weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ladeprobleme iPhone 6s (Apple-Experten gesucht)!

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Apple, iPhone, Laden, Tristar
Seite 1 von 1

Ladeprobleme iPhone 6s (Apple-Experten gesucht)!

09.05.2018 um 10:43
Guten Tag die Herren (und Damen),

ich habe seit kurzem folgendes Problem: ein Arbeitskollege hat neulich einen Mini-Ventilator inklusive Lightning-Anschluss zum anschließen an ein iPhone mit zur Arbeit gebracht. Dummerweise war ich blöd genug, dieses unglaublich „seriös“ wirkende Stück Technik an meinem iPhone auszuprobieren (hinterher ist man immer schlauer, nach anschließender Recherche im Internet habe ich erfahren, dass es wohl nicht die beste Idee war)!

So weit, so schlecht, seitdem habe ich Probleme mit der Ladekapazität des Akkus. Der Akku entläd sich unverhältnismäßig schnell (teilweise gehen die Prozente im Sekundentakt runter), während hingegen das Laden extrem lange dauert. Ich habe das Internet daraufhin durchforstet und bin besonders in englischsprachigen Foren fündig geworden über Beiträge von Leuten, die ähnliche Probleme zu haben scheinen. Hin- und wieder kam der Hinweis, es läge ein Defekt am sog. „Tristar- (U2)Chip“ auf der Hauptplatine vor.

Hier nun die Frage und dabei hoffe ich, dass es hier Leute gibt, die womöglich einschlägige Erfahrung in dieser Richtung haben: kann man irgendwie feststellen, ob es am Chip oder doch eher am Akku liegt? Folgende Merkmale kann ich sagen, um vielleicht eventuelle Fehlerquellen auszuschließen:

- PC-Verbindung über USB funktioniert problemlos (habe zum Teil gelesen, dass dies bei defektem Tristar nicht funktionieren soll??)

- Laden funktioniert sogar bis hin zu kompletten 100%, wenn auch nur sehr langsam (habe zum Teil gelesen, dass die Ladekapazität bei defektem Tristar nicht über einen bestimmten Wert hinaus geht)

- Gerät entläd sich sehr schnell

- unterschiedliche Ladekabel funktionieren alle, es kommt auch keine Fehlermeldung, dass es sich nicht um ein authentifiziertes Ladekabel handelt, o.ä.!

Lange Rede, kurzer Sinn; ich bin mir noch nicht sicher, wie ich jetzt weiter vorgehen soll und ob und was ich genau tauschen soll (Akku? Chip?)! Vielleicht gibt es hier ja Experten, die Anhand meiner Beschreibung bestimmte Dinge ausschließen oder Aufgrund von Erfahrungswerten als wahrscheinliche/unwahrscheinliche Fehlerquelle erachten können?!

Vielen Dank im Voraus!


melden
Anzeige

Ladeprobleme iPhone 6s (Apple-Experten gesucht)!

16.05.2018 um 00:14
Hallo @Radi0head,

Lade das doch mal auf den 6s runter und schau mal was die Software sagt.

https://itunes.apple.com/at/app/battery-life/id1080930585?mt=8

Ich hab bis her noch nie etwas verlinkt, falls man das nicht darf weißt mich bitte darauf hin.
Radi0head schrieb:Lange Rede, kurzer Sinn; ich bin mir noch nicht sicher, wie ich jetzt weiter vorgehen soll und ob und was ich genau tauschen soll (Akku? Chip?)! Vielleicht gibt es hier ja Experten, die Anhand meiner Beschreibung bestimmte Dinge ausschließen oder Aufgrund von Erfahrungswerten als wahrscheinliche/unwahrscheinliche Fehlerquelle erachten können?!
Wenn du den Fehler nicht lokalisieren kannst würde ich dir auch nicht raten irgendwas selber zu tauschen, da die Flexleitungen leicht beschädigt werden können. Akku ist zusätzlich verklebt. Die Platine würde ich sowieso nicht raten selber zu tauschen.

Wenn der Akku defekt ist(was ich für wahrscheinlicher halte) da dieser deinen Lüfter in Kurzer Zeit mit voller Energie unterstützen musste, wäre das ein geringeres übel und in der Anschaffung nicht so teuer, bei der Platine schauts dann schon wieder anders aus.

Vl kannst du ein Foto von der App posten was die zum Akku meint und falls du noch an das Lüfter Teil kommst das du da angesteckt hast schreib doch bitte mal die Technischen Daten ab(Spannungen etc.)

Hoffe ich konnte dir vorerst helfen.

lg


melden

Ladeprobleme iPhone 6s (Apple-Experten gesucht)!

16.05.2018 um 08:50
@jester

Hi und danke erstmal für deinen Beitrag, bin ja froh, dass dann doch nochmal Jemand reagiert hat.

Die von dir verlinkte App habe ich mir mal geladen, scheint mir ganz nützlich zu sein, so zeigt sie mir einen durchschnittlichen bis sehr hohen Verschleißgrad des Akkus an; allerdings ist ja genau das auch mein Problem, ist schließlich eines der Symptome, mit denen ich mich plage, dass mein Akku sich sehr schnell entläd! Was bleibt, ist die Suche nach der Ursache! Zudem habe ich festgestellt, dass das iPhone meistens relativ warm ist im Gegensatz zu „früher“!
jester schrieb:Wenn du den Fehler nicht lokalisieren kannst würde ich dir auch nicht raten irgendwas selber zu tauschen, da die Flexleitungen leicht beschädigt werden können. Akku ist zusätzlich verklebt. Die Platine würde ich sowieso nicht raten selber zu tauschen.
Genau das ist ja leider mein Problem, dass ich nicht weiß, woran es liegt. Meine Hoffnung lag darin, dass Jemand hier wäre, der vielleicht anhand meiner Beschreibung bestimmte Ursachen hätte ausschließen können.

Den Lade-IC auf der Hauptplatine selbst zu tauschen hätte ich ohnehin nicht vorgehabt, falls es daran liegen sollte, würde ich es wohl auch nicht machen lassen, weil eine Reparatur dafür wahrscheinlich zu teuer wäre.

iPhone-Akkus hingegen habe ich schon selbst getauscht, das wäre nicht so das Problem, auch wenn ich es ungerne mache. In dem Zusammenhang nochmal ne andere Frage, vielleicht weißt du da ja was von: habe gelesen, dass Apple momentan Akkuwechsel für 29€ anbietet. Für den Preis könnte ich den Akku kaum selbst wechseln.
jester schrieb: falls du noch an das Lüfter Teil kommst das du da angesteckt hast schreib doch bitte mal die Technischen Daten ab(Spannungen etc.)
Das Teil hat mein Kollege bereits verschrottet und entsorgt, daher kann ich zu den Daten nichts sagen. Dürfte aber ein „handelsübliches“ Gerät gewesen sein, ähnlich diesem hier:

https://www.amazon.de/iPhone-Ventilator-Lightning-Cooling-portabel/dp/B01DVL191I

Wenn man sich bei dem Gerät die 1-Sterne-Bewertungen durchliest, merkt man schnell, dass es ein Problem zu sein scheint, welches durchaus öfter vorkommt.

Wie auch immer, ich kann damit momentan leben. Muss zwar je nach Nutzung so 3-4 x am Tag mein Handy laden, aber ansonsten funktioniert alles, deshalb werde ich erstmal gar nichts machen. Vielleicht lass ich den Akku noch bei Apple wechseln, aber mehr auch nicht!

Danke nochmal für die Hilfe!

MfG


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden