Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eiszeit ab 2014?

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Klima, Neue Eiszeit

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 21:17
saba_key schrieb:Ja schnell in die Autos, CO2 erzeugen, dann kann das Schlimmste verhindert werden!
Mit umgerechnet rund 11 Tonnen Treibhausgasen liegen die Einwohner Deutschlands im Schnitt deutlich über dem weltweiten Pro-Kopf-Aufkommen von ca. 6,8 Tonnen. (http://uba.klimaktiv-co2-rechner.de/de_DE/page/)

Um eine üble Eiszeit zu verhindern, müssen Braunkohlekraftwerke wieder aus dem Boden gestampft werden. Ich sehe schon Merkels Wahlplakate... ;-)


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 21:32
@pprubens

Ich blick da schon lang nicht mehr durch. Obwohl Akw weggehen, wird soviel produziert wie noch nie , ins Ausland verscherbelt. Kann es sein, dass der Exportstrom eher aus neuen Kohlekraftwerken stammt,.
Neue Kohlekraftwerke gehen an das Netz, noch gute Kohle- und Gaskraftwerke gehen kurzsichtig vom Netz. Der Strom an der Leipziger Strombörse geht preislich in den Tieflkeler, gleichzeiig explodieren die Stromkosen. Zum Glück kostet mich eher Internetnutzer das jetz ca. 18 Euro, also 100% mehr, das ist wieder die typische Kostensenkung, die die Politik weitergibt. Dafür habe ich immerhin drei Programme, wie vor 25 Jahren: 3sat, arte, phoenix. Junk Food, junk tv, junkies...junk wohin man blickt. Irgendjemand stopft sich mit dem Geld die Taschen voll, früher gab es noch Schauprozeße, in Zukunft nur noch Pseudoprozeße. ätz. ätz.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 21:34
Ich bin politisch korrekt, klicke für David=> Die Eiszeit kommt => Langnese, Schöller oder Dr. Oetker?


melden

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 21:49
@saba_key
Das Programm nennt sich "Aktionismus -nicht weiter als bis zur Nasenspitze". Erinnere dich an den harten Winter vorletztes Jahr und das fehlende Streusalz, was aus Ägypten dazu gekauft werden musste, weil man die eigene Produktion auf ein Minimum reduzierte. Erinnere dich an den sofortigen Atomausstieg nach dem Unglück Fukushima - und den Zukauf von Atomstrom aus Tchechien. Es gibt hunderte von Beispielen, die genau das Gegenteil von dem belegen, was unsere Kanzlerin und ihr Verein uns immer vorbeten - Nachhaltigkeit. Hier ist nichts mehr nachhaltig. Alles wird verscherbelt. Ach nein, nicht alles - die Steuern und Abgaben steigen stetig und ersetzen die "blühenden Landschaften". ;-)

Infos auch beim Bund der Steuerzahler http://www.steuerzahler.de/Home/1692b637/index.html


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 21:53
@pprubens

Die Infos habe ich oft in Form von Rechnungen im Briefkasten - Top Transparenz.
Nichts gegen die Windräder, aber das geht zu hoppla-hopp in BW.
Gibt es eine Diskussion bestimmte Räume völlig freizulassen von Windkraftanlagen für die Amis-Touris.

Nein, nichts ist tabu, plötzlich ist das Auerhuhn die größte Gefahr für den Menschen...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 21:56
@pprubens

Das Streusalz von vor zwei Jahren ist die Erdgasreserve von heute. Was ist denn das für eine eiserne Reserve, die zu 80% den wirtschaftlichen Interessen von Privatleuten geopfert wird, das ist doch vom Steuerzahler und Verbraucher bezahlt.

Naja privare=berauben, is klar.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 21:59
@pprubens

Ist sowieso ein Witz: Es gibt ein Stabilitätsgesetz, da steht: Ausgeglichener Außenhandel!

Ich glaube, das kennt nur eine schweigende Minderheit. Stattdessen wird gejubelt, wenn Autos gegen Optionsscheine (US-Dollar) getauscht werden. Deutschland nicht mehr Weltmeister? Katastrophe. Untergang.


melden

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 22:06
@saba_key
Wir haben fertig. ;-)

Ach nein, nur nicht die Hoffnung verlieren - solange noch irgendwo ein Streichholz rumliegt, der die Lunte entzünden kann, ist noch nicht alles vorbei.

Apropos Eiszeit - Stracciatella ist ne gute Wahl!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

09.04.2013 um 22:37
@pprubens

die beste, mein bester :)
Bist du ein Stracciatella- oder Mokka-Schaf?


melden

Eiszeit ab 2014?

14.04.2013 um 19:16
Ja! Das wird einschneidend!


melden

Eiszeit ab 2014?

24.04.2013 um 03:39
was nutzt es darüber zu diskutieren... niemand von uns vermag es zu ändern...

also muss man es nehmen wie es kommt...


melden
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

24.04.2013 um 03:50
Hoffentlich irren sich die Russen! Ich bibbere ja jetzt schon!


melden
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eiszeit ab 2014?

24.04.2013 um 03:51
Wo sich doch die Russen so gut mit Kält und Eis auskennen!


melden

Eiszeit ab 2014?

24.04.2013 um 11:37
Da müsste noch dieses Jahr ein Supervulkan ausbrechen, wie z.b. der Yellowstone.
Eine andere Ursache kommt nicht in frage da eine Eiszeit kaum innerhalb eines Jahres auftreten kann.


melden

Eiszeit ab 2014?

27.04.2013 um 23:08
@linner74
Es bricht kein Supervulkan aus! Es kühlt nur allmählich ab! Sonst nix!


melden

Eiszeit ab 2014?

28.04.2013 um 15:30
Ach nu aufeinmal keine Erderwährmung mehr
Mein Opa hattte recht als er sagte dass die Globale Erderwährmung eine Lüge ist


melden

Eiszeit ab 2014?

28.04.2013 um 17:34
Wahrscheinlich können wir uns wegen dieser einen Bild-Schlagzeile dann wieder die nächsten 50 Jahre Sachen anhören in der Art "Damals hatte die Wissenschaft eine Eiszeit vorhergesagt! Seht Ihr, die Wissenschaft ist völlig Banane, kenn sich nicht aus und den Klimawandel gibt es daher nicht."

Danke, Bild. Ganz toll gemacht.


melden

Eiszeit ab 2014?

28.04.2013 um 21:25
@MareTranquil
Es ist nicht Bild! Es sind russische Wissenschaftler, welche diese Eiszeit vorhersagen!
http://german.ruvr.ru/2012_02_19/66437203/


melden

Eiszeit ab 2014?

29.04.2013 um 18:49
Noch einmal - ES IST KÄSE. Abdussamatov geht mit dieser These seit rund 20 Jahren hausieren, dass der nächste Sonnenzyklus ausfällt, wir eine riesige Esizeit erleben und erzählt lang und breit jeder Zeitung davon, die bereit ist, ihm zuzuhören. In der Wissenschaft gilt seine These als längst widerlegt. (Wang 2005, Krivova 2007, Rahmstorf 2012)

Falls wirklich die Sonnenzyklen komplett ausfallen, fällt die Strahlungsleistung um sage und schreibe 0.15-0.20 W/m² - verglichen mit 1.6 W/m² Zuwachs, die wir bereits jetzt durch den CO2-Zuwachs zwischen 1850 und 2000 haben und der zukünftig noch steigen wird.


Ein Maunder-Ereignis (=keine Sonnenaktivität) würde die Temperatur im 20. Jahrhundert um 0.09 bis 0.3 Grad absenken (Feulner 2012 (glaube ich)). Gleichzeitig wird mit einem Anstieg um 4°C durch CO2 gerechnet. Es spielt also schlicht keine Rolle.


melden
Anzeige

Eiszeit ab 2014?

29.04.2013 um 20:29
@chen
Theoretisch vllt! Praktisch haben wir das kühlste Frühjahr seit Menschgedenk!


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt