Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schweizer Hobbyastronom

1.104 Beiträge, Schlüsselwörter: Tipps, Hobby, Suchen, Astronom

Schweizer Hobbyastronom

26.11.2014 um 09:31
@CICADA3301

Geht mir auch so. Hab unsere Planeten sowieso noch nicht so vor der Optik wie ich es mir wünsche. Bin noch am ausprobieren. So eine Astronacht ist für mich auch eine Zeit für mich. Zum nachdenken und staunen. Ach mich ziehts schon wieder raus :)

Ich hab dank dem Thread hier sehr viel nützliches gelernt. Eben auch, dass günstiger nicht schlechter ist. @smokehead hat ein kleiner Refraktor. Wahnsinn, was man mit dem alles sieht. Und wie gestochen scharf.


melden
Anzeige

Schweizer Hobbyastronom

26.11.2014 um 10:35
@Sumerian
Ich muss sagen, Sternenbilder interessieren mich weniger. Viel mehr eher würde ich gern Kugelhaufen oder sogar Neben sehen. Aber dafür müßte man eher in entlegende Gebiete fahren. Wenn ich nicht aufs Geld achten müßte, würde ich mit einen Wohnmobil in die USA in die Wüste fahren. Weit weg von allen störenden Licht und ein paar nächte draußen campieren^^


melden

Schweizer Hobbyastronom

29.04.2019 um 21:37


299C3A5B-AA6F-411C-9B2F-45EFB6A832DC


melden

Schweizer Hobbyastronom

30.04.2019 um 21:34
@Sumerian

Dachte im 1. Augenblick, das wäre der Mars - ist aber "nur" der Mond ;)
Aber, ist das rechts oben etwa der Saturn?

6b1d8f26d0f9094a marsf


melden

Schweizer Hobbyastronom

22.05.2019 um 22:01
@delta.m

Ha 😅 gute Frage... das war der Blutmond letztes Jahr im Sommer. Mars ist soweit ich noch weiss unten rechts. Ist das mein Bild vom Post oben ?


melden

Schweizer Hobbyastronom

02.06.2019 um 12:52
@Sumerian
Sumerian schrieb am 22.05.2019:Ha 😅 gute Frage... das war der Blutmond letztes Jahr im Sommer. Mars ist soweit ich noch weiss unten rechts. Ist das mein Bild vom Post oben ?
Ja, das ist Dein Bild, jedoch nur ein Ausschnitt und vergrößert.

Sorry für die späte Antwort, war länger nicht "hier" :)


melden

Schweizer Hobbyastronom

25.06.2019 um 22:51
@delta.m

Ich kann es ehrlich gesagt nicht sagen 😅 es könnte aber schon sein. Jupiter habe ich in dieser Nacht auch beobachtet. Er steht ja Heute schon wieder schön hoch und der Blutmond letztes Jahr war Ende Juli. Muss mir Morgen mal mein Bild genauer anschauen 😁


melden

Schweizer Hobbyastronom

26.06.2019 um 16:13
@Sumerian

Hi,
es hat mir nun keine Ruhe gelassen und hab wegen Deinem Bild (Blutmond 2018 und "Saturn?") nochmal nachgeforscht:
Und siehe da, es gibt noch eine andere Möglichkeit, was dieser "Saturn" (siehe mein Pfeil) sein könnte: Nämlich die ISS.

Auch die ISS lässt sich in der Nacht von Freitag auf Samstag mit bloßem Auge am Bonner Nachthimmel bestaunen. Um welche Uhrzeiten dies der Fall sein wird, hat die Nasa detailliert auf einer Website aufgelistet. So wird die Raumstation ihre Bahnen über dem Rheinland am Freitag etwa eine Stunde nach Beginn der Mondfinsternis ziehen, nämlich ab 22.31 Uhr für sechs Minuten. Ein zweites Mal erscheint sie nach Mitternacht, um 00.52 Uhr, dann jedoch nur eine Minute lang.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wissen-und-bildung/wissenschaft/Mond-Mars-und-ISS-am-Nachthimmel-%C3%BCber-Bonn...

oder auch:

2-4.jpg.pagespeed.ce.zxPB0GMU1P
https://www.l-iz.de/bildung/leipzig-bildet/2018/07/Bildergalerie-zur-Mondfinsternis-Ein-Blutmond-und-die-ISS-ueber-Leipz...


Falls das auf Deinem Bild also die ISS ist, hättest Du mit viel "Dusel" ;) zufällig zum richtigen Zeitpunkt das Foto gemacht: Laut Exifdaten war das am 27.07.2018 um 22:13:44.
Ob dieser Zeitpunkt und Dein damaliger Kamera-Standpunkt dazu passen könnte, müßte man allerdings noch herausfinden ...


melden

Schweizer Hobbyastronom

26.06.2019 um 18:02
@Sumerian

Nachtrag:
Hab den fraglichen Ausschnitt Deines Fotos jetzt nochmal "behutsam" vergrößert:

d9bd5cfbcd4dffad bm-iss

Also für mich steht zu 95% fest: Das ist (war) die ISS.

Was meinst Du bzw. die Anderen dazu?

btw.
Hast Du noch weitere Aufnahmen zeitnah um dieses Foto gemacht?


melden

Schweizer Hobbyastronom

26.06.2019 um 19:08
Das Bild lässt sich sehr gut mit einem Planetariusprogramm abgleichen.
Das hellste Objekt rechts unten ist der Mars, die 3 Sterne links über bzw. über dem Mond gehören zum Sternbild Steinbock. Genauer gesagt sind es rho, pi, und omicron capricorni.

Für die ISS ist das Objekt zu groß, bei dieser Vergrößerung müsste sie nicht viel anders aussehen wie ein Stern bzw. ein kurzer Strich (aufgrund ihrer Bewegung). Ich würde eher auf ein Flugzeug tippen.


melden

Schweizer Hobbyastronom

26.06.2019 um 20:34
@abc997
abc997 schrieb:Für die ISS ist das Objekt zu groß, bei dieser Vergrößerung müsste sie nicht viel anders aussehen wie ein Stern bzw. ein kurzer Strich (aufgrund ihrer Bewegung). Ich würde eher auf ein Flugzeug tippen.
Danke für die Info.

Ich habe mich wegen dem Größenvergleich (ISS - Mond) von diesem Foto täuschen lassen:

t528dd12a6286 2-4.jpg.pagespeed.ce.zxPB0

Darauf ist die ISS aber auch verdächtig scharf abgebildet ;)

-----------

Dann ist wohl z.B. dieses Foto auch "gefaked"(?)

9e53cf8f2bcb3bc0 bm-iss-2

https://schiebaeren.de/wp-content/grand-media/image/MG_0315-Bearbeitet.jpg

Steht ja auch "bearbeitet" darunter (was immer damit gemeint ist).

---------------------

Zusatzfrage:

Ist das Größenverhältnis ISS - Mond auf einem Foto nicht auch abhängig von der verwendeten Brennweite?


melden

Schweizer Hobbyastronom

26.06.2019 um 21:24
Siehe hier: https://www.starobserver.org/ap161114.html

als Maßstab kann man die Größe der ISS mit dem Mare Crisium vergleichen (dunkler ovale Fleck auf der 1Uhr bzw. 2Uhr position in deinem Bild).

Die Brennweite verändert das Größenverhältnis nicht, aber die Unterschiedlichen Entfernungen. Wenn die ISS direkt über einem fliegt ist doch um einiges näher und daher auch größer. Horizontnah ist sie da gerade mal 20" groß im Zenit sind es da schon um die 70". Ist ja auch ein Unterschied ob sie 1200km oder gerade mal 400km entfernt ist. Der Mond misst übrigens ca 1800" im Durchmesser.


melden

Schweizer Hobbyastronom

26.06.2019 um 21:38
@abc997
abc997 schrieb:als Maßstab kann man die Größe der ISS mit dem Mare Crisium vergleichen (dunkler ovale Fleck auf der 1Uhr bzw. 2Uhr position in deinem Bild).....
Gut zu wissen.

Bei Deinem Link ist die ISS aber auch extrem winzig ggüber dem Mond.

D.h. die beiden Fotos in meinem Beitrag mit der "großen" ISS sind also absolut nicht "naturgetreu"?


melden
Anzeige

Schweizer Hobbyastronom

27.06.2019 um 20:04
delta.m schrieb:D.h. die beiden Fotos in meinem Beitrag mit der "großen" ISS sind also absolut nicht "naturgetreu"?
sieht wohl so aus.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt