weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist "Hallo" formell genug?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Hallo, Guten Tag, Formell

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 18:07
@nosferatu99
dann doch lieber einfach gar nix sagen und nur nicken.


melden
Anzeige

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 18:12
@Stehsegler
Stehsegler schrieb:Ein gepflegtes "Moin" geht immer.
Auch hier kommt es darauf an... Wenn du als Norddeutscher "moin" zu einem Nicht-Norddeutschen sagst, könnte das auch als wie gelangweilt aufgefasst werden. "moin..."


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 18:14
@KillingTime
Also das kenne ich so nicht. Mich hat man außer in Bayern nie dumm angeguckt.
Aber ein "Grüß Gott" kriege ich nicht über die Lippen. :D


melden

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 18:16
Stehsegler schrieb:Aber ein "Grüß Gott" kriege ich nicht über die Lippen. :D
Wenn ich von jemandem so begrüßt werde, würde ich antworten, "nein, so hoch will ich nicht". :}


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 18:18
@KillingTime
Sowas muß man haben können. Würde mitlachen und sagen: Und ich nicht so tief sinken. :D

Aber hier ist ein Moin eben so üblich wie in Bayern ein Grüß Gott. Daher ists für die meisten förmlich genug.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 18:50
Ich wurde mal belehrt, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen "Moin" und "MoinMoin".

Letzteres sollte man z.B. nicht in einer Bank sagen.


melden

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 21:14
also ich sag lieber n freundliches "hallo".
"guten tag" hört sich bei mir verdammt gekünstelt an XD wiederum lockerts auf wenn ich einen "schönen guten tag" wünsche beim telefonieren oder so. persönlich kann ich das nicht, da schäm ich mich, weil ich ja net weiß, wie es dem menschen geht Oo

bei uns in der schule mochte es unsere klassenlehrerin *äääälteres semester XD* nicht, wenn man nur hallo oder tschüss sagte. sie stand immer an der tür und wir mussten immer "guten tag" und "auf wiedersehen" sagen.

vlt mag ichs deshalb nicht und es kommt so steif rüber.... XD


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:07
@Doors
Ey alleine ist zu kurz. Wenn man ein richtiger Gangster sein möchte, sagt man "ey, digga".


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:12
Ich sage fast immer guten Tag.


melden

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:14
Bin mit dem Spruch "ja na hallo" bei meiner Bewerbung aufgelaufen.. Und hab nen unbefristeten Vertrag bekommen (mag nicht nur daran liegen aber ich Denk mir oft "für wen verstellen ich bin halt ich")
Denke das es oft besser ankommt ehrlich und der zu sein der/die man ist anstatt "guten Tag der Herr/Dame" zu sagen und sich damit anders zu geben als man ist :)


melden

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:19
In Hamburg sagt man ,,moin".

Immer und überall :D


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:24
Ey, Alter! genügt dem deutschen Geilheitsgebot.


melden

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:30
Also bei uns in Österreich sagt man zu Fremden oder Vorgesetzten normalerweise "Grüß Gott".

Zu allen anderen sag ich meistens einfach Hallo.


melden

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:31
Am Telefon sag ich aus gewohnheit bei Fremden: "Hallo, Schönen Guten Tag, mein Name ist XYZ"
Das liegt daran, das ich oft erst zu leise bin, sodass man mich nicht versteht,
allerdings, wenn ich in einem Laden bin sag ich "Schönen Guten Tag, ich hätte gern blubbbla, haben sie das vorrätig?"
:D


melden
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

08.01.2013 um 22:31
ich sag da einfach
servus!
:D


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

09.01.2013 um 01:03
bei uns sagt man so ziemlich überall gries di (grüß dich) oder simpel hoi
ist aber auch je nachdem wo man gerade ist


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

09.01.2013 um 12:38
Doors schrieb:Da lob ich mir unser friesisches "Moin" - das passt immer und keiner nimmt's krumm.
Das tue ich hier im West-Südwesten des Landes auch den ganzen Tag. Dummerweise gibt's hier die Wendung "Morje" was für "Guten Morgen" steht. Hin und wieder muss ich da mal erklären, dass das nicht miteinander vergleichbar ist. Krumm hat es mir hier aber auch noch nie jemand genommen . . .


melden

Ist "Hallo" formell genug?

09.01.2013 um 13:14
Wenn ich in eine Bank komme sage ich Guten Tag, weils eben förmlicher ist. Die laufen ja nicht umsonst so geschniegelt da rum.
Auch wenn ich in fremde Wohnung komme und Angehörige oder Pateinten begrüsse, dann immer it einem "Guten Tag, XXX vom Retttungsdienst, was ist denn passiert?"

Hallo geht nur unter guten Bekannten finde ich.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist "Hallo" formell genug?

09.01.2013 um 13:22
@BlackPearl

Wieso? Ein "Ey yo Digga, wo drückt denn der Schuh? Oh, gar nicht mehr wie ich sehe . . . :X " geht doch auch . . . ;)


melden
Anzeige

Ist "Hallo" formell genug?

09.01.2013 um 13:23
@xionlloyd

Klar, aber das muss ich hier ja nicht in der Öffentlichkeit erzählen :D


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden