Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Clash, Liga, Broos, Der_wicht
Diese Diskussion wurde von Fierna geschlossen.
Begründung: Ende

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

11.11.2017 um 20:14
Wer hat Euch mehr überzeugt?

Bedenkt bitte, dass ihr nicht einfach für eure präferierte Position stimmt und entscheidet euch auch nicht nur nach Sympathie für Teilnehmer.
Vielen Dank.

Die Umfrage gilt für 7 Tage - bis Samstag den 18. November und wird 20 Uhr geschlossen.
Alle weiteren Stimmen nach Ablauf dieser Frist werden nicht mehr gezählt.
Die Umfrage Ergebnisse werden zusammen mit den Jurorbewertungen veröffentlicht.


Hier der Link zum Nachlesen.


Diskussion: Die Liga 17/18 - Spieltag 3 - BrOoS vs. der_wicht


melden
Anzeige
BrOoS
6 Stimmen (26%)
der_wicht
16 Stimmen (70%)
beide gleich gut/schlecht
1 Stimme (4%)
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

11.11.2017 um 21:41
Guten Abend @broos & @der_wicht

Sicher habt ihr schon gespannt auf meine "Bewertung" gewartet. Nicht? Nundenn, ich habs mir nicht umsonst durchgelesen, daher : fresst meinen Sternenstaub :D

Ich beginne, wie ihr, mit euren EP's
@der_wicht machte den Anfang und nachdem ich den EP zuende gelesen hatte, dacht ich so tief in mir "Joah.. fertig.. kann zu der Thread"
Ich meine das ganz und gar nicht beleidigend sondern eher als Kompliment, was irgendwie aber auch keines ist, denn der EP von Wicht gleichte einer Schlachtung, die ich mir, von ihm, eher als Abschluss gewünscht hätte. Keine Ahnung warum, aber mich beschlich beim lesen das Gefühl "da will einer schnell das Ding für sich entscheiden".
Aber - war eine Fehleinschätzung von mir... denn diese (positive) Aggressivität zog er konsequent durchs ganze Match.
Dann folgte @broos mit weniger EP- dafür gleich aber viel Konter.
Allerdings auch mit einer Einleitung bezüglich seines zweiten Match-Thema's (jedenfalls wirkte dies so) "Elektroautos".
Ich hab bis zum Ende nicht verstanden warum diese Zweitdiskussion geführt wurde, weils ja im Thema garnicht darum ging. Sicherlich, als Randbemerkung durchaus anzubringen aber mir war das insgesamt zuviel Elektroauto.

Ich will es jetzt unterlassen jeden einzelenen Beitrag nochmal wieder zu geben, da ich ja nicht als lose Jury hier bin... aber es gab im zweiten Beitrag vom wicht dann schon einen mega Brüller, der sich positiv in mein Auge brannte.
Wenn Du schon Argumente aus der Auto Motor Sport heranziehst, dann benenne doch bitte die Quelle. Hast Du Dir das Ethik-Argument daraus aufgespart? :D
Mega! :D
Das ist Humor nach meinem Geschmack- der einer perfekten Situationskomik entsprach und aber auch NUR bei DEN beiden witzig hätte sein können.
Zeigt es doch, dass beide auf den gleichen Quellen unterwegs waren und dadurch, dass das Thema erst kurz vorm Match gewürfelt wurde, war auch klar das beide privat scheinbar die gleiche Zeitschrift lesen. Andernfalls wäre einem Wicht ja nicht aufgefallen, dass JEDER Stichpunkt dort wiedergegeben wurde von @broos

Ich komm mal langsam zum Ende...
die Argumente flogen hin und her... ein Zitat nach dem anderen und jeder stand dem anderen Rede und Antwort.
@broos mit teilweise geglücktem Humor, teils aber auch ausgelutschte Grandpa-Witzchen, die mich allenfalls zum gähnen brachten wie zB die öfter versuchte Anspielung auf TWD. Hm.. war halt einfach nicht lustig :D
@der_wicht hatte hingegen echt eine MÖRDER Stimmung in seinen Beiträgen (leben deine Tasten noch? ^^) - streckenweise wars mir dann auch mal ZU provozierend. Aber er hat sich im Anschluss dann auch irgendwie wieder besänftigend gelesen.

Argumente von @broos waren zB die Sensoren an Ampeln.. die erhöhte Unfallgefahr und wer die Schuldfrage für sich beansprucht, Schlaglöcher und Kostenfaktor dieser Fahrzeuge -> alles gute Argumente, kann man nicht meckern

Argumente vom @der_wicht waren zB das Sensoren unnötig wären weil es keiner Ampeln mehr bedürfe, weniger Unfallgefahr und das die Schuldfrage DANN besprochen werden könne wenns woweit ist, Minimierung von Straßenschäden weil der Fahrstil sicherer ist, Kostenfaktoren mit heutigen Fahrzeugen begründet- dass sich so auch schon der Otto Normal Bürger sowas leisten kann -> alles bessere Argumente, für mich als Leserin weil offene Fragen damit halt einfach beantwortet wurden

Bleibt zu sagen... insgesamt wunderschönes Match !! Hat mir sehr gefallen, hätt ich mir sogar noch nen Tag länger "angetan" weils einfach informativ war und mir beide Diskussionsstile gefallen haben.
Wichts Abschlusspost fand ich etwas dürftig.. klang mehr wie "ist gut jetzt- schweig !!" :D
Aber @broos hat auch mehr nochmal zusammen gefasst, was er eh schon sagte. Deswegen spielen beide Abschlussbeiträge nicht in meine Stimmvergabe mit ein.

Insgesamt hat mich @der_wicht mehr überzeugt und mir tut es schon verdammt leid, dass ich @broos schon wieder nicht meine Stimme geben kann- weil ich ihn allgemein eigentlich echt immer gut finde. Er gibt sich größte Mühe, hat viele tolle Bilder und clashed halt generell immer sehr ansehnlich visuell. Aber er schaffte es nicht, mir seine Position näher zu bringen- ich werde mir noch immer kein Elektroauto kaufen :troll:
Wicht war stabil.. like a profi hat er jedes Argument genommen und es in der Luft durch bitterböse Blicke des Zorns zerrissen.

Ich hoffe sehr sehr sehr, dass @broos seinem Stil treu bleibt und nichts daran ändert. ICH mag ihn gern lesen.
Besser war aber @der_wicht daher -> meine Stimme an den grünen aus dem Auenland


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

11.11.2017 um 21:51
Stonechen schrieb:Ich beginne, wie ihr, mit euren EP's
@der_wicht machte den Anfang und nachdem ich den EP zuende gelesen hatte, dacht ich so tief in mir "Joah.. fertig.. kann zu der Thread"
Ich meine das ganz und gar nicht beleidigend sondern eher als Kompliment, was irgendwie aber auch keines ist, denn der EP von Wicht gleichte einer Schlachtung
@der_wicht

Meine Worte :D


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

11.11.2017 um 22:08
Stonechen schrieb:Argumente vom @der_wicht waren zB das Sensoren unnötig wären
Äh, nein?
Es wären sogar weit mehr nötig :D
Du musst aufmerksamer lesen, Nasenbär!

Trotzdem danke für Deine Bewertung.

@TerracottaPie
Cool bleiben :D


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

11.11.2017 um 22:11
@der_wicht

Sensoren an AMPELN ! Keine Ampeln = keine Sensoren an Ampeln Oo

Aufmerksam gelesen hab ich, vllt nur doof formuliert.
Aber was will man schon von einer erwarten, deren Umfragethread bald auf Seite 2 landet *abwink* :troll:

Tschüss! und gern :)


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

12.11.2017 um 00:08
Was gibt es geileres als an einem Samstag Abend zuhause zu sitzen, drei Clashs zu lesen und diese dann zu bewerten?

Einiges!

Aber trotzdem möchte ich auch euch mit meiner bescheidenen Meinung eine beidseitig gute Leistung attestieren.

Argumentativ hatte es wicht deutlich einfacher als broos. Das autonome Fahren ist im Moment der heiße Scheiß in der Automobilindustrie und die Leute sind auf das "next big thing" einfach richtig heiß. Hierbei hat Wicht die technische Machbarkeit, meiner Meinung nach sogar noch runtergespielt. Eine KI kann lernen und dementsprechend trainiert werden. Mit Echtzeitdaten und extrapolierten Simulationen sollte es also nicht so wahnsinnig schwer werden, einer KI beizubringen, dass ein paar Millionen Datenpunkte zu keinem Zeitpunkt die selben Koordinaten haben sollen. Broos hat sich lange auf diese technische Schiene eingelassen, aber viele Argumente gebracht, die dann auch nicht richtig konsequent entkräftet wurden. Hierbei ging er auf die Probleme ein, die beispielsweise verschmutzte Sensoren mit sich bringen würden. Ich weiß, dass diese technischen "Kleinigkeiten" aktuell eine deutlich größere Herausforderung darstellen als es das große Ganze tun. Broos Ansätze in Richtung der Ethik waren hierbei auch gut, ihm hätte aber auch gut getan, diesen noch stärker in den Vordergrund zu stellen. Den Ausflug zu den E-Autos konnte ich nicht so ganz nachvollziehen, da diese für mich ein komplett autarkes Thema darstellen. Aufgrund der in meinen Augen stark einseitigen Fragestellung und der daraus extrem schweren Standpunkt von broos, geht der Punkt an broos. Er hat aus seiner schwachen Position im Verhältnis etwas mehr gemacht. Wicht hat seine starke Position zwar ausgespielt, aber an manchen Ecken nicht ganz konsequent durchgezogen. Es ist bei Themen, bei denen die Positionen wirklich ungleich stark zu vertreten sind, immer schwierig, vernünftig darzustellen, warum man gegen den eigentlich stärkeren wertet, ich denke aber, dass beide ihre Lücken hatten und broos mehr daraus gemacht hat. Trotzdem musste er mit stumpfen Waffen kämpfen.

Beim Stil schlägt das Pendel stark in Richtung wicht aus. Wie eine Würgeschlange hat er broos vom Start weg festgenagelt. Sobald broos nach Luft ringen konnte, zog wicht seine Schlingen enger. Man merkte broos zeitweise auch eine gewisse Frustration über diesen Umstand an. Ich mochte die popkulturellen Anspielungen von Broos, aber der kongeniale Schachzug wollte ihm einfach nicht gelingen. Broos ist natürlich jemand, der auch von seinem Humor lebt. Dieser zündet manchmal hervorragend, hat aber ebenso viele Rohrkrepierer, weil der Humor dann zu "spelunkig" wird. Von der Rhetorik her, kann man Broos die Fähigkeiten nicht in Abrede stellen, aber ich sehe hier noch durchaus Luft nach oben. Wicht hat in diesem Fall aber sehr viel Charisma in den Ring geworfen, hatte Oneliner, die wirklich gezündet haben und war insgesamt unheimlich dominant.

Als Fazit kann man sagen, dass ihr wirklich viel aus dem Thema gemacht habt, insbesondere vor dem Hintergrund, dass ihr das Thema erst zum Start bekommen habt und dementsprechend keine wirkliche Vorbereitung stattfand. Ich fand in Summe, dass man den Clash wirklich gut lesen konnte und ich freue mich wirklich auf eure kommenden Matches.


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

12.11.2017 um 00:26
@Atrox
Auch an Dich ein Danke für das Feedback


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

12.11.2017 um 01:11
@Atrox
@Stonechen

Danke für euer Feedback! :)


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

12.11.2017 um 02:36
Das war wieder einmal ein Clash ganz nach meinem Geschmack. Ähnlich wie bei @Blues666 und @raitoningu .


Aggresiv, schnell, teils lustig, teils böse, informativ.

Solche Matches lese ich gerne, solche Matches machen mir Spaß!
Dafür schonmal Danke an beide!
der_wicht schrieb:Ist mir egal. Du verlierst in beiden Fällen :D
So kam es dann auch. Zumindest nach meinem Urteil. @der_wicht hat in diesem Match zu alten Stärken zurückgefunden.

Ich habe das Match "live" mitverfolgt und nach dem ersten EP dachte ich mir auch:
Stonechen schrieb:"Joah.. fertig.. kann zu der Thread"
@der_wicht schwang sein Lasso, packte sich @broos, zog kräftig an und ritt ihn dann bis zum Schluss.

Gekonnt und mit Charme spielte er jedes Argument @broos ´s aus.

Fehler oder Patzer in @der_wicht ´s Argumentation konnte ich keine ausmachen.

Warum @broos als auf der Elektro-Schiene rumritt konnte ich nicht verstehen. Als Randthema/Argument noch in Ordnung, aber er stellte dies immer wieder in den Fokus seiner Argumentation.

Hat mich irgendwann dann sogar genervt. Sorry @broos .


giphy




Das war nicht dein Match und du kamst nicht so richtig in Form. Das lag wahrscheinlich daran, dass du seit Start und EP nur am Schwimmen warst.
Soweit mein Eindruck.

Ich hab dich schon stärker erlebt. Aufjedenfall!


Einen großen Faux Pas hast du dir dann auch noch erlaubt.
der_wicht schrieb:Damit Du wir endlich mal zum Kern des Problems vordringen, Du es aber nicht machst, tu ich es eben.

Angenommen es entsteht ein Szenario, das unausweichlich zu einem Unfall führen wird, aber mehrere mögliche Opfer zur „Wahl“ stehen. Ganz gleich wie die KI sich entscheidet, irgendwer stirbt. Das ist das wirkliche Dilemma! Wie entscheidet eine KI welches Leben verschont und welches beendet wird? Nach welchen Kriterien soll eine KI das entscheiden, nach Alter, Geschlecht, Herkunft, Gebrechlichkeit, Portemonnaie, Krankheitsakte? Darf eine KI so eine Entscheidung überhaupt treffen? Was ist, wenn der Insasse eines autonomen Fahrzeuges nur überleben kann, wenn das autonome Fahrzeug in den Gegenverkehr steuert, oder auf einen Fußgänger auf dem Gehweg ausweicht? Wie entscheidet eine KI, ob das Leben des Insassen erhaltenswerter, als das auf dem Gehweg ist. Das sind die wirklich relevanten Fragen, die geklärt werden müssen. All der Rest, den Du hingegen anführst, sind lösbare Themen. Einer KI Ethik beizubringen ist die tatsächliche Herausforderung einer Gesellschaft autonomer Fahrzeuge.
Das war ein dicker, fetter, saftiger Knochen, den dir @der_wicht vor die Nase gehalten hat und den du verschmäht hast zu deinen Ungunsten.

Anstatt hier anzuknüpfen und @der_wicht festzunageln, verhöhnst du ihn und hakst diesen Punkt ganz lapidar mit einem Satz ab...
broos schrieb:So betitelt hatte ich es nicht, das stimmt. Aber gut, dann widerleg die Zukunft selbstfahrender Autos halt selber. Soll mir recht sein. :D
Schade, schade...


Trotzdem warst du angagiert und hast bis zum Schluss gebissen :merle:

Meine Stimme geht aber diesmal an @der_wicht .


oscarsgifsmerylstreepjloOriginal anzeigen (5,4 MB)




Sorry @broos für dieses harte Urteil. Ich mag deinen Humor und Stil sonst auch. Aber hier hast du nicht gezündet.


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

12.11.2017 um 16:05
Ein kleines Feedback von sunshinelight

@der_wicht hat das Match eröffnet - mit einem sehr klar definierten EP und schloss auch direkt schon mal irgendwelche nahen Zeitfenster der Zukunft, in der er sie mal direkt als undefiniert bestimmte.
Ein weiter Blick also.
Er sagte, dass @broos also die Einführung der selbstfahrenden Autos nicht ausschließen kann und legte dar, dass sie bereits gebaut, getestet und welche sogar schon zugelassen sind.
Ja, das ist ein Konstrukt ganz nach meinem Geschmack und brettert schon mal jegliche Konter seitens von seinem Kontrahenten weg.

Was macht BrOos?
Er legt ein Bild von E-Autos in seinen EP, die die Reichweiten der Autos zeigt und verwirrt mich ein wenig.
Ein Blick auf das Bild darunter zeigte aber, dass ich durchaus im richtigen Thread bin.
Also mal lesen, was wollte @broos mir damit also sagen?
Keine Ahnung, er verschmolz autonom und Elektro und ich hatte das Gefühl, dass er das Thema, welches @Kältezeit mit @CurtisNewton diskutierte, immer noch nachtrauerte. Also irgendwie mit in das Thema einbinden und fertig ist das Feeling eines Clashes über E-Autos.
Aber ist die Zukunft wirklich so rosig wie es @der_wicht gerne hätte?
Nun, vielleicht wird es irgendwann so sein. Doch bis dahin wird es ein langer steiniger Weg sein. Es wird viele Klippen zu umschiffen geben.
In Anbetracht des EPs vom @der_wicht ist das ein Schlag ins eigene Brett.

Wenn man die Position vertritt, dass man nicht an die Zukunft glaubt, wieso bestätigt man in lapidaren Worten den so klar definierten EP vom Wicht?

Dass es ein langer steiniger Weg sein wird und die Argumente wie bedeckte Sensoren zeigen nur Argumente auf, was alles noch berücksichtigt werden muss und wird.
Und Wicht zeigte dies auf.
Wie gravierend ist das Problem, dass es ein autonomes Fahren in der Zukunft absurd erscheinen lässt? Die Argumente, die Du lieferst, sind Unwegsamkeiten, an denen bereits heute gearbeitet wird.
Auch bequellt.

BrOos klemmte sich weiter an dieser Stange und erkannte nicht, dass ein festharren aussichtslos ist.
Er wirbelte lieber ein wenig herum, was aber auch kein Wunder war, so hatte ich das Gefühl, dass er beim Thema nicht ganz anwesend war.
Leider bestätigte sich dieses Gefühl ein wenig später
Infolge des Klimawandels (zum DRITTEN!) werden künftig auch die Lebensräume der Menschen reduziert werden. Dadurch nehmen Ballungszentren in den verbleibenden bewohnbaren Landregion immer weiter zu.
BrOos scheint den Klimawandel zu lieben und ich hoffe inständig, dass er jemanden findet, mit dem er das diskutieren kann.
Ich kanns schon bald nicht mehr lesen, egal, welches Thema, immer findet er Erwähnung.
Wo ist BrOos beim Thema?
Wo ist er nur? Hat er im Stau gestanden?

Der Wicht hat es humoristisch aufgegriffen und direkt mal gefährliche Hiebe versetzt.
Übrigens noch immer schade, dass Du keine Position definiert hast. Du bist dagegen weil?

Weil Städte überbevölkert werden, Landmassen im Wasser verschwinden, Terroristen Terroristen sind, Elektroautos ein Umweltproblem sind?
Musste herzhaft lachen. Aber einer kam noch hinterher.
Langsam zweifle ich an Deinen Kompetenzen :D
Ich habe Dir nur ein echtes Argument geliefert, das sich lohnt zu diskutieren, während Du über Sachen argumentierst, die völlig am Thema vorbei gehen. Das würde mich als Leser interessieren und nicht, dass E-Autos böse sind, die nichts mit dem Thema zu tun haben, oder Landmassen, die verschwinden.
Typischer Broos: Eis schmilzt = Argument gegen autonomes Fahren!
:D
“Ich bin gegen autonomes Fahren, denn der Himmel ist blau“...

Ich konnt nicht mehr... :D

BrOos sollte mal seine Themen diskutieren, statt sie OT und völlig absurd in seine Clashs einzubauen.
Sorry, kannst du besser und hier bist du leider geschmolzen.
Wehe, ich muss das nächste Mal wieder was über E-Autos oder den Klimawandel lesen. :nerv:

Wicht hat meine Stimme.
An der Form gibt es nichts zu beanstanden, er war voll drin.
Stilistisch bin ich sowieso Fan und argumentativ war er überlegen. Selbst wenn sie nicht so stark gewesen wären, es hätte gereicht, On-Topic zu sein.


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

12.11.2017 um 18:18
@sunshinelight
@TerracottaPie
Vielen Dank euch Beiden für die Bewertungen!


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

15.11.2017 um 22:15
Merkwürdig ruhig hier.
Hier darf noch bewertet werden.


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 15:40
@broos war extrem schlecht, hat gegen den wicht überhaupt nicht punkten können.
Gut, der wicht war auch nicht berauschend, hat aber nicht viel machen müssen, da BrOoS so mies in der Argumentation war. Der Stil hat mich von beiden nicht beeindruckt, war nicht wirklich mitreißend.

Alles in allem fügt sich auch dieser Clash, wie die meisten vorherigen, in die Ablage grottig und entbehrlich.
Also hat man die Wahl zwischen Pest und Cholera, und die Cholera hat gewonnen. Gratulation!!


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 16:28
@gardner

Vielen Dank für dein kreatives und ehrliches Feedback. :)


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 16:34
@broos
Ich helfe gerne mit in der persönlichen Entfaltung.


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 16:39
@gardner

Bei meinen nächsten Clashs gerne noch persönlicher. :)


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 16:41
Na irgendwer muss dir doch deine Unzulänglichkeiten aufzählen, sonst wirst du ja immer auf dem Level bleiben.


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 16:45
@gardner

Eben, drum bitte ich ja um ein möglichst hartes Urteil von dir. :)


melden

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 16:51
@broos
Hart war ich eh nicht, bin ja kaum ins Detail gegangen.
Sind aber auch wirklich viele Baustellen bei dir, vielleicht kam deine Teilnahme an der Liga etwas zu früh...?


melden
Anzeige

Spieltag 3: BrOoS vs. der_wicht - Wer war besser?

16.11.2017 um 16:52
@gardner

Ich hoffe wirklich sehr, dass du dich auch mal in die Feedbackthreads von meinen Clashs verirrst. Es wäre mir ein Fest ;)


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden