Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive RSS

490 Beiträge, Schlüsselwörter: UK, Di55 Dokumente, Freedom Act, Ufo Akten

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten17 BilderSuchenInfos

Seite 25 von 25 1 ... 15232425
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

13.09.2011 um 15:12



@muninmv

*lol* der Tyson- pluto wieder..guck dir mal die gesammte Sendung an.. dann spekuliert er über Multiversen und wie deren effekte sich hier aufzeigen usw. aber ufos sind "doof" da sie natürlich nicht Lichtjahre rumgondeln können.. .Diese Sendung ist aufschlussreich da es aufzeigt dass bei bestimmten Dingen nicht die selbe Wissenschaftlichen Grundsaetze gültig sind für solche Leute bzw argumentative Selektion betrieben wird .Bill Nye ist auch so ein Kandidat, die sind beim selben Skeptiker Verein.

Was soll dieser Clip nach DEINER Meinung jetzt zum Thema sagen?

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 07:03

@smokingun
Welches Thema?
Rosarote Einhörner sind ein Thema, oder Teekannen, die im Erdorbit kreisen.
Das hier ist ein Thema für 5-Jährige, die noch an den Weihnachtsmann glauben.

Nur weil es von Regierungsstellen veröffentlich wurde soll da was dran sein?
Kein weiterer Kommentar.

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 07:39

@muninmv

Wenn das ein Thema für 5-Jährige ist, die an den Weihnachtsmann glauben,dann liest Du aber
im falschen Forum mit....geeignete wäre dann http://www.weihnachten-forum.de/

Nachdem ich den Streifen sehen konnte, habe ich mich auch gefragt, was das jetzt im Hinblick
auf das hier gegenständliche Thema aussagen soll ?

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 08:36

@eagle1
@smokingun

Und ich dachte immer Ufos hätten etwas mit Ufosichtungen zu tun, die dann von irgendwelchen Stellen jahrelang unter Verschluß gehalten werden und dann unter großem Bremborium der ufogläubigen Gemeinde vorgeworfen werden.

So kann man sich täuschen ....

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 09:33

@muninmv

Nun, mit etwas googlen kannst Du schnell herausfinden, daß das Thema etwas umfangreicher
ist, als nur "Aktenverschluß & Freigabe".

Weil es aber in der Tat Sichtungen von rosaroten Einhörnern gibt ( vermutlich nach Gebrauch
von LSD ) und fliegenden Teekannen ( vermutlich Ehestreit oder Langeweile ) sollte man diese Dinge dennoch nicht pauschalisierend über dem gesamten Thema ausschütten, denn ich glaube
kaum, daß zB Millitärs und/oder zT auch Behörden sich damit beschäftigen würden, wenn es
schlußendlich nur um wirr umherfliegende Teekannen auf dem LSD Trip geht.

Aber wie Du ja schon selber erkennst....so kann man sich täuschen.

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 10:09

@eagle1
Laß mal gut sein. Wenn 'sie' wirklich mal auf der Erde landen und Kontakt aufnehmen werde ich zugeben, daß ihr Recht hattet.
Aber ich persönlich gehe ich davon aus, daß das nicht passieren wird.

Over and Out ;)

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 10:43

@muninmv

Also mir gehts dabei nicht um Recht haben ( ich vermute, auch @smokingun nicht ) sondern
nur darum, das Thema nicht immer gleich lächerlich zu machen, nur weil es - zugegeben -
viel Spinnerei in dem Zusammenhang gab und gibt - es gibt aber durchaus auch sehr seriöse
Ansätze.

Hier wird mE oft der IST-Zustand mit Interpretation verwechselt, es ist ein existierendes
Phänomen aber was die Ursache ist, ist Spekulation und/oder Interpretation.

Der Klassiker dafür ist...jemand wirft den Begriff UFO in den Raum und gleich verstehen
fast alle "Raumschiff der ETs", obwohl UFO das erstmal per Definition gar nicht aussagt.

Ich kann mir so Einiges eben auch nicht vorstellen, weil die bekannten Gesetzmäßigkeiten
oder Rahmenbedingungen eher dagegen sprechen, dennoch ist es ein existierendes Phä-
nomen,welches mE eine seriöse Behandlung verdient hätte.

Ob es schlußendlich dann tatsächlich die ETs sind oder einfach nur Phänomene, die wir heute
noch nicht verstehen oder neueste irdische Technologie im Test, das steht auf einem ganz
anderen Blatt und wer da jetzt Recht mit seiner Einschätzung hat, ist für mich unerheblich.

In diesem Sinne
VG

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 11:40

@eagle1

Cool ! Ein Weihnachtsforum in dem im Sommer sogar darüber geplaudert wird..^^.ich könnte mich ja als Grinch anmelden und allen die Laune verderben *g*

melden
   

Britische Regierung öffnet Ufo-Archive

14.09.2011 um 12:09

@smokingun

Naja, seit geraumer Zeit kannste doch in den Märkten schon wieder die Printen usw.
kaufen...also muß das Forum ja auch im Sommer aktiv sein :-)

LG



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.167 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Kanada fordert Ende der UFO-Geheimhaltung 61 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden