Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Warheit, Verlogenheit, Religionsarten

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

12.12.2013 um 15:37
Ich selber habe den altnordischen Glauben. Moechte jetzt auch keinen
mit meiner Meinung verletzen, doch fuer ist die verlogenste Kirche, die katholische.
Immer alles unter dem Tisch kehren, bei diversen Dingen wie z. B. Missbrauch
von Minderjaehrigen, mundtotmache von Zeugen durch bestimmte Androhungen,
und vieles mehr. Das hat mit dem eigentlichen Glaubensvermittlungsauftrag rein
rein gar nichts mehr zutun. Das ist reine Machtgier.
Ist wie bemerkt nur meine Meinung.

Lg.


melden
Anzeige

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

12.12.2013 um 19:39
Alles Rotze, ausser der Pastafarinismus!


melden

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

12.12.2013 um 19:41
chilichote schrieb:Alles Rotze, ausser der Pastafarinismus!
Ramen


melden

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

12.12.2013 um 19:41
Ja gepriesen sei das allmächtige Spaghettimonster, auf das es Knoblauch regnen möge.


melden

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

13.12.2013 um 02:30
Verlogen sind diese Menschen die "allahu akbar" schreien und dabei andere Menschen umbringen.


melden
j.mesrine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

31.03.2016 um 06:00
Ich habe gerade etwas gegoogelt und stiess auf die diese Seite; "welche ist verlogenere Religion...."
Und warum wunderte ich mich nicht, dass der islam an erster Stelle steht?

Meine Religion heisst: "tu was du willst, solange du niemd anderen belästigst"

("Man soll nicht in Kirchen gehn, wenn man reine Luft atmen will" - Nietsche)

Nun aber meine Erfahrungen: Ich habe persönlich einen multikulturellen Freundeskreis, vor allem liebe ich ihre Küche.
Und einge darunter, sind auch Muslime. Und kaum jemand ist so spürbar herzlich, wie die Muslime.
Und ich lebe in Spanien, wenn auch mehr im Süden wo man Rajoy hasst. Aber Spanien ist zu 90% katholisch und die Hauptstadt Andalusiens ist Sevilla. Die Hochburg der Prozessionen. Eine Woche jeden Tag eine Prozession. Und dann bebt es. Und da sind man dann die katholischen Sünder en masse und sehen aus wie vom Ku Klux Klan (damit sie als Sünder nicht erkannt werden. Da laufen sie dann bis zu 1000. Die richtig was verbockt haben, erkennat daran, dass sie Barfuss gehen - die Weicheier laufen in Socken. Und die ganz Speziellen tragen so ein kleines Holzkreuz von vielleicht 5.
(vielleicht wiegen sie auch nur 500gr.) Manche kleben sich auch 3 und mehr zusammen. (löl)

So, und dann hat man gebüsst und kann auf ein neues ein Jahr lang irgendeinen Dreck machen! Während die Ungläugigen ihr ganzes Leben mit ihren "Mist" leben können.

Und Muslime begenen einem immer freundlich gesinnt. Das sich das in letzter Zeit vielleicht geändert hanem sollte, ist der Grund sicher nicht bei den Muslimen zu suchen. Schliesslich gibt es keine Sippenhaft in Deutschland!

Ich denke mir, dass man diese Umfrage auch noch nach Bundesländer hätte kategorisieren hätte können, um zu sehen, aus welchem Bundelsand die Abstimmer kommen.


melden
Summerwind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

31.03.2016 um 07:47
Jede Religion ist verlogen.
Ich glaube an Gott, aber muss dafür keiner
Religionsgemeinschaft oder Kirche angehören !
Das ist eine Sache zwischen ihm und mir.
Ich brauche weder Vermittler noch Menschen,
die sich anmaßen, die Stellvertreter Gottes auf Erden zu sein !!!


melden

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

31.03.2016 um 13:29
Islam :troll:


melden

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

31.03.2016 um 14:26
@Kc schon konvertiert?


melden
Anzeige

Was ist nach Eurer Meinung die verlogenste Religion?

31.03.2016 um 15:24
Was ist genau mit "verlogen" gemeint?

Krude und falsche Ideen übers Jenseits alleine sind zwar unbewiesen und mitunter totaler Schwachsinn, aber sie müssen noch nicht gelogen sein.

Verlogen heißt für mich, dass dem Gläubigen von einigen "Oberen" oder anderen "Gläubigern" (die in dem Fall natürlich selbst nicht wirklich glauben) einer Religionsgruppe absichtlich Lügen aufgetischt werden. Das setzt aber voraus, dass den Lügner klar ist, dass sie lügen. Und dass sie das zu einem, für sie gewünschtem, Zweck tun.

Der Pfarrer zb, der selbst an Gott und ein Weiterleben im Paradiese nach dem Tode glaubt, irrt zwar, aber er lügt nicht.

Im Grunde genommen lügt jede "Religion", deren Aussagen sich auf ein Jenseits oder auf ein verfälschtes oder gar absichtlich verzerrtes Bild der Realität beziehen. Nicht, weil es klar wäre, dass es kein Jenseits gebe, sondern weil eben noch niemand jemals ein solches Jenseits mit oder ohne Götter belegt hätte. Und das zu verstehen, ist nicht schwer. Das Gegenteil zu behaupten ist, im weitesten Sinne, gelogen. Es wird umso verlogener, wenn man eigentlich wissen kann, dass bestimmte Dinge nicht (mehr) stimmen.
Diese Art Religionen sind daher per se Lügengebäude, aber das bedeutet nicht, dass die einzelnen Gläubiger Lügner wären, auch wenn sie sich in die Tasche und anderen die Hucke voll "lügen".


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt