Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Gehalt, Einkommen

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

09.11.2011 um 20:06
Gäb weniger von diesen Leihfirmen wären die Firmen gezwungen mehr Leute einzustellen und dann wären auch sicher mehr "Mehrverdiener"


melden
Anzeige
Angelkiller2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

09.11.2011 um 20:13
Übrigens - die ev. Kirche hat inzwischen auch Verleihfirmen.....
Da gibt es noch nicht mal ein Streikrecht.

SUPER - weiter so.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

09.11.2011 um 23:32
Ich frag mich auch gerade, wer hier 3400€ verdient. Und dass das der Durchschnitt sein soll, kann ich nicht so recht glauben. Ich bekomme nicht einmal ein Fünftel davon.


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

09.11.2011 um 23:56
@Paka


Ein Schweißer verdient locker 2500-3000€.


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 00:02
@dns
dns schrieb:3400 brutto = 2700 netto haut doch hin oder?
Wo? Hier in Deutschland jedenfalls nicht.

3400 brutto als kinderloser Single macht ca. 2070 Euro netto!

http://www.stern.de/wirtschaft/job/gehaltsrechner-brutto-netto-wie-viel-gehalt-bleibt-ihnen-am-monatsende-543270.html


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:11
Passt doch
http://de.statista.com/themen/293/durchschnittseinkommen/
Nach Berechnung des RWI beträgt das Durchschnittseinkommen in Deutschland je Haushalt rund 2.700€. Hierbei handelt es sich um das Netto-Durchschnittseinkommen nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben. Von diesem Durchschnittseinkommen bleiben dem Durchschnittshaushalt rund 1.350€ zur freien Verfügung nach lebensnotwendigen Ausgaben für Miete und Lebensmittel. Das höchste Durchschnittseinkommen erreichen dabei Beamtenhaushalte. Das niedrigste Durchschnittseinkommen verzeichnen Studenten nach Arbeitslosen und Rentnern.


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:19
@Outsider

Ja pro Haushalt. Aber doch nicht pro Kopf in diesem Haushalt, sprich den Verdienern.
Oder? :ask:


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:20
@Merlina
steht da nicht


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:22
@Outsider

Der TE wollte doch darauf hinaus, ob das eine einzige Person verdient, oder versteh ich das falsch?


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:24
@Merlina
willst du auch ne pizza haben?


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:24
@Outsider

Na dann sag doch nicht, dass es angeblich passt. :D


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:29
@Outsider

Du missbrauchst grad die Edit. -.-

Pfeife, du. :D


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:32
@Merlina
ich editiere was ich will... tz cO
ey pass ma auf du -.-


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:34
@Outsider

Mit dir red ich doch gar nimmer


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 08:40
@Merlina

Laut dem Statistischen Bundesamt (http://www.destatis.de/) waren im dritten Quartal 2010 die Arbeitnehmer aus dem Bereich Energieversorgung die Spitzenverdiener. Hier lag das durchschnittliche Einkommen eines vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmers bei 4.281 Euro brutto. In etwa gleichauf lag die Branche Information und Kommunikation mit 4.270 Euro. Am wenigsten verdienten die Beschäftigten des Gastgewerbes mit 1.904 Euro.

Das branchenunabhängige Einkommen lag im dritten Quartal 2010 im Durchschnitt bei 3.237 Euro brutto. In den meisten Branchen stiegen die Verdienste stärker als die Preisentwicklung, was die Verbraucher zu mehr Konsum animierte. Das verarbeitende Gewerbe hatte einen Verdienstzuwachs von 4,6%, was nicht zuletzt durch den Rückgang der Kurzarbeit verursacht wurde.
http://www.forwarddarlehen-vergleich.de/blog/durchschnittseinkommen-2011-deutschland


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 11:44
Ich bin drüber.....komme jedoch nicht, wie in anderen Beiträgen geschrieben, auf 2700 Netto.....bestimmt, weil ich keine Kinder mehr auffer Steuerkarte hab....who knows....


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 12:04
definitiv drunter


melden
eifelyeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 12:30
hallo
ja liege drüber
rotwerd deutlich drüber
bin ja aber auch schon was älter
aber:
von 3400 € brutto bleiben höchstens mit vielen freibeträger noch 2600 € netto übrig.
gerade nachgerechnet.
bei steuerklasse 1 bleiben na allen abzügen (unterstellt auch kirchensteuerabzug)
netto 2024,27 € übrig.
bei der günstigeren steuerklasse 3, also verheiratete
2323,19 €
Nun, wenn ich mir unsere Gehaltstabellen so ansehe, habe ich das Glück in einen recht gut bezahlenden unternehmen tätig zu sein.
allen anderen.
wird noch! oder mal hier bewerben, grins.
grüße aus der voreifel


melden

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 12:40
Wer verdient denn so viel? Ich kenne da nur wenige, die halt eher in Führungspositionen unterwegs sind. Und es ist ja eigentlich nicht Durchschnitt dass jeder in so einer Position ist.

Ich liege auch um einiges drunter. Mir gehts damit aber nicht so schlecht. Aber vielleicht sollte ich meiner Chefin mal diesen Thread zeigen und um Angleichung meines Gehalts an den Durchschnittswert bitten. :D


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liegt euer Einkommen über oder unter dem Durchschitt (3400,-)

10.11.2011 um 12:44
Trotz hoher Steuern, auch 2600€ oder 2000€ netto ist immer noch reichlich, von dem manche nur träumen.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt