weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Gehalt, Putzfrau, Bankangestellter, Geld Entlohnung
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

18.07.2012 um 15:21
Passt leider nicht ganz in die Headline.

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, demjenigen der euer Geld verwaltet und demjenigen der euer Haus putzt?

Eigentlich selbsterklärend.

Vielleicht noch ein kurzes Statement wieviel ihr für angemessen haltet.
Gebt bitte die komplette Summe an, die der Arbeitgeber audwenden soll.


melden
Anzeige
Dem Verwalter meines Geldes
17 Stimmen (21%)
Dem, der mein(e) Haus/Wohnung reinigt
64 Stimmen (79%)

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

18.07.2012 um 15:27
Meiner Mutter, die sich 14 Jahre lang Vollzeit den Arsch abgearbeitet hat und höchstens 900 verdiente. Am Ende dann wurde sie gekündigt, weil sie es gewagt hatte, nochmal schwanger zu werden. Wurde natürlich nicht offiziel so gesagt. Aber hinter verschlossenen Türen O-Ton: "Selbst Schuld, wenn sie meinen Kinder kriegen zu müssen"


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

18.07.2012 um 15:35
emanon schrieb:Gebt bitte die komplette Summe an
was verdient den ne Putze? oder was verdienen welche in ner Bank etc?

je nach Leistung, wenn ne Putze gute Arbeit leistet sollte sie in meinen Augen sogar mehr bekommen als Politiker die selten gute Arbeit leisten... klar das Politiker mehr Verantwortung haben aber trotzdem ... oder speziell Gefahrenberufe sollten hör bezahlt werden, zb Gerüstbauer riskieren Tag für Tag ihr leben ....


melden
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 09:14
Hui, lauter Sozialrebellen bei Allmy.^^
3/4 würden also einer ungelernten Kraft mehr zahlen als einem Mann/einer Frau die mindestens 3 Jahre ihren Beruf gelernt hat.
Warum?
Wie sieht es bei anderen Lehrberufen aus?
Will man nur seinem Ärger über einen Berufsstand Luft machen oder werden generell Lehrberufe herabgewürdigt?
Ein paar Erklärungen seitens der "Putzfrauenfraktion" wären hilfreich.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 14:15
@emanon

Auch ich würde einer Putzfrau mehr bezahlen.
Warum? Weil sie die Arbeit macht, für welche Du (zum Beispiel) keine Lust drauf hast.
Und putzen, anständig und sauber putzen, ist keine leichte Arbeit.
Und ein guter Lohn für ne Putzfrau ist mittlerweile 10-12 €/h!

lg, Solita


melden
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 14:21
@Solita
Danke fürs Statement.
Nun weiss ich aber immer noch nicht, wie Lehrberufe generell bei deinem Modell abschneiden.


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 14:22
schwierige frage


beiden gleich ..? dein verwalter musste wahrscheinlich viel in seine ausbildung investieren
die person die das haus reinigt, investiert viel kraft um das haus sauber zu halten


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 14:29
@emanon

Ich habe auch einen Lehrberuf. Und klar, würde ich einem "Ausgelernten" auch einen angemessen Lohn bezahlen. Kommt halt immer auf die Brance drauf an.
Wo ich hin will mit meinem Statement;
daß man gerade "Handwerksberufe", also Berufe wo handwerklich oder pflegerisch gearbeitet wird, wo der eine dem anderen "behilflich" ist, egal um was es geht, auch höher anstuft und auf dieselbe Stufe stellt wie ein "Lehrberuf".
Und genau weil man das nicht tut, werden gerade Handwerker händeringend gesucht.
Aber bevor man hier entsprechend bezahlt, nimmt man sich halt dann lieber ausländische Mitarbeiter die die Arbeit dann für ein Apfel und Ei verrichten.
In meinen Augen, ist ein Studierter nicht mehr wert als ein Bauarbeiter oder eine Altenpflegerin.
Mag sein, daß ich da etwas idealistisch denke, aber daß ist meine Meinung zum Thema.


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 14:34
Mal schauen, der Verwalter meines Geldes kann auch mein Haus putzen, meine Hausputzkraft aber nicht mein Geld verwalten.

Und wenn der Geldverwalter mein Geld auch noch kompetent vermehrt, dann beantwortet sich die Frage noch deutlicher.


melden
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 14:40
@Solita
Wenn sich Lehre, Studium ect. nicht mehr lohnt, was denkst du wird langfristig mit der deutschen Wirtschaft geschehen?.
Geht es jetzt explizit gegen die bösen Bänker?
Auch er ist dir behilflich, verwaltet dein Geld, berät dich in Anlagefragen (falls gewünscht), ihn trennt da doch gar nicht so viel vom Handwerker.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 14:46
@emanon

Du hast ganz gut verstanden was ich meinte; ;) (Du bist nämlich intelligent und auch ein Studierter, soviel ich weiß)
Ich meinte nicht, daß keiner mehr studieren soll, ich sage nicht, daß jemand mit Studium nicht angemessen bezahlt werden soll.
Was ich sage ist; daß man "handwerkliche" Berufe besser bezahlen sollte, dann werden sie unserer Jugend aus "schmackhafter" gemacht.
Fakt ist, wenn es so weitergeht, wird keiner mehr da sein in 30 Jahren um Dich und mich in einem Pflegeheim oder Seniorenheim zu "bedienen". Weil keiner mehr solche Jobs machen will.

Aber das ist ein längeres Thema und Du hast mein Wort; ich drücke mich nicht vor dem Thema aber ich muß weg.
Ich habe noch nie einen Menschen als wertloser als ein anderer betrachtet nur weil er Studium hat oder nicht. (so bin ich...aber so sind halt die Idealisten, die alles verbessern wollen und nicht wissen wo sie anfangen sollen, weil es einfach zu viel gibt um zu verbessern) ;)

lg, Solita


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 16:37
Derjenige der mein (nicht vorhandenes) Geld verwaltet hat weit mehr Verantwortung als die Putzfrau
und sollte dem entsprechend auch etwas mehr bekommen
Putzfrau dagegen ist ein echter Knochenjob und jemand der Gut arbeitet sollte auch die von @Solita
schon angeführten 10-12 € die Stunde bekommen
Allerdings Frage ich mich dann, wozu ich eigentlich einen Beruf gelernt habe in dem ich mich genauso
kaputt arbeite wie die Putzfrau, einen Gesellenbrief in der Tasche habe und mit sehr viel Glück wenn ein Arbeitgeber händeringend eine Fachkraft sucht vielleicht 8€ in der Stunde angeboten bekomme....


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 18:48
Dem Reiniger, einfach weil ich meine Kröten selber verwalte.


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 19:06
Lieber dem Verwalter meines Geldes, wenn ich so jemanden bräuchte. Damit er es nicht nötig hat, mein Geld zu veruntreuen.


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 19:10
@insideman

Die Argumentation könntest du auch für deine Putzkraft heran ziehen... zahlst du zu wenig, bestiehlt sie dich evtl.

Ich würde so nicht argumentieren ;)


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 19:13
Die Frage ist hypothetisch und pauschal kaum zu beantworten.

Hätte ich ein großes Vermögen und einen tüchtigen Vermögensverwalter, würde ich ihm natürlich ein höheres Gehalt abhängig vom Erfolg (Provision) zahlen - auch als Ansporn, mein Vermögen weiter zu vermehren.

Eine Putzkraft würde ich auch sehr ordentlich bezahlen, aber nicht abhängig davon, wie viel Schmutz sie heute wegzuputzen hatte.


Insgesamt sollte ein Vermögensweralter mehr verdienen, alles andere ist absurd.


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 19:53
@skeptikerin

Auf meinem Bankkonto gibts wohl mehr zu stehlen als in meiner Wohnung ;)

Zumindest würden so große Sachen sofort auffallen.


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 19:58
Natürlich dem Verwalter meines Geldes. Immerhin will ich sichergehen das der mit meinem Geld ordentlich umgeht und mich nicht bescheißt.


melden

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 20:08
Derjenige, der mehr Verantwortung trägt, verdient den höheren Lohn.

Eine Putzfrau kann nicht den gleichen Verdienst haben wie eine Krankenschwester .

Ein Bankdirektor trägt mehr Verantwortung als eine Putzfrau .

In meinenAugen verdienen Sportler ( Fußball ) viel zu viel


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem würdet ihr ein höheres Gehalt zahlen, weiteres im Text.

23.07.2012 um 20:12
Ich frage mich gerade, wieso man immer mit ungelernten Kräften kommt. Auch Gebäudereiniger gehen in die Lehre.

Ansonsten stimme ich @Solita in allen Punkten zu.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden