Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diskussion erstellen

Wiki ÜbersichtBearbeitenVersionen
bearbeitet von Fennek am 11.10.2019
1. Die Suchfunktion
Wenn du eine Diskussion (Thread) erstellen willst, dann gebe zunächst Stichworte dazu in die Suchmaske oben rechts ein. Viele Themen sind bereits vorhanden und können dort weiterdiskutiert werden. Bitte lies dich in diesem Fall in die Diskussion ein, um unendliche Loops zu vermeiden und zu verhindern, dass sich die Diskussion im Kreis dreht.

Solltest du dennoch nicht mittels der Suchfunktion fündig geworden sein, kannst du eine Diskussion folgendermaßen eröffnen:

2. Diskussion erstellen
Wenn du in einer Rubrik bist, steht unterhalb der Rubrik "Eine neue Diskussion erstellen",
dort draufklicken.

Rubrik eventuell ändern; hier geht es direkt zur Themenübersicht um eine neue Diskussion zu erstellen - ist übrigens auch über das weiteres-Menü erreichbar.

Thema benennen (Überschrift) und ausgearbeitetes(!) Thema in das große, weiße Textfeld eingeben.
Du solltet dabei auf die Rechtschreibung und Formulierung achten (Siehe: Tipps für korrekte Rechtschreibung), das erleichtert eine Diskussion und verhindert Missverständnisse. Beschreibe das Diskussionsthema ausführlich und wenn möglich, verlinke auch (Datei/Link anhängen (steht unterhalb des Textfeldes) und natürlich mit Schlüsselwörtern versehen.) Quellen, aber beschreibe deren Inhalt. Schreibe deine Meinung und achte auf eine Diskussionsgrundlage, stelle Fragen.

3. Videos
Eingebettete Videos sind eine tolle Sache. Sie ersparen viel Schreibkram und vermitteln einige Umstände besser und direkter. Trotzdem muss der Inhalt der Videos kurz umrissen werden.
1. Nicht jeder hat Lust oder Zeit, Videos zu gucken.
2. Man kann im Vorfeld sehen, ob es überhaupt das eigene Interessengebiet trifft.
3. Viele Arbeitgeber und Schulen sperren Videoseiten wie Youtube und co.
4. Einige User nutzen eine UMTS Verbindung oder eine sehr langsame Internetverbindung, da sind solche Datenmengen nicht immer zu realisieren.
5. User einer Smartphone-App können ebenfalls oft die Videos nicht ansehen.

4. Links
Mit Links verhält es sich ähnlich wie mit Videos. Viele Informationen gibt es schon irgendwo im Netz und man muss ja nicht ständig das Rad neu erfinden. Daher sollte der Inhalt des Links entweder kurz mit eigenen Worten zusammengefasst werden, oder die Kernaussage sollte zitiert werden.
Achtet darauf, was ihr verlinkt. Gerade zu einigen Themen, die im Verschwörungsbereich behandelt werden, findet man sehr viele Seiten, die auf rechte Seiten verlinken, den Holocaust leugnen oder Ähnliches. Beiträge mit solchen Links sind erfahrungsgemäß eure letzten.

5. Zitate Natürlich erwarten wir, dass Behauptungen mit Quellen und Zitaten belegt werden. Das Urheber- und Zitatrecht gibt den Rahmen vor (zum Beispiel Verbot von Vollzitaten). Die zitierten Passagen sind als solche zu kennzeichnen und mit entsprechender und vor allem überprüfbarer Quellenangabe zu versehen, bzw. zu verlinken. Sollte die Quelle nicht mehr existieren, oder auf Allmystery unerwünscht sein, kann sie auch nicht als solche verwendet werden. Somit ist das Zitat unzulässig.
Das Verwenden von Zitaten ist nur dann zulässig, wenn damit die eigene Argumentation gestützt, unterstrichen oder belegt wird. Daher ist es zwingend erforderlich eigene Worte zu den zitierten Passagen zu verfassen. Die Vorgaben der Seiten, von denen Texte kopiert werden, sind zu beachten. Anderenfalls droht die Löschung des Beitrages. Die Verwaltung behält sich das Recht vor bei Verstößen gegen das Urheberrecht entsprechende User zu sanktionieren.
Ausnahmen:
Behördliche Mitteilungen über Presse und Polizeiportale dürfen als Vollzitat gepostet werden. Allerdings gilt auch hier, bitte immer auch eigene Worte verfassen und keinen reinen Zitatbeitrag posten, da dieser sonst als Spam gelöscht werden könnte.

6. Quellen Alle Tatsachenbehauptungen sind mit Quellen zu belegen! Angebliches Insiderwissen darf nicht als Fakt dargestellt und muss anderenfalls belegt werden. Was nicht belegt werden kann, darf nicht als Tatsache dargestellt werden, sondern höchstens als Meinung. Facebook und ähnliche soziale Netzwerke sind als Quelle unzulässig. Allerdings kann es durchaus Ausnahmen geben, wie zum Beispiel Angehörige, die sich auf sozialen Netzwerken zum Thema äußern, oder auch Bekanntmachungen seitens der Behörden. Ob es sich um einen Ausnahmefall handelt, wird die Verwaltung im Einzelfall prüfen. Wer möchte, kann bei der Verwaltung im Vorfeld erfragen, ob es sich um einen Ausnahmefall handelt. Es dürfen keine Klarnamen oder sonstige Personen-, sowie Adressdaten enthalten sein. Google Maps Karten dürfen nicht ohne Zustimmung durch Google verwendet werden.
Ansonsten ist als Quelle alles zulässig, was den Usern kostenlos und ohne vorherige Registrierung zugänglich ist, das heißt, keine Bücher, Zeitungen/Zeitschriften oder Paywall Artikel.

"Weiter mit Vorschau" anklicken und dann überprüfen, notfalls nochmal was verbessern und einstellen.

Viel Spaß beim Diskutieren.
Zuletzt bearbeitet von Fennek am 11.10.2019
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion