weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Externe Festplatte, Hilfe!! ^^, Clustergröße
Seite 1 von 1

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:13
*Kopfkratz*
Ok, ich komm mir gerade vor wie ein Idiot. ^^
Hab mir heute (zum ersten mal) eine externe Festplatte gekauft (Toshiba Stor.e Alu 2 320Gb), die war am Anfang auf NTFS formatiert.
Da ich die nebenbei auch an nem Linux Rechner ohne Probs benutzen will, hab ich sie auf exFat formatiert.
Nu hab ich das Problem das jede Datei die ich drauf kopiere mindestens 32Mb einnimmt, selbst wenn es eine Textdatei von ein paar Kb ist.

Hab sie danach wieder auf NTFS formatiert, hatte aber das gleiche Ergebniss.
Ich geh zwar davon aus dass es was mit der Clustergröße zu tun hat (die man bei der Formatierung ja wählen kann) aber egal welche größe ich wähle, es bleiben die 32Mb "Mindestgröße".
Hab verschiedene Tools zum formatieren benutzt, es liegt also nicht am Windows Tool.

Steh ich gerade aufm Schlauch oder sind externe Festplatten nur für größere Dateien geeignet? O.o


melden
Anzeige

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:20
32 MB Clustergröße - ist sowas möglich Oo


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:22
Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe hier NTFS, VFAT und EXT3 als Dateisysteme für externe Festplatten, aber selbst eine Null-Byte-Datei mit "touch test" zeigt 0B (Basis: Debian Linux).

Das ist unabhängig, ob ich die Fabriks-NTFS behalten habe oder mit gparted formatiert habe.

Hast du die Toshiba-Festplatte komplett ausradiert? Ist da was übrig von der Fabrik? Vielleicht bauen die einen Schmarrn.


melden

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:25
RobbyRobbe schrieb:32 MB Clustergröße - ist sowas möglich Oo
Wenn ja, dann hät ich ein Problem, hab das Ding zum Archivieren von Grafiken und Fotos gekauft. XD
Branntweiner schrieb:aber selbst eine Null-Byte-Datei mit "touch test" zeigt 0B
Hab gerade getestetn 0Byte ist dabei auch 0Byte (leere datei zB) aber sobald es mehr sind nimmt die Datei 32Mb ein.

Hab die komplette Partition inzwischen 2-3 mal gelöscht und eine neue erstellt, immer mit dem gleichen Ergebniss.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:29
xxstyxx schrieb:Hab gerade getestetn 0Byte ist dabei auch 0Byte (leere datei zB) aber sobald es mehr sind nimmt die Datei 32Mb ein
$ echo "test" > test
$ ls -ali test
351 -rw------- 1 ich ich 5 Jun 17 00:27 test
Die Datei ist 5 Byte groß


melden

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:31
@Branntweiner
@RobbyRobbe


Ok, Moment.
Hab nu mit einem dritten Programm die Partition neu erstellt, mehrmals nach Fehlern gescannt und nun zeigts mal die richtige Größe an.

Irgendwie verstehe ich trotzdem nicht wie das passieren konnte.
Es war nicht nur ein Anzeigefehler, da die Platte nach ca 30 kopierten Gb schon voll war und nix mehr ging.

Trotzdem Thx. ^^


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:33
Hmmm ... kenne ich eigentlich nur von externen HDD > 2TB. Die können spinnen, wenn sie unter Linux mit was anderem als cfdisk formatiert werden.


melden

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:36
@Branntweiner
Hab sie nu erstmal wieder auf NTFS, werd aber die Tage nochmal unter Linux mit FAT testen.
Vorhin beim Googlen hab ich auch mehrmals gelesen dass Clustergrößen von 3Mb bei externen Festplatten normal sein können aber dass auch nur bei wesentlich größeren Platten.

Naja, wenn das Ding weiter spinnt, gehts am Montag gleich wieder in den Mediamarkt damit. ^^


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:41
@xxstyxx

Bezüglich NTFS. Mit ntfs-3g habe ich keine Probleme mit Linux darauf zuzugreifen. Das Tool ntfs-config lässt bequem die Zugriffsarten bestimmen: r/w für Nutzer z.B. oder Mountoptionen. VFAT nehme ich nicht mehr, da es ja keine Dateien über 2GB schreiben kann.


melden
Anzeige

Externe Festplatte Problem mit Formatierung

17.06.2012 um 00:46
@Branntweiner
Thx, klingt intressant.
Da ich vorher immer USB-Sticks (FAT formatiert) benutzt hab um Dateien zwischen Rechnern hin und her zu schieben, hab ich nie danach geschaut obs inzwischen auch ne Möglichkeit gibt NTFS Partitionen unter Linux zu benutzen.
Werd ich auf jedenfall ausprobieren, danke. ^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden