Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

39 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Buch, Kaufen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

26.04.2021 um 21:29
Der zitierte Beitrag von Wanagi wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
"Felidae" ist, unabhängig von der wirren Gedankenwelt seines Autors, ein wirklich feines Buch.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

26.04.2021 um 21:30
Hoppla, wollte dich nicht ansprechen, @Wanagi.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 09:52
@Wanagi
so, so, da wird der arme Herr Pirincci verunglimpft oder wie darf ich Deinen Sermon verstehen?
Er hatte am Montagabend als einer der Hauptredner auf der Pegida-Demonstration in Dresden die Politiker „Gauleiter gegen das eigene Volk“ gescholten und Deutschland als „Scheißstaat“ bezeichnet. Das ganze gipfelte in folgender Bemerkung: „Es gäbe natürlich auch andere Alternativen. Aber die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb.“
Quelle: https://www.waz-online.de/Nachrichten/Kultur/Akif-Pirincci-Der-Absturz-eines-erfolgreichen-Autors
„Sie wollten mich schon immer fertig machen.“ „Sie“, das sei die „linksversiffte Presse“, eins der vielen Feindbilder, die der Rechtsextremist bereits in seinem Pamphlet „Deutschland von Sinnen“ gezeichnet hatte. Schon bei der Veröffentlichung des Buches 2014 geriet Pirinçci in den Verdacht, mit NS-Gedankengut zu sympathisieren. Die „Zeit“ verglich das Buch mit Hitlers „Mein Kampf“. Kritiker forderten Onlinehändler auf, das Buch zu boykottieren.

Allein der Untertitel „Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer“ verrät, wie feindselig Pirinçci eingestellt ist, wie beliebig seine Zielscheiben sind. Seine verbalen Querschläge treffen wahlweise den Sozialstaat, Greenpeace, Gleichstellungsbeauftragte, Pro Asyl, Professoren für Soziologie oder Frauen („Selbstverwirklichung funktioniert beim Weibe einfach nicht“). Die Homo­ehe bezeichnet er als „schlechten Witz“, Gender Mainstreaming als „Geisteskrankheit“, und Muslime stellt er als Dauervergewaltiger dar.
Quelle: s.o.

Verurteilung wegen Volksverhetzung....
Der zitierte Beitrag von Wanagi wurde gelöscht. Begründung: Off-Topic

Hat jetzt mit dem Buch oder Autor genau was zu tun?
Ich bin mir sicher, dass du einen Thread findest, wo deine Ansichten passen...
aber ist ja nur ansatzweise rechts, der Rechtsextremist.....


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:18
Die Weltanschauung des Herrn kann man sicher diskutieren, ignorieren, doof finden etc, die Frage war aber doch, ob man ein Buch von ihm kaufen darf. Zunächst mal ist Bücher lesen immer gut. Katzenkrimis von vor 20, 30 Jahren, geschrieben von einem Autor, der heute wg anderer Dinge umstritten ist. Klar kann man den lesen, wer das nicht trennen kann, hat vermutlich auch mit der Musik von Richard Wagner oder dem frühen Tolstoi seine Probleme. Das heisst nicht, dass man einem Autor auch folgen muss, wenn er plötzlich politisch abdriftet und man diese Sachen nicht mehr mag.
Wenn Stephen King (wahlweise jeder andere populäre Autor) plötzlich in dubiose Richtungen abdrehen würde, würdet ihr "Es" doch sicher immer noch kaufen.
Erich Kästner schrieb einst ein Buch über Bücherverbrennungen. Ihm passierte das ja gleich zweimal, auch Wilhelm Reich hatte da so seine Erfahrungen in den USA


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:46
@Tussinelda
Ich kann nur von unserer Gruppe sprechen, wir hören jeden an der was zu sagen hat und verurteilen den nichtgleich als "rechtspopulistisch" oder sonst wie zuhören ist angesagt aber die jungen kennen ja nur ihr eigenes ego


1x zitiertmelden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:47
@Wanagi
was hat das mit irgendwas zu tun? Pirincci ist nachweislich ein rechtsextremer Pegidaheini. Letzteres ist ja noch nett ausgedrückt.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:47
Zitat von WanagiWanagi schrieb:und verurteilen den nichtgleich als "rechtspopulistisch"
Mache ich für meinen Teil auch nicht. Erst, wenn er sich durch das, was er sagt, als rechtspopulistisch outet.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:49
wie gesagt ich rede nicht von ihm, das ist klar sondern von den Bürgern
@sidnew
dann bist du eine ausnahme


1x zitiertmelden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:51
Zitat von WanagiWanagi schrieb:dann bist du eine ausnahme
Das glaube ich nun wirklich nicht.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:53
@Wanagi
was ist denn mit den Bürgern? Von denen war hier gar nicht die Rede bis zu Deinem Einwurf, es ging um Pirincci.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:54
@Tussinelda
dann haben wir an uns vorbeigeredet, ich habe mich als "Pegidaheini" persönlich angegriffen gefühlt, dann überleg bevor du sowas loslässt.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 10:58
@Wanagi
ich bezog mich darauf, wie @nocheinmal das Wort verwendete, in Bezug auf Pirincci.
Du als PEGIDA Anhänger (oder was bedeutet PEGIDA Heini?) unterstützt eben solche Menschen, unterstützt Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus. Das ist eben so. Wieso willst Du das verharmlosen, erst Recht, wenn Du quasi für Pirincci, um den es ging, ja in dem Moment in Verteidigungsposition gehst.
Ist für mich nicht nachvollziehbar.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 11:01
Für mich ist Pegida diese seltsame Truppe, die immer durch Dresden latscht und rumjammert.
Völlig irrelevant.
Trotzdem ist ein Katzenkrimi was anderes, als eine politische Schrift. Und selbst die "darf" man lesen, wenn das Thema jemanden interessiert. Gut oder richtig finden muss man allerdings längst nicht alles, was man liest


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 11:03
@abberline
es geht doch darum, ob man den rechtsextremen Verfasser finanziell unterstützen will durch den Kauf eines Werkes.


1x zitiertmelden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 11:07
@Tussinelda
Die Gesinnung des Verfassers wäre mir in dem Fall egal, wenn ich mich informieren möchte, oder mich ein Buch interessiert. Wenn ich mir über sowas auch noch Gedanken machen würde, fänd ich das übertrieben.


melden

Ein Buch von einer person kaufen die man nicht mag.

27.04.2021 um 11:10
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:es geht doch darum, ob man den rechtsextremen Verfasser finanziell unterstützen will durch den Kauf eines Werkes
:ok:


melden