Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahl, Bundespräsident, Kanditaten
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

13.02.2012 um 20:40
ein Vogone ! ;)


melden
Anzeige

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

13.02.2012 um 20:42
@martialis

Nina wohnt jetzt auch in Schleswig-Holstein.


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

13.02.2012 um 20:45
Doors schrieb:Nina wohnt jetzt auch in Schleswig-Holstein.
Ja, die halbe Sippe und am Wochenende kommt der Biermann zu Besuch. !


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 12:16
seven_of_nine schrieb:(auch eine gaga antwort, die für politikverdrossenheit steht)
eine?
Wen meinst du damit? :D


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 12:25
@martialis

Alter. Ich erschreck mich immer so dermaßen, wenn ich Nina Hagen seh :D

Ich bin für Thilo Sarrazin - der sagt nämlich mal die Wahrheit *klischee abdeck*
:D


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 12:49
Ich habe jetzt mal Spongebob genommen . . .

. . . aber, dass der "Soziologen"-Thilo bisher die meisten Stimmen hat ist nicht wahr, oder?


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 14:51
@xionlloyd
Hast Du ja gelesen, der ist der Quoten "Das wird ja man ja wohl noch sagen dürfen"-Typ, wobei gegen seine Vita, die von Wulff wahrscheinlich noch schulmeisterlich wirkt... ;)


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 15:06
@xionlloyd
Warum nicht? Ich habe ihn angekreuzelt. Ist im (imaginären) "Verein für deutliche Aussprache" (Franz Josef Strauß war da auch Mitglied ;)) und eingeschriebener Parteigänger der SPD. Durch Letzteres sicher über jeden Verdacht erhaben, ein "böser Rechter" zu sein. Was sich in der Öffentlichkeit und in dieser Form und Konstellation sicherlich nicht oft findet. Der letzte mir bekannte "Sozi" der den Mut und die Tatkraft hatte ein solches zu "wagen", war der geschätzte frühere Bundesminister des Inneren, Otto Schily. Nachdem er ein Jahr lang im Bundeskriminalamt ein- und ausgehen durfte - und erkennen konnte, vom wem die kriminelle Gefahr in Deutschland zu großen Teilen ausgeht. Auch wenn´s nicht der diktatorischen "Political Correctness" in diesem unserem Lande entspricht... ;)


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 22:10
AtheistIII schrieb:eine?
Wen meinst du damit? :D
na spongebob. ein großer teil ist nur wegen des bekanntheitsgrades dabei. cindy aus marzahn steht z.B. für die Hartz4- Betroffenen, weil sie alles selbst erlebt hat. spongebob steht nur für politikverdrossenheit. das davor aber sarazzin führt, sagt so einiges aus, dass man jemanden will, der die mißstände im land recherchiert hat.


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 22:12
seven_of_nine schrieb:dass man jemanden will, der die mißstände im land recherchiert hat.
Dann hätt ich lieber nen Wallraff statt so nen Staatsschnorrer der über Hartz-IV-Bezieher rumpöbelt...


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 22:14
@AtheistIII

das seh ich anders - sie hat selbst initiative gezeigt, was als vorbild gesehen werden muß. klar nicht jeder hat die fähigkeit sich aus H4 zu befreien, aber man sollte es wenigstens immer wieder versuchen.


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 22:15
@seven_of_nine
ja, ich bezweifle das wir da auf einen Nenner kommen...


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

14.02.2012 um 22:45
@AtheistIII

solch einen maßstab braucht niemand in einem forum. also dieser "gemeinsame nenner"


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

15.02.2012 um 03:14
@seven_of_nine
"solch einen maßstab braucht niemand in einem forum. also dieser "gemeinsame nenner"
Wohl wahr und gut formuliert! Sonst können wir nämlich irgendwann einmal Umfragen (respektive Debattierrunden) starten, eine einzelne Entscheidungsmöglichkeit geben - die dann alle anzukreuzen oder in ihren Beiträgen gutzuheißen haben. Und das kann es ja in einem Diskussionsforum wohl nicht sein... ;)


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

15.02.2012 um 08:07
Spongebob würde sich mit seiner schwammigen Konsistenz gut in die Reihe der Amtsvorgänger einreihen. Aber wozu? Da können wir gleich den Jetzigen behalten. Ob die erste Schnecke im Lande jetzt Bettina oder Gary heißt, macht kaum einen Unterschied.
Sarazzin wäre jetzt auch nichts fundamental Neues. So einen Führer hatten wir schon mal, obwohl es schon eine Weile her ist.


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

15.02.2012 um 16:01
seven_of_nine schrieb:solch einen maßstab braucht niemand in einem forum. also dieser "gemeinsame nenner"
Da sind wir uns wiederum einig :D
wär ja langweilig sich immer wieder die eigene Meinung anzuhören :P


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

15.02.2012 um 16:09
@passat
"Sarazzin wäre jetzt auch nichts fundamental Neues. So einen Führer hatten wir schon mal, obwohl es schon eine Weile her ist."
Wer soll das gewesen sein? Mir würden da übrigens mehrere einfallen. Einige. Kanzler und Minister. Alle nach 1945 - und auch SPD-Mitglieder... ;)


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

15.02.2012 um 17:27
Noch ein Kandidat für die VerschwörungstheoretikerInnen:

tuRB4WP plankton


melden

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

15.02.2012 um 22:07
Eine gute Synthese aus Spongebob und Sarrazin. Meine Stimme hat Plankton.
Er sollte sich aber ein Bärtchen stehen lassen.


melden
Anzeige
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr als Wulff-Nachfolger direkt ins Amt wählen?

16.02.2012 um 12:49
@Bernard
Bernard schrieb:Durch Letzteres sicher über jeden Verdacht erhaben, ein "böser Rechter" zu sein.
Na und? Dadurch werden unreflektierte (und zum Teil faktisch falsche) Aussagen auch nicht besser. Außerdem wäre jemand, der sich als (z.T.) gewählter Volksvertreter einer derartigen Ausdrucksweise bedient ebenso wenig tragbar wie Wulff oder Guttenberg. Ich bin ja auch der Meinung, dass man sicher zwischen Inhalt und Form differenzieren sollte, allerdings sollte man von einem Mann, der ein politisches Amt bekleidet eigentlich auch erwarten können, dass sein Wortschatz über Ausdrücke wie "Kopftuchmädchen" hinausreicht.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden