmst es wegen des Rausches und nicht wegen der medizinischen Wirkung? ;P


melden
Anzeige

Nehmt ihr rezeptpflichtige Medikamente?

07.02.2018 um 15:40
Nein, aber der ein oder andere bei Allmy sollte das tun :troll:


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allmy als Partei?34 Beiträge