Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Thermoflasche

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

09.12.2018 um 20:22
@CriticalRush
ch will mich aber nicht ärgern weil ich mir das nicht genau überlegt habe,
Das wirst Du aber kaum vermeiden können, da sich viele Dinge erst im Laufe der Benutzung raus stellen. Auch, ob das Ding tatsächlich Deinen Vorstellungen entspricht.

ZB, hatte ich mir lange überlegt, ob ich einen Brotbackofen kaufen soll.
Vorteil: nur Zutaten reinfüllen und Wasser, fertig. Vorprogrammierbar.
Nachteil: Abzuwaschen mitunter umständlich. Man braucht entsprechenden Platz. Der Rührhaken hinterlässt Löcher im Brot.
Und Geld kosten die natürlich auch.

Es gibt auch schmälere Geräte, weil die das Brot stehend backen. In denen ist das Loch dann auf der Seite, was noch blöder ist.

Kurzum, zwischen all dem Grübeln habe ich einfach mal Brot mit der Hand produziert, und siehe da: das geht nicht nur, das geht sogar ausgesprochen schnell und ist lustig. Es gibt nur eine Schüssel und eine Backform abzuwaschen. Fertig.
Zusatzkosten: null.
Zusätzlicher Platzaufwand: null.

Hab also kein Gerät gekauft, und mich auch nicht über die womöglich falsche Wahl geärgert. Nichts kann kaputt gehen, es wird kein Müll produziert. ;)


melden
Anzeige

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

09.12.2018 um 20:29
ich habe gestern n test gemacht, mit belegten TK bugetts die man in jedem supermarkt bekommt.

Microwell auf Grill Stufe: 15min bei 1kw/std
minnibackofen 12min 600watt/std
pitzza ofen, (soähnlich wie ein waffeleisen aufgebaut) 12min 1500Watt/std

ich habe temperatursensoren und könnte nun irgendwas aus einer dose faxe oder so mit kerze und propeller mal testen wie schnell sich die wärem in luft ausbreiten, und vielleicht würde sich das lohnen den minibackofen zu tunen, aber meine strom kosten sind bei 30€ im Monat, ich würde nicht viel sparen, nur libe ich überbackenes und würde mehr sachen überbabcken :D sogar nudeln :D

überhaupt würde ich schon gerne wissen wie viel energie ich für was brauche, aber mit gas ists sowieso noch mal 5 mal günstiger.


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 14:48
das funktioniert wie ein senceo, aber es kommt nur Heisses Wasser: 60€ 1.8L 2200Watt

nc3581 1

https://www.pearl.de/a-NC3581-3000.shtml?vid=940&wa_id=11&wa_num=1&utm_source=googleps&utm_medium=cpc&gclid=EAIaIQobChMI3ubmo7Wa3wIVJmAVCB312Aj0EAEYASAEEgI_d_D_BwE


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 19:13
@CriticalRush

Sowat hatte ich in meinem letzten Post gemeint!

:mlp:


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 19:35
@syndrom ichdenke leute die ihren tee richtig heiss haben wollen, die brauchen n wasser kocher


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 19:55
Bei Schwarztee u. Kaffee macht ein Kocher richtig Sinn, weil koffein sich so richtig erst ueber 90°C loest! Aber auch Fruechtetees die man laenger ziehen lassen sollte freuen sich ueber sprudelnd kochendes Wasser- dann ist er noch heiss wenn man "endlich" trinken kann ;)

Diese Portionsbereiter eignen sich bestens fuer Instandzeugs!

:mlp:


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 22:03
@CriticalRush
wie viel energie ich für was brauche,
Immer dieselbe, da Wasser immer dieselbe Eneregie (bzw Wärmemenge) benötigt, damit zB 1 L um ein Grad erwärmt und danach auf einer bestimmten Temperatur gehalten wird.

Kann man nachgucken und ausrechnen. Stichwort: Spezifische Wärmemenge.

Die einzige Möglichkeit, hier zu sparen, ist, den Luftdruck zu erniedrigen. Dann kocht zB Wasser eben schon früher als bei ca 100° C, und das Kochgerät ist kürzer in Betrieb.


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 22:17
@off-peak habe gelesn, man könnte so ein Current Hall Sensor in die Stromzähler verbauen, dann könnte man den verbrauch des e-herdes überwachen.
weil der strom zähler nur 100watt/std. anzeigt und es ist auch unterschiedlich wie man jeden tag kocht und auf welcher stufe, ist es nicht so einfach den e-herd verbrauch zu messe, vielleicht verbrauchen unterschiedliche hersteller platten auch unterschiedliche viel.
oder gibts da noch ne möglichkeit?


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 22:47
@CriticalRush

Die Herdplatten sind in der Regel genormt. Ihre entsprechenden Leistungsaufnahmen kannst Du der Beschreibung Deines Herdes entnehmen. Dann musst Du nur noch die elektrische Leistung (Angabe in Watt) mit der Zeit, die die Herdplatte an ist, multiplizieren und Du erhälst die elektrische Arbeit / Energie (Angabe in kiloWattStunden), die verbraucht wurde.

Alternativ kannst Du den Stromzähler ablesen, und das geht durchaus sehr genau oder einen Zwischenstecker kaufer, der das auch aufzeigt.

Spasseshalber habe ich mir den jetzt gleich mal gekauft:

https://www.amazon.de/Gifort-Energiekostenmessger%C3%A4t-Leistungsmessger%C3%A4t-Verbrauchsmessung-%C3%9Cberlastsicherun...

Herdplatten benötigen allerdings viel Zeit, um die richtige Temperatur zu erreichen, und sie sind danach noch lange ungenützt warm, so dass sie eigentlich ziemliche Stromverschwender sind.

Induktionsplatten arbeiten da weitaus sparsamer und kaum mit Wärmeverlusten, weil sie erst mal gar keine Wärme auf den Topf übertragen, sondern nur dieser selbst warm wird.


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 23:31
off-peak schrieb:Alternativ kannst Du den Stromzähler ablesen, und das geht durchaus sehr genau oder einen Zwischenstecker kaufer, der das auch aufzeigt.
ich habe so ein herd mit backofen und 4 herdplatten, da kkommt der anschluss aus der wad nicht aus der stekdose, es sind extra kabel, ich glauben 460V also 2 steckdosen zusammen geschaltet, 230V ist mir schon extwas gefährlich ;D
off-peak schrieb:Herdplatten benötigen allerdings viel Zeit, um die richtige Temperatur zu erreichen, und sie sind danach noch lange ungenützt warm, so dass sie eigentlich ziemliche Stromverschwender sind.
es sind viele faktoren man könnte auch temperatur am topf messen und rechnen ,aber imendeffekt, bin ich mir relativ sicher, das ich günstiger mit gas kochen könnte, ich frage mich wiveil ich einsparen würde.
spontan schätze ich das ich pro tag 1sdt lang die herdplatte anhabe und bei 2kw wären es im monat (30,5tage) ca 15€ , aber vielleicht spare ich nichts und gebe noch mehr mit gas aus.
ps. bei gas würde ich sparen wenn ich 6 kg im monat verbrauchen würde, so kommen im endeffekt ca 5 -10€ zusammen ???
Spasseshalber habe ich mir den jetzt gleich mal gekauft:
ich bin nicht sicher aber manchmal habe ich das gefühl, das manche transormatoren für gleichstrom geräte nicht den echten verbrauch anzeigen,kann das sein?


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 23:36
Nur falls wer Interesse hat :
Bei Lidl online gibts den obengezeigten Heiswasserspender grad im Angebot - 49.95 €uronen, schafft ne Tasse Heisswasser in 5-8 Sekunden!

:mlp:


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

12.12.2018 um 23:40
Spasseshalber habe ich mir den jetzt gleich mal gekauft:
DAnke !gut zu wissen, irgendwann sind die auch reduziert :D wenn nicht jeder weiß was das ist
ach mal sehen, habe ne kaffe maschiene ganz vergessen XD lol. wurde hier auch garnicht genannt oder? haben die eigentlich alle ne pumpe?
ich bin nicht sicher aber manchmal habe ich das gefühl, das manche transormatoren für gleichstrom geräte nicht den echten verbrauch anzeigen,kann das sein?
man hat richtlinien für die dentzteil gemacht, das die energie effezienz soweit ich mich erinnern kan beio >75% liegen muss, früher haben sie viel wärme entwickelt heute nutzen sie den wechselstrom effektiver, weil beim wechsel beide richtungen durch scotty dioden wieder zurrück zum traffo geführt werden, manche netzteile schaffen sogar 95% effezienz.

aber ich hatte irgendie einmal was anderes abgelesen,als auf dem netzteil stand, mein gerät war etwas teuerer, aber ungefär so ähnlich, hat nur 4 knöpfe
syndrom schrieb:Nur falls wer Interesse hat :
Bei Lidl online gibts den obengezeigten Heiswasserspender grad im Angebot - 49.95 €uronen, schafft ne Tasse Heisswasser in 5-8 Sekunden!


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 13:34
CriticalRush schrieb am 06.12.2018:weil man nicht jeden Tag 2L heisses wasser braucht, habe ich überlegt 2 oder 3 kleinere kannen oder flaschen zu bestellen,
Egal wie du dich entscheidest. Die Version ist unklug da der Tee bei gleicher Isolierung in kleineren Flaschen schneller abkühlt.

Stichwort: spezifische Oberfläche


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 15:04
und wenn die flaschen kuglerund wären?


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 15:58
CriticalRush schrieb:und wenn die flaschen kuglerund wären?
Das wäre natürlich die ideale Form, weil Du dann die kleinst mögliche Oberfläche bei größt möglichem Volumen hast und damit die geringsten Verluste.
CriticalRush schrieb:habe ne kaffe maschiene ganz vergessen XD lol. wurde hier auch garnicht genannt oder? haben die eigentlich alle ne pumpe?
Eine normale Kaffeemaschine hat gar keine Pumpe, braucht sie nicht.
CriticalRush schrieb:ich bin nicht sicher aber manchmal habe ich das gefühl, das manche transormatoren für gleichstrom geräte nicht den echten verbrauch anzeigen,kann das sein?
Meinst Du mit Transformatoren für Gleichstrom Netzteile? Die zeigen doch keinen Verbrauch an.


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 16:08
cromm schrieb:Eine normale Kaffeemaschine hat gar keine Pumpe, braucht sie nicht.
das wäre ja tool, ich suhe und bekomme die maschiene einfach nicht ganz zerlegt und die kabel kan ich auch hinund her zihen durch die maschiene, als wäre da kein anderes bauelement
cromm schrieb:Meinst Du mit Transformatoren für Gleichstrom Netzteile? Die zeigen doch keinen Verbrauch an.
da kann ich gerade nicht volgen, vielleicht ein missverständniss um was gehts?


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 16:17
CriticalRush schrieb:das wäre ja tool, ich suhe und bekomme die maschiene einfach nicht ganz zerlegt und die kabel kan ich auch hinund her zihen durch die maschiene, als wäre da kein anderes bauelement
Warum willst Du die zerlegen?
Eine einfache Kaffeemaschine (kein Vollautomat) hat nicht viel Bauteile. Die Heizung, ein größeres Bauteil aus Aluminium, einen Thermoschalter, einen Ausschalter und einen Übertemperaturschutz.
CriticalRush schrieb:da kann ich gerade nicht volgen, vielleicht ein missverständniss um was gehts?
Na, Du schreibst doch:
CriticalRush schrieb:das manche transormatoren für gleichstrom geräte nicht den echten verbrauch anzeigen
Mit dem Transformator für Gleichstrom kannst Du ja nur ein Netzteil meinen, aber die messen doch keinen Verbrauch, den sie dann irgendwo anzeigen.


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 16:40
cromm schrieb:Eine einfache Kaffeemaschine (kein Vollautomat) hat nicht viel Bauteile. Die Heizung, ein größeres Bauteil aus Aluminium, einen Thermoschalter, einen Ausschalter und einen Übertemperaturschutz.
jo die hat 60 ohm ob das noch ok ist?
cromm schrieb:Mit dem Transformator für Gleichstrom kannst Du ja nur ein Netzteil meinen, aber die messen doch keinen Verbrauch, den sie dann irgendwo anzeigen.
das ist mir auch klar :D also ich habe kein bock auf wort gefechte, mehr sinn bitte. meine gramma ist auch nicht zeitungs tauglich.
weisst du was besonderes beim messen von netzteilen?


melden

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 20:23
@CriticalRush
das ich günstiger mit gas kochen könnte
Das auf alle Fälle. Gas ist die günstigste Möglichkeit, da die Wärme direkt gleich abgegeben wird. Außer beim Reiskochen, in dem Fall ist die beste Methode die mit der Herdplatte. Nur fünf Minuten heizen, der Rest geht von alleine.

Nur müsstest Du Dir wahrscheinlich Gas erst einleiten lassen. Da stellt sich jetzt die Frage, ob sich diese Kosten auch amortisieren werden. Es sei denn, Du nimmst Campingbrenner.
das manche transormatoren für gleichstrom geräte
Abgesehen von der eigenartigen Formulierung - wenn das Messgerät ordentlich verarbeitet ist, sollte die Anzeige stimmen.


melden
Anzeige

Thermoskannen, Flaschen und Töpfe

13.12.2018 um 20:35
das dove ist eigentlich nur, das ich mir so einen E-Herd einbauküche gekauft habe, die ist erst 2 Jahre alt.

Ich denke wenn ich könnte einen Gas herd noch irgendwo hinstellen, einen in den man Gas Flaschen reintun kann.
Vielleciht ist es billiger und umweltschohnender


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Trojaner entfernen34 Beiträge
Anzeigen ausblenden