weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

Seite 1 von 1

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

09.03.2018 um 23:34
Zeitpunkt: Donnerstag Mittag, 08.03.2018
Ausgangspunkt des Streites war ein Knöllchen wegen Falschparkens für Attila Hildmann. Beim Wegfahren des Autos kam es dann aber zu einem Intermezzo (wie da gehen die Meinungen auseinander) mit der Berliner Polizei, so dass diese mit fünf Streifenwagen die Verfolgung aufnahm, seinen Porsche stoppte, und den Delinquent mit körperlicher Gewalt festnahm, und dieser sich gegen Würgegriffe wehrte. Hildmann ist wohl wieder frei, aber die Ermittlungen dauern natürlich an. Informiert euch oder seht das folgende Video an, wobei das Bild mit dem Messer schon parteiisch ist, da aus dem Kontext gerissen.



Ich lasse als Antwortmöglichkeit weg: Beide sagen die Unwahrheit


melden
Anzeige
Die Darstellung von Hildmann ist richtig
3 Stimmen (9%)
Die Version der Polizei ist richtig
32 Stimmen (91%)

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

09.03.2018 um 23:40
Also Attila ist einer der größten Lügenkönige der Welt, dem sollte man nichts, aber auch rein gar nichts glauben.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

09.03.2018 um 23:45
@fark

Ich gebe zu, dass ich ihn bis vor einer Viertelstunde nicht gekannt habe. Trotzdem vertraue ich ihm komischerweise. Ich werde aber morgen versuchen die angesprochenen Lügen zu sichten.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 07:24
In diesem Fall vertraue ich eindeutig eher der Polizei.

Hildmann ist ja bekannt dafür, sehr ,,polarisierend" und lautstark aufzutreten. Was er selbst auch gar nicht bestreitet. Kann mir das gut vorstellen, dass er die Polizisten erst beschimpft hat, dann abhauen wollte und dann folgerichtig festgenommen wurde.

Das Verhalten an sich sieht man auch häufiger im Straßenverkehr, manche Leute, gerade auch Leute mit teuren Karren, parken, wo sie wollen und regen sich furchtbar künstlich auf, wenn jemand es wagt, sie zu kritisieren oder ihnen Strafzettel auszustellen.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 08:48
Hildmann ist auch eins der größte und gefährlichste Bootsektorvirus in ganz Deutschland, er verursacht nämlich auch einen Bluescreen bei der Polizei.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 08:56
Ich würde vermuten, da offensichtlich auch mehrere Polizisten zugegen gewesen sind, das diese im recht sind.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 09:45
@DerFremde

Wie du schreibst ist das eine Vermutung.

@fark

Ich finde ihn relativ authentisch. Lügenkönig der Welt ist jedenfalls weit übertrieben.

Ich bin der Meinung, dass er sicher kein schlechter Kerl ist. Stören tut mich eigentlich nur, wenn jemand Produkte zu Mondpreisen vermarktet. Außerdem zieht er mit neuen Facebook-Posts die Aktion der Polizei ins Lächerliche, das hätte er doch nicht nötig. Man möchte ihm zurufen: "Lass das!".

Ich bin mal gespannt auf den weiteren Verlauf der Angelegenheit. Schön wäre es natürlich, wenn noch ein paar der angesprochenen Handyvideos auftauchen würden. So steht wieder mal Aussage gegen Aussage, das verläuft im Zivilbereich dann meistens im Sand.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 09:51
* hier ist allerdings die Polizei involviert und die sitzt an einem langen Hebel


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 09:52
"Niemand wird mich brechen, auch nicht 5 Polizeiwagen mit 11 Beamten mit Handschellen! Irgendwann regiere ich dieses Land, einschließlich der Exekutive!"
Na, da scheint jemand eine gehörige Portion Megalomanie zu besitzen.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 10:47
@meganet
Also, da Herr hat noch Wettschulden offen, er muss ein Steak essen, nachdem er gewettet hat das die Jurnalisten, welche angeblich gegen ihn hetzen, sein Essen mögen werden, schmeckt es ihnen nicht, isst er ein Steak, summ nur dass ihnen sein Essen nicht gemundet hat, seine Wettschulden hat er noch immer nicht eingetrieben.

Und auch mir schmeckt sein Fraß nicht, der sollte sich mal eine Scheibe von der "Swing Kitchen" abschneiden, da schmeckt vegan wirklich.

Letztlich wollte er den Spieß umdrehen und die Jurnalisten auffordern zwei Kälber zu schlachten, natürlich direkt vor seinem Laden, naja, der Kerl ist halt totaler Schrott.

Und wirklich gut besucht ist dieser Laden seit der Eröffnung auch nicht mehr so massiv. Dabei wollte er doch das McDonalds,Kreuzburger,Burgerwehr und Burger King vor ihm erzittern...


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 18:28
@fark

Zur Kenntnis genommen.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 19:05
Polizisten sind jetzt auch nicht unbedingt scharf drauf, sich unnötig Arbeit zu machen.
Wenn also die Streife weitere Wagen anfordert und da wäre so gar nichts dran, da gäbe es aber gewaltig Ärger von den Kollegen. Vor allem darf man nicht vergessen, die müssen für alles Protokolle fertigen, da halten die im Zweifel vielleicht doch lieber mal den Ball flach, statt so einen Auflauf mit anschließendem Papierkrieg zu veranstalten.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 20:01
Könnte mir nicht egaler sein


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 20:14
@Stupidity

Für die Aussage musstest du dich aber doch etwas mit dem Thread beschäftigen. Was nicht schaden kann.
Zumindest ist die Zeit besser angelegt als TV oder Facebook. Meine Meinung.


melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

10.03.2018 um 20:55
Hier ein paar Bewegtbilder von der Festnahme
(vom Youtube-Channel des Veganators)



melden

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

11.03.2018 um 01:08
@meganet
Was gibt es sich mit dem Thema auszukennen? Widerstand gegen die Staatsgewalt war schon immer eine schlechte Idee, egal wie viel Geld man hat.


melden
Anzeige

Attila Hildmann gegen die Berliner Polizei: Wer hat recht?

11.03.2018 um 17:15
@Stupidity

Die Gesellschaft ist roher geworden als vor zwanzig-dreißig Jahren.
Die Frage ist: Ist es die Polizei auch?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden