weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Laptop bei OTTO kaufen?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Laptop, Lüfter, Otto, Überhitzung
Diese Diskussion wurde von tubul geschlossen.
Begründung: Geklärt. Auf Wunsch des Erstellers.
Seite 1 von 1
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 18:28
Hallo,

ich bin überhaupt nicht auf dem Laufenden was neue Technik angeht und brauche mal Hilfe von Leuten die sich gut auskennen.
Mein 6Jahre alter Laptop schaltet sich seit ein paar Wochen ständig von selbst aus (der Lüfter macht auch laute Geräusche, ich nehme daher an wegen Überhitzung)

Jetzt bin ich gerade im OTTO Webshop (weil wegen Ratenzahlung möglich da) und es gibt nen Laptop mit 20% Rabatt

https://www.otto.de/p/asus-fx753vd-gc384t-notebook-43-9-cm-17-3-zoll-intel-core-i5-geforce-gtx-1050-1000-gb-hdd-256-gb-s...

Das was ich als Laie erkenne besser ist (neben der größeren Festplatten) als mein derzeitiger Laptop ist - keine 4GB RAM sondern 8GB - immer noch 2GB Graphik - und i5 statt jetzt i3.

mein derzeitiger Laptop hat:


diag sys

diag gfx

Also 2 Fragen:

Ist das ein gutes Angebot dieser Laptop für 799€ nach 20% Rabatt bei OTTO (auch bzgl.der Verbesserung gegenüber meines derzeitigen Laptops), oder sollte ich wegen Technik eher in den Mediamarkt oder richtige ComputerShops gehen?
Wie hoch ist die Gefahr, dass ich meinen derzeitigen Laptop reinigen und Lüfter wechseln lasse (kostet voraussichtlich um die 90€) und er schaltet sich dann danach aber immer noch ab während der Nutzung?


melden
Anzeige
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 18:42
zum Vergleich habe ich den hier gerade als Angebot beim Mediamarkt gefunden - auch 799€ :

http://www.mediamarkt.de/de/product/_medion-erazer®-p6679-2360328.html#technische-daten

der hat aber nur 2Prozessorkerne statt 4 bei dem bei OTTO, aber dafür 4GB GraphikRAM..

keine Ahnung wie sich das auswirkt und was da besser ist..


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 18:45
RayWonders schrieb:der Lüfter macht auch laute Geräusche, ich nehme daher an wegen Überhitzung)
Und so den ganzen Bereich der Kühlung Mal sauber machen ist keine Option? Im Normalfall hat ein Laptop da sogar ne Wartungsklappe.


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 18:54
StUffz schrieb:Und so den ganzen Bereich der Kühlung Mal sauber machen ist keine Option?
doch ist es. selber machen kann ich es nicht. hatte schon alle Schrauben der Rückseite gelöst und wollte den Lüfter reinigen wie es im Internet empfohlen wird wenn er laut wird. hab aber die Abdeckung nicht abbekommen.
ich müsste also hier zum IT-Service und der bietet keine Ratenzahlung an für die Rechnung (vermute ich)

ich werd wohl auch keine Garantie bekommen vom IT-Service, dass nach der Reinigung und mit neuem Lüfter, das Abschalten nicht mehr auftritt..

ein besserer Computer wäre ja nicht schlecht wenn man dafür nur 2Jahre mtl.25€ zahlen muss..
aber wenn ich die Werte lese weiß ich ebend nicht ob die Verbesserung 800€ wert ist..

noch eine Option wäre dann ein Desktop-PC - bekommt man da generell mehr Leistung für sein Geld im Vergleich zum Laptop?


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 18:59
RayWonders schrieb: ob die Verbesserung 800€ wert ist.
plus Zinsaufschlag kostet der Laptop dann sogar 1060€.. 0,o


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 19:40
Alter schwede, ich würde keinen Laptop für 800 Schleifen auf Pump kaufen...


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 19:59
StUffz schrieb:Alter schwede, ich würde keinen Laptop für 800 Schleifen auf Pump kaufen...
Ich auch nicht. Selbst wenn ich das Geld über hätte nicht.
Da gibt es doch sicher bezahlbarere.


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 20:21
MATULINE schrieb:Da gibt es doch sicher bezahlbarere.
hab auch gerade einen gefunden mit 30% Rabatt für 399€..

https://www.otto.de/p/ideapad-320-15ast-inkl-office-365-personal-und-3-jahre-garantie-628477478/#variationId=628477479-M...

aber ganz ehrlich, ich möchte ja nicht, dass mit dem 6Jahre neueren Laptop der viel weniger kostet meine regelmäßig genutzten Anwendungen schlechter/langsamer laufen als mit meinem derzeitigen Laptop..


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 20:32
@RayWonders
Das kommt darauf an, wofür du ein Notebook nutzen magst bzw. welche Erwartungen du daran hast. 8GB Ram sind heute Standart. für high-end Anwendungen braucht es sogar mehr. Die Grafikkarte im oberen Link ist auch wesentlich besser als deine, aber bist du jmd der viel Spiele spielt und Wert auf hohe FPS und Grafikeinstellungen für moderne Titel legt?

Das gleiche mit der CPU. fürs Surfen im Netz oder Office brauchst du kein i5/i7. Anders sieht das aus, wenn du z.B. gute Bild- und Videobearbeitungssoftware nutzen möchtest.

Außerdem solltest du bei solchen Angeboten genau gucken. Oftmals werden zu gunsten vom Preis Abstriche in anderen Komponenten gemacht, wo man nicht sofort nachguckt z.B. Bildschirm, Akku, Tastatur, Steckplätze etc.
Nur fürs surfen und für kleine Anwendungen reicht auch ein wesentlich günstigeres Modell aus.
In jedem Fall würde ich dir raten, verschiedene Testberichte und Reviews zu den jeweiligen Notebooks, die du dir evtl. kaufen möchtest, anzusehen. Wenn schon Geld ausgeben, dann auch gut überlegt.
Und naja, ich persönlich vermeide Ratenzahlungen. Besser wenn man sowas sofort ausgleicht.


melden
Sphxres
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 20:54
RayWonders schrieb:Mein 6Jahre alter Laptop schaltet sich seit ein paar Wochen ständig von selbst aus
Das Problem hatte ich mit meinem letztes Jahr auch gehabt. Ständig ging er aus, wollte ihn schon bei Ebay verkaufen.

Bis ich darauf kam dass es am Lade/Netzkabel lag, das war nämlich defekt.

Habe ein neues angeschlossen und er läuft bis jetzt wieder einwandfrei


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 22:30
Warum bei Otto?
Schonmal sowas wie Notebooksbilliger.de oder so geguckt? Amazon ggf.?
eBay?
Ich glaub mein Rechner würde ich nicht bei Otto kaufen.


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 23:45
parafugacious schrieb:Die Grafikkarte im oberen Link ist auch wesentlich besser als deine, aber bist du jmd der viel Spiele spielt und Wert auf hohe FPS und Grafikeinstellungen für moderne Titel legt?
Spiele die ich spiele sind nicht besonders anspruchsvoll.
Allerdings bin ich in SecondLife unterwegs und da ist was Performance angeht viel viel Luft nach oben..

Was macht die Graphikkarte so viel besser - abgesehen von doppelt so viel Gfx-RAM?
parafugacious schrieb:brauchst du kein i5/i7
für mich machte für einen Prozessor bisher die Taktfrequenz die Leistung aus.
Aber mein i3 hat ungefähr die gleiche wie der i7 im Angebot. aber der i7 wird ja sicher um einiges schneller sein trotz gleicher Taktrate?

müsste ich mal schauen, vielleicht finde ich Performance Tests die das verbildlichen, dass ich mir das vorstellen kann.
parafugacious schrieb:Und naja, ich persönlich vermeide Ratenzahlungen. Besser wenn man sowas sofort ausgleicht.
wenn ich keinen Sponsor finde, werd ich wohl keine andere Möglichkeit haben als ne Ratenzahlung..
StUffz schrieb:Warum bei Otto?
Wegen meiner schlechten Bonität und Arbeitslosigkeit. Meinen jetzigen Laptop hatte ich bei Neckermann auch auf Raten bestellt gehabt.
Beim Mediamarkt z.b. da prüft die Bonität direkt ein Bankunternehmen, dort hätte ich keine Chance ohne Job und ohne Einkommen.

Bei Neckermann war das anders, da lief es nicht über ein Bankunternehmen sondern irgendwie intern. Da Otto der 'Nachfolger' von Neckermann ist, vermute/hoffe ich das Verfahren ist noch das selbe.
StUffz schrieb:Schonmal sowas wie Notebooksbilliger.de oder so
mach ich mal, danke..
StUffz schrieb:Ich glaub mein Rechner würde ich nicht bei Otto kaufen
ok..


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

12.04.2018 um 23:48
Sphxres schrieb:Bis ich darauf kam dass es am Lade/Netzkabel lag, das war nämlich defekt.
ok, danke. könnte bei mir auch der Fall sein. vor allem weil das Netzteil was ich nutze sogar noch von meinem vorherigem Samsung Laptop von 2007 ist (das neue was mitgeliefert wurde ist durchgebrannt vor nem Jahr). 10Jahre Nutzungsdauer sind schon ne Menge.. 0.0


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

13.04.2018 um 09:10
RayWonders schrieb:Spiele die ich spiele sind nicht besonders anspruchsvoll.
Allerdings bin ich in SecondLife unterwegs und da ist was Performance angeht viel viel Luft nach oben..

Was macht die Graphikkarte so viel besser - abgesehen von doppelt so viel Gfx-RAM?
Okay, second Life kenn ich jetzt nicht.
Die 1050 hat viel mehr Power. Der Vram verdoppelt sich nicht nur, sondern vervierfacht sich. Deine 310 hat 512mb vram. Aber das sagt ja noch nicht viel. Der Grafikprozessor ist viel wichtiger. Insgesamt haste mit der Neuen eine wesentliche Verbesserung. Gibt bestimmt viele Benchmarks zur jeweiligen Karte, wo du vergleichen kannst.
RayWonders schrieb:für mich machte für einen Prozessor bisher die Taktfrequenz die Leistung aus.
Aber mein i3 hat ungefähr die gleiche wie der i7 im Angebot. aber der i7 wird ja sicher um einiges schneller sein trotz gleicher Taktrate?

müsste ich mal schauen, vielleicht finde ich Performance Tests die das verbildlichen, dass ich mir das vorstellen kann.
Nicht nur. Die Anzahl der Kerne ist auch wichtig ebenso wie der Chip strukuriert ist. I3 kann soweit ich weiß auch kein Turbo und kein Übertakten. Oft ist es so, je höher die Zahl (i3/i5/i7) desto bester der Chip, aber eben nicht immer, das stimmt. Da muss man dann nochmal genau gucken.
aber wie gesagt, je nachdem was du damit machen möchtest kannst du daran den Preis ausrichten.
RayWonders schrieb:wenn ich keinen Sponsor finde, werd ich wohl keine andere Möglichkeit haben als ne Ratenzahlung..
jo, aber für den Fall, das du die Ursache des Problems bei deinem Laptop finden solltest, und kein Bedarf für ein neues besteht, hätte sich das dann auch erledigt ;)


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

13.04.2018 um 18:04
parafugacious schrieb:Insgesamt haste mit der Neuen eine wesentliche Verbesserung.
ok, danke. das wollte ich wissen..
parafugacious schrieb: aber für den Fall, das du die Ursache des Problems bei deinem Laptop finden solltest, und kein Bedarf für ein neues besteht
Als kleines Beispiel, wie das derzeit in SecondLife (das ist im Prinzip eine riesige 3D-Chat Welt mit vielen verschiedenen Räumen) bei mir ist:
Man kann da z.b. auf Party in Clubs gehen, Musik hören, tanzen und chatten. Muss natürlich alles OnTheFly gerendert werden.
Wenn auf den Partys mehr als 5 Avatare sind, dann sinkt meine FPS-Rate schnell mal auf 5 und immer wieder kommt es auch zum Beenden der Software mit der man sich einloggt. Ein wirkliches positives Erlebnis ist das nicht.

Gibt zwar die Möglichkeit die anderen Avatare abzuschalten damit man nicht crashed und das Programm neu starten muss, aber wie fühlt sich das an auf ner Party zu sein auf der man nur sich selbst sieht`? Das ist ja gerade der Reiz an dieser virtuellen Welt, dass man 3D-Avatare um sich herum hat..

Also eine Verbesserung in der Hinsicht, dass ich diese 3D-Welt nutzen kann, wäre schon was.
Aber ehrlich gesagt, ist mir das keine 1000€ wert..


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

13.04.2018 um 18:22
Wenn der Geldbeutel dürr ist, wie wäre es denn mit einem reteq (erneuertem) Gerät? Da bekommt man Probooks Ultrabook für vergleichsweise wenig Penunzen und ne Garantie ist auch mit dabei.
Nur der Akku müsste womöglich zeitnah getauscht werden. Das am besten gleich mit einkalkulieren.

Edit: und ich würd nicht zwangsläufig beim billigsten kaufen sondern mich über die Shops informieren.


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

13.04.2018 um 18:55
wuec schrieb:Wenn der Geldbeutel dürr ist, wie wäre es denn mit einem reteq (erneuertem) Gerät?
vielen Dank, hab gleich 2 Seiten/Shops gefunden dazu.. das liest sich doch schon um einiges günstiger.. :)


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

13.04.2018 um 19:04
@RayWonders
Hab mir eben "dein" Gerät angesehen. Die 20% beziehen sich ja nur auf die UVP, unverbindliche Preisempfehlung (des Herstellers, deswegen auch unverbindlich)

Wie gesagt: schau dir die Shops genau an. ABGs lesen. Kundenrezensionen (nicht auf der Shopseite). Gibt auch Artikel in PC-Zeitungen


melden

Laptop bei OTTO kaufen?

18.04.2018 um 23:52
Brauchst du unbedingt einen Laptop? Bei nem Standrechner hast du mehr Möglichkeiten, was aufrüsten und takten z.B. angeht. Lass dich bei den Benches nicht täuschen, Laptops haben meist Mobility, also xxxm Prozessoren und dedizierten Arbeitsspeicher. Bedeutet das die Graka ihren RAM vom eigentlichen RAM bekommt. da sind 8GB dann schon wenig wenn die Grafik 2 oder 4 davon abbekommt. I3/I5/I7 sind im mobilen Bereich um einiges schwächer als die Desktop pendante. Im großen und ganzen sollte aber so ziemlich jedes Gerät welches du auf dem Schirm hast schneller als dein jetziger sein.

Ich würd dir nen "richtigen" Rechner empfehlen. Da hast für das Geld mehr Leistung. Allerdings ist da das von dir angesprochene Problem mit der Bonität. Mach den sauber, oder lass dir das von jemand machen der sich damit auskennt und spar dir nach und nach was neues zusammen. Bei nem Standrechner hast du den Vorteil Komponenten nach und nach zu kaufen ;-)

Ich würd dir den auch sauber machen^^ neue Wärmeleitpaste drauf, dann sollt der wieder schnurren. Bekommst du nen Bluescreen? Ansonsten such mal nach der Minidump oder im Ereignisprotokoll von Win^^ Bei nem Bluescreen kann wirklich nen Hardwareschaden vorliegen. Hast du nen HP? Die mögen wärme auf dauer nicht wirklich, die Grafikeinheit sitzt bei deren Architektur zu dicht an der CPU (Erfahrungswert).


melden
Anzeige
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Laptop bei OTTO kaufen?

06.08.2018 um 09:43
RayWonders schrieb:noch eine Option wäre dann ein Desktop-PC
so, um den Thread abzuschließen - nur noch die Info von mir was nun daraus wurde, aus dem Wunsch nach besserem Computer.

Hab hier im nächstgrößeren Ort nen Hardware-Store gefunden der auch Desktop-Komplett-Systeme anbietet.
der preiswerteste der unter der Kategorie Gaming zu finden ist kostete nur 390Euro.

AMD FX 4130 Quadcore 3,8GHz mit 8GB RAM
NVIDIA Geforce GTX 1050 mit 2GB

also bei dem einen 3D-Game SecondLife das ich spiele sind die fps Frameraten um einiges besser und das bei gleichzeitig höheren, besseren Graphikeinstellungen als mit meinem alten Laptop. 450Euro (brauchte auch noch nen Monitor) sind zwar viel Geld, aber jetzt hab ich was besseres als vorher und bin nicht trotz Geldausgabe am Fleck stehengeblieben..

danke nochmal für eure Hilfe.. *winke*


melden

Diese Diskussion wurde von tubul geschlossen.
Begründung: Geklärt. Auf Wunsch des Erstellers.
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden