Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltbevölkerung
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 16:13
Auf der Erde leben heute 6,89 Milliarden Menschen. Diesen neuen Höchststand gab die Stiftung Weltbevölkerung am Freitag in Hannover bekannt. Die Weltbevölkerung wachse pro Jahr um etwa 80 Millionen Erdenbürger, jede Sekunde kämen drei hinzu. Im Jahr 2050 werden den Angaben zufolge voraussichtlich 9,1 Milliarden Menschen den Planeten bevölkern, teilte die Stiftung zum Weltbevölkerungstag am 11. Juli mit.

Das Bevölkerungswachstum findet fast ausschließlich in den Entwicklungsländern statt: In den 49 ärmsten Ländern der Welt werde sich die Einwohnerzahl bis 2050 auf 1,7 Milliarden Menschenverdoppeln. Somit müssten rund 800 Millionen Männer, Frauen und Kinder mehr ernährt werden.


melden
Anzeige
Ja, viel zu viele, das muss verhindert werden.
138 Stimmen (81%)
Nein, es soll noch mehr Menschen geben
32 Stimmen (19%)

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 16:23
ja es gibt in den entwicklungsländern zuviele menschen...die natur erledigt das auf ihre weise


melden
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 16:26
Irgendein Wissenschaftler sagte mal, dass die optimale Anzahl der Weltbevölkerung bei max. 2 Mrd liegt. Zuviele Menschen auf dem Planeten förden Armut, Kriege und Krisen.


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 16:38
Nicht zu viele Menschen, aber zu viele Ansprüche. Wenn jeder bedeutungslose Narr auf ein luxuriöseres Leben besteht, als es früher selbst der Oberschicht vergönnt war, produzieren wir eben mehr Müll und Vernichtung von Natur und Lebewesen. Sicherlich zwingt das zu Lösungen, welche die Entwicklung vorantreiben, aber nicht jeder Schaden ist reversibel.


melden
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 16:52
Die einzige Möglichkeit zur Reduzierung der Weltbevölkerung ist eine Weltweite 1-2 Kind Politk. Die reichen Industrieländer sollten nur eine Population von max. 2 Kindern pro Familien erlauben, in Entwicklungsländern jeweils nur 1 Kind pro Familie. Bei Nicht-Einhaltung sollten erhöhte Steuern bzw. Strafen eingeführt werden.


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:00
Wäre gut, wenn 4/5 der Weltbevölkerung plötzlich unfruchtbar würden.

Das wäre eine weitaus weniger brutale Variante als Ausrottung oder so. *hust*


melden
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:04
@17
Ja, das sehe ich auch so, nur wie sollte man soviele Menschen heimlich sterilisieren, ohne dass es auffallen würde? Man könnte schon irgendwelche Chemikalien zur Unfruchtbarkeit ins Leistungswasser, Lebensmittel, etc. hinzufügen.


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:08
@one-8-seven

Keine Ahnung, da fragst du den Falschen. :D


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:10
Das reguliert sich schon wieder. Die Natur weiß was sie tut.


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:11
@one-8-seven
1 Kind pro Familie in Entwicklungsländern?
Damit würdest du alle verhungern lassen dort.


melden
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:17
@Kongo_Otto
Warum verhungern lassen? ich glaub eher im Gegenteil, zuviele Kinder benötigen auch mehr Lebensmittel und kosten auch mehr Geld.


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:21
Dagegen wüßte ich was ... hehehehe

Diskussion: Könnte der Mensch selbst mal zum Schlachttier werden?


Vielleicht sollte man die Menschen dort besser aufklären und mehr gegen die Verhütung tun. Den ihr Wissensstand ist ja immer noch im Mittelalter hängengeblieben.


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:31
vo64013,1278689499,mg543901244231614ca09an

:}


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:33
Denke, dass Bildung, Aufklärung, Verhütung und Wohlstand die besten Mittel gegen hohe Nachwuchszahlen sind. Das dumme ist nur, dass die Ressourcen für einen weltweiten westlichen Lebensstandard nicht ausreichen werden. Weiterhin sollte man bedenken, dass Erdöl in praktisch allen Gegenständen um uns vorhanden ist, wenn das knapp wird, dann gute Nacht...


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:39
Die vereinten Nationen wissen wieder mehr wenn ich mir die Tabelle so angucke.
Ab 2050 geht die Kurve wieder etwas runter.

Ein Weltkrieg? Meteoreinschlag? Wer weiß ..... ;) ;)


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:42
Dann kommen die Aliens und ernten uns ab. :)


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 17:48
Ich glaube die Zahl wird irgendwann stagnieren und Menschen werden wieder ein wichtiger Importschlager für entwickelte kinderlose Staaten.


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 18:01
Ach die Bilderberger haben doch schon ihre Depopulationspläne zur Hand :P


melden
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 18:12
@gman
woher weisst du das die Bilderberger das wollen?


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 20:12
Die Menschheit ist noch lange nicht dabei von überbevölkerung zu reden.

Jeder der das behauptet schürt bloss unnötige panikmache.


melden

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 20:18
Überbevölkerung nicht, nur alle ungleichmässig verteilt


melden
Anzeige
galgenkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerungzahl steigt - Gibt es zu viele Menschen ?

09.07.2010 um 20:43
gibt sogar eine bewegung für das freiwillige aussterben der menschheit:

http://www.vhemt.org/dindex.htm

macht alle mit!^^
bißchen runterscrollen, die antworten auf die fragen sind nicht schlecht.


melden
392 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt