Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

24 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Corona, Maske, Covid ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

19.07.2021 um 19:20
Hallo,

mich würde mal interessieren, welche FFP2 Masken von
den größeren Herstellern am meisten gekauft und getragen werden.

Hat jemand eine Empfehlung für gute FFP2 Masken?


melden
3M
1 Stimme (4%)
Medisana
0 Stimmen (0%)
Cadlight
0 Stimmen (0%)
Leikang
0 Stimmen (0%)
Auprotec
0 Stimmen (0%)
Simplecase
0 Stimmen (0%)
Virshields
0 Stimmen (0%)
Aixine
0 Stimmen (0%)
no name bzw. keine der aufgeführen Marken
23 Stimmen (96%)

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

19.07.2021 um 19:59
China de Luxe: Mezorrison FFP2 . Wirklich sehr bequem und angenehm zu tragen.


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

20.07.2021 um 09:49
Ich trag keine FFP2 Masken mehr, seit Impfschutz vollständig.


2x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

20.07.2021 um 12:53
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich trag keine FFP2 Masken mehr, seit Impfschutz vollständig.
Naja, es gibt genügend Arztpraxen, wo man (egal ob geimpft oder nicht) nur mit FFP2 Masken reingelassen wird.

Desweiteren finde ich es bedenklich, nur wegen der vollständigen Impfung auf FFP2 Masken komplett zu verzichten
und dafür nur die einfachen OP-Masken zu tragen.

Man wiegt sich in der falschen Sicherheit. Keine Impfung bietet 100prozentigen Schutz.

Das sieht man ja auch an den vielen Hospitalisierungen, z.B. in UK bei den vollständig geimpften.


2x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

20.07.2021 um 20:32
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich trag keine FFP2 Masken mehr, seit Impfschutz vollständig.
Ich werde auch wieder zu den Stoffmasken wechseln, sobald mein Impfschutz vollständig ist.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Naja, es gibt genügend Arztpraxen, wo man (egal ob geimpft oder nicht) nur mit FFP2 Masken reingelassen wird.
In so einem Fall sollte man natürlich eine FFP2-Maske dabei haben.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Desweiteren finde ich es bedenklich, nur wegen der vollständigen Impfung auf FFP2 Masken komplett zu verzichten
und dafür nur die einfachen OP-Masken zu tragen.
Warum? Dass die Impfung nicht zu 100 % schützt ist ja (hoffentlich) durchaus bekannt. Aber FFP2-Masken dienten auch dem Eigenschutz, den man ja nun mit der vollständigen Immunisierung bekommt. FFP2 finde ich dort sinnvoll, wo man auf Risikogruppen trifft, oder auch in Arztpraxen, Krankenhäusern.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Das sieht man ja auch an den vielen Hospitalisierungen, z.B. in UK bei den vollständig geimpften.
Bezieht sich die Hospitalisierung auf die Gesamtzahl der Geimpften, oder der Anteil der Geimpften auf die Hospitalisierungen?
Bei den Hospitalisierungen ist die Mehrheit der eingewiesenen Erkrankten dagegen jünger als 50 Jahre, von 1904 Intensivpatienten waren lediglich 615 älter. Von den 1283 unter 50-Jährigen waren allerdings 987 ungeimpft, nur 48 hatten beide Dosen erhalten.
Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/Wie-gefaehrlich-ist-das-englische-Experiment-article22691039.html


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

20.07.2021 um 20:43
Zitat von breakupbreakup schrieb:Naja, es gibt genügend Arztpraxen, wo man (egal ob geimpft oder nicht) nur mit FFP2 Masken reingelassen wird.
Da gehen bei uns auch die deutlich günstigeren OP Masken.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Man wiegt sich in der falschen Sicherheit. Keine Impfung bietet 100prozentigen Schutz.
Aber einen ausreichenden. Ich bin geimpft, gesund und jung. Die Chance schwer zu erkranken ist zu vernachlässigen.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Das sieht man ja auch an den vielen Hospitalisierungen, z.B. in UK bei den vollständig geimpften.
Wieviele der Hospitalisierungen waren ungeimpft? 99% oder 99,9%? Wie viele von den Hospitalisierungen mit Impfschutz betreffen junge, gesunde Männer unter 40? Nein, das seh ich da wirklich nicht.


1x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 15:15
Zitat von paxitopaxito schrieb:Da gehen bei uns auch die deutlich günstigeren OP Masken.
Nein, ich kenne genügend Arztpraxen (auch fachübergreifende Gesundheitszentren) wo zwingend
FFP2 Masken vorgeschrieben sind. Da kommst Du mit einer OP-Maske nicht rein.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Aber einen ausreichenden. Ich bin geimpft, gesund und jung. Die Chance schwer zu erkranken ist zu vernachlässigen.
Das ist zwar ein Indikator für einen milden Verlauf, aber noch lange keine Sicherheit.
Ich kenne zwei Topsportler, beide Mitte 20, die nach einer Corona Infektion bis heute an
den Nachfolgeerscheinungen zu leiden haben.


2x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 15:26
Zitat von breakupbreakup schrieb:Das ist zwar ein Indikator für einen milden Verlauf, aber noch lange keine Sicherheit.
Sehe ich für mich auch so. Es kommt ja auch immer auf die persönliche Situation an. Ich gehe jetzt seit bald 1,5 Jahren mit Maske in den Supermarkt und zum Arzt etc. also zeitlich begrenzte Situationen, in denen die Maske nicht wirklich stört. Da höre ich auf der Zielgeraden nicht auf, die FFP2 Maske zu benutzen.

Auch wenn Corona vorbei ist, werde ich FFP2 Masken in Risikobereichen/zeiten tragen. Also z.B. im Winter/Erkältungszeit in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ich kann aber auch nachvollziehen, dass jüngere Leute da eine andere Einschätzung haben. In jungen Jahren fühlt man sich ja oft unverwundbar und ich glaube, das ist auch gut so.


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 21:57
Zitat von breakupbreakup schrieb:Nein, ich kenne genügend Arztpraxen (auch fachübergreifende Gesundheitszentren) wo zwingend
FFP2 Masken vorgeschrieben sind. Da kommst Du mit einer OP-Maske nicht rein.
Mag sein, bezweifle ich nicht. Bei meiner Hausärztin braucht es das nicht.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Das ist zwar ein Indikator für einen milden Verlauf, aber noch lange keine Sicherheit.
Es wird immer ein Restrisiko bleiben. Der zusätzliche Schutz durch FFP2 Masken ist mir das Geld nicht wert. Kannst du gerne anders sehen, aber dann stell dich auf ein Leben hinter FFP2 Masken ein.


2x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 22:00
Zitat von paxitopaxito schrieb:Der zusätzliche Schutz durch FFP2 Masken ist mir das Geld nicht wert.
Das ist Deine Entscheidung und Dein Risiko.

Bei 20 FFP2 Masken für 8 Euro wäre es mir das nicht wert.....


1x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 22:03
Zitat von paxitopaxito schrieb:Kannst du gerne anders sehen, aber dann stell dich auf ein Leben hinter FFP2 Masken ein.
Nein, wieso?

Darum geht es doch nicht.

Corona ist nicht verschwunden und für die überbrückende Zeit, bis die Maskenpflicht abgeschafft wird bzw.
eine Herdenimmunität erreicht wird, finde ich das Tragen von FFP2 Masken absolut nicht anstrengend, teuer oder lästig,
zumal man sie ja sowieso nur für einen sehr begrenzten Zeitraum (Einkauf, Arztbesuch etc.) trägt.


1x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 22:15
Zitat von breakupbreakup schrieb:Nein, wieso?
Weil das Coronavirus nicht verschwinden wird. Nie wieder. Das bleibt.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Corona ist nicht verschwunden und für die überbrückende Zeit, bis die Maskenpflicht abgeschafft wird bzw.
eine Herdenimmunität erreicht wird, finde ich das Tragen von FFP2 Masken absolut nicht anstrengend, teuer oder lästig,
zumal man sie ja sowieso nur für einen sehr begrenzten Zeitraum (Einkauf, Arztbesuch etc.) trägt.
Selbst wenn wir „Herdenimmunität“ erreichen sollten - was ich nicht sehe - verschwindet damit das Coronavirus nicht und das Risiko sich anzustecken sinkt nicht auf Null.
Wenn deine Abwägung also selbst bei sehr niedrigen Fallzahlen und Impfung noch pro FFP2 Maske ausfällt, wird sich daran auf absehbare Zeit nichts ändern.
Zitat von breakupbreakup schrieb:finde ich das Tragen von FFP2 Masken absolut nicht anstrengend, teuer oder lästig,
Ich finds nur teuer. Ansonsten stört es mich nicht. Sorry, ich hab’s scheinbar nicht so dicke wie du, ich muss schon ein bissl auf den Euro achten.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Das ist Deine Entscheidung und Dein Risiko.
Gleiches für dich. Du darfst solange und sooft mit FFP2 oder gar 3 rumrennen, wie du willst. Von mir aus auch ein Hazmat Anzug. Ist dein Leben und dein Geld.


1x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 22:50
Zitat von paxitopaxito schrieb:Weil das Coronavirus nicht verschwinden wird. Nie wieder. Das bleibt.
Hat auch niemand behauptet. (siehe oben)
Zitat von paxitopaxito schrieb:Selbst wenn wir „Herdenimmunität“ erreichen sollten - was ich nicht sehe.
Das ist Deine Einschätzung - nicht mehr und nicht weniger.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich finds nur teuer. Ansonsten stört es mich nicht. Sorry, ich hab’s scheinbar nicht so dicke wie du, ich muss schon ein bissl auf den Euro achten.
Naja, eine FFP2 Maske kostet mittlerweile zwischen 20 und 50 Cent....von daher sollte man die Kirche im Dorf lassen.

Wenn Du auf staatliche Unterstützung angewiesen bist, bekommst Du ja auch von dort finanzielle Hilfe dafür (habe ich zumindest gehört)
Zitat von paxitopaxito schrieb:Gleiches für dich. Du darfst solange und sooft mit FFP2 oder gar 3 rumrennen, wie du willst. Von mir aus auch ein Hazmat Anzug. Ist dein Leben und dein Geld.
Es ist einfach nicht wegzudiskutieren, dass gut sitzende FFP2 Masken besser schützen.

Dein Einwand mit dem Hazmat Anzug ist überzogen und völlig fehl am Platz.


2x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 23:01
Zitat von breakupbreakup schrieb:Es ist einfach nicht wegzudiskutieren, dass gut sitzende FFP2 Masken besser schützen.
Das stimmt. Bestreite ich auch überhaupt nicht. FFP3 Masken schützen noch besser. Warum nutzt du nicht die? Zu teuer? ;)
Zitat von breakupbreakup schrieb:Naja, eine FFP2 Maske kostet mittlerweile zwischen 20 und 50 Cent....von daher sollte man die Kirche im Dorf lassen.
Läppert sich. So um und bei 100€ pro Monat, da kann man schon was mit machen. OP Masken bekomme ich gratis.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Wenn Du auf staatliche Unterstützung angewiesen bist
Nö.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Das ist Deine Einschätzung - nicht mehr und nicht weniger.
Sicher. Hast doch nach Meinungen gefragt?


2x zitiertmelden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

21.07.2021 um 23:47
Natürlich GAR KEINE!


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

22.07.2021 um 04:40
Zitat von breakupbreakup schrieb:Wenn Du auf staatliche Unterstützung angewiesen bist, bekommst Du ja auch von dort finanzielle Hilfe dafür (habe ich zumindest gehört)
Ist das so? Ich habe anderes gehört.
Edit: also abgesehen von den 150€, die einmalig gezahlt wurden.


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

22.07.2021 um 08:38
Keine mehr .[x]
Und 2 mal geimpft .


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

22.07.2021 um 08:55
Zitat von paxitopaxito schrieb:Läppert sich. So um und bei 100€ pro Monat, da kann man schon was mit machen.
100€? Dafür bekommt man mindestens 200 Masken. Wie viele Masken brauchst Du denn am Tag?


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

22.07.2021 um 08:58
@Stan_Marsh
Bin ja nicht alleine, hab noch Frau und Kinder. Wochentags so zwischen 4-6, Wochenende deutlich weniger.


melden

Welche Marke (FFP2-Maske) tragt ihr?

22.07.2021 um 13:50
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das stimmt. Bestreite ich auch überhaupt nicht. FFP3 Masken schützen noch besser. Warum nutzt du nicht die? Zu teuer? ;)
Nein, ich habe auch noch 5 x FFP3 Masken zuhause, weiß zwar im Moment nicht, zu welcher Gelegenheit
ich sie benutzen würde, aber sicher ist sicher....
Zitat von paxitopaxito schrieb:Läppert sich. So um und bei 100€ pro Monat, da kann man schon was mit machen. OP Masken bekomme ich gratis.
100 Euro pro Monat?

Eine FFP2 Maske kostet mittlerweile zwischen 20 Cent und 50 Cent, je nach Ausführung, Marke und Qualität.

Nimmt man den Durchschnitt von 30 Cent, bräuchtest Du lt. Deiner Aussage von 100 Euro im Monat
genau 333 Stück pro Monat, was 11 Stück FFP2 Masken pro Tag ! bedeuten würde.
Keine Ahnung was Du machst, aber 11 Masken pro Tag???


1x zitiertmelden