weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vergreift sich die BILD im Ton?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Bild, Schlagzeilen, Hetzkampagne

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 14:51
Im Kontext eines Verhungernden, ist nahezu jeder Mensch ein "Fettsack", was im übrigen auch eine Beleidigung in Bezug auf einen körperlichen Aspekt des Täters ist, der dem Verbrechen vielleicht eine morbid-ironische Komponente gibt, aber auch nichts damit zu tun hat.

Wäre der Angesprochene jetzt krankhaft dünn gewesen, wie hätte dann vielleicht die Schlagzeile ausgesehen?
"Verhungert wegen mißgünstiger Bohnenstange"?

Das ist kein Journalismus.


melden
Anzeige

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:02
Bild war noch nie Journalismus.


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:07
Das befreit die BILD aber nicht von dem schrecklich einengenden Korsett, Contenance zu wahren, aber wer will das schon?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:43
@Daak

er ist ein fettwanst, kein fettsack

das ist ganz feiner journalismus

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:46
nicht minder grotesk wie der fall an sich
ist die aufregung um eine bild-schlagzeile

und deswegen halte ich diese schlagzeile für gelungene realsatire

buddel


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:46
@buddel

Ach, jetzt ...

Soll sein, dann kann ich zumindest noch besseren Stil erwarten.
Obwohl, wahrscheinlich nicht für 50 cent ...


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:48
@buddel

Na, die Aufregung bezeugt den Stellenwert der BILD, das mag schon grotesk sein.

Aber das
buddel schrieb:und deswegen halte ich diese schlagzeile für gelungene realsatire
gesteht ihr ein wenig zuviel zu.

Ich würde Pol Pot auch keinen kommunistischen Denker und Provokant nennen ...


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:50
Berichterstattung sollte immer rein Sachlich sein.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:55
@bonita
dann wär die bild bei ihrer themenwahl auf eine seite beschränkt

buddel


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 15:56
Das Seite 3-Mädchen und die Lottozahlen?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 16:03
ich denke,
jedem einigermassen interessierten sollte es gelingen,
die relevanten themen einer täglichen bildzeitung stichwortartig auf postkartenniveau zu kürzen
(vom sport abgesehen)

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 16:07
nehmt doch mal spassenshalber die titelseite einer beliebigen bild
und nen fetten edding zur hand
und streicht alles
ausser fakten zusammen.
die schlagzeilen und die werbung machen schon die halbe seite.
dann die fotos weg
und aus den wenigen "redaktionellen" beiträgen die füllsel, unterstellungen und vermutungen.
das geschehen lässt sich auf einer briefmarke dokumentieren

buddel


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 18:06
Mein Gott, es ist die "BILD". Was will man da denn erwarten? Schwulenhetze, Beleidigungen und vorschnelle Verurteilungen in dem Ton sind da doch an der Tagesordnung. Das einzige, was man sich an der "BILD" antun kann sind die Bilder und der Sportteil . . .


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 18:09
Daak schrieb:
Aber das

buddel schrieb:
und deswegen halte ich diese schlagzeile für gelungene realsatire

gesteht ihr ein wenig zuviel zu.
Das stimmt so nicht ganz. Die Überschriften von "BILD" und co. werden tatsächlich nicht von Redakteuren, sondern von Herren und Damen aus dem Marketing geschrieben.


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 18:14
@xionlloyd

Das aber die geschätzten Herrschaften der Marketing-Abteilung "Realsatire, oder: Wie regen wir die Internetgemeinschaft auf" auf ihre Fahnen geschrieben haben, glaubst Du doch selber nicht.

Das das was die BILD macht überhaupt als etwas anderes gesehen wird als es ist, liegt bestimmt nicht an der perfiden Professionalität dort tätiger Predakteure.
Sondern einfach an der Diversität der immensen Leseranzahl.

Alles andere würden "der" BILD-Leser auch gar nicht goutieren ... ^^


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 18:29
@Daak

Selbstverständlich geht es darum, für Gesprächsstoff zu sorgen und die Massen anzuregen, über das gelesene zu diskutieren und so für Aufsehen und Publicity zu sorgen. Nur so verkauft man halt an die Massen. Dass das alles andere, als inhaltliche qualitativer Journalismus ist, steht natürlich außer Frage. Allerdings würde ich die Macher als alles andere als dumm betiteln, denn ihr Konzept geht ja auf, auch wenn die Auflage (wie bei den meisten anderen Verlagen) inzischen leicht zurück geht. Die "BILD" ist nach wie vor, neben dem "Spiegel" die am häufigsten zitierte Zeitung in Deutschland.


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 18:33
@xionlloyd

Ich bin weit davon entfernt, die BILD-Macher als "dumm" zu titulieren, im Gegenteil!

Nur das der BILD-Macher die Massen befriedigt, und das verdammt gut.
Das bedingt wenig Ausflüge in die massenkompatibel wenig ausgetretenen Pfade der Realsatire ...
Ist ja kein Sprungbrett zur Titanic!

Obwohl ...

Hm ...


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 18:35
Daak schrieb:Obwohl ...

Hm ...
Siehst'e, so verschieden sind die Schlagzeilen gar nicht . . . ;)


melden

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 18:36
Hmmm ...


melden
Anzeige

Vergreift sich die BILD im Ton?

13.08.2009 um 19:03
Das gleiche wie die Umfrage-Erstellerin hab ich mir auch gedacht.. ich finde Strassenjargon gehört nicht in die Zeitung.. auch wenns die Bild ist.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden