Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Politik, Meinung, Partei, Piraten, Nazivergleich

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

23.04.2012 um 20:39
@pprubens

Bei uns war neulich mal ne Straße gespeert. Ich fühlte mich regelrecht verAlbert.


melden
Anzeige

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

23.04.2012 um 20:40
@GilbMLRS
Da sieht man´s mal wieder. They always come back ;)


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

23.04.2012 um 23:25
Die Marina Weisband darf mich als Obernazi beschimpfen wenn sie will.Die sieht heiß aus, die würde ich wählen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

23.04.2012 um 23:34
Skandaloes, na wie gut, dass er das gesagt hat, das gibt den Gruenen und Linken wiederetwas Hoffnung fuer die naechste Wahl...sowas...NSDAP...wie unfein diese untrainierten Politpiraten doch sind...verkappte Braune oder schlicht dumm und naiv...beides ein gefundenes Fressen fuer die etablierten Linksparteien...


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

23.04.2012 um 23:56
Da gab's doch mal so eine Umfrage der Art... (Weiß nicht mehr wie die genau hieß) Nerven euch diese ewigen Nazivergleichsdebatten, und ich habe mit einem fetten JA geantwortet.

Sicher ist der hier thematisch relevante Satz sehr unglücklich gewählt. Aber wer weiß? Vielleicht denken einige Neonassis:

'Ey fett, endlisch mal ne neue Partei für misch' und die rechtslastigen Parteien verlieren dann einige ihrer Wähler. Die sind ja nicht gerade die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum. ;)


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 05:51
In letzter Zeit hört man in den Medien nur noch negatives über die Piratenpartei. Ein Schelm, wer da, so kurz vor den Landtagswahlen in SH, eine Absicht hinter vermutet.
Mir solls aber Recht sein. Weg mit den konzeptlosen Kellerkindern!

Ich hab mal für "Nicht so schlimm" abgestimmt, weil ich nichts verwerfliches daran sehe, die Geschwindigkeit des Aufstieges der Piratenpartei mit der Geschwindigkeit des Aufstieges der NSDAP zu vergleichen. Schon gar nicht, wenn der Vergleich von einem Piraten kommt.
Wenn ich sage "Deine Frisur sieht aus, wie die von Hitler.", dann treffe ich auch keine Aussage über die politische Gesinnung der betroffenen Person.


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 06:35
Mal wieder viel Rauch um nichts.
Auch wenn Herr Delius dafür definitiv der politische Darwinaward gebührt...


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 09:52
Wieder mal ein Beispiel was für Deppen unsere Politiklandschaft besetzen.


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 10:15
Absolut albern das das wieder so aufgebauscht wird.
Kennt man aber mitlerweile schon...


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 12:11
Jeder Politiker hat schon mal einen ungünstigen Spruch los gelassen. Also man sollte nicht päpstlicher sein als der Papst.

Davon abgesehen denke ich mal, dass die Piraten selbst nicht damit gerechnet haben, so schnell aufzusteigen und da kann so eine Aussage schon mal rausrutschen.


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 13:55
@pprubens
Und wie ist das Wetter in Miami?


melden
melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 21:47
Dem Mann gehört der Führerschein entzogen! :D :D :D

Und ich (Mitglied der CSU!) werde sie bei der Bundestagswahl trotzdem wählen! Transparenz tut not, in diesem unserem Lande...


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 21:56
Bernard schrieb:Transparenz tut not, in diesem unserem Lande...
Meinst du nicht eher Konkurrenz @Bernard
Meinungsmonopoly spielen sie alle. ;)


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 22:27
@pprubens
Konkurrenz (oder was das "etablierte" Bonzenpack so nennt) täuschen sie den kleinen "Steuersklaven" schon genug vor. Wären es "echte" Konkurrenten, würden sie nicht immer dann wenn es ihnen in den Kram paßt, windige Koalitionen rein zum Zwecke des puren Machterhalts schließen. Hintergründe, Seilschaften und Abhängigkeiten müssen öffentlich gemacht werden. Auch wenn sich dadurch Lobbyisten, Zentralräte ;) und politische Gruppierungen auf die Füße getreten fühlen. Was ist denn bitteschön so schlimm daran dem Bürger deutlich und immer wieder mitzuteilen, wieviel von seinen abgezockten Steuergeldern auf den Konten religiöser Führungspersonen (z.B. Bischöfe), Parteien mit minimalem Stimmenanteil (NPD) oder (vorgeblich) sozialer Einrichtungen mit Integrations- oder Migrationshintergund landen? Wenn wir schon soweit sind, daß dieses nicht oder nur hinter "vorgehaltener Hand" erwähnt werden darf, ist der (u.a.) von Rudolf Augstein geprägte Begriff des Zustandes einer "Demokratur" erreicht. Und die parlamentarische Mitwirkung einer Partei wie den "Piraten" mehr als notwendig.
Und was das erwähnte "Meinungs-Monopoly" anbelangt: Auch die Rolle der (öffentlich-rechtlichen) Medien gehört in diesem Zusammenhang verstärkt auf den Prüfstand. Demokratisch sind diese Meinungs-Monopolisten jedenfalls nicht mehr zu nennen. Schon gar nicht beim staatlich verbreiteten Hörfunk und Fernsehen...


melden
Micha1975
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 22:28
Das war natürlich ein ziemlich dummer und unüberlegter Vergleich. Aber das kann jedem mal passieren. Er hat sich entschuldigt und gut ist.


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 22:37
@Bernard
Das etablierte Bonzenpack - alles ohne Gänsefüsschen, weil die auch keinen mehr interessieren, weder Wählervolk, was ja nicht mal mehr die Bedeutung der Gänsefüsschen kennt, noch dem Möchtegern-Volksvertreterpack, was sich eh um nichts mehr schert ausser um seine privatpersönlichen Belange - ist doch ob der medienträchtigen Entgleisung (ohne Gänsefüsschen, aber in Klammern) hoch erfreut.

Wo sich ein Feind zeigt, kann sich der Gegner (ohne Gänsefüschen) profilieren. Das haben auch die Piraten schon mitbekommen.

Im Grunde ist es doch klar. Alle spielen in einem Zirkus. Und nicht jeder Wähler (ohne Gänsefüsschen und ohne Durchblick) kann sich den Eintritt leisten. Auch einen Fehltritt kann sich ein Wähler nicht leisten. Wohl aber ein Politclown.

Armselig, aber wahr, die Verkommenheit der Politik kennt keine Grenzen. Ich wähle das Pack nicht mehr. Ich wähle Wale.

tZR2YKe 300px-Sanc0602


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 23:42
Ok, ich wähle die Giraffe. Moment Mal???


melden

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 23:43
@White_Death
Nix da Moment mal.

Du hast dich entschieden!


melden
Anzeige
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piraten-Partei: Nazivergleich findet ihr...?

24.04.2012 um 23:45
@pprubens
Tja, ist wohl jetzt eine ungültige Stimme^^
Möge die Giraffe uns in eine besser Zukunft FÜHREN.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt