Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Windows, Fehler, Fenster
Seite 1 von 1
YaaCool
Diskussionsleiter
Profil von YaaCool
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

29.02.2012 um 19:51
Holla!

Ich bin mir grade nicht sicher ob das hier die richtige Rubrik ist aber egal, bei Bedarf eben verschieben.
Ich weiß auch nicht, ob es das schon gab, hab ich jedenfalls nicht gefunden.
Whatever.

Also, es geht um feine, dünne Rahmen, die sich um einige meiner Window-Fenster legen und die jeweilige Anwendung dann innerhalb von wenigen Sekunden zum Schließen veranlassen.
Das ist ziemlich lästig und ich weiß grade nicht, wie ich den Quatsch wieder los werde.
Ich habe das Gefühl, sie greifen wahllos einfach irgendwelche Anwendungen auf.
Nein, es ist kein Designfehler, der sich bei den Fenstereinstellungen wieder beheben lässt sondern, so wie ich das verstehe, ein Hinweis auf irgendeinen Fehler, weshalb sich die Fenster dann auch innerhalb von Sekunden wieder schließen.

Das ganze sieht dann so aus:
tm6kHrW jlj6VZ help

Schon mal jemand gesehen? Und eine Ahnung was man da machen kann?


melden
Anzeige
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

29.02.2012 um 23:07
hast du nen Compiler drauf? Sieht fast so aus als wenn die Dinger ... naja, Du wirst schon wissen was ich mein wenn du sowas hast^^

MfG Heppy™


melden
YaaCool
Diskussionsleiter
Profil von YaaCool
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

01.03.2012 um 05:48
Ok, also nach etlichen Virenscanns und so besteht das Problem immer noch
Aber nu mit einem kleinen Unterschied
Wenn ich diese besagten Anwendungen starten will (das auf dem Screen ist eine selbst geschriebene, kleine Anwendung, die nur Text ausgibt, das ist sicher kein Virus oder etwas ähnliches) öffnet sich ein kleines Fenster meines Virenprogramms, das mir dann erzählt das Teil wäre Maleware verdächtig und einen Countdown anzeigt o_0
Also ist es das Virenprogramm, dass sie anscheinend nicht mehr alle hat und die Dinger schließt


melden

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

01.03.2012 um 11:23
@YaaCool

Irgendein Antivirenprogramm laufen dass die Prozesse schliesst oder in einer Sandbox öffnet?


melden
YaaCool
Diskussionsleiter
Profil von YaaCool
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

01.03.2012 um 12:50
Jo, sagte ich ja eben (mehr oder weniger)


melden

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

01.03.2012 um 13:39
gibts in deinem virenprogramm nicht sowas wie ne whitelist wo du so anwendungen..


melden

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

01.03.2012 um 20:22
@YaaCool
das ist dich nen screen on ner selbst geschriebenen anwendung. betrifft das auch programme die du nicht selbst entwickelt hast?ndas sieht mir stark danach aus als würde dein programm ein speicherleck erzeugen und deswegen abschmieren.


melden
YaaCool
Diskussionsleiter
Profil von YaaCool
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

01.03.2012 um 20:26
Ja, auch Sachen, die ich nicht selbst geschrieben hab...


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

02.03.2012 um 00:21
code schnipsel... jaja... Ne im Ernst da überlagert was, das hat ich auch schonmal. Ich hab da damals irgendwas ausgemacht, kann sein das es nur die interne Win7 Firewall war.

MfG Heppy™


melden

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

02.03.2012 um 01:14
wer weiß was du da wieder verfriemelt hast


melden
YaaCool
Diskussionsleiter
Profil von YaaCool
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

02.03.2012 um 05:51
Nein, ich hab doch gesagt, es war mein Virenprogramm, dass die Anwendungen in einer Sandbox geöffnet hat und für potenziell gefährlich befunden, was aber quatsch war


melden

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

02.03.2012 um 11:33
ich würde stark annehmen dass durch die installation von visual studio ein debugger im hintergrund läuft, der deine programme zur laufzeit untersucht (also alle laufenden prozesse). wenn der debugger dann versucht im fehlerfall drauf zuzugreifen, ist das für den virenscanner eventuell eine "bedrohung". Versuch mal alle debugger dienste auszuschalten. Ansonsten: Schmeiss dein Virenprogramm weg.


melden
Anzeige
YaaCool
Diskussionsleiter
Profil von YaaCool
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Feine, rote Fensterrahmen (Win7)

02.03.2012 um 18:46
das hat damit doch nichts zutun
die machen alle nur ihren job
das problem hab ich erst, seit ich das system wieder herstellen musste, es kann also schon sein, dass dabei irgendwas "kaputt" gegangen ist


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden