Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Von Potenzen und Wurzeln

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Mathe, Wurzeln, Potenzen

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 12:12
[(-3)^2]^1/2


melden
Anzeige
-3
5 Stimmen (10%)
-1
1 Stimme (2%)
1
1 Stimme (2%)
3
19 Stimmen (38%)
42
24 Stimmen (48%)

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 12:34
Ich nehm einfach die Antwort die die meisten Stimmen hat. ;)


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 12:35
42


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 12:37
@Rumpelstil
-/+ 3


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 12:48
Klammern werden von innen gelöst. Die Antwort lautet also Wurzel aus 9 = 3

der Sinn des Lebens steckt da nun wirklich nicht drin :D


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 12:54
@interpreter
Spoiler :p


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 13:06
3


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 13:07
@Rumpelstil

Wer davon gespoilert wird, dem ist nicht zu helfen :D


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 14:51
da ist ja nicht mal nen gleichheitszeichen.. vom geltenden zahlenbereich mal ganz abgesehn :}


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 14:54
Das Ergebnis ist 3. :D
Ich fühl mich Schlau, hätten die über mir es nicht verraten..


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:13
Wieso kann man nicht gleichzeitig 3 und -3 auswählen? :D


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:29
@Pallas

weil -3 falsch ist.


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:35
@Pallas

Die Gleichung könnte man auch negativ interpretieren aber hier geht es nur um einen Term.

Da ist der Wert eindeutig.


Aus Wiki
Eindeutigkeit von Wurzeln aus positiven Zahlen [Bearbeiten]
Obwohl die eingangs genannte Fragestellung bei geradzahligen Wurzelexponenten und positiven Radikanden zwei Lösungen mit unterschiedlichen Vorzeichen besitzt, steht die Schreibweise mit dem Wurzelzeichen grundsätzlich für die positive Lösung. Beispielsweise hat die Gleichung die beiden Lösungen 2 und −2. Der Term hat jedoch den Wert 2 und nicht den Wert −2. Allgemein gilt daher für geradzahlige Wurzelexponenten


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:36
@interpreter

Was ergibt -3^2? --> 9?, genauso wie 3^2, also stimmt beides.


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:36
@interpreter

Aha okay, dann habe ich wohl zu schnell gepostet.


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:37
Was soll der Quatsch. Antwort ist 3! Was gibt es da so zu diskutieren?


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:44
Ich habe in meinem Matheabi zwar nur mit Ach und Krach noch 7 Punkte geschafft, aber dashier krieg ich noch hin.
[(-3)^2]^1/2

[(-3)^2] = (-3)*(-3) = 9
^1/2 = Wurzel
Wurzel9 = 3


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:47
42


melden

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:51
Diejenigen, die 42 nicht wegen "Per Anhalter durch die Galaxis" geklickt haben, tun mir leid. Oo


melden
Anzeige

Von Potenzen und Wurzeln

01.05.2012 um 15:53
ich finds bedenklich das die richtige Antwort nichtmal ne Mehrheit hat :D


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt