Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: A B C
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

01.09.2010 um 18:50
@Thermometer


hab vielen dank für deine antwort , ich bin immer noch dabei die antwort in der abhängigkeit beider unter der berücksichtigung des dritten elements( der geist , der verstand , der wille) zu suchen

hab vielen dank :)


melden
Anzeige

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

01.09.2010 um 19:27
@helmfried
Gern :)
Vielleicht hilft es dir weiter;
ich jedenfalls vermute manchmal in der Dualität Gott/Teufel eine Art "Multiple Persönlichkeitsstörung" der Menschheit^^

Das Erkennen der eigenen Begrenztheit ( ein schönes Indiz dafür: Fantasy-Romane! Menschen sind meist - im gegensatz zu Elfen, Zwergen oder anderen mythologischen Gestalten äusserst kurzlebig!
Daher haben sie auch latente Probleme mit Dingen wie Reichtum, Ehre und Gräbern! Ihre kurze Lebensspanne zwingt sie zu Taten die erinnert werden wollen!)
führt also zur persönlichkeitsspaltung: Ein (All)machtswesen entsteht!
Das es natürlich nicht vollkommen gut sein kann - aber auch nicht böse sein darf - entsteht entweder "Der Widersacher"! oder ein ganzes Pantheon an Göttern, welche immer einzelne Charaktereigenschaften von Menschen beschreiben!

Ich würde mich freuen hier mal eine konstruktive Kritik drauf zu hören bzw weiter damit diskutieren zu können!


melden

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

01.09.2010 um 20:10
Die Welt hat den Teufel erschaffen!


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

01.09.2010 um 21:06
@Thermometer




der mensch reift durch gegensätze , so gesehen ist ein leitbild wenig aussagekräftig wenn nicht die kehrseite zumindest in der vorstellung gezeichnet werden kann .
ich kann mich dir nur anschließen die eigenen gelüste , zweifel und den frevel in sinnbildern abzutun die anhand der sterblichkeit des menschen überdauern müssen um sich daran zu orientieren.
was uns in heutiger zeit begleitet ist die abschaffung institutioneller raumgebung für derartige selbsterfahrung um in sich die markinalen punkte der eigenen sinngebung des lebens erkennen zu wollen.
die worte und waissagungen verschiedener propheten sind heute in ihrer interpredation frei zugänglich ohne den eintritt in eine glaubensgemeinschaft voraussetzen zu müssen, deshalb denk ich das sich somit die althergebrachten GUT -BÖSE zeichnungen mehr verzerren und sich selbst im ablauf des immer globaler werdenten denkens auflösen und sich in einander vermischen.
was heut gut ist und so begriffen wird kann leicht zum nachteil anderer nachgewiesen werden , somit ist es auch nicht verwunderlich beide charaktere in eine art verschwindent geringer personifizierung festzuhalten (siehe diktaturen , gruppenorientierter hetze und zuletzt die feindbilder in der eigenen familie)

die kurzlebigkeit des menschen mag als last für den einzelnen gelten , ist sie doch aber zugleich ein garant dafür , die eigenen fehler entweder zu erkennen und zu vermeiden oder den eigenen fehlern mit dem tod ein ende zu setzen , darin spiegelt sich aber zugleich die schaffenskraft, einen prozess des lernens zu entwickeln, der sich an selbigen vorhergehenden fehlern festmacht und sich daraus wieder neuer ideen bemächtigt.
was wäre der mensch wenn er unsterblich ewig die gleichen fehler begehen könnte ?
wo würde sich dabei noch die frage einer verbesserung stellen ?
die idee einer verbesserung des menschlichen geistes kann sich nur in dessen sterblichkeit ergründen .

um diese gedanken im großen ganzen bewußtsein der menschheit zu bewahren braucht es die sinnhaftigkeit einer zeichnung des extremen , denn so glaub ich ist es nur möglich dem menschen eine richtung der verbesserung aufzuzeigen wenn man sich an extremen in seiner welt der gegensätzlichkeit auch bedienen kann.
somit ist die figur des teufels doch ein werkzeug des menschlichen geistes um sich gegenüber deren abscheu des selbigen abbildes ein abbild des guten erschaffen zu können .
ich behaupte mal es ist unmöglich das gute zu schaffen ohne den nährboden des bösen zu nutzen .
es ist unmöglich sich dem guten bewußt zu sein ohne von dass das böse vorher davon besitz ergriffen hat .
an welchen orten kann man gutes schaffen ohne das diese erst das böse erfahren haben .
damit mein ich die abhängigkeit des guten um sich zu definieren und zu bezeichnen in der unterschiedlichkeit zum alten vorher existenten bösen.
die begrifflichkeit gut und böse mögen im sinne des einen oder anderen miteinander verwechselt werden , klar wird man sie aber erst zuordnen können wenn man ein beispiel des extremen zur hand hat oder im kopf als symbolische zuordnung verwenden kann.
die ablegung menschlicher hoffnung , ängste und versprechungen , vorallem der eigenen sinngebung läßt wohl kaum einen anderen weg zu als in der aufspaltung des eigenen geistes als quelle für die verschiedenen sinnbilder des bösen um sich als mensch dem geiste bewußt zu werden , der erst das gute schafft .
doch leider ist die tatsache , das erst das böse den menschen erreichen muss um ihn das gute erkennen und schaffen zu lassen , maßgeblich für unser weltbild verantwortlich und liegt leider allzu oft entfernt in alten göttlichen sinnbildern versteckt ,deren idee leider schon längst verstummt scheint aber deren abbild zur schau getragen wird bis das böse wieder dafür sorgt das gute in ihnen zu erkennen .

das meinte ich mit der frage warum das böse niemals ohne das gute existieren kann und weiterhin das gute immer auf den acker des bösen wachsen müsse. zumindest hab ich die antwort auf diese frage so verstanden wie bisher


deine idee im vorherigen post find ich einfach genial und ist für eine spannende diskussion gerade zu geeignet .


melden
spesnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

02.09.2010 um 00:26
Natürlich hat Gott die Welt erschaffen, allerdings wurde diese gute Schöpfung Gottes immer wieder durch das Werk gottfeindlicher Mächte (gefallener Engel) gestört. So ist ja z.B. die Evolution, der gnadenlose Kampf um knappe Ressourcen und ums Überleben bzw. das ewige Fressen und Gefressenwerden ein dermaßen durchbostes System, dass es sich nur ein Teufel ausgedacht haben kann. Und Gott muss jetzt sehen, wie er da wieder Ordnung hineinbekommt.


melden

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

09.08.2013 um 03:43
Nein! Gott hat diese Welt erschaffen, aber es gehört den Teufel und wir sind die Spieler!


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

09.08.2013 um 04:16
Nein, natürlich nicht, aber der Teufel darf noch heute (mit Erlaubnis Gottes) in die Schöpfung hineinfunken.


melden

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

09.08.2013 um 11:39
Nö, damit hatte ich nichts zu tun :D

Die Welt hat aber viele Teufel erschaffen :}


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

09.08.2013 um 22:52
@Wakiwawa

Also DU meinst die welt !? Oder?

Denn die Erde ist nicht die Welt, nur so nebenbei

Der Herrscher der welt, ist der Teufel
aber ob er auch der Erschaffer der Erde ist, sehr fraglich....?

denn wenn die Welt, nicht die Erde ist, dann wohl eher nicht!

und wo sind wir??

Nun, in der Hölle, da dass hier die Welt ist und der Teufel der Herrscher ist

dies ist meine pers. Auffassung und auch Meinung


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

10.08.2013 um 00:43
Ja, der Meinung war Jesus auch (Er nennt ihn den "Fürsten dieser Welt").


melden
Anzeige
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Teufel die Welt erschaffen?

10.08.2013 um 01:27
ja. wer sonst.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden