Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Asteroid, Meteroid
cydi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 21:51
Am 31.10.2015 nähert sich der Asteroid 2015 TB145 der Erde nahe des Orbits vom Mond.

Mit einer Geschwindigkeit von über 120.000 km/h fliegt der ca 400m Brocken mit einem Abstand von ca. 480.000 km an der Erde vorbei, hoffentlich.

Was mich verwundert, dieser wurde erst am 10.10.2015 entdeckt!!!!

Asteroid 2015 TB145 was discovered on Oct. 10, 2015, by the University of Hawaii's Pan-STARRS-1 (Panoramic Survey Telescope and Rapid Response System) on Haleakala, Maui, part of the NASA-funded Near-Earth Object Observation (NEOO) Program. According to the catalog of near-Earth objects (NEOs) kept by the Minor Planet Center, this is the closest currently known approach by an object this large until asteroid 1999 AN10, at about 2,600 feet (800 meters) in size, approached at about 1 lunar distance (238,000 miles from Earth) in August 2027.


http://neo.jpl.nasa.gov/news/news190.html


melden
Anzeige

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 22:17
@cydi
cydi schrieb:Was mich verwundert, dieser wurde erst am 10.10.2015 entdeckt!!!!
Allzu groß ist der Brocken ja nicht, kann man möglicherweise schon mal übersehen.

Was wäre denn so üblich, wann man den hätte entdecken müssen? Nur weil du dich wunderst.


melden
cydi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 22:23
@emz
emz schrieb:Allzu groß ist der Brocken ja nicht, kann man möglicherweise schon mal übersehen.

Was wäre denn so üblich, wann man den hätte entdecken müssen? Nur weil du dich wunderst.
Groß genug um mit seiner Bewegungsenergie und Masse die Erde zu 90% zu zerstören.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 22:29
@cydi

Meine Frage ging nicht dahin, welche Zerstörung er anrichten könnte, wenn er denn seinen Kurs ändern würde.
Ich fragte, wann man ihn denn hätte entdecken müssen, damit du dich nicht mehr wunderst.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 22:31
Hier http://simulator.down2earth.eu/
könnt ihr ein wenig rumspielen.
Wenn ich keine allzu grossen Fehler gemacht habe ist das mit den 90% noch nicht einmal annähernd haltbar.
Am besten ihr probierts aus.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 22:50
cydi schrieb:Groß genug um mit seiner Bewegungsenergie und Masse die Erde zu 90% zu zerstören.
Och Leute..bleibt doch bitte mal etwas realistisch.. naja okay..wenn die Erde für dich nur aus ~ Deutschland besteht..dann hast du natürlich recht.

Edit:

Selbst bei einem Massiven Eisenmeteorit der in den Erdboden kracht ist man ab ~200km - 250km schon wieder im sicheren Bereich..


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 22:55
@Zyklotrop
Was es doch so alles gibt :) Das ist tatsächlich eine sehr nette Spielerei.


Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich würde mal sagen, das langt ja noch nicht mal fürs Donauries.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 22:56
emz schrieb:das langt ja noch nicht mal fürs Donauries.
Würde gradmal für NRW reichen :D
Aber da er eh zu 70% im Wasser landen würde oder irgendwo in größtenteils unbewohntem Gebiet wäre das auch egal.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 23:02
Müssen wir aber vielleicht jetzt Angst haben, dass der Brocken auf dem Mond einschlägt?


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 23:03
@emz

Warum Angst?
Es würde "puff" machen und fertig.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

22.10.2015 um 23:05
@Nerok
Aber nicht dass dann der Mond aussieht als wie ein Apfel, in den wo jemand reingebissen hat.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

23.10.2015 um 02:12
http://m.bild.de/news/ausland/asteroiden/tb-145-rast-auf-erde-zu-an-halloween-43117454.bildMobile.html

:-)


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

23.10.2015 um 04:05
@emz
emz schrieb:Aber nicht dass dann der Mond aussieht als wie ein Apfel, in den wo jemand reingebissen hat.
Der Asteroid ist 400 m groß, da passiert überhaupt nichts. Außerdem fliegt das Teil ohnehin oberhalb der Mondbahnebene hinweg, also kein Anlass zur Unruhe.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

23.10.2015 um 04:47
@Gim

Ob Erde oder Mond, meine Besorgnis hält sich da auch sehr in Grenzen ;)


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

23.10.2015 um 15:52
cydi schrieb:Was mich verwundert, dieser wurde erst am 10.10.2015 entdeckt!!!!
Er hat ja auch keine Umleuchte oben drauf.... Er ist dunkel.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

23.10.2015 um 15:58
@stbase

Naja, aber 400 m sind doch schon eine ganze Menge, auch mit niedrigem Albedo.


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

25.10.2015 um 02:49
Mein gott... Was er meint ist das man einen 400m brocken im all, der erst 21 tage und nicht schon eher, bevor er an uns vorbei fliegt endecken konnte.
Wenn er aber bei uns einschlagen würde hätten wir nur noch 21tage zeit das aufzuhalten. Somit wären wir jetzt am arsch oder zumindest die die in dem aufschlagsradius wohnen.

Maaaan hier schreiben soviele klugscheisser ihre wissenschaftliche meinung aber können nicht erkennen was sein gegenüber meint.
Sheldon Cooper lässt grüßen.. XD

Lg Danni


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

25.10.2015 um 02:13
Sorry aber ich muss das hier mal los werden denn es passt eigentlich in dieses Mysterie-Forum wie Arsch auf Eimer.

Ich habe eine Uhr mit Datumsangabe ohne Batterie. Die Uhr wird also mechanisch aufgezogen, entweder durch Armbewegungen oder durch den mechanischen Handaufzug. Eigentlich dürfte sich die Datumsanzeige aus diesem Grunde nur so verstellen, dass ein bereits vergangenes Datum angezeigt wird, weil ich vergessen habe die Uhr aufzuziehen.

Vorgestern schaute ich auf diese Uhr und stellte fest dass sie plötzlich im Datumsfeld eine 31 anzeigte, obwohl ich sie garantiert nich vorgestellt hatte und auch nich unbeaufsichtigt gelassen hatte, so dass ein anderer sie hätte vorstellen können. Ich konnte mir überhaupt nich erklären warum am 23. dort plötzlich eine 31 erscheint. Also habe ich versucht die 31 irgendwie als Information zu interpretieren und siehe da, dieser Thread kam mir in den Sinn.

Vielleicht is es ja eine Warnung (aus dem Jenseits oder so), dass der Asteroid am 31. Oktober doch nich an der Erde vorbeifliegt, sondern genau dort, wo ich mich derzeit befinde, einschlagen wird. Ich hatte diesbezüglich auch schon einen ziemlich realen Traum wie das im Detail so ablaufen könnte. Das is allerdings schon einige Zeit her und bezog sich nich auf den 31.Oktober, endete aber mit der absoluten Schwärze vor meinen Augen.

Vielleicht is es ja eine Aufforderung meiner Ahnen an mich, schleunigst das Weite zu suchen wenn ich den Einschlag überleben will. Und das würde ich ja auch gerne wenn es sich denn einrichten lässt.

Natürlich werde ich auf dieser Grundlage nich meinen Wohn- und Arbeitsort verlassen, sondern lasse es einfach mal drauf ankommen. Aber ein bisschen mulmig is mir schon, dass ich Opfer eines Kursberechnungsfehlers von mir unbekannten Astronomen werden könnte. Na ja am Freitag weiß ich dann wenigstens bescheid, so oder so.

Gruß greenkeeper


melden

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

25.10.2015 um 02:54
@Cssrx
Cssrx schrieb: hätten wir nur noch 21tage zeit das aufzuhalten.
Hätten wir denn überhaupt eine Chance, das aufzuhalten?
Vermute mal eher nicht.


melden
Anzeige

Erst am 10.10.2015 entdeckter Asteroid nähert sich der Erde

25.10.2015 um 04:49
@emz
Darauf war der Verfasser ja aus^^

@greenkeeper
Nein das entsteht nur in deinem Kopf. Am 31. Wird kein Asteroid die erde treffen. Du denkst wahrscheinlich oft an so endzeitszenarien oder betrachtest dinge manchmal negativ obwohl es garnicht so schlim sein kann.. Ist nur eine vermutung, möchte dich nicht ärgern, aaaaberr...

Womöglich verspürst du den drang nach radikaler veränderung um aus einem einheitstrott oder ähnlichen raus zu kommen. Du verbindest dinge wie zb das deine Uhr sich umstellt und du dir das nicht erklären kannst. Da du ja keine erklärung findest, nimmst du die, die dir am naheliegensten ist und die ist eben das du häufig an sowas wie endzeit denkst und eine katastrophe bevorstehen muss, weil du dir das insgeheim eventuell unbewusst wünscht. Ausgelöst durch häufiges aufhalten auf Internetseiten in denen solche theorien oder anderem dir dann diesen floh ins ohr setzt. Dann stößt du eben zufällig auf diesen thread und dein gehirn verbindet automatisch dein ereigniss mit dem 31sten, an dem ein asteroid die erde passiert und der uhr, die sich komischerweise auf den 31sten gestellt hat oder eben stehen geblieben ist. Das im übringen am wahrscheinlichsten ist, das du die uhr seit dem 31sten nicht mehr aufgezogen und/oder betrachtet hast.

Kla, kurios ist das auf jedenfall! Aber das wird entweder, reiner zufall sein oder du laberst (auf gut deutsch) scheisse und denkst dir das gerade aus weil du vor dem ansehen dieses thread zufällig deine uhr betrachtetest und dir diese situation vorstellst.
Dann wäre das ergebnis, das du in deinem leben momentan oder schon immer zu wenig aufmerksamkeit bekamst und dir unfassbare ereignisse ausdenkst, damit man über dich redet und du ein bischen aufmerksamkeit bekommst.

Aber das kann ich nicht einfach behaupten, dazu müsste ich dich kennen und bitte nehme mir das jetzt nicht übel.. Ich möchte das nur erklären und bin gut darin, vieles einfach zusammen zu zählen.

Möchtest du noch wissen, wieso du an sowas wie urahnen denkst? ^^
Oder wieso du überhaupt an sowas irrwitziges glaubst?^^

Wie gesagt, habe keine bösen absichten, hab auch kein interesse daran jemanden zu ärgern. Bin nur erlich :)
Also verfalle jetzt nicht in Wut, wie es üblich zu so einer, von mir beschriebenen person sein würde, sondern nehme es mit gelassenheit. Alles ist gut :)

Lg Danni


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mein erstes Teleskop37 Beiträge