Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Unbekannter greift Berlusconi an RSS

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Angriff, Faschist, Italien, Berlusconi, Rechtsextremist

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten8 BilderSuchenInfos

Seite 4 von 10 12345678910
   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 21:31



Er trägt dazu bei, das viele Menschen mit dieser Tat, eine symbolische Genugtuung bekommen... das wollten viele schon tun, dieser Mann hat sich getraut!!! Und dafür meinen Respekt... meiner Meinung nach schon längt fällig... :)

melden
ATWA
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 21:31

@niurick

also wenn mir einer eine essbaren dom von mailand an den kopfwerfen würde, würde ich den jetzt nich in nen prozess wegen körperverletzung ziehen^^

melden
warneverends
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 21:56

Im italienischen Teletext meine ich gelesen zu haben, dass dieser Mann zuvor in psychatischer Behandlung gewesen sein soll. Aber ob eine psychische Erkrankung der Grund für en Angriff auf Berlusconi war, bezweifle ich.
Ich denke eher, dass das erfunden ist und etwas unter den Tisch kehren zu lassen.

melden
   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 21:57

@warneverends zuerst hieß es auch das man dem mann nur kleinere verkehrsdelikte nachweisen konnte bisher.
wie gesagt, vermutlich ein böser "papa" von einer der berlusconi mädchen ;)

melden
warneverends
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:00

Ob er einen Antrag auf Asyl beantragen wird ? :)
Der muss doch nun Angst um sein Leben haben.

melden
   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:01

wenn der überhaupt noch lebt :>

melden
   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:05

Ich kann es nicht ganz nachvollziehen,warum viele Italiener diese Aktion jetzt so heftig kritisieren...
Endlich mal einer,der sich getraut hat :)

melden
   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:08

@Gallison insgeheim freuen sie sich sicher auch drüber, aber das dann im tv offen zugeben ist evtl etwas zuviel fürs gute gewissen der ganzen katholiken dort :P

melden
   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:10

@tygo
Da magst Du Recht haben.
Aus dem religiösen Blickwinkel hab ich's noch nicht betrachtet :)

melden
SallySpectra
Diskussionsleiter
Profil von SallySpectra
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:21

@warneverends

Auch die Attentäter von Schäuble und Lafontaine waren zuvor schon in Behandlung.

lafontaine
Hier überreicht die Attentäterin noch Blumen.

97732 1 lafontaine-attentat 23027556 original.large-4-3-800-406-1752-3114-3781
Kurze Zeit später liegt Oskar Lafontaine schwer verletzt am Boden.

Adfestil
Die Frau in Weiß...

melden
   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:25

Da muss erst ein geistig Verwirrter kommen um Berlusconi mal aus der Fassung zu bringen...

melden
heliopoklos
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 22:59

Allein nur das Staatschefs ueberhaupt einen bezahlten Schutz brauchen, zeigt doch was das Volk eigentlich von ihren Alphatieren haelt und was es benötigt diesen Menschen zu stürzen und das sie eigentlich, wenn sie reinen Herzen´s sind, soetwas nicht brauchen, denn der Tod erwischt jeden, wenn es soweit ist. Doch wird dieses Bild was berlusconi hinterlaesst, nach dem er ein wenig blutete, hoffentlich niemals aus den Gedanken der Soldaten gehen, die durch berlusconi in Gefahr gebracht werden. Es sollte immer so sein, wenn ein Staatschef es nicht bringt, er das selbe erleiden sollte, was sein Volk erleiden muss, und ein Exempel statuiert werden sollte, wie es damals in der französischen Revolution geschah.

melden
warneverends
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 23:13

Staatschefs werden immer Feinde haben, da man es niemandem recht machen kann.
Aber ich erinnere mich an das Erdbeben in Italien. Dort sagte er vor der Kammera das ganze müsse man sich wie im Zeltlager oder camping vorstellen um im Hintergrund sah man die Menschen und deren eingestürzten Häuser. Ob er damit die Leute aufheitern wollte oder ob im das ganze im Grund am Allerwertesten vorbei ging ?

Aber da wundere ich mich, dass andere Politiker noch keinen auf die Nase bekommen haben.

melden
heliopoklos
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 23:33

@warneverends
Jemand der Milliardär ist und irgendwann aufgrund seiner Wirtschaftlichkeit lernt - das Menschen nur Humanressources sind, kann man alles unterstellen, was mit tiefer Misanthropie zusammenhaengt. Denn er kennt diese Stadien des Lebens nicht, in dem sich "Opfer" befindet, er ist gerade mal ein Opfer einer normalen Kneipenschlaegerrei geworden, und es wird solch ein Spektakel darum gemacht.

Denke mal das die Abschottung dieser Menschen Abschreckung genug ist, Menschen nicht weiter denken zu lassen, wie sie solch Vorhaben in die Tat umsetzen. Da oft der Funke bereits in der Entstehung unterdrueckt wird, aufgrund der Angstmache und der Panikpolitik.

melden
taha19
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 23:44

"Wer scheisse labert, dem wird die Fresse poliert"

trifft es glaube ich am besten ;)

melden
nathan87
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 23:52



Berlusconi, Ciao Bella.

Na, wie ist es mal einmal auf die Fresse zu bekommen? Das ist nicht im geringsten vergleichbar mit dem Leid, den du anderen zugefügt hast.

melden
taha19
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

14.12.2009 um 23:58

@Nathan87
Begründung, nicht dass ich dir widerspreche oder zustimme, aber will schon ne Begrüundung^^

melden
   

Unbekannter greift Berlusconi an

15.12.2009 um 00:34

@taha19

welche am liebsten? da gibt´s einige, die das rechtfertigen...

den hammer fand ich persönlich das ding nach dem erdbeben... dafür hätte der nicht nur sunne kleinigkeit verdient, sondern so auf´s maul, dass der erstmal nen paar tage aufm sofa sitzen muss mit nem kotlett ausm kühlschrank aufm auge !

da haben viele leute ALLES verloren, was ihnen am herzen lag.. und der megareiche penner stellt sich hin und witzelt da noch drüber. so pervers muss man erstmal drauf sein.

sorry für die harte wortwahl.. aber bei dem fällt mir echt nix anderes ein - und die mitleidswelle, die jetzt danach kommt.. der arme alte mann... pfff - wer sich scheisse verhält bekommt früher oder später was ab. tatsache...

stellt euch mal in die kneipe und gebt da mal von der art her den berlu... ich sag euch das wird nicht lang dauern :D

melden
nathan87
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

15.12.2009 um 01:15

@taha19

Der der Berlu hat in Italien einen Hass auf Migranten gefördet. Die Lega-Partei, eine Partei, die gerne mal Jandarme spielt und Ausländer - im Spiel die Räuber- mit Waffen empfiehlt, nach Mitternacht nach Hause zu gehen, ist eine Partei, die Berlusconi selbst unterstützt.

Es gab in Italien desöfteren Handgreiflichkeiten gegen Migranten Mancherorts, weil Sie Frauen ohne Migrationshintergrund ansprachen.

Berlusconi ist ein Faschist, der keine anderen Medien duldet, die versuchen sein Medienmonopol zu stürtzen. Er hat sogar dementsprechend Gesetze erlassen. Er insziniert sich und treibt Italien mit seinen Ausschweifungen ins lächerliche.

Er ist auch noch ein Mafiosi, der gern mal Richter besticht und auch Mafiosen schutz gewährt.

melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied


   

Unbekannter greift Berlusconi an

15.12.2009 um 01:41

@Nathan87 er ist kein mafiosi, er hat nur gute kontakte zu einigen einflußreichen familien



melden

Seite 4 von 10 12345678910

88.939 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Freies Internet bald vorbei ?249 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden