weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neuer Computer, 400-450 € maximal

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Computer, Technik
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Computer, 400-450 € maximal

08.03.2013 um 20:03
Ich weiß das leider, nur ich habe damals die Teile bestellt und hab dann bemerkt das mein altes Netzteil zwar genug Leistung aber die falschen anschlüsse hatte, und selbst da hat ich schon Adapter benutzt. es war nicht mehr möglich. Also musste ja nen neues her, und ich Nerd habs am selben Abend laufen sehen wollen. Logisch wenn man dagegen noch mit nen 3200+ rumdümpelt xD Und hier in der Stadt gabs auf die schnelle im Medimax und Expert nix besseres zu holen... Das nächste ist nen Coolermaster, EVGA, Thermaltake oder Enermax^^ Eventuell auch Corsair...

MfG Heppy™


melden
Anzeige

Neuer Computer, 400-450 € maximal

08.03.2013 um 22:20
@Heppy


Deshalb habe ich auch im Forum von Mindfactory.de noch einmal nachgefragt :)


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

22.03.2013 um 20:43
Hey Leute ich Leih mir mal den Thread aus :D

Also ich habe 850 Euro zu Verfügung

Möchte mir ein zusammen bauen lassen hab nur
nicht die Ahnung davon was ich brauche.

Spiele die laufen sollten sind:
Anno 1404, anno 2070, Siedler, Battlefield 3, Dayz und spiele die in Zukunft laufen sollen
GTA 5 wenn es kommt, BF4 und watch dogs.


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 00:36
@FranklinJo
ich habe letztens erst einen pc zusammengebaut der 700 gekostet hat. zusammengestellti bei Hardwareversand.de

hardware:
Intel Core i5-3570
Gigabyte GA-Z77P-D3
8GB Corsair XMS3 DDR3-1333
ASUS HD7870-DC2-2GD5 V2, 2GB
Corsair Builder Series CX750 750W
Noctua NH-D14

zwar ist das netzteil etwas überdimensioniert, aber für den der pc war wollte unbedingt etwas mehr, ich habe zwar auch nen ordentlich großes, aber 500-600 reichen auch locker, rein theoretisch wäre auch ein 450er mit ordentlicher effiziens gut, da kann man eventuell auch noch sparen wenn man nen gutes corsair mit 500 watt nimmt, aber nicht zu wenig, immer kleinere reserven einbauen damit er nicht am limit schleift.

dazu ein gutes gehäuse z.B Coolermaster HAF Serie oder gleichwertig, damit sollte man eine weile zurechtkommen

http://www.sysprofile.de/id55582 hier nen link zu meinem pc. der aber bis auf die grafikkarte und SSD schon einige jahre aufm buckel hat, dennoch mehr leistung bietet als andere moderne systeme, vorallem amd systeme kann ich damit noch gut schlagen.


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 00:43
edit: festplatten und laufwerke kann man notfalls aus dem alten pc übernehmen, vorraussetzung dafür, das die alten laufwerke und hdd´s S-ata haben, den IDE wird bei den modernen boards kaum bis garnicht mehr unterstützt


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 01:40
@FranklinJo
Ich denk mal das ist geliehen ;-) Aber das System was Dir @Topper_Harley vorgeschlagen hat ist Perfekt. Damit geht Dein Vorhaben auf ;-) Den Prozzi würd ich halt nen K nehmen, zwecks die Luft ausschöpfen. Das sollte aber beim Preis nicht viel ausmachen ich denk mal nen zehner, wenn du schon einen Lüfter hast, dann kannste auch Geld sparen und den Prozzessor als "Tray" kaufen - "Boxed" ist mit Lüfter. Die Graka mindestens die Vorgeschlagene oder besser, wichtig sind 256-bit Speicheranbindung. 3GB beim zocken bringen nix wenn es weniger ist^^ Und beim RAM kannste auch schon 1600er nehmen, das sollt beim Preis nicht viel machen.

CPU: alt und zuverlässig http://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Intel-Core-i5-2500K-CM8062300833803-p20598401
auch gut http://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Intel-Core-i5-2550K-BX80623I52550K-p21467744
meine Empfehlung http://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Intel-Core-i5-3570K-BX80637I53570K-p21602932
besser ist nur noch i7 musst du wissen wegen dem Preis wie weit du gehst^^ http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/catid_1200177/preis_INTEL+Multiprozessor?dir=desc&pfpd=15,Sockel+LGA+1155&...
RAM: ist so billig, unter 1600 würd ich nicht mehr gucken http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/catid_3001166/preis_DDR3-RAM?pfpd=29,DDR3-1600MHz+%28PC3-12800%29,DDR3-180...
Mainboard: achte auf den richtigen Sockel, passend zur CPU 1155, ATX Bauart, PCI-e 16x und 6x SATA sollt schon drin sein. Bei Gigabyte könntest noch Glück haben das da noch nen IDE drauf ist ;-) Nimm nicht zu billig wenn du die Luft des Intels ausschöpfen möchtest^^ Je billiger desto weniger Einstellungsmöglichkeiten hast du im BIOS
GraKa: HD7870, HD7950, HD7970, HD7990 oder aber GTX660, GTX670, GTX680, GTX690 und 2GB sollten mindestens dran sein. Unterhalb der genannten Grafikkarten hast du keine 256bit. Die erste Zahl ist die Generation, das heisst die HD6XXX ist Vorgänger und bei den GTX5XX ist es ebenso und niedriger ;-)
Das Netzteil weiß ich bei solch einem System mit der dicksten Karte sollten 650W reichen. Auch mit OC. Wenn Du zwei GraKas haben möchtest musst beim Board noma umdenken und eben auch nen dementsprechend größeres Netzteil wählen. Pro weitere Grafikkarte rechne ich mal so 300W, hab aber auch ne hungrige HD6970.
Das wars um die Zeit erstmal von mir hier...

MfG Heppy™

Kumpel kotzt grad das er sich nen AMD gekauft hat ;-)


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 02:19
@Heppy
ja wenn man freie wahl zwischen amd und intel hat, nimmt man immer intel ^^

und naja der boxed lüfter von intel ist nicht wirklich der bringer, ich würde schon einen guten lüfter nehmen, zwar ist der noctua den ich oben geschrieben habe etwas zu krass, aber etwas um die 30 euro sollte es schon sein, mein boxed kühler vom 920, damit konnte ich nichtmal auf normaltakt zocken ohne das er zu heiß lief^^ bzw nicht zu heiß, aber ich bin einer wo alles extra kühl sein sollte^^

zwar hat der ip soweit ich weiß kein Multithreading, also 4 kerne 8 threads, aber sein wir mal ehrlich, welche normalen programme und spiele unterstützen 8 threads?^^ ich kriege dadurch nur in benchmarks einen vorteil, also selbst als mittelklasse prozzi hat der i5 3570 leistung die selbst in einen paar jahren noch ausreichen^^ vorallem wenn man das K modell nimmt zwecks freiem multiplikator

bei den letzten Gigabyte boards die ich verbaut habe hatte aber keines mehr einen IDE anschluss

meins hat zwar noch einen einzelnen, aber das ist noch nen sockel 1366, hat extrem viel power was die prozis dafür angeht, wird aber mittlerweile nciht mehr hergestellt^^ der sockel 2011 hat den 1366er abgelöst^^

der vorteil bei gigabyte ist, das wenn man als laie einen fehler beim biosupdate macht, repariert ein "backup-bios" den ersten, dualbios und so, aber beiden heutigen efi´s und uefis, eher irelevant, da ist nen biosupdate einfacher als ne windowsinstallation^^


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 02:38
@Topper_Harley
So alt ist mein Board noch garnicht http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=3516#sp und es hat noch IDE ;-) beim FX bin ich mir nicht sicher^^
Aber hast recht, das Dual-Bios hat mich schon manchmal recht mutig werden lassen^^

MfG Heppy™


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 10:23
@Topper_Harley
Vielen dank
Für mich ist es auch besser das der PC länger hält.

Laufen die spiele denn mit hoher Auflösung ? nennt man das überhaupt so :D

Reichen 8gb Arbeitsspeicher ?

Hab bis jetzt immer gedacht lieber 16.


Vorher hatte ich nur notebook daher muss ich alles neu kaufen.


Hd7870 billiger als gtx?

Ich hab noch eine frage wo bekomm ich das ganze Zeugs her und wär baut mir das zusammen?

Im Internet kann ich leider nicht bestellen.


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 13:13
@FranklinJo
also mit dem pc kannst du fast alle neuen games auf sehr hohen einstellungen zocken, die HD7870 ist billiger als vergleichbare GTX karten. 8gb speicher reichen, ich habe 3x2gb drin und das reicht auch noch.

und wenn du nicht im internet bestellst, nimm die liste und geh zu einem vernünftigen computerladen, und lass dir da die teile zusammenbauen, aber meist sind in solchen läden die preise der einzelnen teile höher, teilweise sogar sehr viel höher.

@Heppy
anscheinened haben manche boards noch ide, aber bei den intel boards sieht man die recht selten, zumindest bei den pc´s die ich zuletzt zusammengebaut habe^^


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 14:45
@Heppy
na das nenn ich jetzt mal epic fail meinerseits^^ habe solange net mehr mit meinem board rumgespeilt, habe doch noch 2 IDE anschlüsse drauf, verdammt xD das passiert wenn man lange net rumbastelt und IDE schon in vergessenheit geraten ist xD


melden
SnakeEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 16:01
Also mein Bruder hat sich einen auf http://www.one.de/shop/index.php gekauft und war ziemlich zufrieden mit Leistung und Preis.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 17:22
Also wenn Du in der Nähe Lausitzring wohnst kann ich Dir den auch zusammen bauen ;-)Bestellen über Netz wäre dann auch möglich^^
@FranklinJo
Ja die Spiele laufen mit den Karten locker auf Full HD also 1920x1080. Und die HD sind von der Stromaufnahme besser, und billiger da kein Physx und kein Cuda, merkste aber eh nicht solang du nicht gegen eine Wand ballerst und dich freust das es so viele unterschiedliche Effekte sind. AMD konvertiert auch schneller ;-) und gibt mehr hashes...

@Topper_Harley
Ja bei den Intel Boards hab ich keine Ahnung so richtig. Aber Gigabyte baut gern noch IDE auf die Boards. Ab und zu hab ich auch mal nen neues Microstar die Dinger haben auch ganz gern noch nen IDE. Zumindest seh ich das im Serverbereichnoch recht oft^^

MfG Heppy™


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 17:53
@Topper_Harley
Cool Danke

Ja mit den höheren Preisen da muss ich durch.
Topper_Harley schrieb:Intel Core i5-3570
Gigabyte GA-Z77P-D3
8GB Corsair XMS3 DDR3-1333
ASUS HD7870-DC2-2GD5 V2, 2GB
Corsair Builder Series CX750 750W
Noctua NH-D14
Ihr fehlt nur
Laufwerk und Festplatte richtig?

Ist WLAN und Bluetooth auch dabei?
Reichlich Stecker für sticks auch?




@Heppy
Wohn leider zu weit weg.


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 17:58
@FranklinJo
anschlüsse für sticks sind im gehäuse verbaut, diese schließt man am board an, ich habe 2 aufm board und damit konnte ich 8 externe usb anschlüsse versorgen beim alten gehäuse.

laufwerk und festplatte fehlen bei der config, ja.

bluetooth und wlan sind meistens nicht mit dabei, da müsste man sich eine karte oder stick kaufen.

@Heppy
im grunde ists wurst ob ide dran is oder nicht, brauchen tut mans sowiso nicht mehr^^ ausser man will eine uralte festplatte oder laufwerk anbauen, das wäre aber für nen leistungsstarken pc der größte flaschenhals den man sich vorstellen kann^^


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 18:00
Topper_Harley schrieb:bluetooth und wlan sind meistens nicht mit dabei, da müsste man sich eine karte oder stick kaufen.
Und wo kommen die hin?


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 18:28
pci-e 1x oder 4x slot, oder aber per usb stick. gibt bluetooth und wlan in beiden formen, einmal als feste hardware im pc und einmal als stick.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 18:49
@FranklinJo
Wie @Topper_Harley schon schrieb, die Karten bekommst für PCI. Dafür solltest du aber wirklich auf die Bauart des Mainboards achten, nicht das die WLAN Karte den Luftfluss der Graka behindert. Kann ärgerlich und teuer werden. Mir ist meine GTX9800x² abgeraucht nur weil der seitliche Gehäuselüfter genau drauf geblasen hat während die Graka da raus wollte... -><- kamm nicht gut^^ Ich will ja nicht das anderen sowas auch passiert^^ Bluetooth würd ich mit nem Dongle bzw. Stick lösen, ständig brauchen tut man des ja eigentlich nicht.
Aber warum nicht mit nem Kabel ins Netz gehen? LAN kannste locker 60m legen ohne Pingverlust, bei WLAN ist das schon gaaaaaaanz anders, da reicht ne Holzwand neben den Router^^

MfG Heppy™

Tante Edit meint noch das du definitiv nen ATX Board brauchst µATX ist voll das falsche!


melden

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 18:55
@Topper_Harley
@Heppy

Danke

Ich hab Zuhause nur Bluetooth Mäuse und möchte die natürlich immer nutze.

Mein Zimmer liegt so blöd zum Router, da würde mir meine Mutter aber was erzählen wenn ich das Kabel quer durch die Bude legen müsste :D :D

Mit ps3 mach ich das auch mit WLAN.


melden
Anzeige
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Computer, 400-450 € maximal

23.03.2013 um 19:05
@FranklinJo
Dann muss es so gehen, ist ja auch kein Ding. Hast du ne Fritzbox? Dann kannste auch den Stick nehmen^^
Aber mich würde die Ping Interessieren. Ansonsten http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/catid_1200162/preis_Wireless+Network+Adapter?pfpd=361,PCI+Express+%28x1%29... zum Bleistift^^

Oder besser http://www.schottenland.de/suche/?searchstring=bluetooth+wlan da ist in meinen ersten beiden Ergebnissen für rund 20€ Bluetooth und WLAN auf einer Karte, könnte auch ne gute Lösung sein. 2 in 1 ist immer toll :-) PCI 1x sollt dafür reichen? Oder sagt wer was anderes? Wozu ne größere Karte nehmen? Nimmt nur noch mehr Luft...

MfG Heppy™


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden