Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Grafikkarte, Arbeitsspeicher
Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
Seite 1 von 1

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

28.02.2013 um 12:06
Huhu!
Ich möchte meinen PC ein bisschen dopen und ihm den Arbeitspeicher erweitern und eine Grafikkarte verpassen.
In erster Linie mache ich das, damit meine alten Spiele auf ihm laufen, aber auch, damit er nicht immer in die Knie geht, wenn ein Avast-Update reinkommt, während ich einen Film gucke oder gleichzeitig im chat bin und ein yt-Vid laufen lasse... :D

Mein Spiel "Drakan" stürzt regelmäßig ab mit der Angabe "Engine funktioniert nicht mehr", und ich vermute, das liegt daran, dass es höhere Anforderungen stellt als mein PC erfüllt.

Für dieses Spiel wird empfohlen:
Grafikkarte 8MB Direct3D Compatible
Empfohlen PII 233 Processor ,
System-Minima:
P166 CPU
16MB RAM
4fach CD- bzw. DVD-ROM-Laufwerk
3D-Karte


Was ich habe ist:

Processor
1,60 gigahertz Intel Core Duo
64 kilobyte primary memory cache
1024 kilobyte secondary memory cache

System Model
Acer Aspire T671 R01-A4
Enclosure Type: Desktop

Main Circuit Board
Board: Acer MRS600M
Bus Clock: 200 megahertz
BIOS: Phoenix Technologies, LTD R01-A4 03/06/2007

Memory Modules
894 Megabytes Installed Memory
Slot 'A0' has 512 MB
Slot 'A1' is Empty
Slot 'A2' has 512 MB
Slot 'A3' is Empty

Display
ATI Radeon Xpress 1200 Series [Display adapter]
ACR X192W [Monitor] (19,1"vis, s/n L950B0508111, Mai 2007)

(Diese Daten spuckt der Belarc Advisor aus.)

"Drakan" scheint von meinen Spielen das mit den höchsten Anforderungen zu sein, daher nehme ich es als Maßstab.

Mir steht nicht viel Geld zur Verfügung, und ich muss auch nicht immer das Tollste, Beste oder Neueste haben, was auf dem Markt ist.
Ich möchte nur, dass mein PC ein bisschen schneller wird und dass mein Spiel funktioniert. :)

Für ein paar Einkaufstipps wäre ich dankbar, und auch, worauf ich sonst noch achten muss, damit alles kompatibel ist, was ich anschaffe.

Danke schon mal im Voraus. :)


melden
Anzeige

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

28.02.2013 um 13:36
Also Drakan müsste selbst auf einem uraltem Bürorechner spielbar sein.


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

28.02.2013 um 13:42
2GB Arbeitsspeicher und eine 30euro Grafikkarte müssten eig. reichen.


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

28.02.2013 um 16:54
@LuciaFackel

Gem. Deinen Angaben kann das Board DDR2 RAM mit 667 MHz.
4 Slots hast Du, 2 Davon belegt mit 2 x 512 MB Modul,

also die anderen 2 belegen mit dem hier

http://www.ebay.de/itm/2GB-2x-1GB-Kingston-PC2-5300-DDR2-667-RAM-AU119-Garantie-Arbeitsspeicher-DIMM-/251235866329?pt=DE...

Das sind zwei 1 GB Module, das ist am kostengünstigsten Du kannst auch andere Markennamen verwenden, völlig egal, Hauptsache Du achtest auf 667 MHz Takt.

Du kannst auch Module mit 2GB pro Stück erwerben, diese sind aber dann teurer.
Du solltest aber immer paarweise einsetzen, denn dann laufen die Module im Dual-Channel (2 Kanal) Modus, was Geschwindigkeitsvorteile bringt.

Anmerkung: Achte beim Kauf der Speichermodule darauf, dass es keine mit der Zusatzbezeichnung FB oder ECC REGISTERED sind. Diese sind günstiger und scheinen auf den ersten Blick deswegen ein Schnäppchen zu sein, es handelt sich dabei aber um Server-Module, die nicht auf "normalen" Mainboards funktionieren.

Bei der Grafik.....weia....was ne alte Rotzmöhre....

nimm dies hier

http://www.ebay.de/itm/512-MB-nVidia-GeForce-210-PC-Computer-Grafikkarte-PCI-Express-PASSIV-LAUTLOS-NEU-/280941778802?pt...

Diese ist schneller als das, was Du grad hast. Anmerkung: Diese Grafikkarte besitzt 512 MB Speicher, es gibt das Modell auch mit 1024 MB Speicher....mit nur minimalem Aufpreis von wenigen Euro....das sieht zunächst aus wie "super Schnäppchen", ist aber trotzdem rausgeschmissenes Geld, weil der Speicher dieser Grafikkarte nur über ein 64Bit Interface angebunden ist, d.h. das MEHR an Speicher würde in keinster Weise die Funktion der Grafikkarte verbessern.

Alternative Grafikkarte von ATI ist diese hier
http://www.ebay.de/itm/PCI-E-1024MB-ATI-HD5450-XFX-GDDR3-DVI-HDMI-passive-Kuhlung-/380587177554?pt=DE_Elektronik_Compute...
Hier hab ich keine mit 512 MB gefunden auf die Schnelle, ist aber auch egal.
Die Alternative könnte interessant sein, wenn DU bereits die neuesten ATI Grafiktreiber auf Deinem Betriebssystem installiert hast, dann brauchst Du nämlich nur die Grafikkarte umstecken und keine Treiber neu installieren (manche User haben damit schon ihre Probleme).
Und daraus folgt natürlich, dass Du beim ersten GraKa Vorschlag die NVidia Treiber noch installieren musst.

Damit sollte Dein PC schonmal wesentlich flotter laufen, sollte das aber noch nicht ausreichen, ist das Geld, was DU bis dahin ausgegeben hast definitiv NICHT rausgeworfen, es muss dann noch zusätzlich etwas geändert werden (was ich allerdings nicht glaube).


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

01.03.2013 um 12:16
@BLACK_SHADOW
Ich weiss, Drakan ist so um 14 Jahre alt, und auf meinem alten PC, den ich bis vor ca. 6 Jahren hatte, lief das auch wunderbar, aber mein "neuer" ist offenbar weniger gut ausgerüstet, und beim Kauf hatte ich von all diesen Dingen keine Ahnung. Hab ein Komplett-Paket für ca. 400 Euro gekauft, während bei meinem alten PC mein Bruder immer mal wieder mit Komponenten angekommen war, die er oder seine Freunde ausgemustert hatten, und daher hatte ich für gratis eine richtig gute Kiste, ohne dass ich das wusste. Ich dachte, was so viele Jahre später auf den Markt kommt, müsste ganz selbstverständlich "besser" sein, mehr Leistung, mehr Speicher etc., und dürfte mit so einem alten Spiel keine Probleme haben. Aber so war´s halt nicht. Wenn mein Drache Arokh in Drakan Feuer speit und gleichzeitig angeriffen wird, flieg ich aus dem Spiel raus. :D



@CurtisNewton
Vielen Dank, so konkret hatte ich mir das erhofft. :) Eine richtige Einkaufsliste. Und absolut bezahlbar, das ist die Preisklasse, die ich mir erhofft hatte.- :lv:


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

03.03.2013 um 06:08
@LuciaFackel

Mit deiner Hardware ist alles in Ordnung. Erfüllt die Mindestanforderungen um ein Vielfaches.

Das Spiel scheint einfach nur Kompatibilitätsprobleme zu haben.
Der Kauf neuer Hardware für Drakan ist rausgeschmissenes Geld.

http://forum.laraslevelbase.org/wbb2/index.php?page=Thread&threadID=7571

2007, Vista, gleiches Problem wie du!


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

03.03.2013 um 06:15
@LuciaFackel

Wie @Dr.Shrimp bereits sagt, erfüllst du alle Anforderungen - wenn du aber beim Spiel schaust, wird da dein Betriebsystem gar nicht angezeigt. Denn es wird 95/98/2000/ME sein, aber bestimmt kein XP,Vista,7 oder 8

Und dort liegt das Problem - dein System ist nicht kompatibel zum Spiel
Verusche beim Spiel rechtsklick>Eigenschaften>Kompalibität und stelle mal aud XP Service Pack 3 oder ein System, welches in den Anforderungen ausgelistet ist


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

03.03.2013 um 17:30
@Dr.Shrimp
@RobbyRobbe
Danke für die Hinweise. :)
Nur - das Spiel ist ja nicht der einzige Grund, warum ich das mache.
Ich will auch, dass mein PC einfach etwas schneller wird, und ich schrieb ja auch eingangs, dass er hängen bleibt, wenn ich z.B. gleichzeitig chatte und ein yt-vid laufen lasse, oder wenn gleichzeitig mit anderen Aktionen ein Update von Avast reinkommt oder so. Das legt ihn dann für Minuten lahm, der Arbeitsspeicher muss einfach größer werden.
Und meine Grafikkarte ist uralt, und gelegentlich wird Grafik fehlerhaft aufgebaut, z.B. bei Age of Empires II ist die ganze Landschaft hellgrün und rot gepunktet.

Trotzdem danke für den Hinweis, dass mein Spiel mit dem Betriebssystem nicht kompatibel sein könnte.
Allerdings würde ich diesen Schluss nicht ziehen, nur weil mein Windows Vista nicht auf der Verpackung steht - das Spiel ist 14 Jahre alt, und Vista gab es da einfach noch nicht, wie sollte es also drauf stehen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

03.03.2013 um 19:41
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Und meine Grafikkarte ist uralt
Ja, so hat @CurtisNewton das geschrieben, hat dennoch nichts damit zu tun, dass Drakan nicht läuft.
LuciaFackel schrieb:gelegentlich wird Grafik fehlerhaft aufgebaut, z.B. bei Age of Empires II ist die ganze Landschaft hellgrün und rot gepunktet.
Darstellungsfehler sind völlig anderer Natur.
LuciaFackel schrieb:Allerdings würde ich diesen Schluss nicht ziehen, nur weil mein Windows Vista nicht auf der Verpackung steht - das Spiel ist 14 Jahre alt, und Vista gab es da einfach noch nicht, wie sollte es also drauf stehen.
Genau, Vista gab es nicht, wie soll das Spiel also für Vista getestet und angepasst worden sein?

Hast du einfach mal Patch 445 probiert oder Emulation mit DOSBox?


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

13.04.2013 um 23:22
@Dr.Shrimp
@RobbyRobbe
@CurtisNewton
@BLACK_SHADOW

Sooooo, ich bin dem Rat von CurtisNewton gefolgt, hab mir die Komponenten aber neuwertig gekauft, nicht bei ebay, und heute eingebaut bzw. installiert. GraKa war ein bisschen aufregend, weil ich Treiber finden musste, hat ewig gedauert, die runterzuladen, aber jetzt ist alles super - und ich kann Drakan spielen! *freu*

Einzige Kleinigkeit - mein BelarcAdvisor hatte für den Arbeitsspeicher angezeigt, dass es 4 Slots gäbe, von denen 2 frei seien. Stimmt auch, aber die 2 freien haben ein anderes "Format" oder so, so dass ich jetzt also nicht die 2 alten und die 2 neuen Arbeisspeicher drin hab, sondern nur die 2 neuen. Ist aber eine große Verbesseung, 2 mal 1GB gegenüber 2 mal 512MB zu haben.

Vielen Dank für alle Tipps und Ratschläge! :)


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

13.04.2013 um 23:38
@LuciaFackel

Ha, das ist ein Fall, den ich gar nicht berücksichtigt hatte.

Im Zuge der Einführung von DDR2 RAM haben manche Mainboard Hersteller sog. Hybrid-Boards hergestellt.

D.h. diese Boards konnten sowohl DDR-RAM als auch DDR2-RAM verarbeiten, besitzen für jeden Typ 2 Slots (Dual Channel Mode).

Sorry, dies hatte ich gar nicht berücksichtigt, wäre aber auch schwer gewesen das aus der Ferne zu erkennen.


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

14.04.2013 um 00:23
@CurtisNewton
Ist nicht schlimm, eine Verbesserung war ja trotzdem möglich. :) Ich hab das vorher auch nicht gewusst, und man sieht es den Slots auch nicht wirklich an, sie haben zwar unterschiedliche Farben, schwarz und blau, aber ansonsten sehen sie ganz gleich aus - nur die Clips an den Enden schliessen dann eben nicht, wenn man die Karten einsetzt.

Also DDR-RAM würde da rein passen... darf man das "mischen"?
2 von der einen Sorte, 2 von der anderen, oder muss man sich entscheiden und kann dann eben nur 2 von den 4 Slots benutzen? ?


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

14.04.2013 um 00:27
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:darf man das "mischen"
Leider technisch unmöglich. Die Funktion diente lediglich dazu, bei einem Umstieg auf einen neue Prozessortechnik nicht gleich alle Einzelkomponenten neu kaufen zu müssen bzw. in der Übergangszeit den Systemintegratoren Preisvorteile bei Komplettsystemen zu ermöglichen, da in der Übergangsphase produktionskapaizäten-bedingt DDR2 RAM noch sehr teuer war, DDR1-RAM noch günstig. Später war es dann umgekehrt.


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

14.04.2013 um 00:29
@CurtisNewton
Aha. OK, dachte ich mir schon.

Und in den 2 Slots, die ich benutze, muss da in beiden immer das gleiche drin sein, oder könnte ich auch einmal 1GB und einmal 2GB einsetzen? (beides DDR2 RAM)


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

14.04.2013 um 00:37
@LuciaFackel

Das ginge auch, allerdings läuft der Speicher dann nicht mehr im Dual Channel Mode, was Geschwindigkeitsnachteile mit sich bringt und eventuell Stabilitätsprobleme (Systemabstürze treten häufiger auf.....bei Windows kaum vorstellbar, dass noch MEHR geht, ist aber so ;) ). Mehr Speicher bringt im Betrieb dann Geschwindigkeitsvorteile, ist eine Gretchen-Fräge, ab wann was zu präferieren ist.


melden

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

14.04.2013 um 00:39
@CurtisNewton
Na, dann überleg ich mir wohl bei Gelegenheit, auf 2 mal 2GB umzusteigen, hat jetzt aber keine Eile.

Ich danke Dir. :)


melden
Anzeige

Arbeitsspeicher erweitern, neue Grafikkarte - was muss ich wissen?

15.04.2013 um 13:24
Also wirklich, mein PC ist viiiiel schneller geworden, er fährt viel schneller hoch und ist viel schneller einsatzbereit, kratzt nicht mehr ab, wenn ich Updates bekomme, und auch seine Leistung lässt während des Updatens nicht mehr nach. :Y:
Das war vorher gaaanz anders.... nach dem Hochfahren kam manchmal gleich ein Windows-Update rein, und dann konnte ich erstmal ne Viertelstunde spazierengehen oder so, bevor es sich lohnte, am PC was zu versuchen...

Juppii!! :)


Thread kann dann jetzt geschlossen werden.


melden

Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
AudioShell3 Beiträge
Anzeigen ausblenden