Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MC-Server, Rechner als Host, Domain-Weiterleitung

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Minecraft, IP, Domain, Weiterleitung
Seite 1 von 1

MC-Server, Rechner als Host, Domain-Weiterleitung

04.08.2016 um 15:55
Hey Leute

kurzer Status: Ich habe einen MC Server (offline bearbeitet), möchte ihn nun zum Internet verbinden, sodass 1-2 Leute mit raufkommen können zum mitbauen.

Ich habe eine Domain, in dieser Domain-Config habe ich die Möglichkeit eine Weiterleitung einzurichten.
Aber wohin? Muss ich eine Weiterleitung an meine öffentliche IP machen?

Es funktioniert auf jedenfall nicht, und ich bin einfach zu "blöd" es hinzubekommen.

Eine IP Adresse ändert sich ja nach der Zeit, laut meines Wissensstands, sodass ich ja eine dynamsche Weiterleitung brauche?

Kann mir da wer behilflich sein?

VG ~Snip


melden
Anzeige

MC-Server, Rechner als Host, Domain-Weiterleitung

05.08.2016 um 09:03
NordicStorm schrieb:Eine IP Adresse ändert sich ja nach der Zeit, laut meines Wissensstands, sodass ich ja eine dynamsche Weiterleitung brauche?
Entweder das oder du mietest einen Server für dein Vorhaben. Was natürlich auch eine Frage des Bedarfs ist und der daraus entsehenden Kosten.
Das aber nur soweit ich das weiß :D


melden

MC-Server, Rechner als Host, Domain-Weiterleitung

05.08.2016 um 10:27
NordicStorm schrieb:Eine IP Adresse ändert sich ja nach der Zeit
Das hängt grundsätzlich erst einmal von deinem Provider ab.
Es gibt Provider mit dynamischer IPv4, es gibt Provider mit IPv4 die statische IPs vergeben und es gibt Provider mit IPv6, die immer statisch sind.

Bei statischer IPv4 ist das kein Problem.
Bei dynamischer IPv4 musst du einen Dienst wie DynDNS nutzen. Den richtest du in deinem Router ein und dieser überwacht dann deine wechselnde IP und leitet sie an eine feste Domain weiter.

Bei IPv6 verabschiedest du dich am besten schon mal von dem Gedanken, dass das in naher Zukunft funktioniert :D Das ist echt ein Hick Hack sonder Gleichen.

Dann musst du natürlich in deinem Router im Port-Forwarding noch die entsprechenden Ports freigeben und auf den MC-Server verweisen.


melden

MC-Server, Rechner als Host, Domain-Weiterleitung

05.08.2016 um 11:46
die domain per dyndns in deinem modem eintragen, fast alle vernünftigen modems haben so eine funktion. somit wird über die domain schonmal immer auf deine ip weitergeleitet, auch wenn sie sich ändert. dann musst du nur noch die nötigen ports freigeben., dann den mc server starten, und fertig. ist eigendlich keine große sache, solltest natürlich auch ne gute leitung haben. mit dsl 6000 wird das nix. mit 16k kriegste nen paar spieler unter. bei vielen spielern brauchste aber mindestens schon 10mbit upload. dann passen bei genügend ram bis zu maximal 30 leute drauf, eher weniger da ja andere anwendungen ebenfalls upload benötigen.


melden

MC-Server, Rechner als Host, Domain-Weiterleitung

05.08.2016 um 21:56
Also bei mir funktioniert das Ganze über IPv6, Primacom. Ich habe im Router mal Weiterleitungen aktiviert und Quell und Zielports bestimmt.
Problem an der Geschichte ist, das IPv6 Weiterleitung nicht die Funktionen hat wie eine IPv4 Weiterleitung ... ich kann bei IPv6 in meinem Router keine Quell und Zielports der externalen IP angeben ... das habe ich soweit noch heraus gefunden und scheint die oder einer der Ursachen zu sein...


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ebay Problem Thread17 Beiträge