Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Was wollen Gül und Erdogan? RSS

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Türkei, Armenien

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 6123456
actreact
Diskussionsleiter
Profil von actreact
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 18:31



Der Besuch des türkischen Präsidenten am Sonntag

Gül nennt deutsche Ausländerpolitik menschenrechtswidrig. Was wollen diese Leute wie Erdogan und Gül eigentlich, sie legen sich mit Israel an und kritisieren die BRD, während den Kurden jedes Menschenrecht abgesprochen wird und das kurdische Land bombardiert wird, während man den Holocaust an den Armeniern, denen man jede Menschenwürde absprach, leugnet, Leute, die aus einem Land kommen, in dem gleiche Rechte für Christen zwar auf dem Papier stehen aber nicht praktiziert werden.
Was soll man davon halten?
Ist das nicht eine gravierende Einmischung in die Politik eines anderen Landes besonders unter dem Aspekt, dass Anwürfe von Politikern an die Türkei, sie versage in einigen Grundrechten immer lauthals als eine Beleidigung und eine Einmischung abgeschmettert wurde?

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 18:40

Was wollen Gül und Erdogan?

Was willst du eigentlich mit deinem Hetz Thread ?

actreact schrieb:
während den Kurden jedes Menschenrecht abgesprochen wird und das kurdische Land bombardiert wird

Was eine Lüge ist. Es werden PKK Terroristen Stellungen bombardiert und jeden Menschenrecht wird ihnen auch nicht abgesprochen.

Oder wie würdest du es finden wenn man sagt die Bundeswehr ist in Afghanistan um unschulidige Afghanen zu töten ?

oder die Amis bomben das Irakische Volk.

Sag mal gehts noch ?

actreact schrieb:
Ist das nicht eine gravierende Einmischung in die Politik eines anderen Landes

Deutschland hat das recht andere Länder nach belieben zu kritisieren (also mit deine Worten sich überall einzumischen) und andere Länder dürfen das gegenüber Deutschland nicht ?

Schon ziemlich arrogant diese Einstellung.

actreact schrieb:
sie legen sich mit Israel an

Nein Israel legt sich mit der Türkei an und begeht Verbrechen gegenüber dem Palästinensichem Volk.

melden
fabs
versteckt


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 18:49

nurunalanur schrieb:
Es werden PKK Terroristen Stellungen bombardiert und jeden Menschenrecht wird ihnen auch nicht abgesprochen.

Na wenn es das aus Israel heisst, die die sich inmitten der Zivilbevölkerung verschanzende Hamas ins Visier nimmt, ist es ein "Verbrechen gegenüber dem palästinensischen Volk".

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 18:56

@fabs

Es ist ein Unterschied wenn man Terroristen die sich ins Volk, zwischen Unschuldigen Menschen verschanzt haben bombt, sodass, Unschuldige und Terroristen um kommen oder nur Terroristenstellungen, wo sich nur Terroristen aufhalten bombt.

ist es ein "Verbrechen am palästinensischen Volk".

Nein ich sprach dabei von ganz anderen Verbrechen, wie Siedlungen, Landklau, Wasserklau, Existensvernichtungen, Kollketivbestrafung eines ganzes Volkes und viele viele andere Verbrechen.

UN-Berichterstatter: Israel begeht "Verbrechen gegen Menschlichkeit"

http://www.tagesspiegel.de/politik/international/un-berichterstatter-israel-begeht-verbrechen-gegen-menschlichkeit/1393614.html

Die Welt
Israelische Soldaten berichten über Verbrechen in Gaza

http://www.welt.de/die-welt/article4129389/Israelische-Soldaten-berichten-ueber-Verbrechen-in-Gaza.html

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:03

actreact schrieb:
Ist das nicht eine gravierende Einmischung in die Politik eines anderen Landes

Deutschland mischt sich so gut es geht überall ein, kritisiert wen es will aber wen man dann mal selber kritisiert wird dann ist das auf einmal ungerecht ?

Oder glaubst du gar in Deutschland läuft alles sowas von Perfekt und Menschlich, und alle Gesetze seien nichts Menschenrechtswiedrig, sodass es keiner Kritik bedarf ?

Mit anderen Worten Deutschland macht keine Fehler ?

melden
m7
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:06

nurunalanur schrieb:
Deutschland mischt sich so gut es geht überall ein

Gibt es zur der wilden These auch vernüftige Quellenangaben?

melden
Minx
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:13

Als Erdogan vor ein paar Jahren in Köln war, da hat er vorher in der ganzen Stadt Plakate kleben lassen.
Auf denen war der grüßende Erdogan zu sehen, und es gingen Strahlen von ihm aus wie von einem überirdischen Lichtwesen. Ich möchte dies einfach mal kommentarlos so hier hinstellen :

erdo plakat DW Poli 506631p

melden
m7
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:15

@Minx

Falls dein gepostete Plakat wirklich in Deutschland ausgehangen war finde ich es eine absolute Frechheit das dieses nur in türkisch ist.

Armes Deutschland, echt beschämend!

melden
fabs
versteckt


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:17

So kann man sich auch prima über den Umstand, das die bevorzugte Terrorgang wohlwissentlich den Unterschied zwischen zivilen und militärischen Kategorien aufhebt, herumdrücken, um unbescholten wie eh und je zu erklären, das die Türkei sich lediglich gegen den Terrorismus wehrt während die Israelis ihn begehen.

In Gaza kursieren seit Mittwoch Gerüchte, Hamas-Führer hielten sich in Krankenhäusern versteckt. Aber es gibt auch genauere Hinweise darüber, was die Hamas unter "Zivilschutz" versteht. Im Sender al-Dschasira bestritt Hamas-Sprecher Fausi Barhum keineswegs die Tatsache, dass seine Organisation ihre Waffenvorräte und Befehlszentralen "in bewohnter Umgebung" eingerichtet hat. Weil der Gazastreifen eben dicht besiedelt ist, so Barhum, bleibe keine andere Wahl: "Unbewohntes Gebiet gibt es im Gazastreifen nur in Grenznähe, da wären alle Einrichtungen ja ständig durch israelische Angriffe gefährdet." Eine Art offizielle Bestätigung, dass die Hamas die Zivilbevölkerung als Schutzschild nimmt.

Am Donnerstag rief die Hamas die Zivilbevölkerung auch erneut dazu auf, nach israelischen Vorwarnungen nicht zu flüchten, sondern durch Massenansammlungen in der Nähe bedrohter militärischer Einrichtungen Angriffe zu verhindern. Das geschah 2004 schon einmal nach Warnungen Israels, Häuser von Hamas-Führern wie Scheich Ahmed Jassin würden zerstört. Der Hamas-Gründer wurde vier Monate später von Raketen getötet.

Das war noch zu Lebzeiten von PLO-Chef Jassir Arafat, der der fundamentalistischen Konkurrenz mehrfach vorwarf, sie missbrauche nicht nur die Religion für ihre eigenen Zwecke, sondern auch religiöse Einrichtungen wie Moscheen und Koran-Schulen.

Nach dem Libanon-Krieg 2006 hatte Hamas-Premier Ismail Hanija angekündigt, seine Organisation werde dem Beispiel der libanesischen Hisbollah nacheifern - trotz zahlreicher Vorwürfe gegen die Schiitenmiliz, sie missbrauche Zivilisten als Schutzschild. Hanija sagte damals: "Auch wir sind mit dem Volk untrennbar verbunden."

http://www.welt.de/welt_print/article2964038/Hamas-benutzt-Zivilbevoelkerung-als-Schutzschild.html


"Die Feinde Allahs wissen nicht, dass das palästinensische Volk seine Methoden des Todes und der Todessuche entwickelt hat. Der Tod ist eine Industrie geworden, in der sich Frauen hervortun, so wie alle Menschen, die in diesem Land leben. Die Älteren tun sich dabei hervor, wie auch die Mujahedin und die Kinder. Das ist der Grund für die menschlichen Schutzschilde aus Frauen, Kindern, älteren Menschen und Mujahedin – sie wollten die zionistische Bombenmaschinerie herausfordern. Es ist, als ob sie zum zionistischen Feind sagten: 'Wir lieben den Tod, so wie ihr das Leben liebt.'"

http://www.memritv.org/newsletter/clip1710.htm

melden
Minx
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:17

@m7
Es gab beide Versionen in deutsch und in türkisch. Gib mal bei Google (Bilder) "Erdogan Plakat Köln " ein, dann wirst du sehen dass es wirklich ausgehängt wurde.

melden
m7
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:18

@Minx

Wenn es auch in deutsch ausgehangen war ist ja alles ok.
Alles andere wäre weltfremd!

melden
we5
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:20

Wurden die Buchstaben W, Q und X (kein Scherz) in der Türkei eigentlich schon entkriminalisiert oder kann man für deren Verwendung immer noch ins Gefängnis kommen?

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:21

@Minx

wie hätte er sich den sonst presentierne sollen , ich finde das Plakat sehr gelungen,

jeder möchte sich so gut und schön presentieren wie es geht und es ist auch das Recht eines Jeden dies tun zu dürfen, ich verstehe, denn Sinn deiner Aussage nicht.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:23

@Minx

Welche Stadt ist das? Zu dem Zeitpunkt als Erdogan in Köln war, hatte ich auch in einer Stadt gelebt, in der viele Türken leben. Da gab es nicht solche Plakate.

melden
Minx
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:24

@Can
Das war in Köln.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:25

Ah okey, also da wo die Rede stattgefunen hat. Viele Türken identifizieren sich nunmal mit ihrem Muttterland. Ist leider nun mal so.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

17.09.2011 um 19:25

In der Wirtschaft läuft es zwischen der Türkei und Deutschland ganz nett.

Die meisten ausländischen Unternehmen in der Türkei sind deutsche Unternehmen.
Ein nettes Beispiel, der intensiv genutze Flughafen von Antalya ist privat und gehört einem deutschen Unternehmen, der Fraport AG.

Und für die Türkei ist Deutschland der größte Exportpartner.



melden

Seite 1 von 6123456

84.321 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Venedig - Abstimmung für die Unabhängigkeit von Italien, EU & NATO35 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden