Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auto startet nicht nach Radiowechsel

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto

Auto startet nicht nach Radiowechsel

04.07.2018 um 23:25
Hallo ich hoffe hier kann mir jemand helfen.
Ich habe heute mein Autoradio gewechselt (von Standart Bmw Business Radio zu einem Kenwood) und danach ging nix mehr am Auto.

Ich hab alle Kabel korrekt angeschlossen und am Anfang lief das Radio auch gute 10 Minuten bis plötzlich alles aus ging. Jetzt lässt sich der Motor nicht mehr starten aber alle Lampen leuchten, die ZV geht noch und die elektrischen Fensterheber gehen nur noch mit Mühe.

Ich dachte erst das die Batterie leer ist aber dann würde die ZV nicht mehr gehen dann dachte ich an einen Kurzschluss. Ich hoffe wirklich mir kann jemand helfen denn ich brauch das Auto morgen wieder und meine Frau steigt mir auch schon aufs Dach. 😁


melden
Anzeige

Auto startet nicht nach Radiowechsel

04.07.2018 um 23:33
Boah, also aus der Ferne ist das richtig schwer zu deuten.
Lief dein Radio die zehn Minuten mit laufendem Motor oder hattest du nur den Schlüssel im Zündschloss?
Macht dein Anlasser Geräusche oder tut sich nichts?

Wenn die elektrischen Fenster nur mit Mühe gehen, dann kann es sein, dass die Batterie schwach ist. Warum auch immer.

Erster Schritt bei Fehlersuchen: Ursprungszustand herstellen. Die Probleme hattest du mit dem neuen Radio nicht. Steck das neue Radio mal ab und versuche erneut dein Auto zu starten.

Hast du ein Spannungsmessgerät? Falls ja, dann miss bitte die Batteriespannung. Sie sollte etwa 12V betragen.
Je nach Baujahr reichen 10-11V zum Starten noch aus. Gibt aber moderne Autos, dessen Steuergeräte bei 11,5V schon keine Lust mehr haben.

Aber wichtig zu wissen: Macht dein Anlasser Geräusche?
Und steck das neue Radio bitte unbedingt ab und versuche einen erneuten Startversuch.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

04.07.2018 um 23:48
@Ford
Das Radio lief bei abgestellten Motor der Schlüssel war im Zündschloss und Zündung war an.

Der Anlasser macht keine Geräusche und das macht mir am meisten Sorgen, hab Angst das da was größeres Kaputt ist.

Hab das Radio wieder abgeklemmt aber hat sich nichts getan.

Ich hab leider kein Spannungsmessgerät und im Freundes und Bekanntenkreis bestimmt auch nicht die sind in sachen Auto auch unwissend wie ich. 😁


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 00:02
@LukeStarkiller
Ich erklärt dir mal ganz kurz was. ;)

Autos haben eine Autobatterie und die ist logischerweise irgendwann leer, wenn man sie nicht auflädt.
Darum haben Autos die sogenannte Lichtmaschine. Dieses Gerät ist ein Generator und wird vom Verbrennungsmotor angetrieben. Wenn dein Motor an ist, dann läuft auch die Lichtmaschine. Die Lichtmaschine lädt die Autobatterie auf und versorgt alle elektrischen Verbraucher. Heizung, Licht, Radio usw. Dank Batterie kannst du bei ausgeschaltetem Motor die ZV bedienen, Licht einschalten, Radio hören. Aber irgendwann ist die Batterie leer.

So, nun zu deinem Auto. Du hast zehn Minuten lang bei ausgeschaltetem Motor das Radio laufen gelassen. Normalerweise sollte ein Auto danach wieder anspringen. Ich vermute, dass deine Batterie schon sehr alt ist und die zehn Minuten Radiobetrieb zu viel für sie war.
Ich vermute, dass deine Batteriespannung so niedrig ist, dass der Anlasser schon nicht mehr läuft, aber gerade noch genug Spannung da ist, um die Fenster und ZV zu betreiben.


Mit Spannungsmessgerät könntest du jetzt messen, wie viel Volt deine Batterie hat. Aber gut, das geht jetzt nicht.
Hast du ein Überbrückungskabel? Jetzt solltest du mal versuchen, mit einem anderen Auto dein Auto fremdzustarten. Weißt du, wie das geht?

Falls du beim ADAC bist, kannst sie rufen.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 00:05
Wenn das Überbrücken klappt, dann solltest du eine längere Strecke fahren, um die Batterie aufzuladen. Nicht sofort ausschalten. Sonst geht die Karre wieder nicht an. :D

Und in dem Fall hast du eine neuen Aufgabe: Batterie so bald wie möglich wechseln.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 00:07
@Ford
Das Auto steht bei mir vorm Haus und meine Nachbarn haben sicher ein Starthilfekabel und wissen auch wie das geht. 😁

Peinlich wenn man als Mann Technisch so schlecht unterwegs ist aber ich danke für den Rat. Ich werde das so umsetzen und mich morgen nochmal melden.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 00:09
@LukeStarkiller
Kein Problem. Nicht jeder kann alles wissen. Schau einfach genau zu und lerne von deinen Nachbarn. ;)

Wie gesagt, kümmer dich bei geglücktem Startversuch unbedingt um eine neue Batterie, falls deine alt ist. Und wenn du noch ein paar Euros abdrücken kannst, dann kauf dir gleich ein Starthilfekabel dazu. Wie du siehst, sind die Dinger doch ganz nützlich. :D

Viel Erfolg beim Starten und viel Spaß mit dem neuen Radio!


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 00:41
Also ich hab hier 2 Steroteile zu liegen, da geht die Autobatterie nach 10min in die Knie. Normal.

Ach ja, so ein Batterieladegerät macht schon Sinn. Besonders wenn man Powerblocks verbaut.
Gruß
Mailo


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 01:33
@Mailo
Der TE meinte ja nur, dass er ein neues Radio verbaut hat. Da kann man zunächst davon ausgehen, dass das ein normales Radio ist.

Aber klar, je nachdem was man sich ins Auto verbaut, wird die beste Batterie schnell leer. Man muss beim Kauf schauen, was man da kauft und wie viel Strom es zieht. Nicht ohne Grund bauen sich Leute mit fetter Soundanlage eine zweite Batterie ein.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 07:44
@Ford

Also hab jetzt nochmal versucht das Auto zu starten.

Der Anlasser geht diesmal aber der Motor springt nicht endgültig an. Ich probiere es dann mal mit Überbrücken und besorg heute eine neue Batterie.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 08:58
LukeStarkiller schrieb:und besorg heute eine neue Batterie.
Warum denn gleich eine neue Batterie kaufen?

Fahre in eine freie Werkstatt und lasse dort einen Leitfähigkeitstest der Batterie durchführen, dauert keine 2 Minuten und ist bei vielen zudem kostenlos.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 12:24
@pluss
Wenn die Batterie nach zehn Minuten Radiobetrieb schon schwach ist und sie viele Jahre alt ist, dauert es nicht mehr lange, bis sie den Geist vollständig aufgibt. Spätestens dann, wenn er im Stau steht, den Motor abstellt und das Radio laufen lässt, hat er wieder eine Panne.

Er kann sie testen lassen, aber nach den diesen Anzeichen wird es Zeit für eine neue Batterie.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 12:31
Hab Überbrückt und bin etwas gefahren um die Batterie zu laden. Wie sich herausgestellt hat ist das noch die Batterie von Werk aus und das Auto ist Baujahr 2004 😁.

Werde mir auch eine neue Batterie kaufen da die jetzige etwas zu klein ist und Platz für eine größere ist noch da.

Danke an @Ford für die schnelle Antwort ich hatte echt Angst es ist was schlimmeres als eine leere Batterie.

Ich denke der Thread kann geschlossen werden.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 12:32
@Ford
Keiner hier kann beurteilen welchen Ladezustand die Batterie hatte, als er mit seinem Umbau begann. Es sei denn jemand kann Hellsehen. Seine Aussage, dass das Radio nach 10 Minuten betrieb ausging, sagt genauso viel aus wie eine Spannungsprüfung der Batterie - nämlich praktisch nichts.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 13:03
@pluss
Beim Suchen eines Fehlers kann man sich alle möglichen Zustände vorstellen, die man möchte. Dann kommt man aber nicht weiter. Darum muss man sich einfach mal eine Grenze setzen und ich tue das, indem ich davon ausgehe, dass vorher alles in Ordnung war. Sonst kommt man nie voran.

1) Auto läuft problemlos.
2) Neues Radio eingebaut, zehn Minuten lang bei ausgeschaltetem Motor laufen lassen.
3) Auto startet nicht mehr.

Das sind die Fakten, die wir wissen. Damit kann man schon den Fehler vermuten.
Vielleicht hatte er beim Radioeinbau die Tür offen und die Innenbeleuchtung hat die ganze Zeit gebrannt, was auch zur Entladung beiträgt.

Nach Fremdstarten ist die Sache normalerweise erledigt. Wenn aber die Batterie zudem noch sehr alt ist, sollte man über einen Batterietausch nachdenken. Der TE hat nun auch schon bestätigt, dass sie 14 Jahre alt ist. Das ist ein stolzes Alter für eine Autobatterie. Da kann man ruhigen Gewissens nach einer Panne die Batterie erneuern, wenn man die nächsten Monate in Ruhe fahren möchte.

Meine vorherige Autobatterie war rund zehn Jahre alt und als das Auto zwei Mal nicht mehr angesprungen ist, habe ich sie rausgeschmissen und erneuert. Seit vier Jahren läuft die Batterie zuverlässig.


@LukeStarkiller
Kein Problem. Immer daran denken, dass so eine Batterie nicht ewig hält und ab und zu mal der Motor laufen muss, um sie aufzuladen. Mit 14 Jahren war dir die Batterie sehr treu. Kauf dir eine vernünftige neue Batterie und die hält dann auch wieder lange. ;)


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

05.07.2018 um 13:27
Ford schrieb:Damit kann man schon den Fehler vermuten.
Mein Rat war lediglich eine Leitfähigkeitsmessung durchführen zu lassen um den Zustand der Batterie einigermaßen gut beurteilen zu können.

Eine Batterie auszutauschen, nur weil sie einmal nicht genügend Kapazität hatte, macht weder ökonomisch noch ökologisch Sinn. Es schmeißt ja auch keiner seiner Thermoskanne weg, nur weil sie fast leer ist.

Zudem, selbst wenn schon eine Sulfatierung stattgefunden hat, lässt sich das so weitgehend beheben, das Säuredichte und Kälteprüfstrom wieder deutlich steigen. Was ein austauschen der Batterie unnötig macht.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

06.07.2018 um 22:25
@pluss
So eine Prüfung der Batterie macht natürlich Sinn, wenn sie nur wenige Jahre alt ist.
Die Batterie des TE war aber ganze 14 Jahre alt. Man könnte sie prüfen und weiternutzen, aber lange hätte er mit ihr keine Ruhe.

Raus mit der alten Batterie, es ist Zeit für eine frische neue. Nun kann er die nächsten Jahre wieder sorgenlos fahren.


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

06.07.2018 um 22:50
Ford schrieb:aber lange hätte er mit ihr keine Ruhe.
Warum nicht?


melden

Auto startet nicht nach Radiowechsel

06.07.2018 um 23:58
@pluss
Autobatterien halten nicht ewig. 14 Jahre sind "steinalt" für eine Autobatterie.
Die Wahrscheinlichkeit, dass sie im nächsten Stau bei ausgeschaltetem Motor und eingeschaltetem Radio schnell leer ist, ist nunmal sehr hoch. Du kannst das Lebensende nicht ewig hinauszögern.

Wäre sie jünger, zum Beispiel sieben Jahre alt, dann würde auch ich ihm empfehlen, sie mal prüfen zu lassen. Neue Batterien sind teuer. Aber 14 Jahre... Das Ding hat ausgedient. Du kannst zwar vielleicht noch bisschen Lebenszeit rausquetschen, aber damit machst du dir nur selbst Ärger, weil du damit rechnen musst, dass sie beim kleinsten Furz wieder ausfällt.

Von mir aus kannst du solche Batterien gerne eingebaut lassen, wenn es dich nicht stört, dass du bald wieder eine Panne haben könntest. ;) Manche Leute sind auf ihr Auto angewiesen und da ist der Ärger groß, wenn es wegen einer Kleinigkeit wie der Batterie ausfällt.


Wir haben auf der Arbeit einen Fuhrpark mit rund 200 Fahrzeugen. Groß und Klein, PKW-Batterie und LKW-Batterie.
Auf allen steht das Datum, an dem sie eingebaut wurde. Warum? Die Erfahrung hat gezeigt, dass bei fast allen notwendigen Starthilfen die Batterie älter als acht Jahre war. Die Leute waren nichtmal so blöd und haben das Licht angelassen. Nein, diese alten Batterien sind einfach leer, wenn das Fahrzeug mal zwei Wochen unbewegt war, der Kollege in der Mittagspause auswärts Radio hören wollte oder bei Bau- bzw. Bergungsarbeiten einfach nur der Warnblinker und das Blinklicht auf dem Dach für zwei Stunden in Betrieb waren. Sowas muss eine Batterie aushalten können.
Seltsamerweise sind jüngere Batterien zuverlässiger. ;)


Darum sage ich doch: Wer die Wahrscheinlichkeit einer Panne verringern möchte, sollte nach so vielen Jahren eine neue Batterie einbauen. Bei richtiger Nutzung hält sie auch wieder lange.


melden
Anzeige

Auto startet nicht nach Radiowechsel

07.07.2018 um 00:20
Warum beantwortest du nicht einfach meine Frage?

Ich wollte keine Geschichten lesen, sondern eine schlüssige Begründung.
Ford schrieb:14 Jahre... Das Ding hat ausgedient.
Wie stellst du das fest? Durch Handauflegen, auspendeln?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frage Elektrotechnik70 Beiträge