Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Supervulkan, Vulkanausbruch, Lebensspanne

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 20:18
Neapel
"Brodelnder Supervulkan beunruhigt die Forscher"
Die Phlegräischen Felder brodeln seit Monaten unter der Oberfläche, der Boden wölbt und senkt sich. Bei einem Ausbruch würden mehr als 1000 Kubikkilometer Material herausgeschleudert.
Auch in der Eifel brodelt es!
Youtube: Vulkan Laacher See


melden
Anzeige
Ja!
38 Stimmen (54%)
Nein!
33 Stimmen (46%)
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 20:24
nein! 2!!


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 20:28
Konnte passieren! also ja!


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 20:31
Der Ausbruch eines Supervulkans wäre das Ende des größten Teils der Menschheit! Also bitte erst nach mir!


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 20:36
Ich hoffe mal nicht


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 20:54
Was hat das mit 2050 zu tun?

Bwt: Ich glaube keinen Youtubevideos :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 21:09
mir egal


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 21:21
Supervulkan ist eine relativ beliebige Bezeichnung, wird aber in der Regel erst ab 1000 km³ Auswurfmaterial benutzt. Ein solcher Ausbruch kommt vielleicht alle 100.000 Jahre irgendwo auf der Erde vor, insofern kann man die Wahrscheinlichkeit bei einem Zeitfenster von 37 Jahren als gering ansehen. Allerdings kann ich nicht beurteilen, was gerade in Neapel passiert.

Übrigens wäre eine Eruption des Laacher Sees definitiv kein Supervulkan. Hinter Koblenz kriegt das schon keiner mehr mit :)


melden
apolopeter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 22:46
Die heiße Insel im hohen Norden.
Wenn die Afar-Region an den Hades errinnert,so ist Island der Eingang zur Unterwelt. Zeugen sind der Vulkan Hekkla,dessen letzter großer Ausbruch 1970 erfolgte,und der Krater des Snaeffelsjökull,der zum letztenmal vor 1500 Jahren Feuer spie.Über Wasser ist Island die vulkanreichste Gegend der Erde.Es gibt auf unsere Erde 2500 aktive Vulkane durch ständige veränderungen der Kontinentalplatten verschiebung, ist es jeder Zeit möglich,dass es zu einen Supervukan kommen kann....A.P.


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 22:57
Der Yellowstone in den USA ist auch ein heißer Kandidat. Dieser Supervulkan brach das letzte Mal vor ca. 640.000 Jahren aus.
Das beunruhige: er bricht in der Regel ca. alle 600.000 Jahre aus.


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 23:00
Auf jeden Fall, es kann jeden moment soweit sein.
Wir werden alle sterben!!!


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 23:05
@Linner74
So ist es! Der wäre längst überfällig!


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

30.06.2013 um 23:07
Das kann aber noch Jahrtausende dauern. Allerdings gab es zwischendurch auch kleinere Ausbrüche.
Gefährlich ist auch der Vesuv, auch er längst ultra-überfällig, der letzte Ausbruch war 1944.


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

01.07.2013 um 02:44
Das sind noch 37 Jahre bis 2050,ich bin mir sicher das bis dahin noch einer ausbricht!


melden
apolopeter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

02.07.2013 um 11:16
Amerikas größter Vulkanausbruch der Mount St.Helens.,....Der von Mount Adams und Mount Hood flankierte Krater des Mount St. Helens, zeigt das die 3 Vulkane jederzeit zu einen Supervulkanausbruch neigen.Beim Ausbruch des Vulkans im Mai 1980 kamen 57 Menschen ums Leben und 500 Quadratkilometer Wald wurden zerstört. Am Morgen des 18 mai 1980 explodierte der Gipfel des Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington,die Aschesäule sieg 19 Kilometer hoch in die Atmosphäre. Wer diese Bilder gesehen hat,versteht die unglaubliche Gewalt eines pyroklastischen -Ausbruch......


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

02.07.2013 um 11:55
@krungt
Wo ist Deine Quelle? Wieso bis 2050?

Ein Supervulkan kann theoretisch jeder Zeit ausbrechen, praktisch scheint sowas aber nicht kurz bevor zu stehen, zumindest nicht bei den bekannten und beobachteten Supervulkanen. Allerdings gibt es wohl auch noch nicht bekannte Kandidaten.

@apolopeter
Bitte erst einmal damit befassen, was ein Supervulkan ist und was ihn von einem "normalen" Vulkan unterscheidet. Wie erwähnt, von @chen, braucht es mindestens 1000 qkm Auswurfsmenge, um von einem Supervulkanausbruch sprechen zu können. Supervulkane brechen mit VEI 7 und VEI 8 aus.
Der letzte Ausbruch eines Supervulkans geschah im Gebiet des Tauposees (Neuseeland) vor gut 23.000 Jahren.
Um das mal in ein Verhältnis zu Deinem angesprochenen Ausbruch des Mount St. Helens zu setzen, dort wurden 3qkm Gestein, Lava, etc. bewegt. 3 (!). Ein Supervulkan wirft mindesten 1000 qkm aus und der Yellowstone, bzw. dessen Magmakammer, hat ein Fassungsvermögen von ca. 15.000 qkm.

@Linner74
Die besagten 600.000 Jahre zwischen den Ausbrüchen des Yellowstone-Vulkans sind ein rein statistischer Wert, das kann auch mal um ein paar 10.000 Jahre variieren. 10.000 Jahre sind für uns viel Zeit, aus erdgeschichtlicher, bzw. geologischer Sicht aber nur ein Wimpernschlag. Das der Yellowstone in absehbarer Zeit ausbricht ist sehr unwahrscheinlich.


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

02.07.2013 um 12:50
Wolfshaag schrieb:Das der Yellowstone in absehbarer Zeit ausbricht ist sehr unwahrscheinlich.
Wer den Film "2012" gesehen hat, weiß was der Yellowstone ausrichten kann ;)

Nein, ich glaube das es in den nächsten Jahren nicht zu einem Ausbruch enes Supervulkans kommen wird.

Es ist jedoch nicht unmöglich, genauso wie die Landung von Aliens und ein Einschlag eines Asteroiden


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

02.07.2013 um 13:30
Ich glaube nicht daran, außerdem kann es selbst beim Ausbruch eines Supervulkans nur zu einer moderaten Eruption kommen, also immer noch kein global killer...
37 Jahre sind geologisch gesehen ein Witz, natürlich kann es immer sein, aber eher nicht. Wahrscheinlicher ist ein zweiter Mount St. Helens oder Pinatubo.


melden

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

02.07.2013 um 14:55
Yellowstone hatte 3 Eruptionen in 2,1 Millionen Jahren - wenn man schon eine Regelmäßigkeit erkennen will, dann liegt diese bei 700.000 Jahren. Überfällig ist er also definitiv nicht.

Ein Vulkan ist allerdings kein Uhrwerk - gut denkbar, dass die nächst Eruption in 10.000 Jahren oder erst in 1 Million Jahren auftritt, oder sogar nie. Solche Hotspots hören auch irgendwann wieder auf zu existieren.

Überhaupt kommt es nur bei jeder zehnten aufsteigenden Magmenblase zur Eruption, 90% davon bleiben in der Erdkruste stecken und erkalten und werden z. B. zu Granit. Alles Granit der Erde kommt von Magma, das es nicht mehr zur Eruption geschafft hat.


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleben wir bis 2050 den Ausbruch eines Supervulkans?

02.07.2013 um 15:00
Das Einzige, was man mit ziemlicher Sicherheit sagen kann ist, dass früher, oder später, irgendein Supervulkan ausbrechen wird, aber welcher und wo und wann, weiß niemand. Kann morgen passieren, oder erst im 100.000 Jahren.


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt