weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

90 Beiträge, Schlüsselwörter: DVD, Archivieren, H.265, Kompirmieren, H.264
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

29.12.2014 um 18:54
ja dachte die haste gesehn xD ich mach ein Zip von den Bildern und Videos


melden
Anzeige
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

29.12.2014 um 19:42
@mayday

Weiß ja nicht, was Du da so liegen hast, ich klicke gewöhnlich nicht bei anderen überall herum. ;)


melden

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

30.12.2014 um 02:05
@nocheinPoet

mplayer ist nicht auf ein System beschränkt, das Dumpen dürfte auch auf Nicht-Linuxsystemen funktionieren (kann ich aber nicht nachprüfen, da ich ausschließlich Linux-Systeme nutze): http://www.mplayerhq.hu/design7/news.html

mkvtoolnix (zum Erstellen von MKV-Kontainern) ist auch systemübergreifend zu installieren (Windows, Mac, Linux): https://www.bunkus.org/videotools/mkvtoolnix/


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

30.12.2014 um 13:33
Moin @mayday ,

so nun habe ich mal mit den Bildern gearbeitet und zeige hier mal den Unterschied von Slow und Placebo bei RF22:
voq2gug8

Der Weg war nun aufwendiger, habe das Placebo Bild von sich selber abgezogen und bekomme so eine Farbe über das ganze Bild. Dann habe ich beide Bilder voneinander abgezogen und den zuvor bestimmten Farbwert auf transparent geschaltet. So hatte ich nur noch die Differenz beider Bilder. Dann einen schwarzen Hintergrund und und die Differenz damit verrechnet, gibt so bisher das beste Bild für den Unterschied.

Da ich damit aber nicht zufrieden war, habe ich noch ein paar Tricks angewendet und darum sieht es nun so aus:
gnga8bpz

Ist also doch ganz brauchbar. Musst nun nur ansagen, was genau Du gerne mit was verglichen haben willst.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

30.12.2014 um 15:32
@mayday ,

müssen und mal genau Frames mit Nummer suchen, die wir als Basis nehmen, dann werde ich das H.265 Bild von dem Original Bild der BR abziehen.

Muss hier noch einen klaren und wiederholbaren Weg zur Erstellung der Unterschiedsbilder erarbeiten, bin so noch nicht zufrieden. Im ersten Bild stimmen die Differenzwerte, der Unterschied ist ja nur sehr zart bei der Helligkeit, im zweiten Bild habe ich den extrem gespreizt, um es deutlicher zu machen. Konkret habe ich den hellsten und dunkelsten Bildpunkt gesucht und dann diesen Bereich über den ganzen schwarzweiß Bereich gestreckt. So mal einfach zusammengefasst.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

01.01.2015 um 02:08
@nocheinPoet
ich melde mich bald, danke schonmal für deine Arbeit!


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

01.01.2015 um 16:30
@nocheinPoet
könntest du daselbe mal mit RF16 machen? und einmal PLACEBO vs SLOWER dürfte die Differenz kleiner sein, frage mich aber wie klein. "Slower" oder "Very Slow" und RF16 wäre die Einstellung welche ich so vor hab zu nutzen, hat noch so vertretbare Encodingzeiten.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

02.01.2015 um 17:06
@nocheinPoet
Bitte versuche das auch mal, vielleicht bin ich zu blöd es richtig einzustellen?! Nimmt das Original 1920x1080 (60MB File) und encodiere es mit Handbrake in h265, so dass die Balken weg fallen.

Ich kriege die zwar weg, aber zusätzlich schneidet er auch Bildinhalt oben/unten weg, was nicht sein darf.

Die Balken oben unten sind jeweisl 140 Pixel hoch, was 1920x800 ergeben muss, aber ohne Bildinhaltverlust.

Kann mir nur vorstellen, dass Handbrake 1920x1080 mit Letterbox, erst verkleinert, inklusive Balken daraus 1920x800 macht, dann von 800 Pixel jeweils 140 Pixel wegschneidet (bleiben 520 Pixel) und diese 520 Pixel dann vergrössert/aufzoomt auf 800 Pixel Höhe.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

02.01.2015 um 17:20
@mayday

geht klar, bin nur wegen dem Jahresbeginn noch ein wenig eingespannt, denke Morgen schaffe ich es hier was zu liefern. Ein frohes neues Jahr übrigens.


melden
Anzeige
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tutorial - Best Practice: DVD archivieren

06.01.2015 um 12:44
@mayday

Ich kämpfe immer noch damit den HD-Stream so zu schneiden, dass er mit dem der DVD synchron läuft, bin da aber mehr oder weniger am Ball, hab hier aber so noch einiges auf dem Zettel, wird leider nicht wirklich weniger.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden