weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ordnersymbole auf Windows 7 ändern und Filmstreifenansicht

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Windows 7, Filmstreifen, Ordnersymbol
Seite 1 von 1
FordP71
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordnersymbole auf Windows 7 ändern und Filmstreifenansicht

29.03.2014 um 11:47
Hallo,

kann man denn bei Windows 7 die Ordnersymbole für das gesamte System ändern? Ich habe mehrere Ordner mit massig Bildern und in diesen Ordnern sind noch mehr Ordner. Bisher konnte ich bei Windows XP gut das Ordnersymbol benutzen, auf dem vier kleine Vorschaubilder im Symbol angezeigt wurden.
Bei Windows 7 wird unsinnigerweise ein geöffneter Ordner mit verzerrten Vorschaubildern angezeigt. Das erschwert mir die Bildersuche. Kann ich irgendwo die Ordnersymbole für den gesamten Computer ändern? Ich will nicht jeden einzelnen Ordner unter Eigenschaften einzeln ändern, weil das viel zu lange dauert.

Und gibt es die Möglichkeit, die Filmstreifenansicht wiederherzustellen? Mit Google konnte ich keine Lösung finden.
Wenn ich nach dem Fotografieren die Dateinamen umbenannt habe, half mir die Filmstreifenansicht von Windows XP sehr, da die Bilder groß angezeigt wurden und gleichzeitig unten die Dateinamen geändert werden konnten. Die Option "Extra große Symbole" auf Windows 7 ist keine Alternative, da die Fotos viel zu klein angezeigt werden.


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordnersymbole auf Windows 7 ändern und Filmstreifenansicht

29.03.2014 um 12:18
ja solch Probleme hab ich auch massig gehabt ^^ hab auch von xp nach win7 gewechselt um dann fest zu stellen das xp um einiges besser ist und die "Experten" alles nur verkompliziert haben :nerv:


melden
FordP71
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordnersymbole auf Windows 7 ändern und Filmstreifenansicht

29.03.2014 um 12:22
@tic
Hast du auch das Problem mit der Dateisortierung?

Wenn ich in einen Ordner neue Dateien einfüge, werden sie automatisch sortiert. Ich hatte sie bisher gerne wie bei XP am Ende der Liste, weil ich sie dann sofort finden und beschriften konnte. Danach habe ich den Ordner aktualisiert und erst dann wurden sie einsortiert.

Und ein Mysterium von Windows 7 ist die Sortierung von Dateien mit dem selben Namen. Ich habe nämlich viele Dateien mit dem selben Namen und hänge ab der zweiten Datei einfach eine Zahl in Klammer hintendran.

Bei XP wurden die folgenden Dateinamen in dieser Reihenfolge angezeigt:
Name1
Name1 (2)
Name1 (3)
Name2
Name2 (2)
Name3 (3)

Bei Windows 7 steht die Datei ohne Zahl in Klammer zum Schluss.
Name1 (2)
Name1 (3)
Name1
Name2 (2)
Name3 (3)
Name2


Auch hier will ich nicht nun an jede meiner vielen Dateien eine (1) zusätzlich einfügen. Das ist auch wieder zu viel Arbeit.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordnersymbole auf Windows 7 ändern und Filmstreifenansicht

29.03.2014 um 12:31
ich nutz Linux, aber jedesmal wenn ich 7 Starte regen mich Dinge auf die bei XP mit einem Klick behoben waren @FordP71

angefangen beim zb Umbenennen von Datein, man hat nen Ordner mit Filmen oder Bildern, will alle nach erstelldatum sortieren und dann umbenennen, 7 sortiers dann nich nach erstelldatum und benennt alle um von 1 ab sondern setzt hinter zb flv 1 und bei mpeg auch wieder 1 statt bei flv 1 und bei mpeg 2 -.- usw, die Systemsteuerung is komplett fürn Arsch und alles wird immer so geöffnet als wolle man jede Datei in die Windows eigenen Video/Bild etc Ordner speichern was ich noch nie gemacht hab..

wenn die den Support nich eingestellt hätten würd ich mir wieder XP drauf basteln..


melden
FordP71
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordnersymbole auf Windows 7 ändern und Filmstreifenansicht

29.03.2014 um 12:36
@tic
So sieht aber leider die Zukunft aus. Wie mein Fahrschullehrer immer gesagt habt: "Es wird verschlimmbessert." Man schaut nach der Prüfung auf den Bogen, will korrigieren und ändert die richtig angekreuzten Antworten und fällt dann doch durch.

Windows XP war echt klasse. Wieso man bei Windows 7 so viel ändern musste, ist echt ein Rätsel. Und es wird beim nächsten Windows sicher noch schlimmer.
Der alte XP-Computer steht noch hier. Hätte ich den Platz, wäre der einfach vom Internet getrennt und weiterhin für die Dateisortierung da...


Falls jemand eine Antwort auf meine Fragen hat, bin ich gerne bereit, sie zu lesen. :)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden